Autor Thema: SW Clonewars Serie  (Gelesen 15107 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ulimann644

  • Gast
SW Clonewars Serie
« Antwort #15 am: 01.03.11, 20:24 »
Zitat
Original von Alexander_Maclean
Das ahsoka nicht in Episode III erwähnt wird stimmt nicht ganz.

es gibt auf der DVD eine deleteted szene wonach ein weiblciher jedi von Grivious getötet wird. wenn ich mich noch richtig an die stelle erinnere könnte die Jedi zu einer Realversion von ahsoka passen.


Das ist die Szene am Ende der beiden Clonewars DVD´s, die es vor der Serie gab. Die ereignet sich unmittelbar vor dem Anfang von Episode 3

TrekMan

  • Gast
SW Clonewars Serie
« Antwort #16 am: 01.03.11, 20:24 »
Mal abgesehen von dem Optischen, über das man vortrefflich diskutieren könnte. Wenn man aber die kurzen Geschichten, sow Super RTL sie ausstrahlt über vier ober fünf Episoden hinweg schaut, dann kommt schon eine rechte Spannung auf.

Es ist manchmal jedoch zu bemängeln, dass man die Geschichten nicht unbedingt in einer zusammenhängenden Reihenfolge bringt.
Im Moment läuft ja Staffel zwei, aber am vorletzten Samstag kam eine Folge, die im Grunde das Prequel des Pilotfims darstellen könnte. Ich weis nicht so ganz, was GL damit bezweckt. Vermutlich hat er den Pilotfilm gekürzt und nun macht er Resteverwertung.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.114
SW Clonewars Serie
« Antwort #17 am: 01.03.11, 21:20 »
Das ist mir auch schon aufgefallen, dass in der dritten Staffel einige Episoden Prequels zu bereits vorhandenen aus den ersten Staffeln sind.

Wenn Ahsoka wirklich von Grievous getötet wurde, hätte es im Zusammenhang mit Anakins Verlustängsten erwähnt werden können, um seine schnelle Wandlung zu Darth Vader noch etwas glaubwürdiger zu gestalten (er hat bereits seinen Padawan verloren und befürchtet nun auch dasselbe bei Padme).

PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.649
SW Clonewars Serie
« Antwort #18 am: 01.03.11, 21:27 »
Kleine Randnotiz:

In Episode III war auch in den entfernten Szenen nie die Rede von einer Asoka - diese Nervensäge wurde eben für die kleinen Kids, die Lucas mit der Serie ansprechen wollte, geschaffen um eine Identifikationsfigur zu haben...

Es war Shak\'Ti, die in den entferten Szenen vorkam.
-->

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
SW Clonewars Serie
« Antwort #19 am: 01.03.11, 21:31 »
@percy
Gut den Namen hatte ich mir nicht gemerkt.

aber selbst du musst zugeben, dass es da Ähnlichkeiten gibt, so dass der eindruck entstehen könnte.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.061
SW Clonewars Serie
« Antwort #20 am: 02.03.11, 08:24 »
Zitat
Original von Tolayon
Trotzdem wäre es gerade für jemanden, der sich vor allem im erweiterten Universum (Romane, Spiele) nicht auskennt hilfreich, wenigstens im Groben einen roten Faden zu haben.


Nun ja, einige Elemente der Zusammenfügung kann man ja auf wookiepedia lesen, obwohl ich nicht weiß, in wie fern diese Canon sind.

Unter Anderem wird da die Vermutung geäußert, das Herzogin Satine von irgendeinem desertierten Klonsoldaten namens Spar gestürzt wird. (Da habe ich leider keine so genaue Ahnung, da ich das EU Material zur Prequel Trilogie nicht so genau kenne, weil mir dieses ehrlichgesagt auch bisher nicht so zugesagt hat wie das Material zur Originaltrilogie. )

PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.649
SW Clonewars Serie
« Antwort #21 am: 02.03.11, 09:00 »
@ Alex: Ähnlichkeiten ja. Dennoch haben die beiden Charaktere abgesehen davon nichts miteinander gemein - sonst hätte Lucas ihnen keine unterschiedlichen Namen gegeben. ^^

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
SW Clonewars Serie
« Antwort #22 am: 02.03.11, 09:32 »
@percy
Das ist mir klar. Ohne den Namen könnte aber der eindruck entstehen.

wobei sich dann auch wieder die Frage stellt, was aus Ahsoka aufgrund der Order 66 wurde.

Tragische Version: Sie wird von Rex erschossen.

Kindgerechte Version: es wird gar nicht erwähnt.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.649
SW Clonewars Serie
« Antwort #23 am: 02.03.11, 09:53 »
Es gibt keine Erklärung, was aus ihr durch die Order 66 wurde, da für Lucas zu Zeiten von Episode III Ahsoka nicht exisitierte.

Das ist halt wieder ein Beispiel dafür, wie schwachsinnig es ist, einen Charakter anlässlich eines Prequels in ein Universum einzufügen, ohne dass man ihn aif Verträglichkeit mit den Sequels prüft - dessen weitere Geschichte ist dann automatisch mit Unschlüssigkeiten verbunden.

Beispielsweise genießt Anakin in Episode III nicht das volle Vertrauen des Jedi-Rates und dann soll er plötzlich vor Episode III einen Padawan gehabt haben? Nachdem er selbst noch Obiwans Schüler ist!?

Edit: Ich weiß - ich bin da etwas absolut. Klar kann man sich da eine Erklärung zurechtbiegen. Aber es ändert einfach nichts daran, dass es hier keine schlüssige (!) Erklärung geben kann...

ulimann644

  • Gast
SW Clonewars Serie
« Antwort #24 am: 02.03.11, 10:02 »
@Percy
So schwachsinnig finde ich das Einfügen von Personen in Prequels gar nicht.
Die Tatsache, dass manche Personen micht in Episode3 auftauchen heißt ja nicht, dass die nicht irgendwo in der Randzone herumlaufen.
Und im Film wurde ja nur der Mord an einigen Jedi, nicht an allen, gezeigt.

PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.649
SW Clonewars Serie
« Antwort #25 am: 02.03.11, 10:18 »
@ Uli:

Generell gesprochen stimmt das.

Aber dieser Fall hier ist es für dennoch nach wie vor. Ich habe ja von \"Verträglichkeit\" mit den Sequels gesprochen. Klar könnte Ahsoka noch irgendwo ne Randfigur gewesen sein und dann durch die Order umkommen...

Aber trotzdem überwiegt für mich die Tatsache, dass Anakin in Episode III von seinen Mitjedis (Mace Windu ist da ein gutes Beispiel) kritisch beäugt wird und dem Zuschauer nicht gerade der Eindruck vermittelt wird, dass man ihm einen Schüler zuweisen würde.

ulimann644

  • Gast
SW Clonewars Serie
« Antwort #26 am: 02.03.11, 10:48 »
@Percy
Das hat GL davon, weil er alle Serien stückweise geplant hat, und nicht als großes Ganzes...

PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.649
SW Clonewars Serie
« Antwort #27 am: 02.03.11, 10:56 »
Ich traue ihm zu, dass er die Filme als Ganzes geplant hat - für mich geben alle sechs zusammen ein echt tolles Gesamtbild und ich mag sowohl die alte als auch die neue Trilogie sehr.

Abseits der Filme hat Lucas aber wirklich sein eigenes Universum ein wenig demontiert, da geb ich dir Recht. ;)

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
SW Clonewars Serie
« Antwort #28 am: 02.03.11, 10:57 »
Ichs ehe das ein wenig anders.

man misstraute anakin erst richtig als Palpatine sich für ihn stark machte.

Vielleicht war auch die exekution von Dooku mit ein Grund.

denn ich würde keinen Jediritter schicken der nicht mein vertrauen hat, um den Kanzler zu befreien. Man hätet ja auch Mace windu mit Obi wan losschicken können.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.649
SW Clonewars Serie
« Antwort #29 am: 02.03.11, 11:00 »
Gegen dieses Argument kann ich allerdings Nichts einwenden! Da ist was dran...

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb