Autor Thema: Windows 7 Allgemein  (Gelesen 19681 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.286
Antw:Windows 7 Allgemein
« Antwort #135 am: 27.09.19, 22:26 »
Ich bin da eher skeptisch.

Zum einen gibt es in letzter Zeit immer häufiger tests, die belegen dass Virenscanner eher eine Ursache für Probleme sind. Und oft gaukeln sie den usern ja auch eher eine falsche Sicherheit vor.

Und es stellt sich natürlich die Frage wie lange die AV hersteller ihre Software für Win 7 anbieten.

Bei deiner Nichte müsste es eigentlich so sein, das SIms 4 ja mit dem Origin Client läuft. Und da ist oft ähnlich wie bei Steam automatsich ein Cloud saving mit dabei. Bei meinen  PC wechsel ende letzrten jahres kontne ich beispielsweise bei Mass Effect sofort weiterspielen.

also ist ihre Sorge unbegründet.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.303
Antw:Windows 7 Allgemein
« Antwort #136 am: 28.09.19, 08:02 »
Mein Vater, ein pensionierter Siemens-Programmierer, behauptet, dass keine große Gefahr bestehe, solange ein aktiver Virenscanner installiert sei.

Da hat er ja prinzipiell recht, nur muss er bedenken, das die Virenscanner auch aktualisiert werden müssen, und DAS werden sich wohl viele Firmen überlegen, wenn der offizielle Support von Win7 durch Microsoft eignestellt wird.
Unser großes Buchhaltungsprogramm auf Arbeit hat zB angekündigt, das die auch ab dem 1.1. den Support für Win7 einstellen werden, mit Verweis auf Microsofts Aktion. Jeder, der nicht upgradet, wird das Programm nicht mehr nutzen können.
Die Gefahr ist eben, das die Virenscanner dann zwar duchaus weiterhin alle alten Viren etc abfangen können, aber nicht mehr auf die neuen reagieren. Und vor diesen neuen wird ja gewarnt, weil wohl diverse Zero Day Exploits im Umlauf sein sollen, die dann auf alle losgelassen werden sollen, sobald der Support wegfällt.

Zitat
Die Nichte, trotz Digital-Native-Status ein technischer Voll-Laie, möchte wohl die erneute Installations-Orgie mit Sims 4 vermeiden (ihren jetzigen Laptop hat sie erst zum letzten Weihnachten bekommen). Außerdem weiß sie wohl nicht, ob und wie sie den aktuellen Spielstand exportieren, sichern und nach der Re-Installation wieder importieren kann.

Den Ärger kenne ich von meinem Rechnerumzug, Steam ohne Cloudspeicherstände ... ja es hat ne ganze Weile gedauert, bis da alle Speicherstände wieder da waren. Und das wird bei Origin nicht viel anders sein.
Aber für die Sims 4 gibts recht gute Anleitungen, wie sie das anstellen muss:

zB hier: https://forums.thesims.com/de_DE/discussion/769470/neuer-pc-wo-sind-die-speicherstaende

Oder einfach in Google eintippen, da gibts sogar Videotutorials dafür.

https://www.google.com/search?ei=XgKPXfXvLIySsAf_oo34Cg&q=sims+4+speicherst%C3%A4nde+%C3%BCbertragen&oq=sims+4+speich&gs_l=psy-ab.1.9.0l10.18909.20153..26757...0.2..0.59.368.7......0....1..gws-wiz.......0i71j0i67.h_HSHzUtQ98

Ich kann Win10 nicht ausstehen, besonders weils bei mir so oft abstürzt (meine Win7 Abstürze der gesamten Nutzungsdauer von mehr als 10 jahren dürfte max 30 gewesen sein.) Aber hier bin ich leider auch für aufrüsten.

Zumindest gibts ja Open Shell Menu, was einem das Win7 Gefühl wieder etwas zurück bringt :)

https://www.chip.de/downloads/Open-Shell-Menu_144033606.html
« Letzte Änderung: 28.09.19, 08:03 by Suthriel »
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.367
Antw:Windows 7 Allgemein
« Antwort #137 am: 28.09.19, 10:58 »
Nun ja, Linux wäre im Prinzip für beide ebenfalls eine Option, wobei ich nicht genau weiß, welche alten Programme mein Vater noch weiter benutzen will ...
Aber die Chancen, dass sie, gerade je älter sie sind, auch unter Wine/ Playonlinux laufen, sind überaus groß.

Dasselbe gilt für Spiele wie Sims, wobei die zusätzliche Zwischenschicht die Reinstallation um einiges komplexer macht (aber auch dafür habe ich bereits diverse Tutorials im Netz gefunden).

 

TinyPortal © 2005-2019