Autor Thema: Admiral Belar's Cosplayecke  (Gelesen 20896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 747
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #330 am: 12.03.18, 07:53 »
Danke Leela für dein auaführliches Feedback Kritik und Lob. Das kommt in letzter Zeit immer weniger vor. Gerade als Hobby Fotograf und Video Filmer kann man nur so sich verbessern wenn man nicht die Möglichkeit hat Kurse zu besuchen. Ist aber halt nicht immer alles ganz umsetzbar wenn man zur Zeit etwas Bewegungs eingeschränkt ist...

Suthriel

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 890
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #331 am: 12.03.18, 10:20 »
Leela hat ja schon eine Enzyklopädie geschrieben ^.^ da wäre das einzige, was ich noch extra anmerken würde, der Rauch auf dem letzten Bild :)

Gute Idee, und nach ein paar Schuss wird so ein Schalldämpfer auch sehr heiss, nur der Rauch wirkt etwas zu ... zentriert auf einen kleinen Teil der Mündung. Vielmehr müsste der Rauch aus der gesamten Öffnung kommen, oder sogar noch etwas drumrum verteilt sein.



Und gerade, wen es regnet, oder der Schalldämpfer nass wird, wäre es eine Überlegung wert, etwas Wasesrdampf über die ganze Länge des Schalldämpfers zu verteilen. Denn die Dinger werden glühend heiss ;)



Ansonsten, coole Fotoreihe :)
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Leela

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.908
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #332 am: 12.03.18, 16:27 »
Denn die Dinger werden glühend heiss ;)

Aber doch nur bei automatischen Schnellfeuerwaffen - nicht bei einer Pistole wo nur 12(?) Schuss drin sind, die man noch dazu manuell abfeuert?
~ ein Tausch, ein Reigen, ein Sagenlicht,
ein Rausch aus Schweigen, mehr gibt es nicht.

Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 747
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #333 am: 12.03.18, 16:42 »
Das was der Belar dort in der Hand hat in dem speziellen Bild ist eine SMG (Sub Machine Gun) mit 30 Schuss Magazin. Eine sogenannte UZI. Die kann man vollautomatisch oder in Einzelschuss abfeuern. Da wird der Lauf und der Schalldämpfer wohl nicht so heiss wie in dem Video was du Suthriel verlinkt hast. Ein sogenanntes PARA 249 Maschinengewehr ist da auch ein ganz anderes Kaliber. Das was da zu sehen ist passiert erst nach mindestens 2 100er Ketten am Stück abgefeuerter Munition.

Suthriel

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 890
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #334 am: 12.03.18, 19:06 »
Ja, das Video ist das Extrem, die habens extra drauf angelegt, so ein Teil mal zu schmelzen ^.^ mir gings auch mehr um das Bildchen :)
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.929
    • DeviantArt Account
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #335 am: 18.03.18, 15:36 »
@ All

Um meine FB Cosplay Seite und meine DevArt Seite mal wieder ein wenig zu promoten und darüber hinaus auch unseren kleinen Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=TWU_iChCi2M&feature=youtu.be
habe ich heute ein Promobild erstellt.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img922/1443/1BP33h.jpg
https://imageshack.com/a/img922/4083/wPlhD5.jpg


@ Leela

erstmal vielen Dank für dein umfassendes und tolles Feedback, es hat Spass gemacht es zu lesen und sich darüber Gedanken zu machen.
Aber wo fange ich denn jetzt am besten an? Wohl am besten am Anfang.
Also dann...

Zitat
Also - da sind echt einige phantastische Bilder dabei, ebenso einige tolle Nachbearbeitungen. Das kann sich echt sehen lassen.

Die üblichen "Anmerkungen" folgen natürlich auf dem Fuße... :(


Meinen herzlichen Dank für das Lob.
Aber warum bei den Anmerkungen ein trauriges Gesicht? Ist doch ok.

Zitat
a) Dat ehne Oche
Etwas was mir bei Batman nie aufgefallen war, bis ich mal ein Interview von Michael Keaton las (ja, der war mal Beetleman);
nämlich das Batmans Maske eigentlich ein kleiner "Beschiss" sei, da man ihn unter der Maske, um die Augen herum schwarz schminken würde - so dass die Augen perfekter in der Maske wirken, vor allem aber das die Maske keine so (meist unförmig wirkenden) Augenlöcher hat.
Ich würde vielleicht mal drüber nachdenken das zu sehende Auge, samt Augenlied wirklich schwarz zu schminken... könnte einiges rausholen. In der TV Serie "Arrow" haben sie es bei Deathstroke auf jeden Fall auch gemacht.


Ich habe schon öfter darüber nachgedacht, mir schwarze Theater Schminke für das Auge zuzulegen und ich denke, ich werde das auch demnächst mal ausprobieren.
Ich bin ehrlich gesagt schon gespannt, wie das dann rüberkommt. Müsste den Vorteil haben, dass mein Auge dann besser zur Geltung kommt.
Auch werde ich mir so eine Grauhaarpaste besorgen, denn Slade hat in den Comics graue Haare.
https://static.webshopapp.com/shops/002090/files/069100568/batman-arkham-origins-deathstroke-1-3-statue-76-cm.jpg
Mir zugute kommt dabei der Umstand, dass ich ebenso wie er einen Kinnbart habe.

Zitat
b) Used
Was mich etwas an dem Kostüm "stört" ist, dass manche Teile wirklich recht neu wirken - nicht wie aus dem Einsatz. Mir ist natürlich klar, das Cosplayer ihre Kostüme heilig halten, aber gerade zu einem Deathstroke Military Look würde ich mir mehr... Kampf- und Gebrauchs-spuren wünschen (und sie würden zu so einem Kostüm auch passen). Gerade der Patronengurt, die Handschuhe und die Armor-Platten wirken sehr sehr unbeansprucht... was mich auch zu


Ja da hast du recht. Zum einen sind viele der Teile neu und zum anderen bin ich sehr vorsichtig damit, sie sollen ja nicht kaputt gehen. Es würde aber zugegebenermaßen besser passen. ich bin da aber etwas zu ängstlich ob meiner Ausrüstung. Das hast du völlig richtig erkannt.
Aber ich war beim Regenshooting in der Tat drauf und dran, mir Matsch ins Gesicht und auf die Ausrüstung zu schmieren, wollte aber dann im Nachgang nicht Mikes Auto versauen.
Da müssen wir mal besser planen und sein Auto dann mit Folie auslegen, wenn wir mich mal einsauen.
Ich träume ja auch von Wasserbildern, wie DS aus dem Wasser steigt, oder ähnlich wie Rambo nur teilweise mit dem Kopf aus dem Wasser schaut.
Der Maudacher Bruch bietet auch ein Sumpfgebiet und das wäre für solche Szenen optimal.

Zitat
c) Look und Umgebung bringt
Die Umgebung ist nicht schlecht, Wald, Regen, Morast - umso mehr fällt das saubere Outfit ins Auge. Vermutlich hat sich Mama Deathstroke öfter beschwert, wenn Junior total verdreckt nach Hause kam und sie alles waschen durfte... aber hey... ein bisschen Schlamm, Dreck... Schweiß.... ?!
Wenn solche Details dann da sind (wie zB auf der Maske und den Schulterpolstern die Regentropfen, sieht das gleich nochmal authentischer und viel realer aus, insofern hat das Wetter den Fotos wirklich gut getan, finde ich).
Die Glaubwürdigkeit einen Fotos besteht bei mir nicht nur aus einer Position oder Mimik.... ein total sauberer Deathstroke der in so unwirtlicher Umgebung zum Schlag ausholt wirkt.. merkwürdig. Und die Pose und den Mann erfassen unsere Augen ja schnell - am Ende bleibt man aber bei den Details hängen. Er sollte dann auch etwas wirken als habe er schon dutzende Hinterwäldler hingemeuchelt.


Auch hier muss ich dir zustimmen. Es sieht aus, als würde ich direkt aus dem Kampfrüstungswerk kommen und in den Kampf ziehen.
Aber wir arbeiten daran. Ich fand es schon richtig cool, dass es geregnet hat.
Wir sind auch hier leider immer ein wenig eingeschränkt, weil wir zu zweit losziehen und kaum planen. Wir machen einfach.
Aber so ein richtiges Shooting mit Team wäre schonmal was, die uns dann helfen an so etwas zu denken. Währenddessen sind wir dann so begeistert, dass uns sowas gar nicht einfällt. Aber ich plane schon lange ein Deathstroke / Arrow Versus Shooting mit meinem Kumpel Frank v. Barth und wir versuchen, da so gut wie möglich dran zu denken.

Zitat
d) Pfeil ins Knie...
Ich schlag mal ein Experiment vor; Du lässt Dich von Sgt  Trooper mal einen guten Witz erzählen, bis Du nicht mehr kannst vor Lachen, dann soll er Dir vors Schienbein treten, danach sofort kräftig in die Magengrube boxen, zuletzt kippt Dich hinten über - und rennt dann weg. Wenn Du Dich aufgerappelt hast und ausser Atem Wutentbrannt hinter ihm her rennst, macht er ein paar Fotos. Ich vermute die sähen etwas anders aus^^


Das kann gut sein.
Ich wäre durchaus bereit, dieses Experiment zu versuchen.
Ich habe während dem Shooting gewitzelt, dass ich dank meines doppelten Brustpanzers durchaus einiges einstecken kann und ich lasse Franky beim Shooting mal auf mich einprügeln.

Zitat
Meine ich übrigens nicht mal so un-ernst. :D Was bei vielen Fotos auffällt ist, dass sie recht statisch daherkommen. Da ist Deathstroke und die Kamera hält gerade drauf. Um den Effekt "Action" zu erziehen, reicht es dann nimmer, wenn Deathstroke nur mal mit dem Schwert ausholt - es wirkt immer noch gestellt, allein von der Perspektive her. Ich würde mehrr wagen... sowohl was das Method Acting angeht, als auch die Perspektiven.. Shots aus dem Lauf, aus der Hüfte, von unten nach oben, oder oben nach unten .. wie sieht es wohl aus wenn man am Boden liegt und Deathstroke stampft heran? *Knips*


Es war auch sehr viel gepose und wenig Bewegung in den Bildern, das muss ich zugeben.
Photos von oben und unten versuchen wir auch noch. Ich hab da einige Bilder im Kopf, die ich gerne realisieren möchte.

Zitat
Cooles Stilmittel für die letzten Bilder ist auch Dreck auf der Linse.... ^^ wirkt sehr actionmässig finde ich.


Gute Idee, wird ausprobiert.
Versprochen.
Deathstroke entwickelt sich sowieso mehr und mehr zu meinem Lieblingscosplay und dadurch liegt es in der Natur der Sache, dass mit ihm noch viel geschehen wird.

Zitat
Wie gut sowas wirken kann, sieht man wenn einige Elemente dieser Art drin sind, wie hier zB;
http://imageshack.com/i/pnVgILI2j
Die Haltung/Blick wirkt sehr natürlich und das die nach vorn zeigende Waffe eine Unschärfe hat macht die ganze Sache authentischer für mich. Eines der besten Fotos der Serie in meinen Augen.


ich verstehe was du meinst.

Zitat
e) Einzelnes
https://imageshack.com/a/img924/5838/3jILfI.jpg
Ich mag das Fotos, der Sepia Farbige Fade out ist toll... der Lichteffekt auf dem Schwert aber ist zufiel in meinen Augen (er müsste sich dann in ähnlich blanken Teilen wie zB den Schulterarmorings oder zumindest den Wassertropfen darauf wiederholen). Man sieht dem Bild aber eigentlich an, dass es für ein solches Funkeln keine echte Lichtquelle gibt.


Sowas passiert mir dann, wenn ich an einem Bild bastle und mir noch irgendwas fehlt.
Aber auch hier hast du wieder absolut recht. Danke für den Hinweis.

Zitat
http://imageshack.com/i/pmJD1kTSj
eines meiner Lieblingsbilder, ist total grandios geworden (mit schwarzen Auge wäre es Hollywoodstandard) - was besonders daran liegt das es sehr greifbar wirkt - der Regen auf der Maske, das Tuch am Hals. Super! (Ps. was sind das für klein rote Symbole auf den Westen-gurten? Kann man die nicht abkratzen oder schwärzen? in der Nahaufnahme sehen sie etwas Ulkig aus. :D )


Das ist auch eins meiner Lieblingsbilder.
Ich denke, das kann man mit dem schwarzen Augenrand durchaus nochmal wiederholen.
Der Brustpanzer ist ein Motocross Brustschutz von einer Firma namens RED DRAGON und das ist ihr Logo.
Einerseits gefallen mir die zwei aber andererseits muss ich einen Weg finden sie und die Schrift auf der Brust zu entfernen.

Zitat
http://imageshack.com/i/poHkl6nuj
Mag ich auch sehr. Zum einen ist Deathstroke hier mal nicht zentriert (super!), zum anderen ist er leicht unscharf, weil die Linse die Schwertspitze fokussiert - coole Sache. Und.. man sieht in dünnen Strichen den Regen fallen (mein Lieblingsdetail. Kurosawa wäre meiner Meinung.)


Ich mag solche Bilder auch sehr. Danke.
Freut mich, dass es dir gefällt.

Zitat
http://imageshack.com/i/pmUUttrPj
Werter Herr Stroke, auch auf die Gefahr hin, dass sie mich halbieren - sie halten das Schwert hier wie eine Kettensäge! Tschulligung.


Ja das stimmt.
Hier halte ich das Katana falsch.
Ich bin halt leider kein Experte in Martial Arts.
Nennen wir das Bild doch "LIAN YU CHAINSAW MASSACRE".  ;D

Zitat
http://imageshack.com/i/pmDXvkwAj
Deathstroke betreibt illegales Fraking. Ich mags (besser als die Sepia Version) - wieder ein Bild mit der Dynamik die ich mir wünsche.


Mein Favorit ist zwar die Sepia Variante.
Aber auch hier meinen Dank.

Zitat
http://imageshack.com/i/pnqa6tGcj
Typischer Fall von "Ich mache das nur einmal" - wenn man bei den Handgranate den Stift zieht, macht man sie damit ja (beinahe) scharf, weil der "Bügel" aufclicken und abspringen kann, ausser man hält ihn umklammert - springt der Bügel ab, explodiert sie also kurz darauf. So kenn ich das zumindest, wenn ich dem Nachbarn eine in den Briefkasten stecke. Das heisst entweder müsstest Du beim Wurf den Bügel mit umfassen, oder er müsste bereits abgesprungen sein. Nun kannst Du natürlich Einwänden das sei Korinthenkackerei... Darauf würde ich aber sagen, Vorsicht, auch Du hast einen Briefkasten! ;)


Mist, du hast Recht.
Das ist mir gar nicht aufgefallen.
Wow, worauf du alles achtest. Willst du beim nächsten Mal dabei sein und uns Hinweise geben? Das wäre echt hilfreich.
Der Bügel an der Granate fliegt leider nicht fort und so ist der Fehler wohl entstanden.

Zitat
http://imageshack.com/i/pml1i86ij
Hier gefällt mir die Farbnachbearbeitung. Vielleicht etwas too much - aber wirkt generell gut. :)


Danke.
Ziel war es Lian Yu als grüne Hölle darzustellen. Quasi als chinesischen Dschungel.

Zitat
http://imageshack.com/i/pnfyhUfqj
Auch einer meiner absoluten Favoriten und vielleicht mit unter den Top 3 der gesamten Serie. Mir fällt nicht mal was ein, was es auszusetzen gibt. :(


Das ist mein absolutes Lieblingsbild.
Ich mag die heldenhafte Pose, dass Mike von etwas unterhalb geschossen hat.
Vielen Dank.

Zitat
http://imageshack.com/i/pmMK4K6Xj
Auch eine sehr coole Pose, die Bronzefärbung des Helms wirkt toll. Auch dieses Bild schreit: Auge(n) schwarz schminken. :D


Alles klar, wird gemacht. Versprochen.

Zitat
http://imageshack.com/i/pnrR5G0Yj
Bei dem bin ich mir etwas unschlüssig. Einerseits ist es ein cooles Bild, andererseits wirkt es für Strokelchen etwas zu statisch. Denn seien wir doch mal ehrlich, der würde den Baum ausreißen und als Schild vor sich hertragen XD Aber andererseits. Regentropfen auf dem Schalldämpfer... Details, Details. Top!


Das sollte so eine Sneak Attack darstellen.
Ein Schuss aus dem Hinterhalt aus einer Deckung heraus.
Aber prinzipiell hast du recht.

Zitat
http://imageshack.com/i/pn06eVGRj
Ich bin nicht ganz sicher auf welche Perfektion Du Deine Bilder nach bearbeiten willst - aber wenn der Rauch vom Schuss noch zu sehen ist (ich glaube das haben übrigens fast nur Colts, oder? die neueren Waffen haben doch nicht solche Fahnen? oO) - dann dürften in so einen kurzen Moment nach dem Schuss keine Regentropfen rund um die Mündung zu sehen sein. :D


Perfektion ist nie mein Ziel.
Nur ein "so gut wie mir möglich".
Ich habe leider keine Ahnung von scharfen Feuerwaffen und was für einen Rauch die nach einem Schuss produzieren, du könntest aber recht haben.
Ich kann das Originalbild ja durchaus nochmal bearbeiten.

Zitat
http://imageshack.com/i/pnlNDXaij
Oche schwarz schminken, bissl Dreck ran... dann klappts auch mit einem Date mit Black Widow. :D Also Profilphoto nicht übel... wenn Du einen Pass beantragst versuch das mal einzureichen. Würde mich interessieren was sie sagen ^^


Ich glaube die würden mich sofort verhaften.  :D
Aber ein Date mit Black Widow würde mir gefallen.
Wie gesagt, das mit den schwarzen Augen und dem Dreck ist gebongt.

Zitat
http://imageshack.com/i/pnbJXzHrj
Hier gefällt mir der Raucheffekt... das Bild wirkt mit der Nachbearbeitung auf mich besser (warum auch immer). Das Moos ist grandios... ist ziemlich schwer sowas indoor zu erhalten, zB für Bonsaibäumchen... ich versuch das bei meiner Zucht gerade. Mit Moos Fotos bin ich also immer zu kriegen! Aber ich mach mal Schluss, bevor ich zu weit abschweife. :D


Solche Details wollen wir in Zukunft öfter einbauen. Wobei ich gegenwärtig, nach einer begehbaren Industrieruine oder Kaserne ausschau halte, um dort mal ein Shooting abzuhalten.

Auf jedenfall vielen Dank für dein tolles Feedback, das mir einige neue Ideen eingebracht hat.

@ SgTrooper

Zitat
Danke Leela für dein auaführliches Feedback Kritik und Lob. Das kommt in letzter Zeit immer weniger vor. Gerade als Hobby Fotograf und Video Filmer kann man nur so sich verbessern wenn man nicht die Möglichkeit hat Kurse zu besuchen. Ist aber halt nicht immer alles ganz umsetzbar wenn man zur Zeit etwas Bewegungs eingeschränkt ist...


Ja leider ist das so.
Aber ich bin riesig froh, dass wir wenigstens hier Feedback bekommen.

@ Suthriel

Zitat
Leela hat ja schon eine Enzyklopädie geschrieben ^.^ da wäre das einzige, was ich noch extra anmerken würde, der Rauch auf dem letzten Bild :)

Gute Idee, und nach ein paar Schuss wird so ein Schalldämpfer auch sehr heiss, nur der Rauch wirkt etwas zu ... zentriert auf einen kleinen Teil der Mündung. Vielmehr müsste der Rauch aus der gesamten Öffnung kommen, oder sogar noch etwas drumrum verteilt sein.


Ich arbeite hier mit PS Pinseln aber ich werde versuchen, das mal so umzusetzen.
Danke für den Hinweis.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.910
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #336 am: 20.03.18, 00:19 »
Das Promobild ist dir echt gelungen, das könnte auch so von marvel kommen!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.719
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #337 am: 20.03.18, 00:46 »
Ich stimme da Ronny zu. Das Pkakat hat was von einen Spin iff Teaser.

@ronny
Deathstroke gehört aber zu DC. ;-)
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.910
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #338 am: 20.03.18, 00:48 »
 :duck

Verdammt, und ich hatte noch kurz überlegt ob er nicht zu DC gehört als ich es geschrieben hab. :face
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.929
    • DeviantArt Account
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #339 am: 20.03.18, 06:49 »
@ Ronny

DC oder MARVEL, was solls?
Ich freue mich jedenfalls über dein Lob.
Auf FB hat jemand das Bild in der dortigen DC Deutschland Gruppe für ein tatsächliches Filmposter gehalten, was mich ebenfalls sehr gefreut hat.
Er war ziemlich enttäuscht, als er von mir erfahren hat, dass es kein offizielles Bild ist. Anscheinend ist er ziemlich heiss auf einen Deathstroke Film (ich übrigens auch).

@ Alex

Auch dir meinen Dank.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.114
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #340 am: 20.03.18, 09:03 »
Deathstroke und Deadpool kann man aber auch relativ leicht miteinander verwechseln - soweit ich weiß, war der DC-Charakter aber zuerst da, und Marvel hat ihn nur mehr oder weniger schamlos kopiert und Deadpool inzwischen auch schon zwei Filme spendiert.
So gesehen wäre es fraglich, ob ein eigener Deathstroke-Film noch Sinn machen würde ... Wenn, dann müsste der wesentlich härter und ohne den Humor sein, der Deadpool immer ausmacht.

Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 747
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #341 am: 20.03.18, 11:31 »
Also Deathstroke ist ja ein ziemlich humorloser Geselle. Manu Bennett hat ihn ziemlich gut dargestellt in Arrow und war mithin das Highlight in der Serie. Dannach ist die Serie meiner Meinung sehr abgedriftet in der Qualität. Das hatte zeitweise Soap Niveua. Gerade der Story Arc um Damien Dark war mir zu sehr Comichaft überzeichnet. Ich habe dann irgendwann aufgehört zu schauen.
Ob es jetzt einen expliziten Deathstroke Film braucht? Würde mich freuen. Ob das aber nach Justice League noch realistisch ist wage ich zu bezweifeln. Das DCU muss da erst mal ein paar Wunden lecken was auch grösstenteils mit Zack Snyder zu tun hat. Seine Filme waren nicht unbedingt massentauglich.

Suthriel

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 890
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #342 am: 20.03.18, 11:51 »
Dieses Promobild ist dir tatsächlich sehr gut gelungen :) das könnte man tatsächlich schon als Filmposter nehmen.
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.929
    • DeviantArt Account
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #343 am: 26.03.18, 18:21 »
@ Tolayon

Zitat
Deathstroke und Deadpool kann man aber auch relativ leicht miteinander verwechseln - soweit ich weiß, war der DC-Charakter aber zuerst da, und Marvel hat ihn nur mehr oder weniger schamlos kopiert und Deadpool inzwischen auch schon zwei Filme spendiert.
So gesehen wäre es fraglich, ob ein eigener Deathstroke-Film noch Sinn machen würde ... Wenn, dann müsste der wesentlich härter und ohne den Humor sein, der Deadpool immer ausmacht.


Richtig, Slade Wilson aka Deathstroke the Terminator war vor Marvel's Wade Wilson aka Deadpool da.
Deadpool ist eine Persiflage auf Deathstroke und hat sich aber in den Jahren ganz anders entwickelt. Während DS ein beinharter Halunke ist, der Batman mindestens ebenbürtig ist, ist DP ein sprücheklopfender Merc with a Mouth und hat mit DS eigentlich nur noch die Stärke, die Heilungskraft und die Proffesion im Umgang mit Waffen gemein.
Als kleiner Funfact. DS hatte früher den Beinamen the Terminator. Dies gab DC aber auf, um etwaigen Rechtestreitereien mit den Machern der Terminator Reihe zuvor zu kommen.

@ SgTrooper

Ich hoffe ja, dass sie ihn in the Batman tatsächlich als Hauptbösewicht auftauchen lassen.
Ich bin schon sehr gespannt.

Hier mal ein paar kleine Fanmovies und als erstes die Postcrediscene von Justice League:


https://www.youtube.com/watch?v=Twanwp3F7Z4


https://www.youtube.com/watch?v=-W_FJzb2Fac

@ Suthriel

Vielen, leben Dank.
Das Lob freut mich sehr.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.929
    • DeviantArt Account
Antw:Admiral Belar's Cosplayecke
« Antwort #344 am: 01.04.18, 01:08 »
Hi Leute,

seit einigen Wochen, nach SgTroopers und meinem Shooting im Maudacher Bruch war ich stark in die Planung und Organisation eines ARROW vs. DEATHSTROKE Filmdrehs und Fotoshootings eingebunden.

Gestern war es dann endlich soweit.
Hier mein Eventbericht:


mit meinem Lieblingsbild vom gestrigen ARROW vs. DEATHSTROKE Filmdreh im ehemaligen Autohaus Kannenberg in Mannheim hier jetzt mein Bericht über den gestrigen Tag.

Zunächst sei einmal gesagt, dass dies das erste Event dieser Art war, das ich organisieren durfte und habe und ich hatte im Vorfeld schon ein wenig Bammel, ob das alles auch hinhauen würde. Aber dank der tollen Unterstützung lieber Menschen, gelang der Tag.

Morgens um 10 Uhr trafen alle bei mir zu Hause ein und wir entschieden, bevor wir zu unserer Hauptlocation nach Mannheim aufbrechen noch in einen nahegelegenen Park zu gehen, um noch einige tolle GUARDIANS OF THE GALAXY Bilder und die ersten Szenen unseres Arrowverse Films zu drehen mit einer Stunde Rückstand im Zeitplan brachen wir dann gegen 14:00 Uhr nach Mannheim auf, um unser Hauptevent zu starten. Die Guardians Bilder werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Wir fanden das Autohaus und waren sofort begeistert. Ein richtig toller Lost Place mit vielen Räumen und Möglichkeiten. Wir stärkten uns kurz mit Bockwürsten etc. bei der angrenzenden Tankstelle und machten uns danach an die Arbeit.
Wir filmten und einige machten zwischenzeitlich Produktionsbilder, die ihr bereits teilweise hier: https://www.facebook.com/thorsten.pick/media_set… bewundern könnt.

Wir bekamen auch noch unerwarteten Besuch und Unterstützung von Daniela LG Baier-Schloter, die uns dann noch schnell als Makeup Artist aushalf.

Wir hatten ein tolles Team und hatten eine Menge zu lachen und ich danke auf diesem Weg Benjamin Esenwein (Kameramann und CoRegiesseur), Mike Schäfer (Kameramann, Fotograf und Agent Sinclair), Marcel Wurz (Fotograf), Daniela LG Baier-Schloter (Makeup), Walk Art Connor (Agent West), Peter Jason Quill (Oliver Queen / Arrow), Dagmar Singer (Dina Queen / Black Canary - Earth 4) für diesen tollen Tag und ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen und eine Wiederholung. Ich habe jetzt definitiv Blut geleckt und persönlich hatte ich einen riesen Spass dabei, den Bösewicht mal endlich ein wenig rauszulassen und auszuprobieren.

Der Dreh endete gegen 19:30 Uhr nach fast 5 Stunden Arbeit und wir traten müde aber glücklich die Heimreise an. Leider mussten wir dann auch schon einige von uns verabschieden. Der Rest von uns ging dann noch lecker griechisch essen und um 23:00 Uhr war der Tag auch für uns zuende.

Der einzige Wehrmutstropfen für mich ist allerdings folgender: Zum einen gibt es von Deathstroke in diesem tollen Areal nicht allzuviele Bilder, auch keine Bilder mit Deathstroke und Arrow, die man dann als Poster oder Banner verwenden könne zusammen (das haben wir irgendwie versäumt) (also Trooper, wenn du mal wieder Zeit hast, weisste Bescheid ;-) ) und zum anderen, dass es jetzt wahrscheinlich wieder eine Weile dauern wird, bis wir uns alle wiedersehen aber umso mehr freue ich mich auf diesen Tag.

Wenn ihr uns in irgendeiner Weise für kommende Projekte, sei es als Schauspieler (Team Arrow aber auch Team Deathstroke brauchen Verstärkung) oder als Mensch hinter den Kulissen unterstützen wollt, dann dürft ihr selbstverständlich mit einem von uns Kontakt aufnehmen.
Wir würden uns freuen.

Liebe Grüße, frohe Ostern und auf bald euer Deathstroke
aka
J.J. (Orga, Regie und Deathstroke)

Und hier noch einige erste Impressionen aus meiner Kamera

                                                             

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img922/4474/IZaR4C.jpg
https://imageshack.com/a/img922/636/BLg9uz.jpg
https://imageshack.com/a/img923/4576/URsBkb.jpg
https://imageshack.com/a/img922/2151/MPnVqp.jpg
https://imageshack.com/a/img923/9971/Z6HuhA.jpg
https://imageshack.com/a/img922/517/da42sl.jpg
https://imageshack.com/a/img924/1656/l0xxdu.jpg
https://imageshack.com/a/img924/7542/BB5m42.jpg
https://imageshack.com/a/img924/9638/xdmuSg.jpg
https://imageshack.com/a/img924/424/Jb8N2O.jpg
https://imageshack.com/a/img923/9454/OikOlT.jpg
https://imageshack.com/a/img924/6840/B8rPyU.jpg
https://imageshack.com/a/img924/4518/J5pIwb.jpg
https://imageshack.com/a/img923/9273/vhopy3.jpg
https://imageshack.com/a/img924/7864/yMcYA0.jpg
https://imageshack.com/a/img922/6434/7IOrjt.jpg
https://imageshack.com/a/img923/3934/EtWtdm.jpg
https://imageshack.com/a/img923/8335/k50ahJ.jpg
https://imageshack.com/a/img922/3430/IBmsn8.jpg
https://imageshack.com/a/img923/9399/2BiBSG.jpg
https://imageshack.com/a/img924/2783/9W4Y04.jpg
https://imageshack.com/a/img924/7163/FeF6on.jpg
https://imageshack.com/a/img923/5786/Z5SE8x.jpg
https://imageshack.com/a/img924/4830/69bo73.jpg
https://imageshack.com/a/img922/8048/20hNac.jpg
https://imageshack.com/a/img923/3640/cwylxU.jpg
https://imageshack.com/a/img922/5889/xnJYXd.jpg
https://imageshack.com/a/img922/1910/py9mE3.jpg
https://imageshack.com/a/img924/9246/yTcABs.jpg
https://imageshack.com/a/img922/7757/9webBR.jpg
https://imageshack.com/a/img923/4092/Zyrh1y.jpg
https://imageshack.com/a/img922/4435/adaBuB.jpg
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb