Autor Thema: Midway Tales - Stepstones Bd. I  (Gelesen 338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.196
Midway Tales - Stepstones Bd. I
« am: 17.06.17, 14:11 »
Und hier kommt meine Überraschung für den 11. Geburtstag des Forum. Eine Episode einer FanfIction Serie, die es ohen dieses Forum nicht gäbe.

1. Ich wäre nie auf die Idee gekommen einen Charakter für eine FF Serie eines anderen zu erstellen.

2. Ronnys tolles Modell der Midway, dass mich schon in seiner Urfassung mehr als begeistert hat. Und mich von verbesserung zu verbesserung immer mehr staunen lässt.

*********************************

Die Tales sind dabei Geschichten die ein wenig außerhalb der kommenden Serie stehen und dabei Vergangenheit, Zukunft und eventuell auch parallele Universen beschreiben. Es wird dabei auch größere Stories geben.
"Stepstones" wird eine Sammlung von Kurzgeschichten zur MIDWAY Crew wird.

Diese erste Ausgabe hier enthält "Eine mächtige Waffe" und die neue geschichte "Eine zweite Chance"
« Letzte Änderung: 17.06.17, 14:13 by Alexander_Maclean »
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 15,41% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.617
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #1 am: 17.06.17, 16:00 »
Ich habs mir runter geladen und auch schon gelesen.  ;D

Die erste Kurzgeschichte kannte ich ja schon aus dem Sammelband, habe sie aber zur Gedächtnisauffrischung nochmals gelesen. Hierzu schrieb ich seinerzeit ein Feedback, deshalb schreibe ich hier nur etwas zu "Zweite Chance" .

"Zweite Chance" gibt einen Einblick hinter die Kulissen einer Raumschiffwerft/Kunstruktionsabteilung. Hier hast du sehr anschaulich beschrieben wie zwei gute Freunde zusamen
an einem Projekt arbeiten. Ich vermute mal es handelt sich um die Vorgeschichte der  Midway, die Später in der  5. Taskforce ihren Dienst aufnimmt.

Auf jeden fall bin ich auf weitere Stepstones von dir gespannt und freue mich schon darauf wenn auch andere Charaktere belauchtet werden. Sicher wird dem Leser noch der ein oder
andere Charakter vorgestellt.
STO: Jeri Parker@Sokar871
STO: Jana Devor@Sokar871

Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.196
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #2 am: 17.06.17, 19:54 »
Ich habs mir runter geladen und auch schon gelesen.  ;D
Danke dir.

Zitat
Die erste Kurzgeschichte kannte ich ja schon aus dem Sammelband, habe sie aber zur Gedächtnisauffrischung nochmals gelesen. Hierzu schrieb ich seinerzeit ein Feedback, deshalb schreibe ich hier nur etwas zu "Zweite Chance" .
das stimmt.

Zitat
"Zweite Chance" gibt einen Einblick hinter die Kulissen einer Raumschiffwerft/Kunstruktionsabteilung. Hier hast du sehr anschaulich beschrieben wie zwei gute Freunde zusamen
an einem Projekt arbeiten. Ich vermute mal es handelt sich um die Vorgeschichte der  Midway, die Später in der  5. Taskforce ihren Dienst aufnimmt.
das ist korrekt. Außerdem wird die leitende Ingenieurin Mahlia Menlor später die Chefingenieuerin der MIDWAY.

Zitat
Auf jeden fall bin ich auf weitere Stepstones von dir gespannt und freue mich schon darauf wenn auch andere Charaktere belauchtet werden. Sicher wird dem Leser noch der ein oder
andere Charakter vorgestellt.
Das auf alle Fälle.

eine dritte geschichte war geplant, aber konnte ich noch nicht umsetzen.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 15,41% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.043
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #3 am: 17.06.17, 21:47 »
Ich bin nicht sonderlich talentiert als Story Kritiker, daher in Kurzform. Zwei wirklich gut geschriebene Kurzgeschichten die sich ohne Probleme in das Serienuniversum einfügen lassen würden. Ich finde sogar den Schreibstiel sehr angenehm, es liest sich tatsäch so als könnte es aus einem normalen Star Trek Roman stammen. Mir hat die zweite Story mit dem Background zur Entstehungsgeschichte der Midway am Besten gefallen. Wirklich sehr sympatisch geschriebene Charaktäre.  :respect

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.614
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #4 am: 17.06.17, 21:58 »
Ich fand die zweite Story auch spannender, die hat mich gleich zu nem Bild inspiriert! Kommt Heute noch!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.196
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #5 am: 17.06.17, 23:43 »
Danke euch zwei.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 15,41% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 3.822
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #6 am: 18.06.17, 09:19 »
"Eine zweite Chance" gelesen.

Für mich wirkt es, als ob der Text aus einem größeren Roman stammt. Es plätschert so vor sich hin und wirkt wie ein Lückenfüller. Klar, es sind nur ein paar Seiten aber es fehlt an Spannung (Nein, ich rede nicht von Explosionen und Zerstörung ;)
Es wirkt einfach nicht vollständig. Besonders der riss mit den zwei Jahren ist nicht so prickelnd.

Baut man das ganze etwas aus, könnte es wirklich eine sehr schicke Story werden.
Dinge wie der Kampf beider Techniker das Projekt 4761 zu bekommen und weiter zu führen oder ein herber Rückschlag im Team, die dezent erwähnte Lovestory ausbauen.

Nundenn, ansonsten ist es sehr gut geschrieben. Als Text eines größeren würde ich zwei Daumen nach oben geben, so gibt es nur einen Daumen  nach oben inklusive einer gehobenen Augenbraue.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.209
    • DeviantArt Account
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #7 am: 18.06.17, 10:37 »
Ich habe "Eine zweite Chance" auch bereits im Vorfeld gelesen und auch mir hat die Geschichte sehr gut gefallen.
Aber auch hier bin ich der Meinung, dass die Geschichte zu schnell vorbei war und durchaus auch etwas mehr Spannung hätte vertragen können.
Ich weiß natürlich, dass die Stepstones nur "Momentaufnahmen" sind, aber etwas mehr über die Charaktere und deren Beziehungen untereinander die Arbeiten und Projekte, die sie verrichten, kann sicher nicht schaden.
Aber ich stimme auch da zu, die Geschichte ist sehr gut geschrieben.
Es macht Spass zu lesen.

Liebe Grüße
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Logan

  • Crewman 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 82
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #8 am: 18.06.17, 21:02 »
Ebenso herunter geladen und Zeit für die erste Kurzgeschichte gehabt. Liest gut strukturiert und recht flüssig. Ich habe schon Geschichten gelesen, die richtig Autsch gemacht haben. Bei dir ist das nicht so. Ich freue mich auf mehr. ;)


...

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.196
Antw:Midway Tales - Stepstones Bd. I
« Antwort #9 am: 18.06.17, 23:34 »
@deci und JJ
Dass "Zweite Chance" so kurz ist, ist zwei Punkten geschuldet

a) war es gar nicht die Ambition, diesem Entwicklungprozess zu zeigen. Primär ging es eher darum die persönliche Verbindung die Mahlia zu dem Schiff hat, eine Verbindung die noch über das hinaus geht, was ein Chefingenieur für ein Schiff für das er verantwortlich ist, fühlt.

Das wird immer mal wieder in der Serie vorblitzen.

b) die Entstehung der Story. Letztlich woltle ich die Story zum Forengeburtstag fertigstellen. Mit eienr Erweiterung in diesen Umfange hätte ich das nie geschafft.

@logan
Danke. Das freut mich zu hören.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 15,41% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb