Autor Thema: Star Trek - Enterprise B_Return to the Neutral Zone (Episode II)  (Gelesen 10644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daret

  • Gast
Oder ich habe die zahl einfach überlesen.
Daran wird es liegen, den die Episoden zahl steht dran.^^

Bin eh fast fertig. Die hälfte habe ich.^^

Liebe grüße daret

Daret

  • Gast
Deine Schreibweise belar, gefällt mir ordentlich gut,
sie ist angenehm frisch, weder zu schnell noch zu langsam
so was dazwischen.

Die Charakter sind dir sehr gut gelungen,
dazu muss ich zugeben das ich die von der Enterprise B die Offiziere
nicht wirklich kenne. Aber sicherlich demnächst, noch kennen lernen werde.

Zum anderen das ausmahlen, der jeweiligen Situation ist
Dir sehr gut gelungen. Mann kann sich alles wirklich bildlich vorstellen
Und solche Geschichte haben sofort bei mir die Sieg sicher.  

Doch auch die Charakter Erzählung, ist klasse geworden,
obwohl ich mir etwas mehr gewünscht hätte an Beschreibungen.

Wie gesagt, ich hab’s nicht gesehen das es der zweite Teil 2. Sorry.

Jetzt ein kleiner Kritik:
Sein Fell glänze, was ein Zeichen für seine Gesundheit
war. So hattest du es geschrieben. Ich kann mich zwar irren,
aber heißt es nicht: Sein Fäll glänzte, was ein Zeichen für seine Gesundheit war?
Hoffe du bist jetzt nicht böse auf mich.^^


Okay ich ziehe noch mals mein Hut vor dir.
Eine echt Super spannende Geschichte, wie ich sie liebe.

Liebe grüße Daret

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
@ Daret
Bitte keine Doppelposts, verwende statt dessen bitte die \"Ändern\" Funktion.

Zitat
Oder ich habe die zahl einfach überlesen.
Daran wird es liegen, den die Episoden zahl steht dran.^^


Sie steht dran, weil ich sie gestern nachträglich angefügt habe.  ;)

Zitat
Deine Schreibweise belar, gefällt mir ordentlich gut,
sie ist angenehm frisch, weder zu schnell noch zu langsam
so was dazwischen.


Das freut mich zu hören. Ist immer wieder toll, wenn jemandem mein Geschreibsel gefällt.

Zitat
Die Charakter sind dir sehr gut gelungen,
dazu muss ich zugeben das ich die von der Enterprise B die Offiziere
nicht wirklich kenne. Aber sicherlich demnächst, noch kennen lernen werde.


Ich glaube die kennt niemand. Die meisten, bis auf Harriman und Demora Sulu habe ich erfunden.

Zitat
Zum anderen das ausmahlen, der jeweiligen Situation ist
Dir sehr gut gelungen. Mann kann sich alles wirklich bildlich vorstellen
Und solche Geschichte haben sofort bei mir die Sieg sicher.


Auch dafür meinen Dank. Das mit dem beschreiben der Situationen konnte ich nicht von Anfang an, da bin ich immer ziemlich durchgalloppiert. Inzwischen hat sich das ja zum Glück gebessert.

Zitat
Doch auch die Charakter Erzählung, ist klasse geworden,
obwohl ich mir etwas mehr gewünscht hätte an Beschreibungen.


Es werden nach und nach sicher noch einige Facetten der Charaktere hinzugefügt. Ich will ja nicht gleich zu Anfang mein Pulver verschiessen.

Zitat
Jetzt ein kleiner Kritik:
Sein Fell glänze, was ein Zeichen für seine Gesundheit
war. So hattest du es geschrieben. Ich kann mich zwar irren,
aber heißt es nicht: Sein Fäll glänzte, was ein Zeichen für seine Gesundheit war?
Hoffe du bist jetzt nicht böse auf mich.^^


Da hast du Recht. Da muss ich wohl einen Buchstaben verschluckt haben und das beim Korrektulesen übersehen haben. Ich finde es aber nicht tragisch. Warum sollte ich böse sein? Wegen so einer Lapalie?

Zitat
Okay ich ziehe noch mals mein Hut vor dir.
Eine echt Super spannende Geschichte, wie ich sie liebe.


*Tiefverneig* Vielen dank.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Daret

  • Gast
Von Belar@
Da hast du Recht. Da muss ich wohl einen Buchstaben verschluckt haben und das beim Korrekturlesen übersehen haben. Ich finde es aber nicht tragisch. Warum sollte ich böse sein? Wegen so einer Lapalie? Na weil ich wegen so einer kleinen Lapalie echt jetzt fast immer eine reingewirkt bekommen habe, bei fanfiktions.de.^^ Deswegen bin ich etwas vorsichtiger geworden.

Aber ich denke, ihr kann ich so was schreiben als Kritik.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Klar kannst du das. Auch über solche Hinweise bin ich froh.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Daret

  • Gast
Wie sagte jemand in einer Voyager Folge AUGEN AUF.^^
Das werde ich dann wohl mal machen.

Liebe grüße Daret

ulimann644

  • Gast
Okay, nun habe ich, bis auf MELBOURNE (das LESEN von TOS hat mir David Mack mit VANGUARD gründlich vermiest !!) alle deine Geschichten gelesen.
Was diese hier angeht: Leider bleiben die Charaktere allesamt blaß, was mich etwas verblüfft...
Da bin ich von dir Besseres gewohnt.
Zur Groß/Kleinschreibung kann ich nur sagen: Ein Graus.
Was mich dann etwas störte war, das die Station \"Frakturen, Brüche und Narben\" hatte, denn Frakturen SIND Brüche. Auch die Tatsache, dass Demora mal Ensign, später Lieutenant ist verwirrt etwas.
Der Satz: \"Mit oder ohne dir\" geht gar nicht. Der muss ausgeschrieben werden (Mit dir, oder ohne dich)
Allgemein gefällt mir auch nicht, dass sich Harriman und die Crew von Rachegedanken leiten lassen, das ist irgendwie nicht Trek.
Was gut war: die Darstellungen und der Konflikt beider Captains.
Auch das Einbringen von Kirks Satz ist gelungen.
Ansonsten wenig Spannung...
Fazit: Da ist noch jede Menge Luft nach oben für kommende Episoden...!!

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Ich glaube ich kann dir da in allen Pukten leider nur zustimmen. Auch wenn Ent-B eine meiner Lieblingsserien ist, muss ich zugeben, sie ist leider nicht meine gelungenste. Du hast also absolut Recht. Man darf aber nicht vergessen, dass dies neben UO eine meiner frühesten Produktionen war und ich damals nur wenig Ahnung vom schreiben hatte. Wenn ich Episode 3 angehe, kann ich aus meiner bisher gesammelten Erfahrung schöpfen und sicher einiges daran ändern. Ich würde mich aber dennoch freuen, wenn du mal in MELBOURNE reinschaust, denn ich bin nicht David Mack ;-) . Vorallem die zweite Geschichte hat mir großen Spaß gemacht. Was man imo auch beim lesen merkt. Was aber Ent-B angeht, gelobe ich Besserung. \"Point of no return\" wird ganz anders angegangen werden.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

ulimann644

  • Gast
Das mit MELBOURNE überlege ich mir noch...
Aber erstmal sind andere FF dran...

Was aus ENT-B wird, na warten wir mal ab...

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Genau, ich will nicht zu viel versprechen, was ich am Ende, evtl. nicht halten kann. Aber ich werde mich bemühen, der Serie etwas mehr Qualität zu verleihen.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Anfangspost von J.J. Belar am 11.03.2011 editiert: PDF angehängt

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb