Autor Thema: Dreadnought  (Gelesen 2689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.304
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Dreadnought
« Antwort #15 am: 13.07.17, 09:02 »
Free2Play halt.

Vermute ich zumindest das es ein Free2Play spiel ist.
Die wenigstens sind leider Fair was verteilung von "Geld" angeht.

Naja, ich habe auch schon WoW, WoT oder WoP gezockt und mich hier und da gefragt,
wie sich die Reparaturkosten zusammenstellen. 
Ab einem bestimmten Level, sind die Gefechte so teuer, dass man es besser lässt. :[
Mich ärgert etwas, die Systematik, wie einem das Geld aus der Tasche gezogen werden soll.
Bestimmte Funktionen, die man doch benötigt, sind abhängig vom Gold und das bekommt man nur gegen Cash. 
Ich habe inzwischen aufgehört immer bessere Einheiten zu Erforschung bzw. zu kaufen und konzentriere mich eher auf die
Perfektion bei Gefechten.
« Letzte Änderung: 13.07.17, 10:39 by TrekMan »
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:Dreadnought
« Antwort #16 am: 13.07.17, 10:14 »
Alles abhängig vom Skillevel in solchen Spielen. Ich kann als WoWs Spieler auch ohne Premium problemlos T X spielen und gehe im Schnitt mit einem moderatem Gewinn herraus. Wobei es auch nicht so gedacht ist nur T X zu spielen bzw. dies nur wirklich gute Spieler können sollen. Andere Spieler sollen einfach im Bereich von T V-VII Spiele machen, um so ihr höherstufigen Schiffe zu finanzieren. DIes dient einerseits dazu diese Tierstufen am Leben zu halten und andererseits natürlich dazu die Entwicklung zu verlangsamen, denn am Ende finanziert sich das Spiel dadurch, das Leute Geld ausgeben um schneller nach oben zu kommen. Aber wie gesagt ein guter bis sehr guter Spieler kann auch problemlos T X permanent spielen so er das will.

In WoWs wurden die Reperaturkosten übrigens ganz entfernt und durch eine festgesetzte je nach Tierstufe unterschiedliche Antrittsgebühr ersetzt. Zusätzlich muss man dann natürlich noch die verschossene Munition und gegebenenfalls genutzt Tarnungen und Verbrauchsgüter bezahlen (das wird aber am Ende eines Gefechts alles aufgeschlüsselt angezeigt).

Suthriel

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.256
Antw:Dreadnought
« Antwort #17 am: 26.07.17, 19:27 »
Es ist soweit, Patch 1.8 ist da und die Wartungskosten sind Geschichte , yay :) Wurde nun komplett ersetzt durch den Battlebonus, was im Grunde nur heisst: Jetzt bekommst du einen normalen, vermutlich niedrigen Gewinn (aber es wird eben nix mehr davon abgezogen), und wenn du Battlebonus hast, gibts prozentual noch was oben drauf.
Ob man dadurch nun am Ende mehr oder weniger raus hat, als mit Wartungskosten, bleibt abzuwarten, aber einen wesentlichen Unterschied gibts auf jeden Fall, neben dem nun wegfallenden Gefühl für eine Niederlage nochmal extra bestraft zu werden: Nämlich das man nun auch trotz Niederlage immer weiter spielen kann, weil die Schiffe nun nicht mehr bis zum bezahlen von Wartungskosten gesperrt werden

https://www.greybox.com/dreadnought/en/news/pc-game-update-180-battle-bonus/

Der wichtigste Teil daraus:

Zitat
MAINTENANCE IS DEAD. LONG LIVE BATTLE BONUS!

All hail Battle Bonus, the new system that replaces fleet maintenance! While active, Battle Bonus increases the amount of Credits, Ship XP and Free XP that your fleets earn after a match. Unlike the old setup, if you lose, you’ll still be able to play that fleet as much as you want (you just won’t get the extra bonus). Basically, you can play any fleet, anytime.

Your feedback was critical in realizing the need to replace Maintenance. You helped us understand why the old system wasn’t ideal and was creating negative experiences for players. In some cases, it was double-punishing you. Not only did you get lower rewards when you lost a match but you had to pay the maintenance fee on top of that.

We were also hearing that game crashes were counting as losses and triggering fleet  maintenance. Basically, the original intent of maintenance had transformed into an overall negative experience, which was completely unintended. We hope that the Battle Bonus system is a much more positive one. As always, let us know what you think!
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

 

TinyPortal © 2005-2019