Autor Thema: Star Trek: Explorer - 1x04 - Heile Welt  (Gelesen 2206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.188
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Star Trek: Explorer - 1x04 - Heile Welt
« am: 23.02.10, 06:57 »
Star Trek Explorer
1x04 Heile Welt



2253 - Ohne ihrer Zustimmung soll die Sicherheitsoffizierin Saris mit einem Orioner vermählt werden. Anordnung von ihrem Vater, Oberhaupt der Orionischen Regierung.
Sie hat jedoch ganz andere Pläne und lehnt dieses ab.
Dumm nur das bereits ein Schiff unterwegs ist um sie abzuholen, also bittet sie Captain Connely um hilfe...


http://www.dmcia.de/comic/Comic4.pdf[enid] 197 [/enid]

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.142
Star Trek: Explorer - 1x04 - Heile Welt
« Antwort #1 am: 23.02.10, 09:46 »
Ich habs mir durchgelesen.

Und die Episode gefällt mir sehr gut.

Für so wenig Platz um die Story zu entwickeln ist sie sehr gut ausgearbeitet.

Und dann geafallen mir auch die kleien Details. Dieses Bridge Commander ähnlich Waffen- und schildstatusdisplay auf dem Hauptschirm gefiel mir.

Einzig ein paar Rechtschreibfehler sind mir aufgefallen.

Von daher gebe ich der Folge eine 1-.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.330
    • DeviantArt Account
Star Trek: Explorer - 1x04 - Heile Welt
« Antwort #2 am: 20.06.10, 12:28 »
Hallöchen,

so, wie versprochen bin ich nun auch mit dem vierten Teil fertig. Die Geschichte an sich war sehr unterhaltsam und auch sehr schön illustriert. Was ich nach wie vor ein bißchen Schade finde ist, dass die Geschichten immer so schnell vorbei sind und sich daher kaum Spannung aufbaut. Auch die kurzen Dialoge unterstützen dies nicht gerade. Alles ist so knapp und das erzeugt eine galoppierende Dynamik. Mir ist bewusst, dass man bei Comics eher knapp mit Worten umgeht, aber etwas mehr Tiefgang könnte imo nicht schaden. Die Ideen der Geschichten sind ausnahmslos toll und ich bin gespannt zu erfahren, was es mit dem eingeeisten Blut auf sich hat und wie sich Saris Schicksal weiter entwickelt. Denn für mich wirkte das Ende, als würde noch etwas kommen. Was ich auch immer wieder toll finde sind die Räume und die Displays, die erzeugen eine tolle Stimmung.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.188
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Star Trek: Explorer - 1x04 - Heile Welt
« Antwort #3 am: 20.06.10, 13:49 »
Hoi,

bis zum erscheinen der fünften Episode, war dies meine beste. Nur, wie du schon selber erwähnst, es wirkt noch sehr undynamisch. Daran arbeite ich :)

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.330
    • DeviantArt Account
Star Trek: Explorer - 1x04 - Heile Welt
« Antwort #4 am: 20.06.10, 14:49 »
Und den Schritt nach vorne kann man bei Episode 5 klar erkennen. Der Schritt ist dir auf jeden Fall gelungen. Jetzt ist es nur noch entscheidend, das erreichte Niveau zu halten oder gar zu verbessern.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal © 2005-2019