Autor Thema: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer  (Gelesen 11735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.011
    • DeviantArt Account
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #105 am: 23.07.16, 12:27 »
@ Star

Super, wirst du davon eine Rezension schreiben?
Das fände ich nämlich prima, denn ich habe die Bücher ebenfalls noch gar nicht gelesen, möchte es aber demnächst beginnen.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.598
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #106 am: 23.07.16, 13:19 »
Klar, kann ich machen. Ich lese es im Original. Ob sich die Buchhandlung von der Serienhandlung unterscheidet, werde ich freilich nicht kommentieren können, aber bisher ist schon mal eines anzumerken: der Schreibstil ist zwar gewiss nicht schlecht, aber auch nicht besonders außergewöhnlich. Ich hätte bei der Buchdicke mit etwas, hm, elaborierterem gerechnet, was unmittelbare Charakter- und Umgebungsbeschreibung angeht. Dafür geht Martin sehr in die Tiefe was die (Phantasie-)Historie dieser Welt angeht und ich denke mal es wird ordentlich viel Handlung geben.
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Dahkur

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.301
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #107 am: 23.07.16, 13:25 »
:D, ja das kannst Du laut sagen (was den Stil angeht). Ich habe die Bücher auch alle im Original gelesen und ich habe da innert 1000 Seiten das Wörterbuch weniger befragen müssen als bei Terry Pratchett nach fünf Seiten. GRRM benutzt eine sehr einfache Sprache (was das Lesen allerdings angenehm einfach macht)
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.011
    • DeviantArt Account
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #108 am: 07.08.17, 23:14 »
Servus Leute,

gegenwärtig läuft ja auf Sky die neue, 7. Staffel.
Inzwischen sind es schon 4 Episoden.
Wenn Game of Thrones schon vorher episch war, ist es jetzt einfach nur exorbitant genial.
Die zaubern von Folge zu Folge mehr hervor und man sitzt mit offenem Mund vor dem Bildschirm.
Ich habe vor 10 Minuten die 4. Folge gesehen und habe immer noch Gänsehaut wegen der letzten 10 Minuten der Folge und am Anfang hatte ich Tränen in den Augen. Die schicken einen durch ein Wechselbad der Gefühle, dass es fast schon kriminell ist.

WARNUNG, MASSIVER SPOILER


https://www.youtube.com/watch?v=x_-wyiJgzm8

So eine Schlacht hat man echt noch nie gesehen. Nicht in dem Ausmaß.
Wer Braveheart heftig findet, hat sowas noch nicht gesehen.

Jetzt ist die Kacke in Westeros richtig am dampfen.
Ich hatte heute das selbe Gefühl, wie damals als ich die DEFIANT zum ersten Mal ihre Phaser abfeuern sah.
Einfach grandios und ganz großes Kino.

Nur schade, dass sich die Serie langsam aber sicher dem Ende zuneigt.
Daran werden wohl künftige Serien gemessen werden.

Gruß
J.J.
« Letzte Änderung: 09.08.17, 09:35 by Fleetadmiral J.J. Belar »
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 3.771
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #109 am: 08.08.17, 11:11 »
Mhm, werde mit der Serie mich wohl nie anfreunden.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.011
    • DeviantArt Account
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #110 am: 08.08.17, 11:20 »
Ich habe eine ziemlich hohe Erfolgsquote beim Überzeugen  :happy5
Ein GoT Marathon mit mir reicht da meist.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

CptJones

  • CWO 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 1.054
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #111 am: 08.08.17, 15:37 »
Ich habe schon drei Anläufe hinter mir..... bei mir will der Funke bei dieser Serie einfach nicht überspringen. Zumal da Gefühlt alle 30 Sekunden eine Kehle aufgeschlitzt wird und das Blut noch schlimmer als in allen Kill Bill teilen fließt. Desweiteren ist es mir ein Rätsel, dass bei dieser Sterberate es überhaupt noch jemand aus der ersten Staffel bis zur aktuellen Folge geschafft hat in einem Stück zu bleiben.
Auch bei LOST beispielsweise was alle so hochloben lässt es mich schlicht kalt.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.076
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #112 am: 08.08.17, 17:05 »
Die Serie braucht zugebenermaßen seine Zeit.

Neben dem ohne Deathcount wird man von der schieren Anzahl der Figuren manchmal erschlagen. (Braucht man auch bei den vielen Verlusten)

Aber aus Season 1 haben es durchaus eine ganze Reihe von figuren geschafft.

es ist halt kein Herr der Ringe.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 11,29% Grafisches 0% Erscheinjahr 2018 -2019


CptJones

  • CWO 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 1.054
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #113 am: 08.08.17, 17:38 »
Wie gesagt ich habe es dreimal versucht. Wenn ich nur anfange nach den ersten fünf Minuten vorzuspulen , dann ist es ein todsicheres Zeichen, dass das nichts wird.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.011
    • DeviantArt Account
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #114 am: 08.08.17, 17:59 »
Es sind sehr viele Charaktere, das stimmt.
Aber es haben aus der ersten Staffel in der Tat einige überlebt.
Ohne groß nachzudenken, fallen mir da mindestens 10 ein.
Am Anfang ist es etwas schwer, reinzukommen bis man kapiert hat, wer mit wem verbündet oder verfeindet ist, aber dann ist es einfach nur noch spitze.
Ich habe selbst sehr lange gebraucht, bis ich mich an die Serie gewagt habe.
Die lief hier glaube ich schon in der dritten Staffel, bis ich mal durch Zufall auf RTL II am Beginn der ersten Staffel hängen geblieben bin und seit dem, bin ich infiziert.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

GitKusanagi

  • Cadet Junior
  • *
  • Beiträge: 38
  • Kein System ist sicher!
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #115 am: 11.08.17, 11:05 »
Am Anfang war ich auch nicht wirklich begeistert. Aber das geht mir bei vielen Serien so.
Ich sehe das so. Erste Staffel ist das Vorwort. Die Charaktere werden vorgestellt und man bekommt einen kleinen Eindruck um was es geht.
Und erst dann beginnt die Geschichte.
Habe mir in den letzten Wochen GoT nochmal komplett bis ende Staffel 6 angeschaut. Jetzt werde ich mir die ersten 4 Folgen Staffel 7 Anschauen und bin gespannt wie ich diesmal in den Seilen hänge bis zur nächsten Folge.

Trotz das die Serie eine stark veränderte Version der Bücher ist, ist es dennoch ein episches Meisterwerk.

VGer

  • Mod
  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.361
  • you can't take the sky from me
Antw:Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
« Antwort #116 am: 13.08.17, 06:53 »
Du wirst hängen, und wie. Staffel 7 endet eigentlich jede Folge mit einem massiven Cliffhanger.
I hola què tal? Som es vostres amics de sa Terra, un planeta de pols i de merda d'un inhòspit sistema solar.
-- Antònia Font.

Ich wär' hier so gerne zuhause, denn die Erde ist mein Lieblingsplanet. Doch ich werde hier nie so zuhause sein wie die Freunde der Realität.
-- Funny van Dannen.

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb