Autor Thema: Deck 19 - Torpedokatapulte  (Gelesen 3181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ulimann644

  • Gast
Deck 19 - Torpedokatapulte
« am: 20.03.11, 20:10 »

Kommend von der Brücke<--http://www.sf3dff.de/index.php/topic,2468.new.html#new


14:29 Uhr - Ausstieg zu den Torpedokatapulten

Als der andorianische Lieutenant, hinter Richard, aus der Jeffreysröhre kletterte, blickte er den Lt.Com. grimmig an und meinte verstimmt: "Jetzt weiß ich auch, wie sich das Plasma in den verdammten Warpspulen fühlen muß."
Damit wandte er sich nach links und begab sich zur Wandkonsole, die offenbar heil geblieben war.
« Letzte Änderung: 20.03.11, 20:19 by ulimann644 »

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #1 am: 20.03.11, 20:19 »
Richard konnte sich trotz der Lage einen kleinen Schmunzler nicht verkneifen.

Dann wurde er wieder ernst: "Wann haben sie das letzte Mal so etwas gemacht, Lieutenant?"
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #2 am: 20.03.11, 21:02 »
Die Augenbrauen des Andorianers hoben sich langsam während sich seine Antennen leicht nach Innen bogen, als er sich zum Lt.Com. umwandte.
"Ich habe so etwas nur einmal gemacht - und das war während des Dominionkriegs."
Dann wandte er sich wieder der Konsole zu und meinte kurz darauf: "Tot - also auf die harte Tour." Er wandte sich zu Richard: "Bitte helfen Sie mir mal mit dem mechanischen Öffnungsmechanismus für das Schott des Torpedoschachts."

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #3 am: 20.03.11, 21:25 »
"Dann hat das wenigstens einer von uns beiden unter Gefechtsbedingungnen gemacht.", brummte Richard, als er zu der Abdeckplatte griff. "Mein letztes Mal war die eine Simulation an der Akademie."
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #4 am: 20.03.11, 21:50 »
Der Blick des Andorianers sprach Bände. Während sich seine Antennen unaufhaltsam nach Innen bogen meinte er, mit triefender Ironie in der Stimme: "Das zu hören ist ungeheuer beruhigend, Lieutenant-Commander. Dann kann uns ja überhaupt nichts mehr passieren."
Damit deutete er auf die rechte Bodenklappe, während er selbst die Bodenklappe links des Zuführungsschachtes, der von Deck 20 heraufführte, öffnete und sich daran machte, die Kontrollen der Verschlussklappe, des Abschussschachtes freizulegen.
Aus den Augenwinkeln bekam er mit, dass sich der Lieutenant-Commander endlich daran machte, die Bodenklappe, mit Hilfe einer Hebelmechanik, Stück für Stück immer weiter zu öffnen.
Noch während Richard danach einen der Torpedos nach oben beorderte, öffnete sich bereits die schwere Verschlusspforte der Abschussrampe.
Für Tarens Verhältnisse dauerte es viel zu lange, bis der Torpedotubus auf der Zuführungsschiene lag und sich zur Abschussvorrichtung bewegte.
Kaum war der Torpedo ganz auf der Abschussrampe, da schloss der Andorianer die Verschlusspforte, löste die Verriegelung für die Außenpforte und ließ sie zurückgleiten. "So, das wäre..."
Der Andorianer wurde unterbrochen, als ein Ruck durch das Schiff ging, und ihn, zusammen mit Richard gegen die Rückwand schleuderte. Überrascht blickte er zum Lt.Com. und fragte fassungslos: "Wer, bei der schwarzen Kreatur der Verdammnis, hat jetzt das Schiff beschleunigt?"


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #5 am: 20.03.11, 22:26 »
"Keine Ahnung. Ich kann nämlich nicht hellsehen. Wer immer das war, denn werde ich Kielholen lassen. Ohne Raumanzug.", grummelte Richard, denn er war das zweite Mal an einen Tag unangenehm mit einer Wand zusammengestoßen.
"Und den Idioten der ein Raumschiff der Excelsiorklasse in ein Asteroidenfeld schickt, gleich mit dazu.", ergänzte er in Gedanken.

Der Sicherheitschef räusperte sich: "Okay, die Torpedos sind geladen. jetzt müssen wir noch das Schiff ausrichten und feuern."
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #6 am: 21.03.11, 06:00 »
"Nur noch...", bemerkte Taren sarkastisch, und wandte sich dem Einstieg der Jeffriesröhre zu. "Ich fürchte, der unerwartete Schub verkürzt die Zeit, die uns bis zum Abschuss verbleibt, Sir. Wir sollten uns also beeilen. Da die Kontrollen hier unten tot sind, müssen wir wieder nach oben, und von der Brücke aus feuern. Lassen Sie mich diesmal vorangehen."
« Letzte Änderung: 21.03.11, 06:14 by ulimann644 »

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #7 am: 21.03.11, 07:09 »
Versteh einer mal die Andorianer. Als der Sarkasmus verteilt wurde, haben die sich wohl zweimal angestellt.
Richard hatte hin und wieder Probleme mit der Art des taktischen Offiziers

"Auf der Brücke funktionieren die Schubkontrollen aber nicht.", wandte er ein. "Und ich glaube nicht dass sich daran etwas geändert hat. Unsere bessere Option ist der Maschienenraum. Außerdem ist er von hier aus schneller zu erreichen."

Der Sicherheitschef überlegte kurz: "Praktischerweise ist die Shuttlerampe auf dem selben Deck. Wir müssen noch das Notsignal absetzen. Also los."
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #8 am: 21.03.11, 10:38 »
"Moment mal, Sir", wandte sich der Andorianer an Harris. "Vom Maschinenraum aus pflegt man, im Allgemeinen, keine Torpedos abzufeuern. Ich schlage vor, dass Sie sich zum Maschinenraum begeben, während ich zur Brücke zurückkehre. Sobald ich auf dem Hauptschirm erkennen kann, dass die ESTRELLA ausgerichtet ist, werde ich den Asteroiden in kosmisches Streugut verwandeln."

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #9 am: 21.03.11, 10:51 »
"In Notsituationen kann der Maschinenraum als Hilfsbrücke fungieren.", dozierte Richard.

Doch dann dachte er nach. Der Andorianer hatte nicht unrecht. Da nicht bekannt war, wo die Steuersysteme der Estrella gestört waren, war es möglich, dass er von Maschinenraum aus die Waffen nicht abfeuern konnte.

"Okay, kehren sie auf die Brücke zurück, Lieutenant.", entschied der Sicherheitschef daher. "Stellen sie aber ihren Kommunikator auf die Notfallfrequenz. Vielleicht gelingt es mir, das Komsystem eines Shuttles zu überbrücken, sodass wir kommunizieren können."

Richard verließ das Torpedokatapult in Richtung Frachtraum.

--> http://www.sf3dff.de/index.php/topic,2483.msg107891.html#msg107891 Deck 19 - Frachtraum.
« Letzte Änderung: 21.03.11, 11:17 by Alexander_Maclean »
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
Antw:Deck 19 - Torpedokatapulte
« Antwort #10 am: 21.03.11, 11:10 »
Die Antennen des Andorianers spreizten sich, zum Zeichen dafür, dass er mit der Entscheidung des Lt.Com. hochzufrieden war. Der Mann hat glasklar erkannt, dass uns die Zeit davonrennt, falls die Systeme im Maschinenraum nicht zufriedenstellend arbeiten sollten, dachte er, während er Harris, mit zufriedener Miene zu nickte.
Er wartete, bis Harris verschwunden war, bevor er sich an den langen, kräftezehrenden Aufstieg zur Brücke machte.


Verschwindet in der Jeffriesröhre, in Richtung Brücke
-->http://www.sf3dff.de/index.php/topic,2468.20.html

 

TinyPortal © 2005-2019