Autor Thema: Flugzeit DS9 nach Bajor  (Gelesen 3742 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.393
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Flugzeit DS9 nach Bajor
« am: 08.09.14, 22:37 »
Weiß von euch zufällig wer die Flugzeit von Bajor nach DS9 mit einem dieser "Linienschiffe"? Ich bräuchte das für eine Aktuelle FF.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.757
    • mein deviantART
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #1 am: 08.09.14, 22:52 »
Ich konnte leider keine Quelle dafür finden.
Es ist jedoch davon auszugehen, dass Deep Space Nine noch immer im bajoranischen Sonnensystem liegt, ebenso wie das Wurmloch.

Da ein Bajoraner namens Kai Taluno vor Jahrhunderten sah, wie sich am Denorios Gütel "der Himmel öffnete" (das Wurmloch), wird das Wurmloch wohl im und nicht nahe dem System liegen.

Gehen wir mal davon aus, dass der Denorios Gürtel unserem Asteroidengürtel im Sonnensystem ähnelt, würde ich die Entfernung auf nicht größer als die Strecke Erde-Pluto tippen.

Außerdem dauerte die Verlegung von DS9 aus dem Orbit um Bajor zum Wurmloch auch nicht allzulange.
Daher würde ich implizieren, dass die Entfernung wohl eher Erde - Mars oder Erde - Jupiter beträgt.
Mars und Erde sind bei bester Annäherung ca. 80 Millionen kilometer voneinander entfernt.

Die meisten Raumschiffe reisen innerhalb von Sonnensystemen nicht mit Warp.
Gehen wir also von voller Impulskraft (25% der Lichtgeschwindigkeit) aus.

Setzen wir mal 100 Millionen KM an, dann haben wir bei 25 % der Lichtgeschwindigkeit eine Geschwindigkeit von
Dann kommen wir auf eine Flugzeit von 0,37 Stunden oder 22 Minuten

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.118
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #2 am: 08.09.14, 22:57 »
Ist Bajor nicht immer im Hintergrund von DS9 zu sehen? Also ich würde dann nicht von mehr als ein paar Hunderttausend Kilometern Distanz zwischen der Station und dem Planeten ausgehen.

Eine herkömmliche Reise zum Planeten dürfte also nicht länger als ein normaler Shuttleflug dauern, wie wir ihn schon sehr häufig in anderen Fällen und in anderen Serien bei ST gesehen haben. Tja, doch wie lange sollen die normalerweise dauern..? :(

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.393
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #3 am: 08.09.14, 23:00 »
@ Max: Ich meine mann sieht Bajor nicht im Hintergrund.

@ davids Rechnung: Na dann kann ich mit meinem Schuss ins Blaue von 30 Minuten nicht falsch liegen. Man muss ja auch noch in den Landeanflug, und dann auf die Halteposition, also passten 30 Minuten, zumal ein Passagierschiff wahrscheinlich auch nicht mit dem Maximal Möglichem Speed fliegt.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.757
    • mein deviantART
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #4 am: 08.09.14, 23:01 »
Da bin ich mir nicht sicher.

Anfangs kreiste DS9 um Bajor, aber sie wurde ja mit eigenen Triebwerken in die Nähe des Wurmlochs verlegt.

Ich glaube daher nicht, dass sie noch immer im Orbit kreist.

CptJones

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.212
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #5 am: 08.09.14, 23:41 »
Da bin ich mir nicht sicher.

Anfangs kreiste DS9 um Bajor, aber sie wurde ja mit eigenen Triebwerken in die Nähe des Wurmlochs verlegt.

Ich glaube daher nicht, dass sie noch immer im Orbit kreist.

So ist es. Den Planeten sah man nur im Pilot in der Nähe. Nur in den Spiegeluniversums Folgen lag Terok Nor, wie die Station dort genannt wird immer noch im Orbit von Bajor.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

Trib

  • Crewman 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 100
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #6 am: 09.09.14, 09:51 »
Laut dem Star Trek Sternen-Atlas vom Heel Verlag besitzt das Bajoranische Sonnensystem 15 Planeten. Bajor ist an 7. Stelle und besitzt 5 Monde, einer davon war bis 2369 eine bewohnte Bajoranische Kolonie namens Jerrado (Klasse M Planet) wird aber in der Klassefizierung als Klasse Y angegeben. DS9 ist in einem solarem Orbit um Bajor, das Wurmloch befindet sich im Denorios-Plasmagürtel. Wo bei dies alles Non-Canon angaben sind. In ST:DS9 ist von dem Denorios-Plasmagürtel nicht viel zu sehen wo das Wurmloch ist.

Ich bin der Meinung das bei einer der Reisen von Keiko O'Brien nach und von Bajor, Miles O'Brien was von Stunden oder einem Tag als Reisezeit erwähnt.

Ich weiß leider nicht in welcher Episode oder Staffel dies erwähnt wurde.

Laut http://de.memory-alpha.org/wiki/Deep_Space_9 wurde DS9 rund 1000 km vom Ereignishorizont des Wurmloches positioniert.

Ich würde eine Tages Reise als Flugdauer angeben, sofern es kein Raumschiff aus dem 20. Jahrhundert ist.
STAR TREK - DEEP SPACE - 2009-2019 - Der Erste Teil ist endlich lesbar :)

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.393
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #7 am: 09.09.14, 10:22 »
Also ich habe jetzt mal das TM von DS9 hervorgekramt. Dort ist von 14 Planeten die rede.

Die einzige Entfernung die ich in dem Buch gefunden habe ist die wie weit das Wurmloch von der Sonne entfernt ist, nämlich 300 Millionen Km.

Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.590
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #8 am: 09.09.14, 12:24 »

Ich würde mir da an Deiner Stelle gar keine allzu großen Gedanken drum machen, denn je nachdem was es für ein Schiff ist kann so ein Flug ja unterschiedliche Gründe (Touristen-, Bildungs-, geschäftsreise oder einen theologischen Hintergrund (Propheten) haben, bei dem die Schiffsklasse und die Reisedauer eher zweitrangig ist. (Es sei denn du nimmst darauf Bezug in Deiner Geschichte)

Wenn ich mich an die Pilotfolge und die Entdeckung des Wurmloches (Verlegung von DS9) noch richtig erinnere, dann ist das nicht so extrem weit weg von Bajor.
Ich würde jetzt auch mal auf eine AE tippen, die man mit Teilimpuls in einer halben bis einer Stunde überbrücken kann.
=/\=
Rogers Portfolio


Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.312
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #9 am: 11.09.14, 17:32 »
Zitat
Ich würde jetzt auch mal auf eine AE tippen, die man mit Teilimpuls in einer halben bis einer Stunde überbrücken kann.

Ja und nein. Roger hat im Grunde recht. Wenn ich mich recht erinnere wurde die Station um 160 Mio. Kilometer in den Denoriusgürtel verlegt. Das ist zwar knapp mehr als die Entfernung Erde-Sonne (1 AE). Aber das ist eher marginal.

Das Problem ist, dass  die Station eine andere Rotationsgeschwindigkeit um die bajoranische Sonne besitzt, als Bajor selbst.
Bajor, soll nach den bekannten Sternenkarten eine engere Umlaufbahn als der Gürtel besitzen, was bedeutet, dass sich auch die Station langsamer um die Sonne bewegt. Das wären Verhältnisse vergleichbar mit den Bahnbewegungen Erde - Mars oder Erde zu einem Punkt im Asteroidengürtel (z.B. Vesta).

Im Laufe des bajoranische Jahres wird sich Bajor daher von der Station entfernen bzw.  wieder nähern.  Der kleinste Abstand ist dann erreicht, wenn Bajor und die Station in direkter Linie hintereinander von der Sonne ausgesehen stehen und der entfernteste Punkt, wenn Bajor sich genau auf der anderen Seite der Sonne befindet.

Alles im Bereich zwischen 1AE und 1AE+2*x Mio. Kilometer. Wobei x der Abstand Bajor-Bajoranische Sonne ist. Noch zu bedenken ist, dass ein direkter Flug zwischen der Station und Bajor, wenn der Planet sich dem entferntesten Punkt nähert, nicht auf direkter Linie erfolgen kann, da die Sonne im Weg wäre.
Raumschiffe, die Bajor anfliegen, wenn der Planet in einem bestimmten Winkelbereich zu DS9 steht, müssen daher einen Bogen fliegen, was die eigentliche Flugstrecke noch verlängert. D.h. in die Formel für die reele Entfernung geht, je nach Berechnung noch ein Sinus oder Cosinus Anteil von 1AE+x ein und der Radius des Kurses um die Sonne.

Wenn es dir wirklich wichtig ist, wie lange es dauert, musst du es ausrechnen und dir am besten ein Schema für den Abstand machen. Man kann es vielleicht an den Jahreszeiten von Bajor fest machen. Frühling nächste Annäherung, Herbst weiteste. Alles andere dazwischen.  ;)


Tabellen für Impulsgeschwindigkeiten gibt es sicherlich in diversen Semi-Canon werken. Wobei Selbst der Canon abweicht. :what Memory Alpha hat einen schönen Beitrag dazu.   

Lege es für dich einfach mal fest und bleibe bei allen Rechnungen dabei.  ;) Mein Tipp.
« Letzte Änderung: 11.09.14, 21:54 by TrekMan »
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.367
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #10 am: 11.09.14, 19:10 »
Was die Impulsgeschwindigkeiten betrifft, so soll Maximum Impuls 25 Prozent der Lichtgeschwindigkeit entsprechen - und dieses Maximum dürfte bei den regulären Flügen eher nicht ausgereizt werden. Wenn man also von einem halben Impuls und einer Entfernung wie etwa der zwischen Erde und Sonne ausgeht, würde die Flugzeit bei direktem Kurs etwa knapp über eine Stunde dauern - und ich glaube, eine vergleichbare Zeit (vielleicht waren es auch mal zwei oder drei Stunden) wurde auch mal in der Serie genannt.

Zumindest wäre das ein Richtungswert für die minimale Entfernung.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.393
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #11 am: 11.09.14, 19:27 »
Naja nehme ich 1 1/2 Stunden, und Bajor und DS9 liegen auf einer Linie, danke für die vielen Meinungen.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Opi's Wahn

  • CWO 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 1.097
  • Großadmiral der imperialen Restwelten und kommandierender Offizier der 501. Sturmtruppenlegion
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #12 am: 15.09.14, 10:25 »
geht es dir nur um die Flugdauer oder insgesamt um die Reisedauer?

denn gerade wenn ich mir unsere "Linienflüge" anschaue kommt nebend er eigentlichen Flugdauer noch einiges an Reisezeit dazu. Einchecken, Gepäckaufgabe, Transit von und zum Flugplatz da ist auch bei ner reinen Flugzeit von 2 Stunden schnell mal ein Tag mit der Reise rum. Deshalb passt die Aussage von O'Brien auf jeden Fall.

Und damit könntest du dir auch den Puffer und die unschärfe erlauben ;-)
"Do or die!"

"I command these warriors, part of my duty is to share in their danger!"
Commander Mith'raw'nuruodo of the Chiss Expansionary Defense Fleet

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.393
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #13 am: 15.09.14, 11:21 »
Es geht mir nur um die Flugzeit.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.286
Antw:Flugzeit DS9 nach Bajor
« Antwort #14 am: 16.09.14, 19:15 »
@opi
Wenn man sich das verhalten der Reisenden an den Andockschleusen von Ds9 ansieht geht das ein und auschecken schneller als heute.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


 

TinyPortal © 2005-2019