Autor Thema: DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest  (Gelesen 64352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.036
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #780 am: 10.03.17, 16:01 »
Ich habe mich auf seiner Seite auch mal umgeschaut. Mit sicherheit ist auffallend, das er da eine gewisse fragwürdige Affinität zu kleinen Jungen hat. Jedoch wird auf keinem Bild eine sexuelle Handlung oder Nacktheit dargestellt, von daher halte ich es leider für sinnlos die Bilder bei DeviantArt zu melden. Es mag einen nicht gefallen, aber das reicht nicht, um ihn daraus einen Strick zu drehen.


Habe ich doch gesagt. Wobei die selbst erstellten gehen definitiv schon in eine solche sexualisierende fetisch Richtung.

Ich denke mal, der Typ weiß schon, wie weit er gehen kann, ungeachtet dessen, ob er tatsächlich pädophil ist oder nicht.

Ansonsten soll DeviantArt grundsätzlich immer schnell mit Sperren bzw. Löschen sein, sobald mal irgendwo ein nackter Nippel oder dergleichen zu sehen ist.
Andererseits: Gibt es dort nicht sogar eine extra Erwachsenen-Abteilung, zu der man nur als volljähriger, registrierter User Zugang hat?


Das Zauberwort lautet "Erwachsen"! Für mich sind es zwei verschiedene Kategorien ob da Nackte tatsachen gezeigt werden oder ob sich einer offensichtlich an Kindern aufgeilt.

Sorry ich bin da auf Kyle und Stan's Seite:


Das hat nichts mehr mit toleranz zu tun. Das ist nur noch Falsch.

Edit:

Mal schaun ob DA jetzt aktiv wird. Der Trottel hört einfach nicht auf mir Notes zu schreiben obwohl ich garnicht reagiere. Ich habe sie als Spam markiert und zusätzlich eine Nachricht an den Support geschickt das ich beleidigt und belästigt werde.

Zitat
We should've bombed Germany off the map 72 years ago.

Mistakes can be corrected. God's doing it right now.

Our Arab cousins are doing the job for us right now.

When Trump deports all Syrians, next should be the Jerries.

In the meantime, please put the Swastikas back on everything important. It makes a nice target; my uncle always said so!

« Letzte Änderung: 10.03.17, 21:48 by sven1310 »

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.149
    • DeviantArt Account
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #781 am: 12.03.17, 10:29 »
Oh Mann, es gibt schon kranke Typen auf der Welt.
Mein Beileid, dass du das erleben musst.
Schick mir mal dessen Link per PN oder so, damit ich mir das Früchtchen mal anschauen kann.
Hat DA inzwischen reagiert?

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.036
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #782 am: 12.03.17, 10:34 »
Nö. Aber der Support arbeitet am Samstag und Sonntag nicht soweit ich das gesehen habe.

Ich konnte ihn jetzt blocken so das er nichts mehr in meinem Profil schreiben kann, eine Nachricht hat er in der Zwischenzeit editiert und nur mit einem Punkt (.) zurückgelassen, was ich ebenfalls als Spam meldete. Notes gibt es jetzt auch nicht mehr. Ein wahrhaft geistig gestörtes Individuum. Ich hoffe das DA reagiert und was gegen Ihn unternimmt. Ich glaube aber ehr nicht daran.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.149
    • DeviantArt Account
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #783 am: 12.03.17, 10:45 »
Naja in meiner Anfangszeit hat mich zweimal jemand gemeldet, weil ich seiner Ansicht nach nicht richtig creditiert habe und da haben die mir nicht nur das bemängelte Bild, sondern auch zweimal die komplette Gallerie gekillt. Selbst die Fotos, die ich höchstpersönlich geknipst hatte.
Da waren die superschnell und kompromisslos. Bei so einer Sache müssten die eigentlich schneller reagieren.
Aber es ist schonmal gut, dass du jetzt wieder ruhe hast.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.036
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #784 am: 19.04.17, 19:52 »
Zur Info: ich habe heute von DA bescheid bekommen. Die haben sich meinen Fall angesehen und sind der Meinung das ist kein Fall wo sie aktiv werden müssten. Die Beleidigungen sind Ihrer Meinung wohl nicht so wild. Sie meinten für so einen Fall gibt es die Blocken Funktion. Sollte ich der Meinung sein dass das was er macht nicht in Ordnung ist, dann soll ich meine Örtlichen Behörden einschalten. Ich habe nicht viel erwartet aber nach über einem Monat mit sowas zu kommen, das ist eine schwache Leitung.

Deviant Art! Shame on you!

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.575
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #785 am: 19.04.17, 19:57 »
Das ist wirklich sehr schwach...  :( :(
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.149
    • DeviantArt Account
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #786 am: 23.04.17, 18:20 »
In der Tat.
Sehr enttäuschend.
Dann doch lieber Mods und Admins, die sich auch noch um ihre Community kümmern.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.002
Antw:DeviantArt, MySpace, und der ganze Rest
« Antwort #787 am: 05.05.17, 15:12 »
https://ssjkamui.artstation.com/

Die Trainer in so einer Maßnahme der Arge wollten, dass ich mir auch auf Artstation ein Profil anlege und das hab Ich jetzt gemacht.

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb