Autor Thema: Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?  (Gelesen 2012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.165
Bei dem 40-jährigen Jubiläum von STAR WARS wollen wir nicht übersehen, dass in diesem Jahr auch das Jubiläum von STAR TREK weitergeht, wenn auch nur noch ausschnittsweise:

"The Next Generation", auf Deutsch auch "Das Nächste Jahrhundert" betitelt (kurz "TNG"), feiert in diesem Jahr sein/ ihr 30-jähriges Bestehen und hat bekanntlich den Grundstein für die in den 90er Jahren folgenden Serien "Deep Space Nine" und "Voyager" gelegt, welche im selben Jahrhundert spielen, nur jeweils ein paar Jahre später.

Da auch hier das Jahr noch jung und auch der 50-Jahre-Band noch nicht fertig ist, steht an dieser Stelle genug Zeit und Raum für Diskussionen zur Verfügung, die einen eventuellen eigenen TNG-Unterband betreffen.
So habe ich - anders als zum STAR-WARS-Jubiläum - noch keine Ahnung, welchen Umfang ein eigener TNG-Band haben könnte/ sollte. Ich möchte einfach nur mal die Diskussion anstoßen und hören (oder vielmehr lesen), was ihr dazu meint.


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.814
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #1 am: 20.01.17, 13:31 »
Also irgendeine feierliche Reaktion auf das TNG-Jubiläum fände ich in jedem Fall schön und angemessen :)  :bounce

In welcher Form das stattfinden wird... Geschichten sind gar nicht so unaufwendig, wenngleich Du wirklich Recht damit hast, dass 2017 ja noch relativ lang ist :) Also die Idee finde ich in jedem Fall intressant, aber vielleicht können wir ja auch überlegen, welche anderen (oder zusätzliche) Möglichkeiten wir noch haben. Das kann ja auch kreativ übergreifend sein: 3D-Render-Bilder der Ent-D, Zeichnungen von TNG-Charakteren, fiktive Drehbücher für Folgen irgendeiner Staffel, Geschichten zu TNG-Figuren aus einer nicht im canon-gezeigten Zeit,...
Träumereien siegen immer über das Wirkliche, wenn sie dazu die Gelegenheit erhalten.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.085
    • DeviantArt Account
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #2 am: 22.01.17, 09:38 »
Oh Mann,
da haben wir ja eine Menge zu feiern.
Wenn wir das machen, versuche ich dabei zu sein, kann aber nix versprechen.
Aber die Idee finde ich super.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.085
    • DeviantArt Account
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #3 am: 05.02.17, 00:49 »
Sonst noch wer?
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #4 am: 05.02.17, 07:05 »
Ich wäre ganz vorsichtig dabei ... aber nur, wenn man sich den Charakter aussuchen darf. Bin noch ein wenig geschädigt vom Jubiläums-Band, wo ich mich mit zwei mir gar nicht liegenden Charakteren rumgeschlagen habe, um die Deadline zu packen ... und dann alles für Monate auf Eis liegen zu sehen.
Ich muss gestehen, dass hat mich etwas zögerlich gemacht, nochmal bei so etwas Ähnlichem mitzuwirken.
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.085
    • DeviantArt Account
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #5 am: 05.02.17, 09:31 »
@ Dahkur

Wie gesagt, es tut mir sehr leid, dass es sich unter anderem wegen mir wieder und wieder verschoben hat.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.250
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #6 am: 05.02.17, 11:11 »
Ich wäre ganz vorsichtig dabei ... aber nur, wenn man sich den Charakter aussuchen darf. Bin noch ein wenig geschädigt vom Jubiläums-Band, wo ich mich mit zwei mir gar nicht liegenden Charakteren rumgeschlagen habe, um die Deadline zu packen ... und dann alles für Monate auf Eis liegen zu sehen.
Ich muss gestehen, dass hat mich etwas zögerlich gemacht, nochmal bei so etwas Ähnlichem mitzuwirken.

Du solltest dich nicht von einer Aktion die nicht soooo ganz Rund lief entmutigen lassen. Es offen anzusprechen, ist doch schon mal ein erster guter Schritt. Vielleicht findet sich ja ein Kompromiss oder eine andere Lösung. Sei es das man eines nach dem anderen abhällt und nichts mehr parallel laufen lässt oder auf Kurzgeschichten umsteigt oder..... Ideen? Zugegeben ich bin nicht so in der Materie drin sondern verfolge es nur am Rande.

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #7 am: 05.02.17, 11:17 »
Oh sorry, ich wollte damit niemandem auf den Schlips treten, sondern nur meine zögerliche Reaktion erklären.

Mir geht es nur so wie ich das auch schon bei manchen Autoren hier gehört habe, wenn die Frage nach einer Beta aufkam: da habe schon mehrmals gelesen, dass die Leute ihre Sachen sofort online stellen wollen, und daher nicht lange auf eine Beta warten möchten. Naja ... mir geht es halt auch so. Ich möchte meine geschriebenen Sachen gerne immer recht rasch in meiner "Heimatbasis" Treknation hochladen, und da kribbelt es mich halt, wenn Geschichten von mir rumliegen ohne dass ich sie veröffentlichen kann. Wann der Sammelband herauskommt, wäre mir im Prinzip fast egal - wenn ich eben meine Sachen vorher woanders veröffentlichen könnte.
Ist sicher eine blöde Einstellung, aber ist halt meine :( .
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.814
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #8 am: 05.02.17, 11:19 »
Wie gesagt, ich fände es hier vielleicht nicht schlecht, wenn wir uns diesmal schon von Anfang an ein Korsett wählen würde, das nicht so eng ist.
Dahkurs Vorschlag, dass man diesmal frei bestimmen kann, über wen man etwas schreibt, zum Beispiel. Oder eben, dass man... na ja, halt eben die Ideen, die ich am 20. Januar formuliert habe.
Ich glaube auch, dass es schön wäre, sich von vereinzelten Rückschlägen nicht den Spaß an zukünftigen Projekten nehmen zu lassen. Wenn man im Vorfeld oder auch während der Aktion darüber spricht und sich zum Beispiel darauf einigt, dass die Geschichten oder Bild nicht exklusiv für den Sammelband aufgespart werden müssen, sondern ab einen gewissen Zeitpunkt auch wo anders gepostet werden können.

EDIT: Rechtschreibfehlerkorrektur
« Letzte Änderung: 05.02.17, 11:24 by Max »
Träumereien siegen immer über das Wirkliche, wenn sie dazu die Gelegenheit erhalten.

ViJay

  • Cadet Senior
  • *
  • Beiträge: 45
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #9 am: 08.02.17, 13:46 »
Uh, das hört sich ja interessant an. Ich würde tendenziell wieder mitmachen.
Dass man sich eine Figur aussuchen kann, fände ich gut. Man müsste halt nur abstimmen, wie man das macht, damit nicht jeder Data oder so nimmt...
Besonders die Ideen mit den Zeichnungen oder einer fiktiven Drehbuchfolge finde ich auch toll.
(Zum Hochladen: Vielleicht kann man es so regeln, dass man sich schon vorher'nen Beta sucht und dann erst seine Story "einreicht". So kann man seine Sachen schon vorher irgendwo anders hochladen.)
Habt keine Angst!
Johannes Paul II.

Borg-Königin: „Ich bin der Anfang, das Ende, die Eine, die Viele ist. Ich bin die Borg.”
Data: „Ich grüße Sie.”

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #10 am: 10.02.17, 18:55 »
Dass man sich eine Figur aussuchen kann, fände ich gut. Man müsste halt nur abstimmen, wie man das macht, damit nicht jeder Data oder so nimmt...

:D Das wäre bei mir kein Problem. Ich wette, niemand sonst würde Beverly Crusher nehmen ...
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.899
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #11 am: 10.02.17, 20:20 »
Hier werde ich nicht teilnehmen.

Nachdem ich mir mit Data zum Sammelband und auch bei geordis Gastauftritt in "Monring Star" einen Ast beim Schreiben abgebrochen habe, verzichte ich hier.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.165
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #12 am: 19.02.17, 19:55 »
Ich würde das mit dem TNG-Band wesentlich lockerer angehen. Es muss noch nicht einmal die Enterprise oder deren Besatzung selbst im Mittelpunkt stehen, es reicht auch ein - wenn auch entscheidender - Cameo-Auftritt.
Ansonsten wäre die Ära der Enterprise-D vorrangige "Spielwiese", aber wer will, kann auch die der Enterprise-E nehmen. Zu weit würde ich dabei aber nicht in die Zukunft gehen, nur etwa bis maximal 2405.

Es wäre sogar möglich, eine bereits vorhandene und schon mal veröffentlichte TNG-Geschichte beizusteuern, falls man partout keine neue schreiben kann/ will, aber trotzdem irgendwie dazu beitragen könnte (Beiträge zum 50-jährigen Gesamt-Jubiäumsband ausgeschlossen, das wäre zu kurz hintereinander).

Max wiederum könnte vielleicht auch eine Satyr-Geschichte, die er ohnehin geschrieben hätte, mit einbringen, die er kurz nach Veröffentlichung des Sammelbands auch noch "regulär" in seinem Unterforum veröffentlichen kann.

Leela

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.961
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #13 am: 20.02.17, 00:45 »
Ich muss gestehen, dass hat mich etwas zögerlich gemacht, nochmal bei so etwas Ähnlichem mitzuwirken.


Das geht mir genauso. Wobei es bei mir an anderen Dingen hängt;

Wenn man ein Gemeinschaftsprojekt angeht, sollte es eigentlich das Ziel sein auch irgendwie "gemeinsam" Spass zu haben. Sei es beim Lesen, schreiben oder Vorfreude auf Ergebnisse, Teaser etc. Das ist, was den Sammelband angeht - inzwischen bei mir komplett weg - das Thema ist irgendwie durch, und es wird nicht besser Monat um Monat zu warten. Meine Neugier und Vor-Freude die anderen Geschichten zu lesen (oder auch die eigene nochmal) ist inzwischen auf ein Minimum geschrumpft. Zumal es auch keinerlei "Update" oder "Zwischenstand" über den Band gibt. Womöglich erscheint er sogar gar nie. Derzeit sieht es für mich stark so aus.  :/ Wozu da schon wieder einen Jubiläumsband planen/schreiben/machen?
« Letzte Änderung: 20.02.17, 00:48 by Leela »
~ ein Tausch, ein Reigen, ein Sagenlicht,
ein Rausch aus Schweigen, mehr gibt es nicht.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.085
    • DeviantArt Account
Antw:Eventuell eigener Sammelband zu 30 Jahre TNG?
« Antwort #14 am: 20.02.17, 05:51 »
Ich kann die Ungeduld zwar verstehen, aber VGer ist beruflich gerade sehr eingespannt, soweit ich das mitbekommen habe.
Dazu kommt noch, dass ich für meine Geschichte auch länger gebraucht habe, als ich eingeplant hatte.
Ich bin aber sicher, dass der Sammelband auf jeden Fall noch kommt.

Wenn nicht, baue ich ihn selbst zusammen.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb