Autor Thema: "Matrix 4" angekündigt  (Gelesen 175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.365
"Matrix 4" angekündigt
« am: 21.08.19, 12:24 »
Eigentlich hatte die Trilogie einen perfekten Abschluss; durch die großen Erfolge Keanu Reeves in den vergangenen Jahren jedoch (vor allem in der Rolle des John Wick) soll nun ein vierter Teil der "Matrix"-Reihe produziert werden.

Wer das Ende von Teil 3 gesehen hat weiß, dass Neo eigentlich tot ist und Trinity ebenfalls. Morpheus soll in einem dazugehörigen Online-Spiel gestorben sein, aber zumindest die beiden erstgenannten Charaktere werden wohl auf die eine oder andere Weise wiederauferstehen.

Was haltet ihr von dieser Ankündigung?
Noch ist nichts zum Inhalt des geplanten Films bekannt, aber könnte ein derart verspäteter vierter Teil überhaupt den Anschluss an die alte Trilogie schaffen und so erfolgreich sein, wie die Macher es sich offenbar erhoffen?

Hier ein Video, in dem besagte Ankündigung bereits kritisch durchleuchtet wird:
http://www.youtube.com/watch?v=3LiQ0ioAS34

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.491
Antw:"Matrix 4" angekündigt
« Antwort #1 am: 21.08.19, 16:33 »
Teil 1, heute noch ein Geiler Film. Damals Revolutionär. Alles danach war Grütze. Ich glaube einen vierten Teil braucht man nicht. Klar kann man daraus noch einen Unterhaltsamen Film machen aber.....ich weiß nicht. Das klingt wieder nach reiner Geldmacherei. Lassen wir uns überraschen.

Nebenbei, Keanu Reeves war schon vor John Wick berühmt. Ich würde ehr sagen dass das neue Cyberpunk Spiel in dem er einen Gastauftritt hat, Erinnerungen geweckt hat an die Matrix Zeit.

 

TinyPortal © 2005-2019