Autor Thema: Der Podcast Thread  (Gelesen 226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.239
Der Podcast Thread
« am: 05.08.18, 20:16 »
Ich dachte mir ich eröffne mal ein Thread rund um das Thema Podcast. Dadurch bedingt das ich früher sehr viel beruflich pendeln musste, bin ich zu Hörbüchern und Hörspielen gekommen, siehe z.B. hier: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,4254.msg213858.html#msg213858
und hier: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3872.msg191214.html#msg191214

Dadurch wiederum bin ich an die Podcasts gekommen. Der tägliche Nachschub will ja schließlich gesichert sein und Podcast sind Kostenlos und Unterhaltsam. ^^

In diesem Thread möchte ich nach und nach meine Lieblingspodcasts vorstellen, oder vielleicht auch mit einzelnen Episoden die sich lohnen.

Da wir wieder verstärkt mit Star Trek zu tun haben im „TV“, eröffne ich mal mit zwei Star Trek Podcasts.

Der Discovery Panel
http://www.discoverypanel.de/

Der Discovery Panel wurde von den beiden Moderatoren mit der Serie Star Trek Discovery zusammen gestartet und hat jede Woche die aktuelle Folge besprochen. Auch wenn ich nicht der größte Discovery Fan bin, hat dieser Podcast parallel zum Gucken der Seroe, sehr viel Spaß gemacht und das Serien Erlebnis doch deutlich aufgewertet.

Für diejenigen die mit Discovery nicht viel anfangen können haben die Jungs die den Podcast leiten vor kurzem eine neue Reihe gegründet.

Die Lieblingsfolgen
http://www.discoverypanel.de/2018/06/18/lieblingsfolgen-ep-1-ds9-in-the-pale-moonlight/
Hier habe ich mal die erste besprochene Folge verlinkt die sie sich vorgenommen haben. Im Fahlen Mondlicht von DS9. Ebenfalls eine sehr empfehlenswerte Folge.

Der zweite Podcast des Abends ist einer den ich aktuell immer höre, wenn ich zur Arbeit fahre. ^^

Trek am Dienstag
https://trekamdienstag.de/
Ich zitiere mal:
Der Star-Trek-Podcast mit Simon und Sebastian. Jede Woche eine Episode, von 1966 bis ins 24. Jahrhundert.

Zwei super nette Moderatoren und ein Projekt vor dem ich den Hut ziehe. Die beiden veröffentlichen jede Woche eine Episode und besprechen dabei eine Star Trek Folge. Dabei gehen sie in der Reihenfolge der Veröffentlichung vor. Sie wollen ALLE Star Trek Folgen besprechen. Von der ersten, bis zur Letzten. Aktuell sind sie etwa bei der Mitte der dritten Staffel TOS angelangt. Ebenfalls eine klare Empfehlung von mir für diesen sehr Unterhaltsamen Podcast.

Ich werde demnächst noch Podcast zu anderen Themen posten. Wenn Ihr die Podcasts kennt oder einen Podcast vorstellen möchtet der euch gefällt, haut in die Tasten. Ich freue mich über eure Gedanken. Gibt es hier noch mehr Podcast Hörer oder bin ich der Einzige?

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Der Podcast Thread
« Antwort #1 am: 05.08.18, 22:07 »
Wir hatten auch mal vor ein Podcast zu machen. Aber das wird dann zu viel.

Ansonsten finde ich sowas ganz gut, wenn das Thema stimmt und die Personen hinter dem Mikrofon das gut rüberbringen.

Da ich jedoch zu 90% kurzstrecke fahre (5 Minuten zur Arbeit) und auch so zu wenig Zeit dafür hab, höre ich leider nicht wirklich welche.

Die von dir genannten werde ich mir aber mal anschauen, ehm, hören.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.612
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Der Podcast Thread
« Antwort #2 am: 06.08.18, 22:11 »
Danke für die Empfehlungen.
Ich habe schon ein bisschen in "Trek am Dienstag" reingehört; die Jungs haben eine sehr angenehme, ruhige und doch auch unterhaltsame Art und einen interessanten Blick auf die Folgen!
- [...] Kelvin, machen wir die Luken auf, wir rufen ihn, rufen dort hinunter, vielleicht hört er uns? Aber wie heißt er? Denk nur, wir haben alle Sterne und Planeten benannt, aber vielleicht hatten die schon Namen? Welch ein Übergriff! Hör zu, gehen wir hin. Wir werden schreien... wir sagen ihm, was er aus uns gemacht hat, bis er entsetzt ist... dann baut er uns silberne Symmetriaden und betet für uns mit seiner Mathematik und überschüttet uns mit blutenden Engeln, und seine Qual wird unsere Qual sein, und seine Angst unsere Angst, und er wird uns anflehen um das Ende. Denn das ist alles, was er sein mag und tun mag, das ist Flehen um das Ende. Warum lachst du nicht? Ich mache doch nur Spaß. Wenn wir als Rasse mehr Humor hätten, wäre es vielleicht nicht soweit gekommen.

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb