Autor Thema: Kontiki´s Legowerkbank  (Gelesen 14371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.352
    • DeviantArt Account
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #60 am: 02.09.17, 10:41 »
Ich finde die Brücke auch sehr gelungen.
Passt imo zu deinem Schiff.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.770
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #61 am: 03.09.17, 17:46 »

Die Recovery wurde nach dem schweren Unglück wieder instand gesetzt.
Ein neues Brückenmodul, neue Phaserbänke und neue Bussardkollektoren wuren verbaut.
Bald ist sie fertig zum Auslaufen und kann die Alphaone wieder unterstützen. :)
All meine Geschichten und meine sonstigen Werke findet ihr in meinem Portfolio
Rogers Portfolio =/\= http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1970.msg77466.html#msg77466



Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

Kontikinx1404

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.220
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #62 am: 03.09.17, 19:02 »
@ Roger

Ich weiß welches Unglück du meinst. Ich bin mal gespannt wie die Umrüstung dem Schiff steht. ;D

@All

Nachdem Roger mit seinen Stühlen einen guten Vorschlag gemacht hat, wurde die Inneneinrichtung der Brücke der Alphaone überarbeitet und neu bestuhlt. Das einzige was noch fehlt
ist eine bequemere Couch in Jackie´s Bereitschaftsraum.

Außer der Bestuhlung wurde noch folgendes geändert:

.. Die Trennwand zwischen der Ingenieursstation und der Sicherheit/Taktik Station wurde entfernt.
.. Die Rampen auf der Brücke wurden weiter abgeflacht und ein wenig verlängert.
.. Die Konsole zwischen dem Sitz des Captains und des Ersten Offiziers wurde entfernt und in die Armlehnen der beiden neuen Sessel integriert.
.. Der Besprechungsraum hinter der Brücke wurde fertig gestellt.

Hier die Ersten Bilder der Überarbeiteten Brücke:

http://abload.de/image.php?img=brckealphaonetest10tpbu.png
http://abload.de/image.php?img=brckealphaonetest29nqgs.png
http://abload.de/image.php?img=brckealphaonetest36hp08.png
http://abload.de/image.php?img=brckealphaonetest4uyqdu.png





Alle meine Geschichten sind auch in meinem Portfolio verfügbar.
Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.770
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #63 am: 03.09.17, 21:03 »
Die Couch ist ein bequemer Dreisitzer, wird aber wohl für Deinen Bereitschaftsraum doch zu breit sein, so dass Du evebtuell ein Element rausnehmen musst.
Die Rückenlehne ist in der Neigung verstellbar.

Im Endergebnis ist der Tisch etwas zu groß geworden aber da gibt es auch die Möglichkeit, den kleiner zu machen.
« Letzte Änderung: 04.09.17, 18:01 by Roger van Dyke »
All meine Geschichten und meine sonstigen Werke findet ihr in meinem Portfolio
Rogers Portfolio =/\= http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1970.msg77466.html#msg77466



Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

Kontikinx1404

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.220
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #64 am: 11.09.17, 20:15 »
Für den Bereitschaftsraum habe ich die Couch ein wenig eingekürzt und den Tisch ausprobiert. Der nahm mir aber ehrlich gesagt zuviel Platz weg, daher habe ich einen kompakteren,
runden Tisch benutzt. Auch die kleine Komode hat ihren platz in Jackies Bereitschaftsraum gefunden. Da werden die verborgenen Schätze eines Captains aufbewahrt ;D

Die folgenden Bilder würde ich als Endversion ansehen. So können die Räumlichkeiten bleiben. Ein paar Details wurden noch verändert, nichts weltbewegendes.

http://abload.de/image.php?img=brckealphaonebereitscksl7c.png

http://abload.de/image.php?img=brckealphaoneendversinoxrf.png

http://abload.de/image.php?img=brckealphaonekonferenyzbe2.png
Alle meine Geschichten sind auch in meinem Portfolio verfügbar.
Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.597
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #65 am: 11.09.17, 21:52 »
Find ich sehr gelungen! Ich bin immer wieder erstaunt was ihr alles so aus LEGO zaubert!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.770
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #66 am: 12.09.17, 13:25 »

Gefällt mir unheimlich gut. Klasse gemacht.
All meine Geschichten und meine sonstigen Werke findet ihr in meinem Portfolio
Rogers Portfolio =/\= http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1970.msg77466.html#msg77466



Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

Kontikinx1404

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.220
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #67 am: 12.09.17, 18:08 »
Vielen Dank ihr Beiden. Freut mich das euch die Brücke gefällt.
Alle meine Geschichten sind auch in meinem Portfolio verfügbar.
Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.201
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #68 am: 12.09.17, 18:27 »
Schöne Zusammenstellung.

Ich finde aber, dass die Brücke etwas zu klein ist. Gerade zwischen gegen Plätzen für Captain und Ersten Ofsein.fizier und den vorderen Konsolen könnte mehr Platz sein.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Kontikinx1404

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.220
Antw:Kontiki´s Legowerkbank
« Antwort #69 am: 12.09.17, 18:44 »
Guter Einwand, den lass ich gelten. Das hat aber auch den Vorteil dass der Captain seine Befehle nicht so laut sprechen muss. Das es hier ein wenig beengter zu geht finde ich jetzt nicht so schlimm. Normalerweise ist das keine Stelle an der so viele Leute durchlaufen.
In einer älteren Version Arbeitsversion, war der Platz noch weniger. Da hatte ich aber auch noch die fertigen Legostühle.  Erst mit den neuen Stühlen habe ich die Ops und das Steuer
etwas nach vorne geschoben.
Alle meine Geschichten sind auch in meinem Portfolio verfügbar.
Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

 

TinyPortal © 2005-2019