Autor Thema: Star Trek: Picard (die neue Serie)  (Gelesen 2423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #15 am: 04.12.18, 20:33 »
Die Serie, so wird berichtet, soll Ende 2019 losgehen.
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #16 am: 09.01.19, 10:03 »
TrekCore berichtet, das Ende des romulanischen Imperiums, wie in JJs 2009er Film gezeigt, die Ausgangsbasis für die neue Serie sein wird.

Ich habe den Artikel noch nicht ausführlich gelesen, aber auf jeden Fall scheint so die Verbindung zwischen dem alten ST und dem von JJ Abrams in dieser neuen Serie hergestellt worden zu sein  :-\

Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #17 am: 09.01.19, 10:05 »
@max
Die Vernichtung von Romulus gehört aber noch zur prime Timeline aus der nero und Spock kamen. Und damit ist das auch Canon.

Aber anscheined will man das machen,was sich viele Fans wünschen. Eine Post DS9 serie.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.286
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #18 am: 09.01.19, 10:10 »
Egal ob offiziell oder nicht, die Zerstörung von Romulus habe ich aus meinem persönlichen Canon komplett gestrichen, da mir das mit der Subraum-reisenden Nova doch etwas zu arg ist.

Notfalls muss man halt den irren Zeitklempner mit seiner blauen Kiste zur Hilfe rufen, aber wehe, der faselt wieder was von temporalen Fixpunkten und hartcodierter Geschichte :D :Ugly

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #19 am: 09.01.19, 10:16 »
@max
Die Vernichtung von Romulus gehört aber noch zur prime Timeline aus der nero und Spock kamen. Und damit ist das auch Canon.
Canon ist alles, auch die rote Materie oder der Cumberbatch-Khan ;)
Die Zugehörigkeit zur Prime-Linie ist für mich nur scheinbar gegeben. Die Idee, den Stern der Romulaner zu zerstören, ist ein Auswuchs der kurden ST-Kaperung durch JJA und seinen Leuten.

Aber anscheined will man das machen,was sich viele Fans wünschen. Eine Post DS9 serie.
Na ja, eine Serie, die sich um "unseren", gealterten Picard dreht, kann doch gar nicht anders als nach TNG, DS9 und VOY zu spielen, oder?



Egal ob offiziell oder nicht, die Zerstörung von Romulus habe ich aus meinem persönlichen Canon komplett gestrichen, da mir das mit der Subraum-reisenden Nova doch etwas zu arg ist.
Geht mir ähnlich: Der 2009er Film war einfach zu schlecht, um ihn und seine Implikationen ernst zu nehmen.
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #20 am: 09.01.19, 10:17 »
Wir werden aber nicht dazu gefragt.

und zumindest die Idee, das romulansiche Reich nach der Zerstörung von Romulus zu beleuchten bietet imo eine großartige Möglichkeit, Themen anzusprechen, die uns heute beschäftigen.

selbst ich hatte da mal eine Idee dazu.

http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3253.msg227226.html#msg227226
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #21 am: 09.01.19, 10:21 »
Wir werden aber nicht dazu gefragt.
Natürlich werden wir dazu nicht gefragt, darum ging es ja auch gar nicht.
Aber das bedeutet nicht, dass man alles automatisch gut und schlüssig finden muss.

und zumindest die Idee, das romulansiche Reich nach der Zerstörung von Romulus zu beleuchten bietet imo eine großartige Möglichkeit, Themen anzusprechen, die uns heute beschäftigen.
Ja, aus dem Konzept lässt sich schon was machen, obwohl es erstens nicht eine Art Wiederholung der klingonischen Geschichte (Stichwort Praxis) braucht und zweitens eventuell auch die unklare Ausgangslage nach "Nemesis" ausgereicht hätte, um ein erschüttertes romulanisches Imperium zu zeigen.

Ich würde auch nicht unbedingt sagen, dass die Ausgangslage selbst schlecht sei, sondern eher, dass es schon mal unglücklich ist, wenn die neue Serie auf einem Ereignis aus einem fast rundum missratenen Film fußt.
« Letzte Änderung: 09.01.19, 10:25 by Max »
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #22 am: 10.01.19, 23:36 »
Nachdem nach wie vor offiziell noch kein Name für die Serie festzustehen scheint:

Wie würdet Ihr, so Ihr entscheiden dürftet, die Picard-Serie nennen?
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.387
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #23 am: 11.01.19, 14:03 »
Ich finde ein oder zwei Ideen von RedLetterMedia disbezüglich nicht verkehrt.
http://www.youtube.com/watch?v=xe1hKZjCVyM

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #24 am: 28.01.19, 23:35 »
Nachdem nach wie vor offiziell noch kein Name für die Serie festzustehen scheint:

Wie würdet Ihr, so Ihr entscheiden dürftet, die Picard-Serie nennen?
Ich weiß jetzt nicht ob wir es schon besprochen haben, aber die Serie heißt:

Star Trek Destiny

Aber ich denke nicht dass sie etwas mit der gleichnamigen Buchserie zu tun hat.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.387
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #25 am: 29.01.19, 06:34 »
Gibt es dafür eine Quelle?

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #26 am: 29.01.19, 11:25 »
Ich habe grade nicht die Quelle gefunden, wo cihes Original gelesen habe.

aber offenbar ist das bloß doch eine vermutung, denn nach folgenden Artikel:

https://www.syfy.de/news/star-trek-picard-serie-kommt-2019-und-short-treks-gehen-weiter

hat sich CBS diesen Titel nur registrieren lassen.

Wobei es Unwahrscheinlich ist, dass sich CBS einen Alternativtitel sichert.

Deswegen würde ich dem Titel eine Wahrscheinlichkeit von 80% geben.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #27 am: 30.01.19, 22:09 »
Ich glaube, dass es schon richtig die Runde gemacht hätte, wenn die Serie schon offiziell einen Titel besäße.
Die Sicherung von "Destiny" kann natürlich trotzdem ein Hinweis in eine Richtung sein. Aber es ist komisch: für eine Picard-Serie wünschte ich mir einen, ähh, epochaleren Titel ;)
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #28 am: 31.01.19, 10:06 »
Was für ein Titel hat dir denn da vorgeschwebt?
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.005
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Neue Serie mit Jean-Luc Picard
« Antwort #29 am: 04.02.19, 12:59 »
Tja, keine Ahnung  :(
Was ich mir vorstellen könnte, wäre ein Titel, der nicht immer nur dem inzwischen abgedroschen-typischen Muster "Star Trek: Name" folgt und trotzdem die Familienzugehörigkeit nicht verschweigt.
"Picard's Treks" wäre zum Beispiel ein Titel, der diese Kriterien erfüllt. Ja, gut, klar, "Picard's Treks" ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber nachdem Jean-Luc Picard Dreh- und Angelpunkt der neuen Serie sein dürfte, kann man vielleicht durchaus so weit gehen, seinen Namen so prominent herzunehmen, und das "Trek" würde die Verbindung zu ST herstellen.
« Letzte Änderung: 04.02.19, 13:17 by Max »
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

 

TinyPortal © 2005-2019