Autor Thema: Astrid's Place (So verpixelt)  (Gelesen 44554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.297
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #105 am: 02.09.10, 18:43 »
So, die Berufschule hat angefangen die Schüler schlaf...stehen
in den Startlöchern und die Lehrer sind ein wenig planlos.

Naaaja, wenigstens hatte ich dabei etwas zu tun gefunden,
acuh wenn es nicht perfekt ist:



Sajuuk
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.276
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #106 am: 02.09.10, 19:32 »
Das Bild ist schon gelungen, denn man erkennt ja auf den ersten Blick, was für ein Motiv dargestellt ist :)
Hier und da passen die Ausrichtungen der Einzelelemente nicht zueinander, aber das ließe genauso wie unsaubere Striche mit ein paar Radierungen und neue Striche korrigieren.
Beim nächste würde ich - obwohl ich nicht weiß, ob Du diese Methode schon jetzt angewandt hattest - empfehlen, dass Du mit ein paar Hilfslinien anfängst, um die Ausrichtung gleich richtig anzulegen.
Nahm Bloom die damals vom Sohn ausgesprochene und hernach vom Vater unterstützte Einladung zum Mittagessen an?
Sehr dankbar, mit dankbarer Anerkennung, mit aufrichtiger anerkennender Dankbarkeit, in anerkenntlich dankbarer Aufrichtigkeit lehnte er zu seinem Bedauern ab.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.701
    • DeviantArt Account
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #107 am: 02.09.10, 22:52 »
Jap, die Centaur Klasse erkennt man auf den ersten Blick. Ansonsten bin ich ganz Max\' Meinung. Was aber der Zeichnung keinen Abbruch tut.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.388
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #108 am: 03.09.10, 06:46 »
Für ne kritzelei zwischendurch siegt es doch gar nicht übel aus, wie ich finde.

Und ich mag die Centaur.

steht auf Platz fünf meiner lieblingsstarfleetschiffe.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.297
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #109 am: 09.10.10, 21:35 »
Wow! Ganz schön lange her seit ich hier das letzte mal etwas gepostet habe.

Captain Astrid hat mal wieder ihre Species Zugehörigkeit geändert
und geniesst die warme Sonne an einem Strand.

Kommentare, Kritik, Tipps zum Zeichenstil?



Sajuuk
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 226
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #110 am: 09.10.10, 22:50 »
Ha, erster Kommentator!
Und der erste Beitrag seit Neuaufsetzen meines Computers...
(Mann, wieviel Arbeit man sich sparen kann, wenn man sowas koordiniert macht, und wieviel Arbeit das dann trotzdem immer noch ist...)

Also, zu deinem Bild:

1. Darstellungsqualität:
Die Zeichnung ist jetzt etwas schwach sichtbar, n bisschen deutlichere Linien wären hier vermutlich nicht schlecht.
Aber hält sich ja in Grenzen.

2. Stil:
Da hab ich nix zu meckern, sieht ein wenig nach \"König der Löwen triff Manga\" aus, naja, in die Richtung klassischer Furries halt.

3. Technik/Komposition/Ausarbeitung:
Als erstes fällt mir auf, daß der Kopf deutlich besser geworden ist als der Körper.
Da scheinst du schon deutlich geübter drin zu sein.
Was die Proportionen des Körpers angeht, so scheinen die mir im Großen und Ganzen ok, nur ist der Körperbau zu schmal, selbst für so eine Zeichentrickfigur.
Nach klassischen Richtlinien wären die Beine wohl zu lang, aber das fällt m.E. in dem Fall unter künstlerische Interpretationsfreiheit.
Die Glieder an sich wirken mir aber zu dünn, gerade auch wenn man mal den Hals mit den Armen vergleicht, oder die Taille mit dem Kopf.

Die Perspektive hast du ganz gut hingekriegt, allerdings irritiert mich die Körperhaltung ein wenig, mit dem angewinkelten Bein.
Was nicht heißen soll, daß die an sich falsch wäre, sie ist nur etwas irritierend gewählt für meinen Geschmack.
Die einzelnen Punkte, wo mir eine falsche Perspektive auffällt sind der Bauchnabel (der müsste etwas nach links), ein wenig die linke Schulter (die sieht nach vorne gebogen aus), und der vordere Fuß (der zu weit abgewinkelt aussieht).

Was die Ausarbeitung der einzelnen Stellen angeht, so sind´s auch bei dir vor allem die bösen Hände und Füsse, die nicht so gut geworden sind.
Ist eigentlich ganz normal, weil die einfach schwer zu zeichnen sind, aber vor allem beim vorderen Fuß fällt das eben auf, weil er so hervorsticht.

Alles in allem denk ich, daß gerade Kopf und Gesicht vielversprechend sind, der Körper aber eben noch verbesserungswürdig ist.
Ich würd auch die Pose etwas verändern (also, falls du es nicht einfach bei dem einen Bild davon belassen willst), vielleicht so, daß die Dame lässig gegen eine Wand lehnt, oder so.
Dadurch würde das Bild dann etwas mehr an \"Stabilität\" gewinnen, und du hättest gleichzeitig noch nen Hintergrund.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.388
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #111 am: 10.10.10, 00:04 »
Ah endlich mal ein Bild des Sternenflottenbikinis.  :D  :D  :D

ansonsten fällt mir nichts auf. die proportionen wirken stimmig.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.701
    • DeviantArt Account
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #112 am: 10.10.10, 10:58 »
Auch ich finde die Figur etwas zu zerbrechlich. Aber die Zeichnung selbst ist sehr gelungen. Vorallem das Gesicht.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.276
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #113 am: 10.10.10, 11:07 »
Hmm, ich vorab sagen, dass ich kein Fan von Manga- oder Comic-Zeichnungen bin, weshalb man auf mein Feedback in diesem Fall vielleicht nicht den größten Augenmerk richten sollte.

Das Motiv kommt gut rüber, alles ist klar zu erkennen.
Aber eine echte Körperlichkeit kommt als Eindruck bei mir nicht, dazu fehlt, nun, wie soll ich sagen, eine gewisse \"anatomische Genauigkeit\", sodass ich nicht das Gefühl habe, Arme und Beine zu sehen, sondern nur Striche, die Arme und Beine umreißen.
Nahm Bloom die damals vom Sohn ausgesprochene und hernach vom Vater unterstützte Einladung zum Mittagessen an?
Sehr dankbar, mit dankbarer Anerkennung, mit aufrichtiger anerkennender Dankbarkeit, in anerkenntlich dankbarer Aufrichtigkeit lehnte er zu seinem Bedauern ab.

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #114 am: 10.10.10, 14:05 »
Als Mensch(?) hat sie mir besser gefallen, wenn ich ehrlich sein soll. Hier ist der Kopf proportional zu groß, weshalb der Rest ihres Körpers noch dürrer und zerbrechlich als ohnehin schon wirkt. Davon abgesehen ist es aber gut. Die richtigen Proportionen für Gliedmaßen zu finden ist schon eine Herausforderung für sich - hast du aber gut gelöst. Einzig dass sie zwar fünf Finger, aber nur vier Zehen hat, ist mir aufgefallen
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.297
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #115 am: 10.10.10, 17:52 »
@ Taschenmogul,

1. Joha, mein Scanner hat es nicht so mit Bleistift Linien.

2. Nur ohne Fur, ergo Fell, Bin allergisch gegen sowas. :D

3. Was den Körperbau angeht habe ich versucht richtung Mangastil
zu gehen, was ach die Proportionen so weit erklärt.
Aber ja,w as das angeht habe ich noch grosse Probleme.

Die Körperhaltung, ja, wärend des zeichnen habe ich meine
Meinung diesbezüglich öfters geändert. *bööse bööse* :D
War ja auch nur als Testzeichnung gedacht, denn ehrlich gesagt,
womit ich jetzt auch den ganzen Rest beantworte, habe ich
seit Monaten nicht mehr gezeichnet und dann plötzlich aus einer
Laune heraus dieses Bild heraus geklopft.

Ich weiss deine Tipps sehr zu schätzen danke, bei Gelegenheit
werde ich es nochmal versuchen es besser zu machen.

@ Alex,

Fehlt nur nochd as Starfleet emplem auf den Slip....err, Oberteil... :D

@ Belar,

Die Figur soll mehr leicht gebaut aussehen als die Durchschnittsperson.
Aber unnatürlich sollte es auch nichta usschauen das ist wohl wahr. Bin ja noch blutiger Anfänger.

@ Max,

Siehe oben, muss noch eine menge lernen.  :baby:

@ Star,

Wenigsgets einer der das mit den Zehen entdeckt hat. :Ugly
Ja, wie bereits erwähnt bereiten mir Proportionen die Grössten Kopfzerbrechen.
Neben Handen und Füssen und teilweise noch Gesicht.

Sajuuk
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.276
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #116 am: 10.10.10, 20:32 »
Zitat
Original von Sajuuk
Joha, mein Scanner hat es nicht so mit Bleistift Linien.

Oh ja, sowas kenne ich  :(

Zitat
Original von Sajuuk
@ Max,

Siehe oben, muss noch eine menge lernen.  :baby:

Joah na ja, aber Du bist wie da sicher auf dem allerbesten Weg und - nochmals sei es erwähnt - mit dem Manga-Stil kenne ich mich nicht wirklich aus.
Nahm Bloom die damals vom Sohn ausgesprochene und hernach vom Vater unterstützte Einladung zum Mittagessen an?
Sehr dankbar, mit dankbarer Anerkennung, mit aufrichtiger anerkennender Dankbarkeit, in anerkenntlich dankbarer Aufrichtigkeit lehnte er zu seinem Bedauern ab.

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.297
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #117 am: 17.01.11, 21:39 »
Mich hatte mal wieder die Sucht zum Zeichnen gepackt, udn siehe da!

Ich bin total aus der Übung gekommen und der Scanner funzt immer noch nicht. Naja, Not macht erfinderisch Lappy-Wepcam sei dank. :D

Ich vermisse meine Badewanne... *sniff*



Saj.
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.701
    • DeviantArt Account
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #118 am: 17.01.11, 23:25 »
Das ist eher eine Waschbütte.  :D
Aber süsses Bild.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.388
Astrid Kreutzer, Captain of the Special Forces
« Antwort #119 am: 18.01.11, 06:25 »
Was macht den Astrid im Wäscheasch. ;) ;)

sieht aber süß aus.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


 

TinyPortal © 2005-2019