Autor Thema: FanFiction-News:  (Gelesen 94892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« am: 12.09.09, 10:30 »
Hallo liebe FanFiction Freunde.
In diesem Thread werden wir also künftig unsere Ankündigungen - Updates - News zu den laufenden FanFiction-Projekten posten.

Der übersichtlichkeit halber bitte ich darum, diesen Thread ausschließlich den Ankündigungen vorzubehalten und ihn nicht durch "Tolle Sache"-Comments unübersichtlich zu machen. Ich bitte in dieser Hinsicht - und um der Übersicht willen - um euer Verständnis.

Hierfür gibt es einen eigenen Diskussions-Thread und zwar hier:
Diskussions-Thread


Also beginne ich mal:

ICICLE wird - wenn alles klappt - voraussichtlich am 21.09.2009 erscheinen.
Der Zweite Band liegt quasi in Lauerstellung und wird noch dieses Jahr released...

Bezüglich BREAKABLE gibt es zu vermelden, dass das Exposé dazu steht - und das dritte Kapitel wird möglicherweise noch im Oktober erscheinen - wenn nicht dann spätestens im November ( dieses Jahr )

Außerdem plane ich - abseits des Contestes - eine BABYLON 5 Kurzgeschichte...
Auch die soll noch dieses Jahr erscheinen.

Soweit meine momentane Planung für dieses Jahr.
« Letzte Änderung: 27.08.11, 13:26 by ulimann644 »

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.692
    • mein deviantART
FanFiction-News:
« Antwort #1 am: 12.09.09, 19:09 »
Dann knüpfe ich hier gleich ma an...

...noch diese Woche werde ich meine nächste Geschichte in Angriff nehmen.
Sie trägt den Titel \"Humanity\" und soll die erste größere Geschichte seit 3 Jahren werden.

Es ist eine Mischung aus neuen und alten Ideen und im Kernpunkt geht es um Überleben, Liebe und Gefahren.
Die Idee entstandt bereits 2003/04, damals noch unter dem Arbeitstitel \"Opferung\" für die Serie \"Star Trek - Hiroshima\".

Mittlerweile sind einige Jahre vergangen und nun endlich will ich diese Ideen in einer neuen Geschichte und in einem neuen Universum (SG-Atlantis) umsetzen.

Ein Termin für die Fertigstellung ist nicht angesetzt, aber ich hoffe, diese ambitionierte Geschichte bis Ende 2010 fertigstellen zu können.

hescendreon

  • Petty Officer 1st Class
  • *
  • Beiträge: 518
  • übermäßig kritisch dennoch halbwegs fair
    • http://nope it´s true
FanFiction-News:
« Antwort #2 am: 13.09.09, 17:30 »
Klasse Idee mit dem Thread!

Dann leg ich mal mit meinem Vorhaben loslegen...

Vor mittlerweile gut einem Jahr habe ich mit meinem ST Alvarado Zyklus begonnen. Nun habe ich die zweite Episode (Invaders must die) beendet und arbeite gerade auf Hochtouren an Epi 3 mit dem Arbeitstitel Vendetta.

die erste Geschichte (A new Breed) war der Auftakt um eine neue Rasse (die Kukéchách) und meinen Primärcharakter einzuführen. Die Handlung wird abwechselnd aus der Perspektive der fremden Rasse und der Sternenflotte erzählt. Wobei der Schwerpunkt eher bei den K. liegt.

Epi 2 nun zeichnet das Bild des Captains (Quentin McKallan) deutlicher und führt seinen neuen 1. Offizier (Adrian Rammerson) weiter ein und wie sich ihre Beziehung vor dem Hintergrund der Ereignisse entwickelt. Weiterhin wird in dieser Folge der Alvarado Zyklus mit Unity One vermählt und in Kontext gesetzt.

Epi 3 soll die Einführung der Hauptcharaktere beenden und die Position innerhalb des UO Kontinuums definieren aber auch aufzeigen was mit den Kuckéchách weiter geschehen wird.

Vegetarier essen unserem Essen das Essen weg!
Die Niedertracht hat viele Gesichter!!!
[/COLOR] [/B]

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #3 am: 13.09.09, 21:20 »
Habe gerade erstaunt festgestellt, dass ich bereits Seite 76 begonnen habe und noch habe ich ein paar Seiten vor mir...
Also werden es wohl doch gute 80 Seiten werden - wohl weil die Rückblende von Dheran 12 statt 5 Seiten lang wurde...

Da ich diese Seiten in den nächsten drei Tagen locker schaffen werde UND bereits ein Cover habe liege ich einige Tage vor dem Plan... :)) :Andorian

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
FanFiction-News:
« Antwort #4 am: 14.09.09, 15:19 »


Na dann will ich auch mal einen kurzen Zwischenstand über all jene Projekte angeben, die ich sowohl in diesem, als auch im nächsten Jahr, in gewohnter Star-Qualität, verschieben, vertrösten und gekonnt ignorieren werde. :Ugly

Legend
Zum einen hätten wir da mein absolutes Traumprojekt: Star Trek: Legend. Ich habe die Charaktere bereits jetzt zu \"den besten seit immer\" erklärt und die Handlung der Serie schon recht gut im Kopf, und auf schätzungsweise 20-22 Geschichten verteilt. Bei meinem Schreibtempo mache ich mir aber gar keine Hoffnungen mehr, dass daraus jemals die Serie wird, die ich mir vorstelle.

Daher konzentriere ich mich hauptsächlich einfach mal auf den Piloten und stecke dort all meine Liebe rein. Was der Grund ist, warum der Pilot (bestehend aus vier Fortsetzungs-Romanen namens \"Legends Child\" \"Into the Fire\" \"Nowhere Kids\" und \"Restart\") auch ziemlich umfangreich ausfällt. Schon jetzt ist das Ding über 700 Seiten dick und gut 200 werden da noch draufkommen. Bei \"Legends Child\" fehlt noch das komplette erste Kapitel, das ich mir für den Schluss aufheben wollte. Dort hätte ich Shannyns Geburt inmitten einer ... heh ... kleineren Katastrophe gezeigt, aber der elfte Trek-Film ist mir da zuvor gekommen, weshalb ich jetzt etwas in der Luft hänge. Das spektakuläre Finale von \"Restart\" ist auch noch größtenteils unfertig, weil es immer größer und größer wird. (Ich jage alles in die Luft, was mir vor die Tastatur kommt!)

Außerdem müssen noch Interviews mit den Schauspielern (erfunden), ein Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten (erfunden), entfallene Szenen (extra dafür geschrieben) und diverse andere Fun-Extras für die Omnibus-Edition gefertigt werden. Da mir - wie bei all meinen Projekten - auch hier kurz vor Schluss die Puste ausgegangen ist, weshalb der Rest kriechend langsam vorangeht, rechne ich nicht mit einer Veröffentlichung vor dem nächsten Sommer.

Cast Away
Mein dreckiges Kriegsepos ist nicht vergessen und auch nicht aufgegeben. Es steht nur - wenn ich ehrlich sein soll - nicht ganz oben auf meiner Beliebtheitsliste im Moment. Weiß auch nicht. Nach dem Einschläfern meines Hundes konnte ich an CA einfach nicht mehr weiterschreiben und bis heute ist der Bann nicht ganz gebrochen :/ Um der düsteren, dreckigen Atmosphäre der Serie gerecht zu werden, muss man sich aber auch ziemlich konzentrieren und irgendwie... bin ich durchgehend zu gut gelaunt dafür 8[
Aber immerhin, Teil fünf (\"The long night\") ist bereits bei über 150 Seiten. Die Haupthandlung ist fertig, nur mit den Rückblenden habe ich zum ersten Mal arge Probleme. Vielleicht sollte ich sie diesmal einfach ausfallen lassen, um weiterzukommen.

Legend: Dogs of War
Ein weiteres Traumprojekt: Der fünf-teilige Comic zu meinem Traumprojekt \"Star Trek: Legend\". Obwohl ich mir dafür sehr viel Zeit lasse, weil ich es richtig toll machen will, kommt die Sache ziemlich gut voran. Ich halte mich nicht mehr so sklavisch an die Seitenvorgabe der Skripte, weshalb ich nicht mehr genau sagen kann, wie viele Seiten es im Endeffekt werden, aber so gut die Hälfte dürfte ich haben. Die spaßigen (und - für mich - einfachen) Shannyn- und Raumschiff-Zeichnungen spare ich mir für den Schluss auf, damit ich hierbei nicht auch kurz vor dem Ziel schlapp mache.

Enterprise Virtuelle Staffel 5
Das Projekt steht noch ziemlich am Anfang, aber das Zeichnen macht schon jetzt viel Spaß. Da auch das Feedback der anderen sprudelt, und ich nicht mehr länger (mit Trekman) alleine auf weiter Flur stehe, bin ich guter Dinge, dass es diesmal endlich was mit der VS5 wird.

Legend: Pieces of Zero
Schon wieder Legend? Ja, diesmal aber ein Gemeinschaftsprojekt. Und ein ziemlich ambitioniertes noch dazu! Ein Thema, eine Grundstory, die sich aber durch drei verschiedene FF-Serien zieht. Auf dieses Experiment bin ich schon extrem scharf. Meine Geschichte steht, meine Charaktere sind ausgearbeitet. Der Rest wird unterwegs ganz spontan gemacht. Sobald Adriana das Go gibt, lasse ich alles andere für Pieces of Zero liegen und lege sofort los.

Starfleet Academy
Dazu existieren bisher nur viele viele gute (hoffe ich zumindest) Ideen. Ich könnte noch den ein oder anderen Roman schreiben. Ich könnte es aber auch seinlassen. Mal sehen ;)

Ein Projekt wo keiner mit Rechnet (ich übrigens auch nicht)
Seit Jahren schon habe ich die spannende Geschichte zu einem Non-Trek-Roman, einem Bio-Thriller, in der Schublade, die ich gerne angehen würde, sobald ich mein Bio-Studium fertig, und mir somit das nötige Hintergrundwissen angeeignet habe. Ob daraus je was wird? Keine Ahnung. Ich rechne übrigens nicht damit ;D
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.212
FanFiction-News:
« Antwort #5 am: 15.09.09, 10:32 »
So kurzer Überblick zu meinen Projekten:

Morning Star

Liegt ein wenig auf Eis. Das Einzige, wo ich infür dieses Projekt derzeit arbeite, ist \"Morning Star - Facts\" für die ich aber eine Menge Bilder machen muss. Und mein Talent dahingehend ist bekannt.

Elite Force
Vielleicht schaffe ich es noch, bis Weihnachten die zweite Folge zu veröffentlichen.
Zur Zeit arbeite ich an den drei fehlenden Crewakten.

Waterloo
Ein in sich abgeschlossenes Projekt, eine vierteilige Miniserie. Lustigerweise ist Band drei bis auf die Rechtschreibprüfung fertig und bei Band zwei fehlt nur ein Kapitel. Band eins und Band vier sind aber echte Sorgenkinder. Daher rechne ich mit einer Veröffentlichung nicht vor nächstes Jahr.

sonstiges
Prio eins hat zur Zeit in Sachen Schreiben die Contestgeschichte.

Darüber hinaus gibt es noch Konzepte für zwei mögliches weitere Projekt. Eins habe ich ein wenig angefangen, auch um einen anderen Schreibstil auszuprobieren.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.358
    • DeviantArt Account
FanFiction-News:
« Antwort #6 am: 15.09.09, 13:00 »
Na dann schließe ich mich dem Reigen mal an und informiere euch mal, wie es bei mir im Moment so ausschaut.

Star Trek: Unity One - MACO Special für den Paralelle Welten Contest

Ist noch in Arbeit und kommt schleppend voran. Aber ich bin noch guter Dinge, dass ich zum Abgabetermin fertig werde. Wenn nicht und sollte es ferner keine Verlängerung geben, werde ich das Teil dennoch zuende bringen und veröffentlichen.

Star Trek: ESCORT TDWC Teil II \"The Siege of Argelio VII\"

Ist in Arbeit und läuft neben den MACOS neben her. Das Projekt ist schon weit gediehen und geht mir sogar besser von der Hand als die MACOs. Hat aber nicht deren Priorität.

Warteschlange:
1. UO: \"Gods & Admirals\"
2. Ent-B III
3. Spirit of Andor II
4. Salahadin II
5. Freelancer II
6. Pieces of Zero

Desweiteren lese ich gerade hescendreons 2. Alvaradogeschichte durch und korrigiere sie und demnächst beginne ich, die 1. ICICLE Folge zu durchleuchten.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Daret

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #7 am: 15.09.09, 16:10 »
Dann präsentiere ich noch schnell etwas neues.

Habe Gestern Abend eine Mini Serie gestartet
Und zwar Star Trek U.S.S. Rain. Die Serie, grenzt
an UO an. 1 Kapitel ist schon fertig.

Die Staffel wird 5 Episoden beinhalten.

Folge 1 Mord an Bord,

Folge 2 Tribbels geben nie auf,

Folge 3 Liebe über alles,

Folge 4  Ein neuer Anfang,

Folge 5  Die 5 Jahres Mission,

-------------------------------------

Star Trek
Die Reise des Lebens, läuft des weiteren auf hoch touren.

Mit freundlichen Grüßen daret

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #8 am: 23.09.09, 16:16 »
Sodele - Nach der Story ist vor der Story...

Habe heute bereits mit ICICLE 2 begonnen - das erste Kapitel ( 6 Seiten ) mit Belar ist bereits im Kasten.

Hier habe ich mal einen Andorianer dargestellt wie er leibt und lebt - wild, laut, verärgert, ungehalten und auf 105. Immer bereit sich mit den Leuten anzulegen - selbst wenn es der Admiral ist...

Normalerweise muss ich mir die Anfänge träge aus dem Kreuz leiern - aber der hier fluppte gerade beängstigend gut... :))

Den Lauf werde ich nutzen, solange er anhält... :Andorian

Daret

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #9 am: 23.09.09, 16:20 »
Uli schön zu hören machen das. Wir haben ja auch noch nie, ein Andorianer der auf 105 war gesehen. ^^ Das wird bestimmt lustig. Ich freue mich schon drauf.

Mach nur weiter so uli. Toi, Toi, Toi

Grüße daret

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.692
    • mein deviantART
FanFiction-News:
« Antwort #10 am: 23.09.09, 18:19 »
@ Star:

Wäre toll, wenn du die zweite Academy Story noch schreiben würdest.
Das Cover ist soooo geil.

+++

Eigentlich hatte ich längst vor, mit \"Humanity\" zu beginnen, aber mein Rechner geht ja immer noch nicht.

Daher werden sich alle Projekte um unbestimmte Zeit verzögern.

Sorry Guys

Daret

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #11 am: 24.09.09, 17:08 »
Kapitel 1 zu Folge 1 Mord an Bord ist fast fertig.
Momentan läuft das Schreibe, wie geschmiert und
Vielleicht schaffe ich es noch vor Weinachten die erste Folge hoch zu laden.

So fern Belar mir die Erlaubnis erteilt, wo ich aber keine Probleme sehen.


Liebe grüße daret

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.358
    • DeviantArt Account
FanFiction-News:
« Antwort #12 am: 24.09.09, 19:23 »
@ ulimann644
Herzlichen Glückwunsch zur Fortsetzung. Wenn ich wieder voll einsatzfähig bin, freue ich mich darauf, die erste Szene zu lesen.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #13 am: 24.09.09, 19:44 »
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
@ ulimann644
Herzlichen Glückwunsch zur Fortsetzung. Wenn ich wieder voll einsatzfähig bin, freue ich mich darauf, die erste Szene zu lesen.

Gruß
J.J.


Momentan bin ich  bei Seite 10.
Ursprünglich wollte ich keine Ausflug-Szene aus der Pilzsektion von UO schreiben, sondern nur eine Einflug-Szene in den irdischen Orbitalstützpunkt.

Ich habe sie dann aber doch mal verfasst - und bin froh, dass ich es getan habe, die wirft nämlich ein bezeichnendes Licht auf Dheran und seinen Steuermann...
Da wäre mir fast ein netter kleine Dialog entgangen...

Daret

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #14 am: 29.09.09, 03:52 »
Wollte nur mal bescheit sagen, Star Trek Rain wird doch kein Spin off zu UO.
Jedoch Spielt sie weiterhin 2381.  
Und der erst best mögliche Termin, den ich euch nennen kann – für die erste Folge ist der 24.12.^^  

Uli@ immer erst mal schreiben. Später kann man immer noch die Einzelnen Zeilen Löschen.^^


Liebe grüße daret

 

TinyPortal © 2005-2019