Autor Thema: Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"  (Gelesen 12914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.388
    • DeviantArt Account
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #30 am: 26.09.08, 07:25 »
Ich bin nicht böse. Warum denn auch? Ich finde, sie hats verdient. Defender schlägt bei TrekNews ja ein wie eine Bombe. Herzlichen Glückwunsch. So weit hab ichs noch nicht geschafft. Ich freu mich für dich.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #31 am: 26.09.08, 07:31 »
Ja, bin auch von der Resonanz auf tn.de überrascht. Da hat Lairis eine riesen Aufmerksamkeit erregt!

Dies liegt aber sicher auch an dem Neuen. Vielen übersehen leider die älteren Threads derjenigen, die dort schon seit langem ihre Fanfic posten. Siehe Onkel Istvan oder auch dein Thread, dr aber immerhin seine eingefleischten Anhänger hat! ;)
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.388
    • DeviantArt Account
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #32 am: 26.09.08, 07:40 »
Stimmt, das hat er. So 4 oder 5 regelmäßige Leser kann ich dort mein eigen nennen. Auf jeden Fall ist es eine große Ehre vom Admin von TrekNews angeboten zu bekommen, seine Geschichten unter dem TrekNews Banner zu veröffentlichen. Es ist ja schließlich das größte SciFi Board in Deutschland. Oder ist das das SciFi Forum?  ?(
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Lairis77

  • Moderator
  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.971
    • Star Trek - Defender
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #33 am: 26.09.08, 18:33 »
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
Ich bin nicht böse. Warum denn auch? Ich finde, sie hats verdient. Defender schlägt bei TrekNews ja ein wie eine Bombe. Herzlichen Glückwunsch.


Das hat mich auch überrascht. Die ersten zwei Jahre hat sich kein Schwein für meine Serie interessiert - und dann das    :wOOt.

Aber das hab ich wohl vor allem euch zu verdanken :Hug. Wenn du und Polarus keine Werbung für die Serie gemacht hättet, wäre sie vermutlich untergangen neben all den anderen (teilweise sehr guten!) FF-Stories, die es dort gibt.

Klar fühle ich mich geehrt, wenn mir der Admin von TrekNews so ein Angebot macht. Ob ich es annehmen, hängt von den Bedingungen hab.
Wenn ich so News lese wie \"nächsten Samstag bei Star Trek Monitor\" wird mir ganz schwindelig. Heißt das, man muss da jede Woche eine neue Episode veröffentlichen???
Um Gottest Willen, das kriege ich zeitlich nicht gebacken. Oder ich muss aufhören, zu schlafen  ;(.
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #34 am: 26.09.08, 19:09 »
Also da kannst Du beruhigt mit DReffects / Daniel sprechen. Klar waren Monitor, Antares oder auch aktuell Borderland so angelegt, dass mann wöchentlich oder 14-täglicher oder monatlich eine Folge präsentieren konnte. Machst Du ihm aber klar, dass Du nur veröffentlichen willst, wenn Du fertig bist mit einer Geschichte. Als Mitglied der TN-Crew, also als Redakteur, bin ich auch nicht verpflichtert immer zu schreiben, sondern dann, wann ich kann und wann ich was gutes aus meiner Sicht gefunden habe!

Mit Daniel kann man da gut kommunizieren. Ich würde ihn mal auf icq ansprechen, wenn Du es in Erwägung ziehst!
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #35 am: 27.09.08, 12:31 »
Zitat
Original von Lairis77
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
Ich bin nicht böse. Warum denn auch? Ich finde, sie hats verdient. Defender schlägt bei TrekNews ja ein wie eine Bombe. Herzlichen Glückwunsch.


Das hat mich auch überrascht. Die ersten zwei Jahre hat sich kein Schwein für meine Serie interessiert - und dann das    :wOOt.

Aber das hab ich wohl vor allem euch zu verdanken :Hug. Wenn du und Polarus keine Werbung für die Serie gemacht hättet, wäre sie vermutlich untergangen neben all den anderen (teilweise sehr guten!) FF-Stories, die es dort gibt.

Klar fühle ich mich geehrt, wenn mir der Admin von TrekNews so ein Angebot macht. Ob ich es annehmen, hängt von den Bedingungen hab.
Wenn ich so News lese wie \"nächsten Samstag bei Star Trek Monitor\" wird mir ganz schwindelig. Heißt das, man muss da jede Woche eine neue Episode veröffentlichen???
Um Gottest Willen, das kriege ich zeitlich nicht gebacken. Oder ich muss aufhören, zu schlafen  ;(.


Gefahr, Will Robinson! Star Trek Starfury sollte, wie du vielleicht weißt, auch mal auf Treknews veröffentlicht werden. Jedenfalls waren die damals ganz Feuer und Flamme, als ich ein bisschen Werbung in ihrem Forum gemacht habe und der FF-Verantwortliche Mod (The_Ossi oder so) hat mich direkt angesprochen. Dann geriet das Ganze aber sehr schnell aus dem Ruder, weil sie eine wöchentliche Veröffentlichung wollten. Als ich meinte, ich könne das nicht machen, weil meine Geschichten länger wären, und ich auch nicht auf Akkord schreibe, meinten sie, das sei das Problem. Ich solle kürzere Sachen schreiben. Oder die Geschichten in Kapitel unterteilen die alle mehr oder weniger für sich stehen können. Als ich auch das nicht wollte, waren sie schon dabei mehrere andere Autoren ins Boot zu holen. Ich hatte sehr schnell das Gefühl, mir würde da grade meine Serie weggenommen, weil auch alles furchtbar schnell und überstürzt ging. Ich glaube Monitor war kurz vor dem Ende und sie suchten Händeringend nach einem Ersatz.

Ich weiß nicht, ob das heute immer noch so ist, weil ich Treknews seit Ewigkeiten nicht mehr besucht habe, aber damals waren die irgendeinem Größenwahn verfallen, wollten die Serien ganz \"echt\" mit wechselnden Autoren, großen Teasern und sonst was aufziehen, wobei die Seele des Projekts irgendwie ganz auf der Strecke blieb. Als ich dann schnell zurückruderte und sagte, ich würde meine Serie lieber selbst und unter eigenen Bedingungen machen, kam ein ziemlich unschönes Gezicke von einem ihrer Autoren, der dann auch noch so höhnisch meinte, ich würde meine Pläne alleine eh nie umsetzen können. (haha!) Wie ich natürlich bin, habe ich dann zurückgezickt (steckt ja doch ein bisschen Shan in mir XD). Seit dem bin ich nicht mehr gut auf Treknews zu sprechen.

Ich habe damals auch nur gedacht, das wäre DIE Chance und der Durchbruch, aber... na ja, dann bin ich in FF-Angelegenheiten lieber klein und erfolglos und kann meine Sachen aber so umsetzen, wie ich es will, als sie dem Teufel zu seinen Bedingungen zu verkaufen. Wie gesagt, ich weiß nicht, ob es immer noch so auf TN ist, aber... Vorsicht... Ich habe Defender lieber ein mal im Jahr, als wöchentlich in Drehbuch-Form...
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #36 am: 27.09.08, 16:39 »
@star
Also wegnehmen würde ich mir meine Serie auch nicht lassen! Da hast vollkommen richtig gehandelt. Lairis sollte ganz klar sagen, wie sie es will und sollte nur ein Punkt nicht angenommen werden, dann eben nicht.

Es ist ihr BABY!!!!!!! Und sie macht die Konditionen!
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.388
    • DeviantArt Account
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #37 am: 28.09.08, 08:33 »
Nee, solcherlei Bedingungen würden mich auch dazu veranlassen, zurückzurudern. Das kann ich gar nicht leiden. Ich denke, das war die richtige Entscheidung.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Lairis77

  • Moderator
  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.971
    • Star Trek - Defender
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #38 am: 28.09.08, 10:32 »
Erst mal abwarten und sehen, ob dem Admin die Serie überhaupt gefällt. Bis jetzt hat er sie ja noch gar nicht gelesen, wenn ich das richtig überblicke.
Ich schreibe diesem Daniel eine PN und werde ihn mal ganz genau aushorchen, wie er sich das mit der Veröffentlichung auf Treknews vorstellt.

Jede Woche eine neue Episode geht nicht, Drehbuchform geht schon gar nicht und wechselnde Autoren für Defender ... also das geht zum Frell absolut überhaupt nicht!!!!! :spuel:

Wie Polarus schon sagt: Mein Baby. Da bin ich eigen ;).
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


TrekMan

  • Gast
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #39 am: 28.09.08, 17:25 »
Zumindest wäre es denkbar.
Ihre letzte Serie \"Borderland\" soll nicht so ankommen, wie sie es sich erhoft haben. Ob das stimmt, kann ich nicht beurteilen. Aber es gab mal vor eingen Wochen einen kleinen Artikel darüber.

Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #40 am: 28.09.08, 17:38 »
Borderland ist besser als ihr Ruf. Aber leider in Drehbuchart geschrieben, wodurch sie zu Anfang viele Leser verlor.
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

TrekMan

  • Gast
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #41 am: 28.09.08, 20:43 »
Zitat
Aber leider in Drehbuchart geschrieben, wodurch sie zu Anfang viele Leser verlor.


Aber das ist nicht zum ersten Mal so. Ich mein, es steht mir nicht zu in die Arbeit der ju8ngs hineinzureden, allerdinsg sollte man sich mal Gedanken darüüber machen, das Masse nicht immer gleich Klasse ist.

Ich drücke Adriana die Daumen, dass sie daraus gelernt haben.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.388
    • DeviantArt Account
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #42 am: 29.09.08, 09:15 »
Die Drehbuchform an sich ist schonmal nicht übel. Hab ich auch mal versucht, bin damit aber ganz schön angeeckt, danach hab ich mich entschieden, Unity One in Erzählungsform zu schreiben. Mein Geschmack ist die Drehbuchform inzwischen auch nicht mehr.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Lairis77

  • Moderator
  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.971
    • Star Trek - Defender
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #43 am: 06.12.08, 12:38 »
Heute kommt die zweite Defender-Episode bei TrekNews. Hab sie zu dem Zweck noch mal aktualisiert und die neueste Version hier hochgeladen.

LG, Adriana.
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.388
    • DeviantArt Account
Star Trek - Defender Episode 2: "Hinter der Maske, Teil 1"
« Antwort #44 am: 06.12.08, 12:46 »
Klasse. Meinen Glückwunsch.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal © 2005-2019