Autor Thema: Star Trek - ZEIT für REVOLUTION  (Gelesen 587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Omikron

  • Cadet
  • *
  • Beiträge: 2
Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« am: 27.02.18, 08:34 »
Hallo alle zusammen! Es ist längst überfällig, dass ich auch hier im Forum meine Fanfiction-Romane einmal vorstelle. Ich arbeite seit 2010 mehr oder weniger regelmäßig an meinen Projekten. Zwei Romane sind endgültig abgeschlossen, eine kleine Kurzgeschichtensammlung weitgehend und an meinem aktuellen - und größten - Projekt arbeite ich derzeit noch. Anbei sei übrigens noch gesagt, dass meine Romane (von einigen bisher kleinen Inkonsistenzen abgesehen) in einem gemeinsamen Fanfiction-Universum mit denen von Markus Brunner alias "MFB" spielen. (https://rumschreiber.wordpress.com/author/rumschreiber/)


Ich fand es allerdings sinnvoll, meine Arbeiten hier in chronologischer Reihenfolge zu veröffentlichen und beginne daher mit meinem 2015 abgeschlossenen Roman "Star Trek - Zeit für Revolution".

Vorweg sollte ich sagen, dass der Begriff „Star Trek“ hier womöglich etwas irreführend ist. Wir werden auch zu den Sternen reisen, allerdings spielt der größte Teil der Handlung auf dem Planeten Vulkan. Die ganze Geschichte ist kein typisches Abenteuer in Form einer Entdeckungsreise in die Tiefen des Alls. Stattdessen geht sie auf eine Entdeckungsreise in die vulkanische Seele und forscht nach Logik und Gefühlen.

Der Grund dafür, diese Geschichte zu schreiben, liegt in einigen Aussagen der alten Kinofilme: In „Star Trek V: Am Rande des Universums“ meint Spock, man hätte Sybok für seine neuen Lehren von Vulkan verbannt. Ein ganz schon hartes Los, in einem Rechtsstaat wie der Föderation für freie Meinungsäußerung verbannt zu werden. Und McCoy setzt in „Star Trek VI: Das unentdeckte Land“ sogar noch einen drauf: „Immerhin wird man bei uns für Gefühle nicht bestraft.“
Was es damit auf sich hat, klärt dieser kurze Roman, der sich mit Sybok und seinen revolutionären Thesen befasst.
(Hier bitte ich um Entschuldigung für die nervige Namensähnlichkeit von Sybok und meinem Hauptcharakter Syvok. Als ich diesen geschaffen habe, hatte ich noch keine Ahnung, dass den beiden mal ein gemeinsames Abenteuer bevorstehen würde   :))

Dieser Roman ist übrigens so verfasst, dass die Handlung sowohl in die alte, als auch in die neue Zeitlinie passt. Es sind auch Anspielungen auf beide enthalten, die dem Kenner sicherlich auffallen werden Nun aber genug der Worte: „Star Trek – Zeit für Revolution“, der Beginn der Geschichten, die noch folgen werden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen! :vulcan
(PDF-Datei zum Download findet sich im Anhang)
« Letzte Änderung: 27.02.18, 08:38 by Omikron »

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.719
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #1 am: 27.02.18, 09:00 »
Klingt interessant.

Ich finde es immer toll, wenn jemand aus einer Mini Kanon Info so etwas zaubert.

Und auch ein herzliches Willkommen bei uns.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


MFB

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 297
    • http://rumschreiber.wordpress.com
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #2 am: 27.02.18, 10:49 »
Ich habe den Roman schon vor einer Weile gelesen und fand ihn wirklich toll!  :thumb Schön, dass du ihn nun auch auf sf3dff.de präsentierst.

"Zeit für Revolution" wird geprägt von einer tollen Atmosphäre, der Schauplatz Vulkan wird wirklich sehr stimmungsvoll rübergebracht. :vulcan Inhaltlich ist "Zeit für Revolution" irgendwie genauso wie der vulkanische Leitspruch: Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlichen Kombinationen. Man findet darin Charakterdrama, Glaubens- und politische Debatte, Agententhriller, Action und Gerichtsdrama und alles zusammen bildet einen sehr stimmigen, sich entwickelnden und voranschreitenden Handlungsstrang, der uns den Hauptcharakters Syvok näher bringt wie auch die Vorgeschichte von Spocks Halbbruder Sybok erzählt.
Meine Star Trek-FanFiction-Romane zum kostenlosen ebook-Download auf meinem Blog:  http://rumschreiber.wordpress.com/

NEU! Star Trek : Enterprise - Landing on Barbarous Coasts
Weitere Romane: Sailing on Forbidden Seas - The Pillars of Heaven - Where the End begins - Leadership - A Decade of Storm - The Romulan War

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.138
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #3 am: 27.02.18, 12:45 »
Ich vermerke mir das mal auf meiner "noch zu Lesen" Liste. Wann ich dazu komme kann ich aber noch nicht sagen, derzeit stehen da neben offiziellen Star Trek Romanen auch noch einige andere FF drauf.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.761
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #4 am: 27.02.18, 13:33 »
Erst mal herzlich wilkommen im Forum.
Die Kurze inhaltliche Angabe hört sich mal interessant  an. Ich habe es mir mal herunter geladen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.929
    • DeviantArt Account
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #5 am: 28.02.18, 05:23 »
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Ich freue mich sehr, dass mal wieder ein Autor zu uns gestossen ist.
Ich richte dir dann bei Zeiten (und bei Interesse), wenn es mehr Geschichten werden auch gerne ein eigenes Unterforum ein.
Ich habe deine kleine Inhaltsangabe gelesen und finde sie jetzt schon sehr interessant. Es muss nicht immer in den Weltraum gehen.
Viele Geschichten, die näher auf die Kultur eines Planeten eingehen, fand ich bis jetzt mit am interessantesten.
Von daher, habe ich mir deine Geschichte gleich mal runtergeladen, obwohl ich noch nicht genau sagen kann, wann ich sie lesen kann.
Bin gerade mit Game of Thrones und MFBs "Sailing on forbidden Seas" beschäftigt.

Also fühle dich nocheinmal herzlich Willkommen, leg die Füsse hoch und viel Spass hier beim stöbern und mitdiskutieren.

Gruß
J.J.
« Letzte Änderung: 02.03.18, 10:31 by Fleetadmiral J.J. Belar »
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Omikron

  • Cadet
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #6 am: 03.03.18, 13:51 »
Vielen lieben Dank für all die Willkommensgrüße.
Ich hoffe natürlich, dass euch der Roman gefällt und bin natürlich auch immer sehr dankbar für Feedback ;)
Danke auch für das Angebot eines Unterforums. Das würde sich natürlcih anbieten, wenn die nächsten Geschichten hinzukommen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.929
    • DeviantArt Account
Antw:Star Trek - ZEIT für REVOLUTION
« Antwort #7 am: 03.03.18, 14:54 »
@ Omikron

Dann schreibe mir einfach eine PN, wenn es soweit ist und ich kümmere mich dann darum.
Jetzt noch weiterhin viel Spass beim entdecken im Forum.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb