Forum > Serien & Filme

STAR TREK: STRANGE NEW WORLDS

(1/2) > >>

deciever:
Neue Serie kommt!

http://blog.trekcore.com/2020/05/captain-pike-lieutenant-spock-and-number-one-return-for-star-trek-strange-new-worlds/

Pike, Spock, Nummer 1 und die Enterprise!

Thunderchild:
Ich bin vorsichtig optimistisch. Im gegensatz zu Disco waren mir die Enterprise Crewmitglieder um Pike richtig sympatisch. Das Setting sah auch deutlich besser aus. Vor allem dingen freundlicher durch die helleren und bunteren Farben der Brücke und Uniformen. Jetzt müssen nur noch die Stories stimmen welche in letzter Zeit nicht so der renner waren.

Alexander_Maclean:
Da bin ich fast genauso gespannt wie auf PIC

SNW hat eine menge Potenzial. Zum einen sind drei Charaktere bekannt und abgesehen von Ethan Peck als Spock kann ich diese schon jetzt gut leiden. Es wird der Knackpunkt wie immer die Storys sein, aber der Titel verheißt ja schon Gutes.

Sg Trooper:
Ich würde nicht so viel erwarten. Wenn man der Gerüchte Küche glauben schenken darf (Quelle Midnights Edge) steht VIACOMCBS kurz vor dem Bankrott. Da spielen einige Faktoren mit rein. Unter anderem auch König Corona. Jetzt wieder eine aufwändige Realserie anzukündigen ist wohl der verzweifelte Versuch mögliche Finanz Investoren anzulocken.
Und selbst wenn sie das durchziehen sag ich mal nein Danke. Kein Bedarf zur Zeit an Star Trek. Die letzten beiden Gehirnfürze aus der Gedanken Schmiede von Alex Kurtzman haben mir vollkommen gereicht.

     

Roger van Dyke:
Ich bin durch die beiden letzten ST Angebote auch eher vorsichtig geworden aber zumindest zeigt sich ein Silberstreif am Horizont.
Bis zum Herbst 2021 wird noch viel Wasser den Fluss runterlaufen und die Chancen für einen Abbruch bestehen bestimmt aufgrund er aktuellen Situation auch.
Ich hoffe aber, dass man erkannt hat, was die Konsumenten akzeptieren und was sie ablehnen. Das man mitbekommen hat, dass ein Großteil der Fanbase enttäuscht war von dem was man uns zugemutet hat.
Es reicht halt nicht einen Hype auszulösen, wenn das Ergebnis dann nicht die Erwartungen trifft. Das lag mitunter nicht mal an den Akteuren, sondern an der Story und der Umsetzung. Wenn ich als Trekkie etwas für die Trekkies tun will, muss ich nicht jedesmal einen Scheinwerfer und die Kamera auf bestehende Trek Momente, oder gar Ausstattungen halten um dem Zuschauer zu zeigen. "Sieh her, hier ist ein Stück Star Trek, das Du aus alten Tagen noch kennen musst"
Da gefällt mir eher das liebevoll platzierte Kal'To Spiel zwischen Seven ubd Raffi, das man alleine finden muss un nicht mit der Nase draufgestoßen wird.
In der wichtigsten Stelle beim finalen Konflikt eine Föderationsflotte von Copy & Paste Flaggschiffen usw.

Ich hoffe SNW wird eine gute Serie, die das alte Star Trek feeling wieder bedient, Eine positive Zukunft und die Erforschung von Neuem und Unbekanntem.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln