Autor Thema: Terminator: Resistance  (Gelesen 112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.309
Terminator: Resistance
« am: 25.11.19, 12:20 »
Aloha,

da es seit gut einer Woche ein neues Terminator-Spiel gibt, was wohl ziemlich unter dem Rader veröffentlicht wurde (ich habs auch nur durch Zufall entdeckt, weils auf Youtube als ein Lets Play aufpoppte), hier mal ein Thread dazu.

Für Terminator-Fans ist dieses Spiel wohl eine kleine Offenbarung, denn zum einen spielt es in 2029, und zwar durchweg -> Future War durch und durch, und das beste, es ist in T1 und T2 Stil gehalten :) Dazu kommt noch eine bisher ziemlich gute Story, welche für die letzten 3-4 Filme entschädigt. Ebenso ist der Soundtrack an diesen beiden Filmen orientiert. Und John Connor macht genau das, was wir von ihm erhofffen ^.^
Allerdings sollte an dieser Stelle auch gleich erwähnt werden, das es von einem kleinen Studio mit recht geringem Budget erstellt wurde, entsprechend ist die Grafik für so einige nicht unbedingt berauschend, und es hat hier und da andere Schwächen (zB ist die AI nicht unbedingt die schlaueste). Wer also kein Terminator-Fan ist, und entsprechend den Nostalgiebonus nicht mitbringt, für den könnte das ein eher durchschnittliches Spiel sein, weil es doch bessere Open-World Shooter gibt.

Nichtsdestotrotz ists für mich das beste Terminator-Spiel seit Ewigkeiten, und wer von Terminator 6 enttäuscht wurde, wird hier sicher Trost finden ;) Lasst euch bitte nicht von stellenweise durchwachsenen bis miesen Kritiken abschrecken, sondern schaut euch lieber selbst Lets Plays und Videos davon an, denn im Steam Shop und Forum dazu sind die Kundenrezensionen fast durchweg positiv bis sehr positiv.

Testbericht:

https://www.youtube.com/watch?v=EazbxULiLNc

Steam Store: https://store.steampowered.com/app/954740/Terminator_Resistance/

Falls ihr es kaufen wollt, und ihr sowohl PC als auch Konsolen habt, vergleicht unbedingt vorher die Preise, denn für PC kostet es offiziell im Steam Store 40 Euro, wohin gegen Konsolenspieler wohl doch 50 bis 60 Euro hinlegen dürfen.
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

 

TinyPortal © 2005-2019