Autor Thema: Das Leben in einer Föderationsstadt.  (Gelesen 51367 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Hazard

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 211
Antw:Das Leben in einer Föderationsstadt.
« Antwort #30 am: 28.01.24, 09:53 »
Deswegen - husch, husch schnell den Warp Antrieb und das Perpetuum Mobile erfinden um wer zu werden und das exclusive Recht zu kriegen eben so leben zu können.

P.S. Vielleicht leben wir in einem Multiversum, wäre also kein Problem lauter Mrs. Universum zu importieren... *g* Sehr gute Roboter ginge auch. Vorteil bei dennen ist ja nun mal, daß sie einen AUS-Schalter haben, der praktisch sein könnte wenn Hysterie ausbricht.

Und sollte mir langweilig werden gibt es ja das Holodeck und man kann die Abenteuer der armen Säue in ihren Blechdosen da draussen ohne Risiko nachleben.

Und Q gibts ja auch. Also vielleicht ist man dann zusätzlich noch interessant genug für den und erlebt etwas worauf man selbst nicht gekommen wäre.

In dem Sinne: *Fingerschnipp* (siehe Avatar) :-D

 

TinyPortal © 2005-2019