Autor Thema: Star Trek Typhon Pact  (Gelesen 1400 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.908
Star Trek Typhon Pact
« am: 08.09.13, 18:03 »
Hallo zusammen,

als ich letztens in der Buchhandlung war habe ich folgendes Buch gefunden: "Star Trek Typhon Pact 1 Nullsummenspiel"  von David
Mack. Es ist das erste Buch der Reihe Typhon Pact. Heute habe ich es zuende gelesen.

Es spielt mitte 2382, über ein jahr nach den Ereignissen der Destiny Reihe und ca. drei Jahren nach den ereignissen aus
Star Trek Nemesis.

Hier mal der Klappentext auf der Rückseite:

Ein Spion des Typhon Paktes - eines politischen Rivalen der Föderation- stiehlt die Pläne für die neueste technologische Entwicklung
der Sternenflotte: den Slipstream-Antrieb. Um den Typhon -Pakt davon abzuhalten, das Geheimnis des Antreiebs zu entschlüsseln,
rekrutiert der Sternenflottengeheimdienst zwei genetisch aufgewertete Agenten: Dr. Julian Bashir von Deep Space Nine sowie Sarina
Douglas.

Die Beiden werden ausgesandt, eine als Breen bekannte mysteriöse Spezies zu infiltrieren, das Versteck des Slipstream-Projektes
zu finden und es zu zerstören.

Lichtjahre entfernt spielen Captain Ezri Dax und ihre Bestzung der U.S.S. Aventine währenddessen ein gefährliches Katz und Maus Spiel
mit einer Flotte des Typhon Paktes, die ihrer sicheren Rettung aus feindlichem Territorium im Weg steht.


Mir hat es gut gefallen, es ist spannend geschrieben und ließt sich leicht. Die Gründungsmitglieder des Typhon Paktes sind übrigens
folgende Völker. Romulanisches Sternenimperium, Gorn, Breen, Tzenkethi, Kinshaya und Tholianer.
Das Buch ist aus meiner sicht auch lesenwert, da man etwas mehr über die Breen erfährt und warum sie alle Helme tragen.
Hat hier im forum schon jemand die Bücher der Typhon Pakt reihe gelesen und kann mir sagen ob es sich lohnt den rest auch zu lesen?
Mich würde interessieren welche meinung ihr zu dem Buch habt.

viele Grüße
Kontikinx1404




David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.757
    • mein deviantART
Antw:Star Trek Typhon Pact
« Antwort #1 am: 08.09.13, 18:40 »
Klingt spannend.

Allerdings... so eine Koalition,... die müsste der Föderation ja bei Weitem überlegen sein.
Sehr schade.

Also, von dem, was ich da herauslese,... nicht mein Geschmack.

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
Antw:Star Trek Typhon Pact
« Antwort #2 am: 08.09.13, 19:54 »
Hat hier im forum schon jemand die Bücher der Typhon Pakt reihe gelesen und kann mir sagen ob es sich lohnt den rest auch zu lesen?
Mich würde interessieren welche meinung ihr zu dem Buch habt.

Ich habe das Buch vor einer Weile gelesen und im Buchthread eine kleine Rezi geschrieben. Drake hat den Roman vor einer Weile auch gelesen, glaube ich. Müsste ebenfalls dort zu finden sein: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1588.165.html

Ws "Feuer", den zweiten Teil angeht... nun, ich bin kein so großer Fan von Autor Michael A Martin, deshalb schiebe ich das Buch momentan noch vor mir her. Ich finde seine Geschichten immer recht zäh und lahm. Obgleich er gute Ideen hat, weiß er sie einfach nicht spannend zu verpacken. Bei "Bestien" von David R. George III bin ich schon eher sicher, etwas unterhalsames spendiert zu bekommen. Aber wir werden sehen :)
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.420
Antw:Star Trek Typhon Pact
« Antwort #3 am: 08.09.13, 20:48 »
MOD MODUS:

Genau aus dem Grund mache ich das Thema hier jetzt dicht. Es muss nicht doppelt vorhanden sein.
Da ich das mit dem Zusammenfügen nicht so ganz hinbekomme lassen wir es erstmal so. Alle weiteren Diskussionen zu Star Trek Typhon Pact bitte hier führen:

http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1588.165.html


 

TinyPortal © 2005-2019