Autor Thema: ...therein lies my life  (Gelesen 19387 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Suthriel

  • Petty Officer 1st Class
  • *
  • Beiträge: 508
Antw:...therein lies my life
« Antwort #540 am: 08.05.17, 12:20 »
Ja, das ist klar. Vor demselben Problem stehe ich ja auch, wenn ich mir Photomanipulationen oder Bilder mit 3D-Modellen anschaue. Da ich von der dahintersteckenden Technik keine Ahnung habe, kann ich da auch nur was zur Motivwahl sagen.

Finde ich persönlich nicht, das du da nur was zur Motivwahl sagen kannst. Wenn dir zB eine Fotomontage deswegen nicht gefällt, weil es klar und deutlich erkennbar ist, das es mit Photoshop zusammen gesetzt wurde, ohne großartige Mühe auf stimmiges Zusammensetzen der Einzelteile oder Belichtung aufeinander abstimmen, dann kann man das auch sagen, ohne es selbst zu können oder irgendwelche Ahnung vom Programm oder der Technik dahinter zu haben. Oder eben Anatomiefehler, oder bei Maschinen offensichtliche Konstruktionsfehler.

Klar kann man es selbst auch nicht besser, bzw. gar nicht, wenn man kein derartiges Programm hat, aber wenn es selbst einen völlig unbedarften auffällt, dann hat der Künstler an dieser Stelle einfach Murks gebaut, und das sollte man schon sagen dürfen.

Selbes bei 3D Modellen, wenn da irgendwas gravierend heraussticht und sich so gar nicht in die Szene einfügen will, oder wenn es einfach nur falsch aussieht (zB Metall das wie Plaste aussieht, oder ein Raumschiff-Hüllenmaterial, das überhaupt nicht so, wie man es von anderen Vorlagen dieses Modells kennt), dann kann man das auch ansprechen.

Man kann dann nur keine Verbesserungsvorschläge hinsichtlich der Technik der Programme machen, wie es damit besser geht (weswegen wohl es auch viele nicht machen, weil sichs dann uU. nicht mehr wie konstruktive Kritik anfühlt), ausser man sucht Tutorials für denjenigen raus oder verweist auf Anleitungen, die genau dazu helfen könnten.
« Letzte Änderung: 08.05.17, 12:24 by Suthriel »
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.003
Antw:...therein lies my life
« Antwort #541 am: 08.05.17, 16:38 »
Ich kann da suthriel nur zustimmen.

Mir ging es eher darum, dass ich nicht so auf die Details achte wie zum Beispiel Finger.

Wobei mir das auch so bei FFs geht. Da klopfe ich den Text jetzt nicht penivel auf Fehler ab. Nur wenn mir was ins Auge sticht und das auch gehäuft, dann erwähne ich das in der Kritik.

Das mit Shakaar bei Dukat sprang mir halt ins Auge.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 10,35% Grafisches 0% Erscheinjahr 2018 -2019


Dahkur

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.276
Antw:...therein lies my life
« Antwort #542 am: 08.05.17, 17:22 »
Das liegt nur daran, dass Eure Interessensgebiete eben anders sind. Ich interessiere mich so wenig für Raumschiffdetails, dass mir niemals irgendwelche Fehler an diesen Bildern auffallen würden. Ob da die Optik veraltet ist oder nicht, würde ich nie merken. Für mich beschränken sich Kommentare bei Raumschiffbilder effektiv nur auf das Motiv und möglicherweise die Farbgebung.
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Dahkur

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.276
Antw:...therein lies my life
« Antwort #543 am: 18.06.17, 06:49 »
Speziell für den Forengeburtstag habe ich nichts gemacht, aber ich bin derzeit mit der "Draw Everything June 2" Challenge beschäftigt. Jeden Wochentag wird eine Stock-Pose hochgeladen, welche die Teilnehmer als Ausgangslage für eine Zeichnung verwenden müssen. Wie letztes Jahr schon, habe ich mir in den Kopf gesetzt, alles mit Star Trek zu machen, dieses Jahr eingeschränkt auf diejenigen ST-Charaktere, die ich in meiner post-DS9-Serie verwende. Da einige Posen so gar nicht passen wollten, kam mal wieder mehr oder weniger Seltsames dabei heraus. Hier ist der Output der ersten Halbzeit.

Happy Birthday, Forum!

(habe gerade gesehen, dass die Qualität gruselig ist, sorry! Ich habe die Dateien nochmal angehängt)





"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 33.806
    • DeviantArt Account
Antw:...therein lies my life
« Antwort #544 am: 18.06.17, 10:49 »
Wow, das sind ja richtig tolle Zeichnungen. Die schauen so edel und fein aus.
Ich finde vorallem die Kolorierung besonders gut gelungen.
Meine Lieblingsbilder sind der Swimsuite, Ezri mit Bat'leth, das zielen im freien Fall, Happy Birthday und der Kampf mit dem Drachen, aber auch Peter Hollens in gedankenversunkener Position mit dem Phasergewehr.

Liebe Grüße
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.982
Antw:...therein lies my life
« Antwort #545 am: 18.06.17, 19:16 »
Dem kann ich mich nur anschließen. Die Bilder sind Großartig.  :respect :respect :respect Ich hatte mich vor ein paar Monaten etwas mit Comics beschäftigt und kann dir sagen das deine Zeichnungen tatsächlich ein paar von denen das Wasser reichen können. Ich muss ja nicht betonen wie gut ich deine Arbeiten immer finde. Schade das Du hier so selten vertreten bist in letzter Zeit.

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.812
    • Star Trek - Defender
Antw:...therein lies my life
« Antwort #546 am: 18.06.17, 19:31 »
Was soll ich sagen ... Klasse! V.a. die Cardassianerin mit dem Drachen find ich Hammer :respect.
So langsam kannst du Star ernsthaft Konkurrenz machen ;)
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.442
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:...therein lies my life
« Antwort #547 am: 18.06.17, 21:57 »
Tolle Zeichnungen! Ich finde es spannend das du viele verschiedene Zeichenstile kombinierst!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Dahkur

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.276
Antw:...therein lies my life
« Antwort #548 am: 19.06.17, 09:55 »
Ganz lieben Dank an Euch alle!  :lieb

... aber auch Peter Hollens in gedankenversunkener Position mit dem Phasergewehr.

 :Ugly ... ich seh schon, ich schaff's nicht von der Vorlage weg. Selbst im Comic-Stil und in einer Kopfhaltung, wo nicht viel zu sehen ist, vor allem nicht die markanten Augen von ihm, kriege ich die Ähnlichkeit nicht weg. Auf deviant art hat ebenfalls jemand verwundert gefragt, was denn PH im Star Trek Outfit machen würde ...

Schade das Du hier so selten vertreten bist in letzter Zeit.

Ja, das tut mir leid, aber ich habe dieses Jahr so gut wie gar nichts gemalt (außer den Bios, die ich letztens hier tapeziert habe). Diese Challenge ist jetzt wieder so ein kleiner Aufschwung für den Juni.
Ich bin in meiner Freizeit halt vor allem mit dem Schreiben von Fanfiction beschäftigt und habe derzeit drei Beta-Schäfchen, die jeweils an längeren Projekten schreiben. Das nimmt im Normalfall meine gesamte Freizeit in Anspruch.

Was soll ich sagen ... Klasse! V.a. die Cardassianerin mit dem Drachen find ich Hammer :respect.

Das Bild ist meinem Sohn zu verdanken, der jeden Tag bei mir reinschneit, sich erkundigt, was die Pose für den Tag sei und dann nach kritischer Betrachtung derselben anmerkt, ob ich da denn nicht einen Drachen dazu zeichnen könnte. Alle Versuche, ihm klar zu machen, dass es in Star Trek jetzt nicht unbedingt Drachen gibt, fielen auf taube Ohren. Also habe ich für diese Pose (war eine Gymnastikpose mit Stock und Tuch) ein cardassianisches  Reptil, das einem kleinen Drachen ähnelt gezeichnet, damit mein Süßer Ruhe gibt. ;)

Zitat
So langsam kannst du Star ernsthaft Konkurrenz machen ;)

Wenn wir gerade vom Mann meiner Träume sprechen: Ich mache die Challenge mit ihm zusammen. Wer hier auf deviant art ist, sollte unbedingt mal in seiner Galerie vorbei schauen. Es ist genial, was er aus den Posen mit seiner Infinity-Crew macht!
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.003
Antw:...therein lies my life
« Antwort #549 am: 19.06.17, 10:34 »
@dahkur
tatsächlich gibt es auch in Star Trek Drachen.

Von einer Größe, wo selbst die drei Rabauken aus "Gae of Thrones" klein sind.

http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Berengarianischer_Drache
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 10,35% Grafisches 0% Erscheinjahr 2018 -2019


 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb