Autor Thema: DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread  (Gelesen 19641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.590
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #225 am: 24.04.19, 08:27 »

Nimmt man einmal die bekannten, vielleicht als Fakten zu gebrauchenden, Informationen die wir schon kennen, könnte das Ganze dann so aussehen:

Die Discovery kommt in einer Zukunft an, in der sie hoffnungslos unterlegen ist, aber, genauso fortschrittlich wie der Sporenantrieb war, sind jetzt die Informationen der Sphäre. Sie weiß wahrscheinlich alles, kennt jeden Raumsektor und "Vertraut" der Discovery, die sich untadelig verhalten hat, weshalb die Daten auch in positivem Sinne genutzt werden dürfen. In Calypso hat man ja gesehen, was aus dem Schiff geworden ist. Es hat eine eigene KI.
Berechnet man die Veränderungen ein, die Control nur mit 25% der Daten machen konnte, was kann dann aus 100% der Daten entstehen?

Wenn man keine bösen Absichten hegt, könnte diese gesammelte Technologie zum Nutzen des Universums genutzt werden. Die Disco wird wohl schnell aufgerüstet und ist, wenn auch mit ältlichem Erscheinungsbild, schnell auf der Höhe der Zeit. Die Frage was man dann macht ist eine Andere. Aber sicher wird es auch in dieser Zeit Konflikte geben, die gelöst werden wollen, das allein zeigt uns wieder Calypso, wo ein Protagonist in einer Rettungskapsel einem Kampf entkommt. Im Prinzip also alles wie früher, mit einer wichtigen Ausnahme. Hier sind sie vollkommen frei. Kein Kanon in dieser Zeit, wir sind die ersten die soweit voranschreiten und das was wir machen ist dann Gesetz.  :what :dpanik
=/\=
Rogers Portfolio


Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.493
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #226 am: 24.04.19, 09:49 »
Ich habe irgendwie ein seltsames Deja Vü wenn ich sowas lese...  :nerd

https://www.youtube.com/watch?v=lTG1WIdX_-s

https://www.youtube.com/watch?v=X1pAhk-D-T0

Aber gut, Discovery hat am Ende bei so vielen Francises geklaut, das selbst das mich nicht mehr wundern würde. ^^

Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.310
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #227 am: 24.04.19, 10:43 »
Ich verstehe nicht wo der Fehler liegt wenn ich schreibe das ich die Serie für mich archiviere?
Es handelt sich weder um einen illegalen Download, noch die Verbreitung Copyright geschützter Inhalte.
Auch habe ich keinen Hinweis gegeben wie ich dies tue. Des weiteren verbreite ich keine illegalen Inhalte.

Bevor das hier zu sehr ausartet: Schaust du die Serie auf Netflix an und willst sie von dort archivieren?

Falls ja, ist das leider ein Problem, da Netflix ein Streamingdienst ist, bei dem du keine Lizenz für dauerhaften Besitz der Serie erwirbst. Das ist bei Streamingdiensten leider nicht so wie bei DVDs, an einer gestreamten Serie hast du keine Rechte auf Privatkopie. Netflix ist wie eine Videothek, du leihst dir nur Filme von dort, bzw. bekommst das Recht eingeräumt, dir eine Serie anzuschauen, solange du dafür gezahlt hast.

Oder kann man bei Netflix auch Filme und Serien kaufen? Geht ja bei Maxdome zb, Filme kaufen.

Netflix AGB: https://help.netflix.com/legal/termsofuse

Zitat
4.6. Sie stimmen zu, den Netflix-Dienst, einschließlich aller damit in Verbindung stehenden Merkmale und Funktionen, stets unter Einhaltung aller anwendbaren Gesetze, Regeln und Bestimmungen und anderen Beschränkungen in Bezug auf die Nutzung des Dienstes und der Inhalte zu nutzen. Sie stimmen zu, Inhalte und Informationen, die auf Netflix zur Verfügung stehen oder die Sie von oder durch den Netflix-Dienst erhalten haben, nicht zu archivieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu modifizieren, darzustellen, vorzuführen, zu publizieren, zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke zu kreieren, zum Kauf anzubieten oder zu nutzen (außer wenn dies in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich genehmigt ist). Sie stimmen außerdem zu, jeglichen Kopierschutz im Netflix-Dienst nicht zu umgehen, zu entfernen, zu ändern, zu deaktivieren, herabzusetzen oder zu verhindern; keine Roboter, Spider, Web-Scraping oder andere automatisierte Vorgänge zu verwenden, um auf den Netflix-Dienst zuzugreifen; keine Software oder anderen Produkte oder Prozesse, die über den Netflix-Dienst zugänglich sind, zu dekompilieren, rückzuentwickeln oder zu zerlegen; keine Codes oder anderen Produkte einzufügen oder den Netflix-Dienst in anderer Weise zu manipulieren; sowie kein Data Mining, Sammeln von Daten oder andere Extraktionsverfahren zu verwenden. Außerdem stimmen Sie zu, keine Inhalte, die der Störung, Aufhebung oder Einschränkung der Funktion von Computer-Software/-Hardware bzw. der Telekommunikationsgeräte in Verbindung mit dem Netflix-Dienst dienen, hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu senden oder zu übermitteln. Dies gilt auch für jegliche Software-Viren oder andere Codes, Dateien und Programme. Falls Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder den Dienst auf illegale oder betrügerische Weise nutzen, sind wir befugt, Ihre Nutzung unseres Dienstes zu kündigen oder einzuschränken.

@Sven... du musst aber auch nicht direkt so schroff sein :/ sowas kann man auch ... netter ... schrieben.
« Letzte Änderung: 24.04.19, 10:48 by Suthriel »
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.290
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #228 am: 24.04.19, 16:44 »
@suthriel
Wenn jemand einen ersten freundlichen Hinweis von einen Modauf die Regeln mit einem "ich mach doch nichts" kommentiert, wo wir natürlich anderer Meinung sind, sonst wäre der erste Hinweis ja nicht geäußert wurden, dann wird ein Mod natürlich deutlicher.

Und eien Verwarnung anzudrohen, ist meiner meinung nach durchaus eine Möglichkeit, jemanden zur Einsicht zu bringen, ohne die Option wirklich ziehen zu müssen. was wir als Mods ja nicht gerne machen.

Zudem sind wir Mods durch die Diskussionen zum Thema Datenschutz, die Kara mit angestoßen, für dieses Thema sensibilisiert.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


drrobbi

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 640
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #229 am: 24.04.19, 18:18 »
Na ja, gerade in Zeiten von sehr strengen Datenschutzbestimmungen und Anforderungen an den Betreiber einer Website, ist es schon wichtig darauf zu achten das selbst der Anschein einer Illigalen Handlung im Keim erstickt wird. Denn der Dumme ist im Zweifelsfall der Betreiber und das möchte ja niemand.

Wenn das Ganze natürlich auf einem Mißverständnis berut (Unwissenheit oder fehlende Info) dann kann man hier sicher für Aufklärung sorgen.

Der Ton der hier gewählt wurde, ist meiner Meinung nach zwar streng, aber dennoch in Ordnung. So wie ich das verstanden haba ging es hier im eine Wiederholung und nicht um ein "Erstvergehen" so das hier eine etwas direkterer Ton in Ordung geht. (Ich hoffe ich hab das richtig verstanden und nicht fehl interpretiert)
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.372
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #230 am: 26.04.19, 16:33 »
Dieses Video hier scheint die Eindrücke, die hier bereits vom Staffel-Finale geschildert wurden, zu bestätigen und fügt noch einige weitere Punkte hinzu:

http://www.youtube.com/watch?v=GTlc5Z7J9rU

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.372
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #231 am: 29.05.19, 17:25 »
Dass die Macher von "Discovery" massiv bei einem Spiel namens "Tardigrades" geklaut haben, scheint für den Durchschnittsmenschen inzwischen sonnenklar. Dennoch versuchen die Anwälte von CBS, die Übereinstimmungen/ Ähnlichkeiten kleinzureden. Hier eine Zusammenfassung zum Stand der Dinge bezüglich der Klage:

http://www.youtube.com/watch?v=IeXABM-5NPM

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.255
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #232 am: 21.07.19, 08:46 »
Short treks kommen wieder mit 6 Episoden. Drei davon spielen auf der Enterprise!

Pike is back!

Ich hoffe wir werden in Zukunft mehr Pike zu sehen bekommen.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.119
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #233 am: 21.07.19, 10:04 »
Das Konzept der Short Treks scheint sich auch bewährt zu haben, insofern ist es sicher gut, es nicht fallen zu lassen. Man kann den Fans nette kleine Geschichten geben und das Format auch als Spielwiese beziehungsweise als Test benutzen, um ein bisschen mit Möglichkeiten zu experimentieren.

 

TinyPortal © 2005-2019