Autor Thema: FanFiction-News:  (Gelesen 45790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.093
FanFiction-News:
« Antwort #15 am: 29.09.09, 08:48 »
Meine Projekte:

Dimensional Prophecy of Zohar
Mein Comicprojekt. Habe alle Modelle von wichtigen Locations fertig gebaut. (Ein paar kleinere Straßenszenen und Innenräume fehlen noch.)

Ich habe noch einige Nebencharaktere fertig entworfen und werde sie vielleicht sogar schon heute präsentieren.

Außerdem überlege ich mir, für Belars \"SF3DFF.de.vu\" einige Artikel zu meinem Projekt zu verfassen, unter Anderem, wie ich überhaupt auf die Idee mit dem relativen Fehler des Algorithmus kam und welche Ideen aus der Mythen, Theologie, Psychologie und Philosophie dabei eine Rolle spielten. (Unter Anderem waren die Inspirationsquelle für meine Story nämlich die Erkenntnistheorie des griechischen Mathematikers Pythagoras, die besagt, dass die Welt im Kern aus Zahlen besteht. )

Star Trek: Ragnarok
Das Projekt kommt momentan leider nur schleppend vorran.

Für beide Projekte überlege ich mir, Threads aufzumachen, wo hier die User Ideen und vorschläge posten können. (So änlich wie bei Stars Enterprise Projekt.) (Erstmal natürlich nur für ein Projekt.) Leider weiß ich aber nicht, ob ich das hier darf und ob dann überhaupt hier irgendjemand mitmacht. (Ich habe das schon sehr lange überlegt, aber wegen dieser Unsicherheiten habe ich das bisher gelassen. Als Friedebarth sein Forum eröffnet hatte, hatte ich mir gedacht, es darüber zu versuchen. Daraus wurde ja wegen gewisser Entwicklungen aber leider nichts.)

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #16 am: 29.09.09, 10:30 »
Vielleicht ist gerade jetzt nicht der günstigste Zeitpunkt für deine beiden Projekte - aber warum solltest du sie nicht vorstellen, und uns zumindest mal zusammenfassend sagen, worum es da geht - verbunden mit einer Umfrage wer fest entschlossen ist, da anschließend mitzutun - und vor allen Dingen, für welches Projekt, so dass du entscheiden kannst, welches davon du starten möchtest...??

Dazu solltest du dann aber schon eine klare Vorstellung davon haben, was genau du am Ende haben willst, und wie du dir im Einzelnen die Mitarbeit der geneigten User vorstellst.

Dein Gedanke, es zuerst mal nur mit EINEM Projekt zu versuchen, und dieses auf den Weg zu bringen halte ich für vernünftig. Das vermeidet, sich am Ende vielleicht zu verzetteln...

P.S. Bei allem Respekt für Pythagoras - Der Kern dieser Welt besteht aus Eisen... ;)

SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.093
FanFiction-News:
« Antwort #17 am: 29.09.09, 10:42 »
Nun ja, das mit Pythagoras ist etwas anders gemeint und nicht speziell auf den Erdkern ausgelegt, sondern quasi der \"Grundbestandteil des gesamten Universums\". Im antiken Griechenland gab es dazu verschiedene Strömungen, zum Beispiel die Atomisten unter Demokrit, die meinten, die Atome währen der kleinste Teil des Universums, aus dem alles besteht, die Idealisten unter Platon, die annahmen alles bestünde aus Information und die Pythargoräer, die meinten, alles sei Zahl. (Meiner persönlichen Meinung nach haben alle zum Teil recht. )

Danke für die Klarstellung zu meinem Projekt.

Das mit dem Vorrang von Dimensional Prophecy of Zohar liegt unter Anderem daran, dass bei Star Trek: Ragnarok mein Partner da leider ziemlich langsam arbeitet und ich mich aber leider so irgendwie seinem Tempo anpassen muss. Da ich den mittlerweile auch nur noch selten sehe ist die Priorität des Projektes wirklich niedrig.

Vorgestellt hatte ich beide Projekte schon in Threads und bekam schon Kommentare und Kritik. Eigentlich hatte ich vor, bei Dimensional Prophecy of Zohar und vielleicht in einigen Monaten noch bei Star Trek: Ragnarok ähnlich wie Star einen Thread aufzumachen, wo die Charakterbeschreibungen drin stehen und hier die User dann weitere Vorschläge machen können. (Allgemeine Ideen könnten in den normalen Projektthread geposted werden. Falls im Charakterthread viele Vorschläge gemacht werden könnte ich dann Threads zu anderen Themen eröffnen, aber erstmal natürlich klein anfangen.) (Natürlich werden alle Vorschläge bevor sie im Projekt landen auch geprüft, ob die überhaupt funktionieren, aber viele Vorschläge werde ich bestimmt annehmen.)

An sowas wie feste Partner und/oder Berater für das Projekt habe ich auch schonmal gedacht. (Da habe ich auch einige mögliche Kandidaten, wo ich denke, das könnte nützlich sein, mit denen zusammenzuarbeiten.)

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #18 am: 29.09.09, 10:58 »
Zitat
Original von SSJKamui
Nun ja, das mit Pythagoras ist etwas anders gemeint und nicht speziell auf den Erdkern ausgelegt[...]


Darum auch der ( ;) ) hier... ;) ;)

Zitat
Original von SSJKamui
Das mit dem Vorrang von Dimensional Prophecy of Zohar liegt unter Anderem daran, dass bei Star Trek: Ragnarok mein Partner da leider ziemlich langsam arbeitet und ich mich aber leider so irgendwie seinem Tempo anpassen muss. Da ich den mittlerweile auch nur noch selten sehe ist die Priorität des Projektes wirklich niedrig.


Schade eigentlich - Eine ST-FF um den \"Untergang der Götter\" kann ich mir interessant vorstellen...

Zitat
Original von SSJKamui
Vorgestellt hatte ich beide Projekte schon in Threads und bekam schon Kommentare und Kritik.


Dennoch halte ich ein kurzes: \"Was soll´s am Ende werden\" für Sinnvoll - das erleichtert es einen Gesamteindruck zu bekommen.

EDIT: Ich sehe gerade, dass wir uns hier an der falschen Stelle bequatschen. Diskussion bitte hier fortsetzen:
http://www.tpick.pytalhost.com/forum/thread.php?threadid=1809&sid=

@Daret:
Das kann man nicht immer so handeln, ohne sich zu verzetteln - bei kleineren Szenen geht das aber.

@All:
Momentan bin ich auf Seite 18 - der kurze Schreibstopp hat sich - mit der Zeichnung der Brücke - zum Glück aufgelöst.
Habe jetzt eine genaue Vorstellung davon.

Zudem glaube ich, dass diese Episode doch nicht kürzer wird, als die erste - bis zu diesem Punkt der Story dachte ich zuvor, mit 10 Seiten auszukommen.
Insgesamt kann man sagen, ich komme ganz ordentlich voran, so dass der November als Release-Termin auf jeden Fall funktionieren sollte - vielleicht auch schon ein früherer Zeitpunkt... :))

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #19 am: 03.10.09, 15:08 »
Momentan geht´s munter vorwärts - bei ICICLE 2 habe ich bereits 25 Seiten, und nebenbei 10 Seiten einer Kurzgeschichte die im B5-Universum spielt ( und eine interessante Frage beantwortet )
Da ich für den Contest schon eine eingereicht habe, wird diese dann halt für den GFFA-Sammelband zur Verfügung stehen... :))

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.758
    • mein deviantART
FanFiction-News:
« Antwort #20 am: 03.10.09, 20:27 »
Im Moment sind die Arbeiten von Humanity ein wenig eingeschlafen.
Die Einleitung ist fertig und im Moment bin ich am überlegen, wie ich die ersten Szenen auf dem Planeten in Gang bringe, den ein Erkundungsteam erforscht.

Solche Szenen sind IMO immer am schwierigsten, da man lange rumüberlegt, wie man das Ganze am besten aufziehen kann.

Es dauert immer etwas, da man nie so recht weis, wie es losgehen soll.

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #21 am: 05.10.09, 10:31 »
Zitat
Original von David
Im Moment sind die Arbeiten von Humanity ein wenig eingeschlafen.
Die Einleitung ist fertig und im Moment bin ich am überlegen, wie ich die ersten Szenen auf dem Planeten in Gang bringe, den ein Erkundungsteam erforscht.


Darf man daraus schließen, dass du zu den Leuten gehörst, die ihre Geschichte beim Schreiben entwickeln - und am Anfang noch kein Ende haben ??

Zitat
Original von David
Solche Szenen sind IMO immer am schwierigsten, da man lange rumüberlegt, wie man das Ganze am besten aufziehen kann.

Es dauert immer etwas, da man nie so recht weis, wie es losgehen soll.


Wie wäre es mit einer Person, die während der Arbeit Überlegungen darüber anstellt, wie die letzte Woche verlief - daraus wird dann nochmal eine persönliche Zusammenfassung, warum man ausgerechnet auf DIESEN Planeten kam, was man hier zu finden erwartet, was privat so lief - und dann findet diese Person etwas, oder sie wird zu einem Fund gerufen... ( oder das Team wir angegriffen, oder eine Person ist plötzlich weg... etc. pp. )

BTW: Mittlerweile habe ich 27 Seiten des neuen ICICLE 2 Bandes geschafft und der neue 2.Taktische-Offizier der ICICLE ist in die Crew \"gestolpert\"... :Andorian

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #22 am: 10.10.09, 16:08 »
UPDATE:
Heute habe ich Seite 34 überschritten... :Andorian
Ich bin momentan echt erstaunt, wie wenig der Gesamtgeschichte ich dabei erst erzählt habe - bei dieser Seitenzahl wollte ich ursprünglich mindestens die Hälfte erzählt haben, eher noch mehr.
Ein Blick in meine Aufzeichnungen ergaben jedoch, dass ich bestenfalls gut ein Drittel der Story hinter mir habe - könnte also gut sein, dass der zweite Band noch eine Idee länger wird, als der erste, obwohl er eigentlich um ein Viertel kürzer angesetzt war.

Als ich heute mal die letzten Seiten durchging fiel mir auch auf, dass es wohl hauptsächlich daran liegt, dass ich viele Gedankenänge der einzelnen Personen mit reingenommen habe. Außerdem habe ich mich bei den Beschreibungen diesmal mehr als üblich ausgetobt...
Wobei gerade die Gedankengänge der spielenden Personen, da es ja keine Actionstory ist, ein wesentlicher Punkt dieser Story sind - denn sie sorgen für den gewollten tieferen Einblick in dieser Figuren. Denn gerade in dieser Folge soll es ja hauptsächlich um die menschlichen ( andorianischen, bajoranischen, halbvulkanischen ) Aspekte gehen...

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.822
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
FanFiction-News:
« Antwort #23 am: 25.10.09, 12:17 »
Endlich bin ich mal wieder mit einer Geschichte durch, nach längerer Zeit im Bereich von Star Trek. Für die Geschichte war es nicht unpassend und ich gebe auch zu: Hin und wieder genieße ich die Annehmlichkeiten schon, durch Star Trek einen leichten Rahmen zum Beispiel für die Technik zu haben.
Jetzt lasse ich die Geschichte erstmal ein bisschen ruhen und dann kommt der Feinschliff dran.
Träumereien siegen immer über das Wirkliche, wenn sie dazu die Gelegenheit erhalten.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
FanFiction-News:
« Antwort #24 am: 25.10.09, 12:18 »
Hui, das sind gute Neuigkeiten. Ihr seid alles so produktiv. Wenn ich mich da anschaue......Ich muss weg :Bolt
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
FanFiction-News:
« Antwort #25 am: 25.10.09, 17:55 »
@Belar
Wie weit bist Du? Du hast ja schon auf TN angekündigt, dass Du eine Zwangspause hattest, aber dennoch an 2 Storys arbeitest.
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
FanFiction-News:
« Antwort #26 am: 25.10.09, 18:35 »
Nuja, bei mir schauts wie folgt aus:

- Die Conteststory zum Thema \"Paralelle Welten\" ist noch in Arbeit und hat Priorität.

- und die zweite Geschichte ist die Fortsetzung zu den Dominionwar Chronicles. Da bin ich aber auch schon recht weit.

Mit der Contestgeschichte werde ich noch diesen Monat fertig und dann werde ich so schnell wie möglich Teil II von TDWC fertigstellen.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
FanFiction-News:
« Antwort #27 am: 25.10.09, 19:04 »
SUPER! Vor allem auf TDWC II freue ich mich besonders!
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
FanFiction-News:
« Antwort #28 am: 25.10.09, 20:02 »
Na dann werde ich mich mal ranhalten, dass das baldmöglichst was wird.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

ulimann644

  • Gast
FanFiction-News:
« Antwort #29 am: 02.11.09, 20:44 »
UPDATE:
Binn heute bei ICICLE 2 munter auf Seite 55 vorgeprescht - etwa 10 Seiten noch und der Band ist im Kasten, da ich eine Szene dann doch wieder gekippt habe, die sich in Band 3 besser machen wird...
Dort wird das Thema dann auch wieder etwas ernster werden...

Allerdings muss die Vorabversion dann noch von drei Seiten abgesegnet werden, bevor ich sie uploaden kann.

In dieser Zeit kann ich dann noch den Feinschliff vornehmen. Wenn alles klappt sollte als Release der 15.11 drin sein...

Danach steht dann erst mal BREAKABLE auf dem Programm und die Babylon 5 - Kurzgeschichte, an der ich schon seit einigen Wochen immer wieder mal zwischendurch stricke...

Aus gegebenem Anlass nochmal der Hinweis, dass HIER der Diskussionsthread zu den Ankündigungen ist:

DISKUSSIONSTHREAD ZU DEN ANKÜNDIGUNGEN

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb