Autor Thema: 3D-Designs von Max  (Gelesen 32777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.594
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #240 am: 12.01.20, 17:14 »
Respekt, ganz toll.  :respect

Die Idee und die Umsetzung sind wirklich richtig gut geworden.  :)

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #241 am: 12.01.20, 17:22 »
Herzlichen Glückwunsch zum wohlverdienten zweiten Platz! Das Bild ist wirklich toll geworden. :respect
Obwohl ich denke, dass es komplett in schwarzweiss oder mit einzelnen Colorkey (z. B. eine rote Blüte) noch besser wirken könnte.
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #242 am: 19.01.20, 11:12 »
@sven:
Herzlichen Dank :) :)
Ich bin mit dem Bild eigentlich auch relativ zufrieden :)

@Lairis:
Vielen Dank :lieb
Nur schwarz und weiß hätte sicher auch eine interessante Wirkung gehabt :) Vermutlich hätte es nicht den Eindruck erweckt, als wäre es einfach eine "Schwarz-weiß-Aufnahme" einer farbigen Szene, denn das hätte ich irgendwie nicht gewollt. Auch die Idee mit nur einer Farbe finde ich interessant, aber ich hatte mir damals in den Kopf gesetzt, Schlieren umzusetzen ;) :)
Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.354
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #243 am: 19.01.20, 12:44 »
Du hast den Kolibri und die Blume selbst gebeut o.O Alter Schwede, hut ab dafür, die beiden sehen super aus :)
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.020
    • DeviantArt Account
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #244 am: 19.01.20, 15:40 »
@Max

Das Bild ist klasse geworden.
Ich könnte mir vorstellen, dass es ziemlich schwer ist, einen überzeugenden Kolibri zu basteln.
Und herzlichen Glückwunsch zu deinem verdienten, zweiten Platz.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #245 am: 01.02.20, 14:23 »
Du hast den Kolibri und die Blume selbst gebeut o.O Alter Schwede, hut ab dafür, die beiden sehen super aus :)
Vielen Dank :lieb
Der Kolibri an sich - also ich meine den "Körper" selbst - ist gar nicht schwierig, nur ihn mit den Federn mit dem Partikel-System zu überziehen, war durchaus ein wenig nervig.



Das Bild ist klasse geworden.
Ich könnte mir vorstellen, dass es ziemlich schwer ist, einen überzeugenden Kolibri zu basteln.
Und herzlichen Glückwunsch zu deinem verdienten, zweiten Platz.
Vielen Dank, Belar :) :)
Früher hätte ich mich nicht an ein Lebewesen gewagt; es war schon "interessant" genug, Blender für technische Gegenstände zu benutzen. Aber ich finde auch, dass es sich gelohnt hat :)
Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Sacchari Mons
« Antwort #246 am: 02.04.20, 13:19 »
Sacchari Mons

Wieder hat mich ein Wettbewerb des Blender-Forums zu einem Bild inspiriert. Das Thema lautete "Zuckersüß". Leider hatte ich damals keine Möglichkeit, am Contest teilzunehmen, aber die Idee eines Zuckerwürfel-Berges ließ mich nicht los und deswegen habe ich sie nachträglich noch umgesetzt:


Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.746
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #247 am: 02.04.20, 13:32 »
Sieht klase aus.

Hat was von einen Modelldiorama.

Wenn auch cicra  im Maßstab 1:400
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #248 am: 02.04.20, 13:48 »
Danke schön :) :)
Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Kontikinx1404

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.099
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #249 am: 02.04.20, 15:19 »
Tolles Motiv. Eine Originelle Umsetzung die gut gelungen ist. Aber zu viel Zucker ist doch ungesund.  ;) Man könnte glauben die Bergsteiger besteigen den Zuckerhut. ;D
Alle meine Geschichten sind auch in meinem Portfolio verfügbar.
Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #250 am: 02.04.20, 16:46 »
Danke sehr, Konti! :)
Na ja, Bergsteigen kann doch aber gesund sein ;) Aber natürlich nicht, wenn man vom Zuckerberg stürzt ;)
Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Krabbe im Hafen
« Antwort #251 am: 16.04.20, 20:29 »
Krabbe im Hafen

Und einmal mehr das Resultat eines Wettbewerbs des Blender-Forums.
Das Thema lautete "Im Hafen".
Zuerst plante ich ein durchaus kitschiges Hafen-Panorama, mit Segelschiff, Kai, Kran, auch Leuchtturm - und einem Himmel, der Monet oder Turner alle Ehre machen sollte.
Dann aber dachte ich mir, dass eine kleinere, "intimere" Szene viel spannender wäre. Deswegen habe ich einen neuen Ansatz gewählt - das Bild, das Ihr unten sehen könnte. Vielleicht hätte ich das lieber lassen sollen, denn ich landete ziemlich abgeschlagen auf einem der hinteren Plätze des Contests ;) Aber ich bin eigentlich ziemlich zufrieden, ich wollte ja kein 08/15-Bild :)


Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Elektropistole
« Antwort #252 am: 28.06.20, 21:47 »
Elektropistole

Diesmal habe ich wieder Science Fiction im Programm!
In meiner aktuellen ST-Geschichte gibt es sozusagen eine Geschichte in der Geschichte - ein klassischer Science-Fiction-Roman, in dem es entsprechende Technologie gibt. Hier seht Ihr die "Elektropistole". Vor mehreren Jahren habe ich eine ganz ähnliche Waffe designt, die den "Werfern" aus dem Stanislaw Lem-Werk "Eden" nachempfunden sein soll. Diese Elektropistole wählt einen ähnlichen Ansatz. Das sieht man allein schon an den zwei Modi - Elektro-Ladungen und das Verschießen radioaktiver Teilchen. Daneben könnten Euch ein oder zwei Zitate des "57ers" auffallen, dass eine Einsendung von mir beim Phasergewehr-Wettbewerb war.

Das Ganze ist noch ein bisschen WIP, aber ich möchte Euch das ein oder andere Bilder trotzdem gerne schon jetzt zeigen :)



Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.746
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #253 am: 28.06.20, 21:59 »
Sehr schönes cleanes Design.

Hast du dir auch schon die Wirkungsweise auf Menschen der beiden Modi überlegt?
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.624
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:3D-Designs von Max
« Antwort #254 am: 28.06.20, 22:09 »
Sehr schönes cleanes Design.
Vielen Dank :)

Hast du dir auch schon die Wirkungsweise auf Menschen der beiden Modi überlegt?
Ehrlich gesagt: Nur wenig... Ich schätze, dass der primäre Modus mit den elektrischen Ladungen ein wenig wie ein Elektroschocker funktionert oder aber auch Brandwunden hervorruft. Die zweite Funktion funktioniert vielleicht nur in Verbindung mit anderen Pistolen. Was diese (beiden) Funktion(en) anbelangt, basiert diese Waffe auf der aus besagtem Roman von Lem. Da sprechen die Figuren darüber, dass man durch konzentriertes Feuer eine überkritische Masse im Ziel erzeugen kann, was zu einer Explosion führt.
Sie saß aufrecht da und schaute entsetzt ihre blutenden Hände an.
- Kris - stöhnte sie - ich... ich... was ist mir passiert?
- Beim Eindreschen der Tür hast du dich aufgeschunden - sagte ich trocken.

 

TinyPortal © 2005-2019