Autor Thema: Mass Effect  (Gelesen 47847 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.130
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Mass Effect
« Antwort #150 am: 10.03.17, 14:24 »
Seit einiger Zeit schaue ich mir solche Sachen nicht mehr an. Will mir die überraschungen nicht nehmen ;)

Ist warscheinlich richtig so :-)

Einen hab ich aber trotzdem noch. Gerade eben vor ein paar Minuten erschienen, der offizielle Launch Trailer auf Deutsch.

http://www.youtube.com/watch?v=XttnVzf5PNQ&feature=youtu.be
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.308
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Mass Effect
« Antwort #151 am: 17.03.17, 08:40 »
Hab mir mal das Video angesehen von Gamestar zum Thema deutsche vs englische Syncro. Dabei fiel mir eine Sache auf. Die Gesichtsanimationen sind echt mies. Wirkt alles ziemlich Roboterhaft. Ich hoffe die arbeiten vor dem Finalen Release noch. Wobei ich erst zuschlage wenn ich Horizon durch hab. Aber dennoch.

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.130
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Mass Effect
« Antwort #152 am: 17.03.17, 13:24 »
Hab mir mal das Video angesehen von Gamestar zum Thema deutsche vs englische Syncro. Dabei fiel mir eine Sache auf. Die Gesichtsanimationen sind echt mies. Wirkt alles ziemlich Roboterhaft. Ich hoffe die arbeiten vor dem Finalen Release noch.

Wurde leider von ziemlich vielen bemängelt, das die Gesichtszüge in der neuen Game-Engine nicht wirklich gut gelungen sind.
Bioware hat aber bereits angekündigt, das es einen Day 1 Patch geben wird, um einige Bugs zu beseitigen.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Mass Effect
« Antwort #153 am: 21.09.18, 11:14 »
Hier gibt es mal eine Ereigniskette aus Mass Effect 1, von der ich gar nicht wusste, ass es möglich ist.

https://www.youtube.com/watch?v=Gru2eHDanQw
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Mass Effect
« Antwort #154 am: 07.11.20, 23:54 »
Gerade gelesen:

Mass Effect bekom tein remaster und einen neuen Teil


https://www.gamestar.de/artikel/mass-effect-trilogie-remaster,3363705.html

Gut die meisten fans ahben es lange vermuttet das es bereits dazu leaks gab. mals chauen wie teuer es wird und was verbessert wird. Wäre aber ein grund nochmal die Sheppard Trilogie nzu spielen.

Auf zwei Dinge hoffe ich:

Im Teil eins größere Verändnerung was Spieltechnik anghet. Da könnt eman schon die Variante aus teil 2 und drei nehmen, damit alles aus einen Guss wirkt.

Im Teil 3 das streichen dieses nervigen Multiplayers zum erreichen der Galaxispunkte.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.130
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Mass Effect
« Antwort #155 am: 09.11.20, 10:02 »
Am meisten freue ich mich ja darüber, das die Legendary Version alle DLC's und Promo Contents enthalten wird.
Als PC Spieler brauche ich dank der umtriebigen modding community jetzt nicht unbedingt eine 4k Auflösung, schließlich gibt es das bereits Fanmade, aber gerade die ganzen DLC's werden ihr Preis wert sein. Angeblich sollen auch die Sondergegenstände wie Rüstungen und Waffen, die es sonst nur in besonderen Editions gab dabei sein. Ich freu mich drauf.

Im Teil eins größere Verändnerung was Spieltechnik anghet. Da könnt eman schon die Variante aus teil 2 und drei nehmen, damit alles aus einen Guss wirkt.

Eigentlich war die Legendary Version bereits für Oktober 2020 angekündigt, allerdings hatte man Schwierigkeiten, Mass Effect 1 upzugraden. Ich würde hier nicht zu viel erwarten. Sie haben bereits angekündigt, das es kein komplett neues Spiel sein wird. Es wird nur auf hochglanz poliert. Ob sie an der Kampfmechanik etwas ändern, mag ich eher bezweifeln. ME1 ist schlecht gealtert. Na schauen wir mal.

Im Teil 3 das streichen dieses nervigen Multiplayers zum erreichen der Galaxispunkte.

Es ist bereits klar, das der Multiplayer aus ME3 nicht in der Legendary Version enthalten sein wird.
Zugegeben, ich mag den Multiplayer sehr gerne, aber er war noch nie nötig für den Singleplayer. Du kannst das maximum an benötigten Galaxiepunkten auch komplett ohne erreichen. Der Multiplayer kann es dir erleichtern, aber du musst ihn nicht spielen um das bestmögliche Ende im Singleplayer zu erreichen.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Mass Effect
« Antwort #156 am: 09.11.20, 12:26 »
@thunderchild
Ja man kann alle Galaxieounkte sammeln. Aber wenn man den MUluiplayer nicht spielt um die bereitschaftd er eibnzelnen Sektoren zu erhöhen bekommt man ja die Hälfte abgezogen.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.130
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Mass Effect
« Antwort #157 am: 09.11.20, 13:08 »
@thunderchild
Ja man kann alle Galaxieounkte sammeln. Aber wenn man den MUluiplayer nicht spielt um die bereitschaftd er eibnzelnen Sektoren zu erhöhen bekommt man ja die Hälfte abgezogen.

Was doch nicht schlimm ist. Du benötigst nur diese 50 Prozent die du im Einzelspielermodus erwirtschaften kannst.
Zugegeben, der Multiplayer erleichtert es dir die Bereitschaft zu erhöhen, aber du brauchst die zweiten 50 Prozent nicht um das finale zu erreichen. Du bekommst das bestmögliche Ende (Alle vier Endings, Shepard überlebt, Schwert und Hammerflotte hat weniger Verluste, Erde nimmt keinen Schaden) auch komplett ohne Multiplayer, egal ob da nun 100 Prozent oder 50 Prozent steht.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.437
Antw:Mass Effect
« Antwort #158 am: 09.11.20, 16:15 »
Das wusste ich gar nicht.

Mein Stand war, dass man etwa 75% drucshcnittliche bereitschaft brauchen würde, um alles zu schaffen
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.130
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Mass Effect
« Antwort #159 am: 09.11.20, 16:56 »
Wenn ich das richtig in Erinnerung hab (Bioware hatte die Zahlen mit einem der letzten Patches verändert) brauchte man 2800 Punkte für das finale. Insgesamt möglich sind um die 8000 Punkte nur durch den Singleplayer Modus. Wenn du 50 Prozent Bereitschaft hast, bleiben also noch 4000 Punkte. Natürlich solltest du dafür einen möglichst perfekten Spieldurchlauf aus Me1 und ME2 importiert haben. Also Wrex retten, die Rachni überleben lassen, die Destiny Ascension retten, niemanden während der Suicide Mission verlieren, und ein paar DLC's zu besitzen schadet auch nicht.

Wenn du aber mal Hilfe beim schnellen Aufleveln der Galaxie Bereitschaft brauchst, kannst du mich gerne mal auf ein paar Multiplayer Spiele einladen (Mass Effect Spielername: "Euderion" auf PC). Da kann ich dich relativ schnell im Alleingang durchlotsen.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

 

TinyPortal © 2005-2019