Autor Thema: Star Trek Atlantis - Lob & Kritik  (Gelesen 4040 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

John Clanc

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Star Trek Atlantis - Lob & Kritik
« am: 15.06.12, 16:18 »
Hier könnt ihr gerne Lob aber auch Kritik zu eminer FF schreiben. Auch Fragen können hier gerne gestellt werden.

Lg
« Letzte Änderung: 15.06.12, 20:22 by Fleetadmiral J.J. Belar »

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.499
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #1 am: 15.06.12, 16:38 »
Dann möchte ich an dieser Stelle erst mal sagen:

Es ist sehr unübersichtlich und auch nicht so gedacht, einfach mehrere Threads zur selben Fan-Fiction lose im "Hauptverzeichnis" dieses Unterforums erstellen.
In so einem Fall ist ein eigenes "Unter-Unterforum" immer besser; man kann es einfach in öffentlichen Threads oder per PM bei den Moderatoren oder Belar persönlich beantragen.

Also am besten gleich nachholen (oder ein Moderator sieht diese Threads hier und erstellt das neue Unterforum auch ohne weiteres Bitten darum).

John Clanc

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #2 am: 15.06.12, 16:42 »
OH Okay, das wusste ich nicht, weil ich das aus anderen Foren, anders gewohnt bin ;) Lass ich mal ändern :D

Danke schön !

Lg

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.162
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #3 am: 15.06.12, 16:59 »
wegen des Forums kann ich mich im laufe des Abends noch kümmern. wird aber etwas später,w eil icg gleich nochmal weg gehe.

aber Toly hat recht. vorher fragen wäre bsser gewesen. so ersparst du uns die threadverschieberei.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


John Clanc

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #4 am: 15.06.12, 17:00 »
Sorry, bins wie gesagt aus anderern Foren halt nur so gewohnt ;) War Routine. Alles klar ich danke dir dann ;)

darett

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 782
  • das glück bevorzugt den der vorbereitet ist
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #5 am: 15.06.12, 18:50 »
Ich habe da in der Tat eine Frage.

Wo kann ich etwas über die Story lesen?

Den wichtigsten Thread, hast du offensichtlich vergessen. ^^

Zumindest hast du es geschafft, mich neugierig zu machen.     

John Clanc

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #6 am: 15.06.12, 19:01 »
Ach verdammig. Mach ich gleich, sobald ich genaug Zeit finde. das Wichtigste echt vergessen. naja bin ja auch nur ein mensch ;)

Lg

darett

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 782
  • das glück bevorzugt den der vorbereitet ist
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #7 am: 15.06.12, 19:22 »
Super, werde mich freuen. Ich vergesse auch oft einiges. Weswegen ich gelernt habe, das wichtigste in eine sogenannte ToDo Liste einzutragen.   


Jetzt habe ich den Text gelesen und habe einige Kritik.
Ich werde dir nicht die Rechtschreibfehler auflisten, da ich auch noch eine Menge mache. Ich werde dir viel mehr Tipps geben, was ich anders schreiben würde.

Niemand wusste, was die neue U.S.S. Atlantis sein sollte.

Hier würde ich schreiben: Niemand wusste, was für ein Schiff die neue USS Atlantis sein sollte.

wenn sie gewusst hätten was sie erwartet. Hier brichst du auf einmal mitten im Satz ab. Da weiß kein Leser, was du willst. Ich würde den noch einmal überarbeiten.

Meinte der Admiral, Ist falsch. Hier würde ich schreiben: sagte der Admiral.

Setzen sie Kurs auf die Badlands, oder das nächste große Asteroiden Feld, Maximum Warp. Das oder ist mir übel aufgefallen. Ein Captain sollte wissen, wo hin es geht.

Ich Zitiere kurz:
„Welchen  Kurs Captain?“
„Der zweite Stern von rechts, bis zum Morgengrauen direkter Kurs!“

Verstehst du, was ich damit sagen will?

Wieso sollte der LT. Panik bekommen? 


Ich hoffe du bist mir jetzt nicht böse, wegen meiner Kritik. Wenn du hier zu Fragen hast, frage einfach. Am besten per PN. Schreibe weiter. Ich bin gespannt was noch kommt und was für Abenteuer deine Crew noch erleben wird. ^^         
     
 

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.307
    • DeviantArt Account
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #8 am: 15.06.12, 20:09 »
Hi,

Zitat
Niemand wusste was sie erwartet. Niemand wusste, was die neue U.S.S. Atlantis sein sollte. Der Captian, und seine Crew, folgten Admiral Lock unwissend. wenn sie gewusst hätten was sie erwartet. Plötzlich, sahen sie ein riesiges Schiff der Sovereign Klasse in einem Raumdock rechts, was angedockt gewesen war. Der Captian und die Crew, liefen den Admiral der stehen geblieben war, fast um da sie so sehr von diesem riesigen Schiff fasziniert waren. Der Admiral räusperte sich, und alle sahen ihn an. „ Meine Damen und Herren, darf ich ihn ihr neues Schiff vorstellen. Die U.S.S. Atlantis!“ Meinte der Admiral, und zeigte genau auf die andere Seite des Raumdocks. Die gesamte Crew drehte sich um, und sah dieses Schiff, die Atlantis ein Schiff der Defiant Klasse eher enttäuscht an. Sie hatten gedacht, das sie dieses große Schiff der Sovereign kriegen würden. Was kriegen sie? Ein Schiff der Defiant Klasse. Die gesamte Crew, erreichte dann ihre Stationen. Krankenstation, Maschinenraum und vor allem die Brücke. Alle fanden sich sehr schnell zurecht. Der Steuermann ein junger Leutinant fragte dem Captian wo es hingehen sollte. Alle waren still. „ Setzen sie Kurs auf die Badlands, oder das nächste große Asteroiden Feld, Maximum Warp. Das sollte eine geeignete Übung sein!" meinte der captian zu dem Leutnant, und man merkte wie er Panik bekam....

Fortsetzung folgt

Ich habe mir jetzt den kurzen Textauszug mal durchgelesen. Mal abgesehen davon, dass er mitten in der Geschichte, gefühlt ohne Einleitung, beginnt. Sind mir die einen oder anderen Klöpse aufgefallen, die du mit drüberlsen oder drüberlesen lassen vermeiden könntest. Ich habe mir mal die Freiheit genommen, den Text zu korrigieren, damit du siehst, was ich meine. Aller Anfang ist eben schwer. Ich weiß das auch. Aber das A und O ist zumindest der Versuch so fehlerfrei wie möglich zu schreiben, wenn man das auch veröffentlichen will. Zudem habe ich noch eine Frage: Hast du vor, daraus einen PDF Roman zu machen oder soll das eine Fortsetzungsgeschichte in Threadform werden? Sollen die Kritiken dann direkt in deinen Thread oder hier rein. In letzteren Falle wäre es sicher besser, wenn du hier in deinem Thread einen Link zu deiner Geschichte postest und dort einen Link für diesen Thread hier und einen Hinweis, dass dort nicht kritisiert werden soll. Außerdem wäre vielleicht ein Titel für die Pilotgeschichte nicht schlecht. Und nun zu meiner Überarbeitung des Textes:

Keiner der bunt zusammengewürfelten Crew wusste was ihn erwartet. Ebenso hatten sie keine Ahnung, was sie sich unter dem Schiff, das den Namen U.S.S. ATALANTIS trug vorstellen sollten. Der Captain (NICHT CAPTIAN) und seine Crew, folgten Admiral Lock unwissend durch das pilzförmige Raumdock. Wenn sie doch bloß den Hauch einer Ahnung hätten, was sie hinter der Luftschleuse erwartet. Plötzlich, als sich die Luftschleuse geöffnet hatte und den Blick in eine Beobachtungslounge freigab, erblickten sie hinter den transparenten Aluminiumscheiben des Raumes ein riesiges Schiff der Sovereign Klasse im Raumdock, welches angedockt, friedlich da lag und auf seine neue Crew wartete. Der Captain und die Crew rannten den Admiral, der stehen geblieben war um ihnen die Gelegenheit zu geben einen ersten Blick zu erhaschen fast über den Haufen. Keiner von ihnen konzentrierte sich auf das laufen. Alle starrten nur dieses herrliche, majestätische Schiff an. Der Admiral räusperte sich, und alle sahen ihn an.
„ Meine Damen und Herren, darf ich ihn ihr neues Schiff vorstellen. Die U.S.S. Atlantis!“ sagte der Admiral und zeigte genau auf die andere Seite des Raumdocks. Die gesamte Crew drehte sich um und sah dieses Schiff, ein völlig anderes Schiff. Die Atlantis war kein Schiff der Sovereign Klasse, dies war vielmehr ein Schiff der Defiant Klasse, das neben dem Schiff der Sovereign Klasse vor Anker lag. Die Crew und der Captain schauten sich leicht enttäuscht an und wussten, was der andere dachte.
Sie hatten angenommen, dass sie dieses große Schiff der Sovereign Klasse erhalten würden. Und was bekamen sie stattdessen?
Ein Schiff der Defiant Klasse.
Nachdem sie sich von ihrem ersten Schock erholt und das Schiff betreten hatten besetzte die gesamte Crew ihre Stationen. Krankenstation, Maschinenraum und vor allem die Brücke wurden bemannt. Alle fanden sich sehr schnell zurecht. Der Steuermann ein junger Leutinant <---(LIEUTENANT) fragte dem <----(n) Captain wo es hingehen solle, als dieser es sich in seinem Kommandosessel, den er die kommenden Jahre als Kommandant dieses Schiffes besetzen sollte, gemütlich gemacht hatte. Alle waren still, erfasst von den Erwartungen, Träumen und Hoffnungen, die einem solchen Moment wie dem ersten ablegen eines neuen Schiffes mit einer neuen Crew immer innewohnten.
„Setzen sie Kurs auf die Badlands, oder das nächste große Asteroiden Feld, Maximum Warp. Das sollte eine geeignete Übung sein!" befahl der Captain dem Steuermann und man konnte dem jungen Rudergänger ansehen, wie er es mit der Angst zu tun bekam. Dennoch tat er wie ihm befohlen, löste die Verankerungen und aktivierte die Schubdüsen, um das Schiff aus dem Dock zu manövrieren.

Fortsetzung folgt


So, das wars. Vielleicht hilft dir das ja zu verdeutlichen was ich meine. Rechtschreibfehler mal abgesehen vom CAPTIAN und ein paar anderen Dingen gibt es recht wenig. Dennoch entdecke ich oft eine DEN und DEM Schwäche. Daran solltest du vielleicht auch mal arbeiten. Ebenso der Satzbau und die Grammatik, sowie die Interpunktion sollten verbessert werden.

Zitat
U.S.S. Atlantis

Technische Details des Schiffes:

Allgemeines:
Sternenflotten-Registriernummer: NCC-12123
Schiffsklasse: Defiant-Class
In den Dienst gestellt: 2375

Generelle Spezifikationen:
Länge: 170,68 Meter
Breite: 134,11 Meter
Höhe: 30,10 Meter
Zahl der Decks: 4
Besatzung: 40
max. Kapazität: 192

Computer-Spezifikationen:
Crew Interface Software: LCARS
Computersysteme: 2 isolineare Prozessorkerne

Infrastruktur:
Brücke (schiffsweite Systemkontrolle, Wissenschaftsstation, taktische Station, Conn, Ops)
Maschinenraum
Offiziersmesse
Krankenstation
22 Hauptkabinen
10 Großraumkabinen

Warpantriebssystem:
Normale Reisegeschwindigkeit: WARP 7
Maximale Reisegeschwindigkeit: WARP 9,982 (für max. 12 Stunden)
Warpkern: 1500-Plus-Cochrane Warpkern
Warpantrieb: 2 Warpgondeln

Transportersysteme:
Primärtransporter: 1
Reservetransporter: 1

Waffensysteme:
Impulsphaserkanonen, Quantentorpedos, abnehmbarer Sprengkopf, Selbstzerstörungsautomatik

Sonstige Spezifikationen:
Schiffshülle: mehrschichtige ablative Panzerung
Impulsantrieb: Standard


Und jetzt noch eine kleine Frage hierzu: Hast du vor, für jeden Einzelpost einen eigenen Thread zu eröffnen, oder kommt in diesen noch mehr Datenmaterial über das Schiff. Wenn nicht, wäre ein Sammelthread doch nicht übel. Ebenso im Charakterethread, wo dann auch Personen reinkönnen, denen die Crew der Atlantis so auf ihren Reisen begegnet. Nur so ein Gedanke.

Sorry, dass ich jetzt so viel Kritik habe hageln lassen. Aber ich finde es besser, wenn man gleich mit offenen Karten spielt und das verbesserungswürdige aufzeigt, als den anderen, der viel Arbeit da rein steckt laufen zu lassen und womöglich sogar gegen eine Wand rennen zu lassen. Ich meine es ja nicht böse. Im Gegenteil.

Zum Inhalt:

Ich habe das Gefühl hier einen Fetzen der Geschichte vor mir liegen zu haben. Weder einen Anfang noch etwas anderes. Es gibt keine Einleitung, keine Vorstellung der Charaktere, keine Beschreibung der Umgebung etc. all das sind Dinge, die eine Geschichte überhaupt erst lebendig machen. Als Beispiel empfehle ich immer wieder gerne Lairis' DEFENDER und ICICLE von Uli. Die beiden können beschreiben, dass einem Saft im Mund zusammenläuft und sich im Kopf ein Film abspielt. Eine Qualität an der ich selbst noch arbeiten muss. Vielleicht machst du dir ja mal den Spaß und studierst deren Geschichten. Und wenn du mal eine Entwicklung sehen willst, dann empfehle ich dir mal meine älteste und meine neueste Geschichte zu vergleichen. Das ist nur durch die Kritik von anderen entstanden und du kannst das auch.

Gruß
J.J.
« Letzte Änderung: 15.06.12, 20:56 by Fleetadmiral J.J. Belar »
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.698
    • mein deviantART
Antw:Star Trek Atlantis " Lob und Kritik"
« Antwort #9 am: 15.06.12, 20:16 »
Ich finde, dein Schreibstil ist interessant.
Gut zu lesen.

Aber aller Anfang ist immer schwer.

Also mach dir keine zu großen Sorgen über den einen oder anderen Fehler, das passiert.
Ich bin gespannt, wie die Story weitergeht.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.307
    • DeviantArt Account
Antw:Star Trek Atlantis - Lob & Kritik
« Antwort #10 am: 15.06.12, 20:24 »
Nein, entmutigen solltest du dich davon wirklich nicht lassen. Da hat David Recht.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

John Clanc

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Antw:Star Trek Atlantis - Lob & Kritik
« Antwort #11 am: 15.06.12, 20:49 »
Ich hab mich noch niemals entmutigen lassen ;)

Ich mache immer weiter, auch wenn ich noch viel lernen muss.

Lg

********************************

So. Erstmal danke für die viele Kritik, ich werde mich nochmal schön ransetzen, aber erst Monatg denn gleich will ich nur noch ins Bett -.-

Rechtschreibung und ich, sind 2 Dinge die noch nie zusammengepasst haben und nie zusammenpassen werden. dann soll es eine FF hier im Forum werden. ich poste bei dem Char Thread alle Chars die im laufe mal dazu kommen , als extra Post um es immer auf dem besten Stand zu haben. Genau im Schiffs Thread, wo dann auch mal Beschädigungen etc herein kommen ;)


Mfg Timy

Zusammengeführt wegen Doppelposting innerhalb von drei Stunden

alexander MacLean 15.6.12 22:01
« Letzte Änderung: 15.06.12, 21:02 by Alexander_Maclean »

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.162
Antw:Star Trek Atlantis - Lob & Kritik
« Antwort #12 am: 15.06.12, 21:00 »
Dennoch solltest du es auch nicht übertreiben mit allzuvielen Threads

der letzte über die allgemeine story hätte bestimtm auch mt woanders reingepasst.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


John Clanc

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Antw:Star Trek Atlantis - Lob & Kritik
« Antwort #13 am: 15.06.12, 21:03 »
Alles klar, ich bin euch für jeden ratschlag dankbar, denn so helft ihr mir, so das ich mich verbessern kann und das ist ja mit mein Ziel !! :D

Lg

 

TinyPortal © 2005-2019