Autor Thema: The Mandalorian  (Gelesen 1379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.151
The Mandalorian
« am: 30.12.20, 15:48 »

Ich hab mich echt gewundert, dass es zu der Serie noch keinen Thread zum Diskutieren gibt.

ich hab aus zeitgründen erst jetzt mit der Serie angefangen und über die Feiertage die ersten vier Folgen geschaut.

und bin mittlerwiele voll auf die serie drauf.

Der Anfang war noch etwas zäh, weil as Erzähltempo anders als in den Filmen oder selbst Clone Wars halt eher gemächlich ist.Aber mit Folge 3 ging es Bergauf.

Gerade Mandos Flucht mit er Hilfe seiner Stammesbrüder und schwestern das war ja schon Action vom feinsten. Und dann folge vier. Der AT ST sieht ja mit dem roten Nachtlicht richtig angsteinflößend aus. Wo sind da mal die Ewoks, wenn man sie mal braucht.

Aber genug von mir, was sagt ihr zu der Serie?
« Letzte Änderung: 31.12.20, 11:25 by Fleetadmiral J.J. Belar »
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.085
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:The Mandalorian
« Antwort #1 am: 30.12.20, 16:06 »
Hab bereits beide Staffel gesehen, und muss sagen das ist für mich mit das Beste was Star Wars hervorgebracht hat. Nach der doch ziemlich schlechten Disney Trilogie eine deutliche Steigerung.
Und mit den angekündigten 12 weiteren Produktionen kriegen wir ja auch gleich noch einige Ablegerserien zu Mando.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.320
    • DeviantArt Account
Antw:The Mandalorian
« Antwort #2 am: 31.12.20, 10:28 »
Ich habe inzwischen auch beide Staffeln gesehen und bin von Anfang bin Ende begeistert.
Es gibt für mich keine einzige Folge, die ich nicht toll finde und das von der ersten Folge an, ist schon eine Leistung.
Andere Produktionen, ich nenne jetzt mal keine Namen, können sich davon echt mal eine Scheibe abschneiden.
Vorallem was das World-, Charakter- und Storybuilding angeht.
Es gibt so schöne Gänsehautmomente in dieser Serie und ich hoffe, es geht so weiter.
Für mich ist das seit Rogue One und Solo (ja, ich finde den Film super), das beste was an Star Wars veröffentlicht wurde und zeigt sehr gut, was die neue Trilogie verbockt hat, obwohl ich sie jetzt auch nicht soooo schlecht finde.
Wenn man so durchs Internet liest, hat es the Mandalorian geschafft, das durch die neue Trilogie und Kennedys Verhalten gegenüber George Lucas und der Aussage, sie müssten sich alles selbst ausdenken, weil es keine Referenzen, Bücher und Comics gäbe und dadurch alles selbst erfinden müsse (ich sag nur, die Thrawn Trilogie von Timothy Zahn), gespaltene Star Wars Fandom, absolut versöhnt.

Ich für meinen Teil frage mich allerdings auch, warum wir hierfür noch keinen Thread haben.
Danke dafür Alex.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Kontikinx1404

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.206
Antw:The Mandalorian
« Antwort #3 am: 31.12.20, 11:22 »
Ich habe jetzt schon ein paarmal von der Serie gehört, daher Frage: Wo kann man denn die Serie ansehen?
Alle meine Geschichten sind auch in meinem Portfolio verfügbar.
Mein Portfolio: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3793.msg186274.html#msg186274

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.320
    • DeviantArt Account
Antw:The Mandalorian
« Antwort #4 am: 31.12.20, 11:23 »
Die Serie läuft soweit ich weiss im Moment nur auf Disney+
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.151
Antw:The Mandalorian
« Antwort #5 am: 31.12.20, 14:38 »
@JJ
Man merkt an der Serie halt die Art von Dave Filoni. Von dem halte ich in betzug auf Star wars sowieso mehr als von der Kennedy.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.630
Antw:The Mandalorian
« Antwort #6 am: 31.12.20, 15:56 »
Spitzen Serie die ich jedem SciFi empfehlen würde. Die zweite Staffel fühlt sich zwar etwas repetitiv an und alles ist erzählt wie ein Videospiel aber es macht halt Sau Laune und weiß zu Unterhalten. Hoffen wir das es so weiter geht. Ich bin da ganz auf Belars Linie. Seit Rogue One das Beste von Star Wars auf der Flimmerkiste.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.497
Antw:The Mandalorian
« Antwort #7 am: 31.12.20, 20:05 »
Ich habe auch schon sehr viel Positives über die Serie gesehen und gehört ...

Allerdings bin ich ein altmodischer Typ: Ich hätte das Alles lieber auf DVD, als einen Streaming-Dienst abonnieren zu müssen. Sollte dies relativ zeitnah (zumindest was die erste Staffel betrifft), kann ich noch ein bisschen warten.

Wobei es, wie es jetzt aussieht wahrscheinlich noch mindestens ein Jahr dauern könnte ... Schlimmstenfalls kommt die Serie überhaupt nicht mehr auf DVD, welches als Format in absehbarer Zukunft wohl ohnehin ausgedient haben dürfte (allenfalls noch Blu-ray, aber langfristig geht der weltweite Trend leider mehr zu ausschließlichem Streaming).

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.630
Antw:The Mandalorian
« Antwort #8 am: 31.12.20, 22:09 »
Ich glaube schon das es die Serie noch auf  Blu-ray gebe wird oder halt als digitaler Kauf. Erstmal werden Sie die Serie aber nutzen um Kunden auf Ihr Streamingportal zu locken.

Aber sein wir doch mal ehrlich, damals war es nicht anderes, lediglich die Distributionskette hat sich verändert. Früher musste man halt Jahre warten bis eine neue Staffel hier auf Deutsch erschien. Ich glaube bei Serien wir Babylon 5 lagen locker anderhalb Jahre zwischen amerikanischen und deutschen Veröffentlichungsdatum. Dann noch keine Ahnung wielange bis man sie kaufen konnte. Dagegen ist es heute doch reiner Luxus.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.320
    • DeviantArt Account
Antw:The Mandalorian
« Antwort #9 am: 31.12.20, 22:46 »
Ja genau, ich weiss noch in den 90ern war es so: Zuerst war die amerikanische Erstveröffentlichung im TV einer neuen DS9 Staffel beispielsweise, danach kam sie ein Jahr später in Deutschland ins TV und die VHS Kasetten und später die DVD kam wieder ein Jahr später in die Läden und die konnte man teilweise suchen, weil viele Läden die nicht geführt haben.
Ich weiss noch, einige DVD Boxen der original DS9 Staffeln musste ich bestellen lassen.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.151
Antw:The Mandalorian
« Antwort #10 am: 05.01.21, 23:30 »
Wisst ihr was mir heute aufgefallen ist: Cara Dune aus The Mandalorian hat die selben Synchronstimme wie Tilly aus Discovery.

Aber zugebenen heut habe ich es mal geschafft von beiden Serien jeweils eine Folge zu gucken.

Aber lustig ist es schon.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.151
Antw:The Mandalorian
« Antwort #11 am: 24.01.21, 18:25 »
Bin gerade bei Folge 3 der zweiten Staffel.

Katee Sackhoff als Bo Katan ist ja der Hammer. Klasse gecastet. Auch zwei weitere bekannte gesichter sind in der Folge aufgetaucht, Simon Kassianides und Tim Welliver beide bekannt aus Agents of S.H.I.E.L.D." Sowas finde ich nice auch wenn ich bei beidene rstmal überlegen musste, woher ich sie kenne.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


treki-cb

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 239
Antw:The Mandalorian
« Antwort #12 am: 26.01.21, 19:13 »
Ich sehe mir The Madalorian jetzt zum zweiten mal an. Ich bin immer noch richtig begeistert von der Serie. Sie ist auch für mich mit das beste was Disney neben Rouqe One bisher an Star Wäre hervor gebracht hat.  Auch hat mich the Mandalorian dazu bewogen The Clone Wars an zusehen. Diese Serie habeich früher immer als reine Kinder Serie abgetan. Dies ist aber nicht so, die Serie hat sehr viel mehr Tiefe als erwartet. Daraus habe ich mir auch Rebels angesehen und auch diese Serie gefällt mir richtig gut . Von daher bin ich über aus auf die neuen SW-Serien die Disney produzieren will sehr gespannt.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.151
Antw:The Mandalorian
« Antwort #13 am: 28.01.21, 15:34 »
@treki
Freut mich, dass diec The Mandalion zum anschaunen von Clone Wars und Rebels gebracht hat. Clone wars erweitert das Star wars Unoiversum enorm und amcht gerade "Angriff derm Klonkrieger" und auch "Rach der Sith" im Zusammenspiel erheblich besser.

Und rebels liefert viel Infos Zur Imperium Ära. Daher auch top.

@all
Heute habe ich "Die jedi" angeschaut. Die bisher beste  Folge der Serie meienr Meinung nach. Sie sprüht förmlich voller Querverweise vom rest des Universum. ich bin daher total gespannt auf die kommende Ahsoka Serie und hoffe, dass man neben Thrawn - dessen casting bereits bestätigtwurde - noch einge Rebels Charaktere wie Hera Syndulla, Sabine Wren und Ezra Bridger zu sehen bekommt. Letzteres wurde IMO angedeutet, da Ahsoka gegenüber Mando von anderen jedi in der Mehrzahl spricht.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


 

TinyPortal © 2005-2019