Autor Thema: Haupt/Kommandogebäude  (Gelesen 14500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.628
    • DeviantArt Account
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #15 am: 15.03.11, 12:51 »
Ups. Ich meinte natürlich Taschenmogul. Sorry.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

kubax

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 170
    • http://www.cosmiccity.de
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #16 am: 27.03.11, 22:46 »
Habe das HQ mal verkleinert und etwas verändert. Ich Stelle aber beide versionen zu verfügung, Groß und klein!
An den Texturen bin ich auch schon dran!

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.771
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #17 am: 27.03.11, 22:55 »
Die kleine Version gefällt mir.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.201
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #18 am: 27.03.11, 22:58 »
Geil!! Viel besser als die erste!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


The Lurkaholic

  • Petty Officer 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 445
  • The Lurkhorse
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #19 am: 28.03.11, 11:02 »
Die neue Version ist aber auch viel zu klein. Das Einfamilienhaus in dem ich lebe ist größer...also, das könnte so höchstens als Nebengebäude fungieren, aber so bekommt man da ja noch nicht einmal den halben Verwaltungsapparat rein.
Ich weiß, was ich weiß, doch nur das, was ich nicht weiß, macht mich heiß, weil ich's gerne besser wüsste.

caesar_andy

  • Crewman 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 111
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #20 am: 28.03.11, 11:52 »
Du wohnst in einem Einfamilienhaus mit 8 Etagen? Ich bin beeindruckt ^^

Täusch dich nicht, was die größe angeht ... die Kantenlänge der untersten Turmebene dürfte bei etwa 10 Metern liegen, da geht schon eine ganze Menge rein, also so klein ist das nicht. Natürlich nicht zu vergleichen mit einem deutschen Bürokratieapperat ... aber mal ehrlich, wodurch könntest du eine Utopis deutlicher zeigen, als durch eine Abschaffung der ganzen staatlich subventionierten Korrinthenkacker? ;)
« Letzte Änderung: 28.03.11, 11:56 by caesar_andy »

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.628
    • DeviantArt Account
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #21 am: 28.03.11, 12:04 »
@ Kubax

Also mir gefällt das Design sehr. Ein sehr schönes und freundliches Design.

@ Lurk

Sag mal kannst du auch was anderes, als nur zu meckern? Du verbreitest hier eine Stimmung, die mich langsam die Geduld verlieren lässt. Bring erstmal selbst was zu stande und dann sehen wir, ob dein Werk der Kritik von allen Stand hält.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 225
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #22 am: 28.03.11, 20:12 »
Zum Thema:

Die kleine Version finde ich von den Dimensionen her schon passender, und schön gemacht ist sie genau wie die andere, also alle Daumen hoch!
Was die Kritik an der Größe angeht, so kann ich die schon nachvollziehen, sehe es aber einfach anders.
Die Räume in dem Gebäude dürften oben "nur" vielleicht 6 bis 8 Meter Breite haben, was, verglichen mit auch nur einem mittleren Verwaltungsgebäude in der Wirklichkeit recht unterdimensioniert ist. Wurd ja schon gesagt.
Nur daß hier eben kein Verwaltungsgebäude im Sinne von "lauter Bürokraten vor ihren Schreibsitzen" sein soll, sondern eben ein Kommandositz, eine Leitzentrale, oder wie auch immer man es nennen will.
Dafür braucht man, gerade mit Zukunftstechnik, nicht all zu viel, und das Gebäude bietet so 7, 8 Etagen in etwa.
Das wäre mehr als genug Platz für die Flugüberwachung, die Systemüberwachung, kleine Schlafunterkünfte für Notfälle, jeweils n kleines Bad für Mann, Frau, und Alien-Zwitter, plus Platz für eine kleine Messe samt Automatikküche.
Ernsthaft, ich seh da kein Problem.

Der Grund, warum Kubax überhaupt eine kleinere Version gemacht hat, war ja eben gerade, daß man für diese Basis keine dutzende oder hunderte von Kommando-/Überwachungs-/Steuerungs-/Verwaltungs-Leuten braucht.
Roboter dürften einen bedeutenden Teil erledigen, diese brauchen quasi nur eine Leitstelle mit einem großen Computer (der in dem Gebäude einfach im Keller gelagert sein könnte), und ein paar Leute, die die Computer überwachen.
Dazu fällt mir gerade Moon 44 ein, auch wenn´s schon lange her ist, und ich den Film nicht mehr so gut in Erinnerung habe; da jedenfalls saßen letztlich eine paar (Dutzend?) Leute die ganze Zeit auf einem blöden Mond in einer Steuerzentrale, und überwachten die Funktion der Maschinen.
Ab und zu gab´s mal nen Ausflug.
Viel Equipment brauchte man da für die Leitstelle auch nicht.



Zur Kritik an der Kritik:


Ich denke, daß die Aufforderung "Mach´s doch selbst erstmal besser!" (oder so) selten eine sachliche Diskussion fördert.
So blöd fand ich den Einwand von Lurkaholic jetzt nicht, und so oder so kann ich mir seine Meinung anhören und dann trotzdem noch anderer Meinung sein. Hab ich ja eben gerade auch oben so geschrieben.
Ob man das Gebäude für zu groß hält, oder für zu klein hängt ganz zentral von der persönlichen Vorstellung ab, die man von dem Gebäude und seiner Funktion hat.
Die allgemeine Stimmung kann ich jetzt nicht so gut einschätzen.

ulimann644

  • Gast
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #23 am: 28.03.11, 21:25 »
@Taschenmogul
Du hast Recht damit, dass in diesem Einzelfall die Kritik nicht sooooo tragisch war.

Andererseits ist man als Admin/Mod gehalten, den Gesamteindruck nicht aus den Augen zu verlieren, und da kommt ein ständiges "Meckern" dann etwas negativ rüber - gerade dann, wenn selbst keine vorweisbaren Resultate vorliegen.

Im Allgemeinen spart der Admin sich solche Ansagen - allerdings kann ich ihn hier voll und ganz verstehen. Kritik muss sich nicht zwangsläufig negativ anhören. Man kann sie z.B. auch in eine I-Messege einbinden... ( Also nicht: Das Haus ist zu klein, sondern eher: Ich finde, das Haus ist zu klein. )

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.628
    • DeviantArt Account
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #24 am: 28.03.11, 23:36 »
Wenn ich etwas zu harsch war, dann möchte ich mir hier in aller Form bei Lurk entschuldigen. Ich muss auch zugeben, dass ich im Moment ein wenig gereizt bin. Ich sehe von Lurk nur Gemecker und das regt mich aus dem Grund eben auf, weil er keine Vorschläge unterbreitet, wie man es besser machen kann. Da hört man nur so leere Sätze wie: "Mein Familienhaus ist höher." Wie dem auch sei. Entschuldigung.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 225
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #25 am: 29.03.11, 15:24 »
Ich muß ja schon zugeben, daß Lurkaholics Einwand jetzt nicht der konstruktivste war.
Ich fühlte mich nur halt ein bissel an diese Diskussion erinnert, die wir vor ein paar Monaten mal hatten, bzw. Kritik und dem Umgang damit.

Das Gebäude zumindest finde ich jetzt von der Größe her gut.
Ich frage mich allerdings, wie das gedacht ist mit den drei Ein-/Ausgängen?
Sollen da potentiell andere Gänge dran anknüpfen, ist das so als "Verkehrsknotenpunkt" gedacht?

kubax

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 170
    • http://www.cosmiccity.de
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #26 am: 03.04.11, 19:04 »
Hey! Schön das die kleine Version euch auch gefällt.
Die Tunneleingänge waren nur eine Idee die man weiter ausarbeiten kann!? Die Tunnel könnten die einzelnen Stationen miteinander verknüpfen!

Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 225
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #27 am: 04.04.11, 21:29 »
@kubax: Ah gut, sowas hatte ich mir schon fast gedacht, aber war halt unschlüssig.
Dann wäre das Gebäude sowas wie ein Knotenpunkt - find ich nicht schlecht!
Dann müsste man sich halt auf einen Maßstab einigen, also am besten eine "Probeverbindungsröhre" haben, damit die anderen ihre Modelle auch so gestalten, daß sie daran passen.
Oder man baut halt einfach jeweils Verbindungsmodule, wo von einer Röhrenart zur anderen "konvertiert" wird, das ginge ja auch.

kubax

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 170
    • http://www.cosmiccity.de
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #28 am: 22.04.11, 19:19 »
Habe mich bei den Texturen für den Nasa look enschieden, bastle aber noch weiter dran rum.


Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 225
Antw:Haupt/Kommandogebäude
« Antwort #29 am: 23.04.11, 02:01 »
Das find ich gut. Ich denke, ich werd mich auch daran orientieren, zumal ja jetzt schon einige Vehikel mit entsprechendem Farbschema eingebracht wurden.
Und ich finde rote Akzente auf jeden Fall besser als immer wieder die gleiche bläuliche Farbgebung, sei´s bei Star Trek, bei Star Gate, oder bei Babylon 5.

 

TinyPortal © 2005-2019