Autor Thema: STAR TREK - CADETS (02) : Opferung  (Gelesen 20056 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.698
    • mein deviantART
Antw:STAR TREK - CADETS (02) : Opferung
« Antwort #75 am: 15.05.15, 00:38 »
Ich bin mittlerweile schon ein ganzes Stück vorangekommen und habe fast 2/3 der Überarbeitung fertig.

Als Nächstes wird eine Szene zwischen den beiden Ratsmitgliedern Ghaotihia und Turea'os verändert, wobei ich auch David ins Spiel bringe.
Turea'os ist ein noch recht junges Ratsmitglied und sprach sich als Einziger gegen die Gastfreundschaft für Mila und David aus, weil er der Überzeugung ist, die Anwesenheit der beiden Kadetten im Dorf wäre der Auslöser für die Erdbeben, welche die Antalusianer nicht als Naturphänomen sehen, sondern als womöglich göttliches Zeichen.

Turea'os ist jedoch der Einzige, der diese als Zeichen sieht, dass Mila und David nicht ins Dorf gehören.

Meine Überlegung ist nun, die Szene so abzuändern, dass David und Ghaothia sich unterhalten und Turea'os seine "Kollegin" und David töten will, um auch gleichzeitig die Schuld für ihren Tod auf ihn zu schieben, ehe er das Dorf verlässt, um Jagd auf Mila zu machen.

Allerdings stellt sich dann die Frage, wie es David gelingt, nicht vor dem Rest des Rates hinterher als "Mörder" dazustehen.
Da habe ich noch keine Lösung gefunden.

=A=

Ihr seht, ich habe mir enorme Gedanken gemacht, wie man die Geschichte ein wenig entschleunigen kann und wie es mir gelingen könnte einige Dinge besser zu erzählen.
Außerdem möchte ich alle Fehler ausmerzen.

Aber um eine objektive Korrekturlesung komme ich wohl nicht herum .
« Letzte Änderung: 15.05.15, 01:28 by David »

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.698
    • mein deviantART
Antw:STAR TREK - CADETS (02) : Opferung
« Antwort #76 am: 31.05.15, 01:28 »
Die Überarbeitung geht weiter voran.
125 der originalen 189 Seiten habe ich hinter mir ~ fast 2/3.

Als Nächstes steht die Szene im Ratszelt an, wo David sich Hilfe holt, um Mila zu retten, nachdem Turea'os und dessen Gefolgsleute einen Überfall am Seen-Heiligtum durchgeführt haben.

Auch hier plane ich eine Überarbeitung.
Ich habe überlegt, dass David evtl. sich dem Verdacht erwehren muss, er hätte das getötete Ratsmitglied auf dem Gewissen, aber ich wies nicht, ob mir das gelingt.
Vielleicht ist es besser, das zu lassen, da ich einfach nicht weis, wie ich das schreiben soll.

Auch wenn das der Story mehr Dramatik geben würde, da David den Rat in der Orignialversion doch irgendwie "zu einfach" auf seine Seite bekommt.
Aber ich habe mich noch nicht entschieden, da mir dazu passende Ideen fehlen.
Daher werde ich - wenn sich da keine gute Idee einstellt - daran wohl nix mehr ändern.
Die Neufassung hat schon jetzt 302 Seiten und ist damit schon mehr als doppelt so lang.

=A=

1.6.


Die letzten Abschnitte stehen an und ich bin am überlegen, ob ich auch da noch etwas verändern soll.
Besonders der Bereich zwischen dem Aufbruch von David und Beletia aus dem Dorf und dne Szenen im Waldzentrum ist IMO viel zu kurz und da muss ich mir unbedingt etwas Neues einfallen lassen, um diesen Abschnitt ein wenig zu strecken.
Nicht mit Füllszenen, sondern mit etwas, das auch wirklich zur Story beiträgt.

Aber Ideen dazu habe ich noch gar nicht.
« Letzte Änderung: 01.06.15, 12:00 by David »

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.698
    • mein deviantART
Antw:STAR TREK - CADETS (02) : Opferung
« Antwort #77 am: 07.08.15, 15:30 »
Tja,... ich muss zugeben, in den letzten paar Wochen fehlten mir ein wenig die Zeit und die Lust, mich hinzusetzen und zu schreiben.

Ich habe noch einiges vor mir, bis die finale Überarbeitung von Band II abgeschlossen ist und ich denke, Ende 2015 werde ich endgültig fertig sein.

Aber die Richtung, die ich bei der Überarbeitung eingeschlagen habe, gefällt mir schon sehr gut.
Die Handlung ist i.G.u.G. davon nicht beeinträchtigt, aber Atmosphäre und Ambiente sollen fühlbarer werden; das ist mein Anspruch.

Anschließend würde ich gerne "Guardian Angel" noch mal einer längst überfälligen Überarbeitung unterziehen, dann wären alle 5 Bände von Cadets komplett Überarbeitet.

Ob ich den 6. Band (Sport) noch abschließe, lasse ich jetzt mal offen.
Klar, es reizt mich schon, meine 4 Figuren zusammen ein Abenteuer erleben zu lassen, aber ob ich's hinbekomme...

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden.
Mal sehen, ob ich Sonntag was schaffe.
Morgen muss ich ja wieder arbeiten.

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.698
    • mein deviantART
Antw:STAR TREK - CADETS (02) : Opferung
« Antwort #78 am: 15.08.15, 12:36 »
Endlich habe ich mal wieder Zeit, mich um die laufende, letzte Überarbeitung dieses Bandes zu kümmern.
Der Roman besteht aus 47 Szenen, wovon nun 13 noch nicht fertig sind.

Aber immerhin.
Anschließend werde ich die Version 3.1. noch mal durchlesen, um Fehler, Logiklöcher und Lesefluss zu prüfen, dann kommen allerletzte Korrekturen.

Aber wie schon gesagt, die Handlung ist nun flüssiger, besser strukturiert und besonders die erste Hälfte des Romans gefällt mir nun viel, viel besser, da der Leser bessere und mehr Eindrücke von Milas und David's Charakter bekommen soll.
Da gibt's auch schon mal ein wenig knatsch zwischen den Beiden.

Ich finde, das wirkt alles viel realistischer so und wenn ich die offenen Szenen fertig bekomme, dann bin ich sicher, dass die neue Version auf jeden Fall viel besser sein wird.

 

TinyPortal © 2005-2019