Autor Thema: Davids Space Tales  (Gelesen 13551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #75 am: 03.07.22, 15:36 »
Wenn man die Szenerie perspektivisch zeichnet, kommt ja plötzlich die Decke ins Blickfeld. Die fand ich noch relativ langweilig. Jetzt gefällt sie mir schon etwas besser.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.338
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #76 am: 03.07.22, 16:19 »
Ja, die Veränderung an der Decke macht sich gut.

Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #77 am: 04.07.22, 17:14 »
Jetzt habe ich mich dem Boden gewidmet.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.145
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #78 am: 06.07.22, 22:12 »
Ich hatte ja beim ersten Bild schon gedacht das es fertig ist, aber mit den neuen Details wird es immer stimmiger!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #79 am: 06.07.22, 22:27 »
Ich weiß ja selber nie so genau, ob mir zu etwas noch neue Ideen kommen oder ich Lust bekomme, es noch weiter auszuarbeiten. Den Schrank habe ich vielleicht vor acht Jahren gebastelt und jetzt habe ich nochmal eine Verwendung dafür gefunden.

Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #80 am: 10.07.22, 21:02 »
Fürs Erste bin ich mit der Palast-Szenerie jetzt erstmal zufrieden. Derzeit beschäftigt mich das Fehlen einer Kommandobrücke stärker. Mal sehen, was sich da machen lässt.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.338
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #81 am: 10.07.22, 21:19 »
Die Szene hat einen Status entwickelt; ich würde fast sagen, dass noch mehr Details kein Mehr an Wirkung brächten.
Ich bin schon gespannt auf die Kommandozentrale!

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.145
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #82 am: 18.07.22, 23:34 »
Da kannst du mit zufrieden sein. Irgendwann muss man aufhören, sonst verzettelt man sich, ich kenn das.

Auf die Kommandozentrale bin ich auch gespannt.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #83 am: 01.05.23, 19:02 »
Wenn ich mir etwas vornehme, ist das fast schon die Garantie, dass ich auf dem Feld gar nicht weiterkomme. Ich habe in der letzten Zeit mehr daran rumgetüftelt, wie ich meine Figuren aus unterschiedlichen Perspektiven darstellen kann.


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.709
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #84 am: 02.05.23, 21:24 »
Ich finde das sieht gut aus,

würde das ganze auch gerade bei Gruppenbildern etwas auflockern.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #85 am: 02.05.23, 23:16 »
Wenn ich die Panels auf der Seite anordne und auch in einem Panel mehrere Figuren sind, merke ich schon, dass es leicht langweilg werden kann, wenn alle in dieselbe Richtung gucken. Ich hatte trotzdem erst gedacht, ich könnte erstmal ein paar Geschichten in dem Stil machen und währenddessen allmählich meine Fähigkeiten in der Darstellung trainieren.

Ich erstelle jetzt erstmal die Rohfassung, mit den Figuren, die ich schon habe, und versuche dann nach und nach, die durch die endgültigen Versionen zu ersetzen. Das ist aber schon eine gewisse Abweichung von meinem ursprünglichen Konzept der Aufwandsminimierung.


Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #86 am: 13.08.23, 23:54 »
In der letzten Zeit sind mir eher kleine Details ins Auge gefallen.

Auf der linken Brust gab es ja ein Emblem, dass so ein bisschen wie ein Ringplanet aussieht. Ursprünglich hatte ich das aus dem Kommunikator der Star-Trek-Uniformen entwickelt in dem Versuch, irgendetwas Ähnliches zu haben, dass aber doch irgendwie anders aussieht. Vielleicht war die Idee auch mal gewesen, dass das den Orbit irgendeines Raumfahrzeuges um einen Planeten symbolisieren soll. Mit der Zeit hat mich das aber ja dazu inspiriert, dass ein Ringplanet eine gewisse Rolle in meinen Geschichten spielt, indem die Mitglieder (oder zumindest Gründungsmitglieder) meiner Raumallianz von dessen Monden stammen. Spätestens jetzt soll das also definitiv ein Ringplanet sein und als solcher hat der mir jetzt zu unförmig gewirkt. Lustigerweise kam ein paar Tage danach Galaxy Quest im Fernsehen und da habe ich gesehen, dass deren Logo ganz ähnlich aussieht.

Auf der Schulter sollte immer ein anderes Logo sein. Wenn das Logo auf der Brust ein Raumfahrzeug im Orbit symbolisiert, sollte das dann ursprünglich wohl die Raumfahrtagentur sein, also quasi das Pendant zur Sternenflotte. Für die Schulterpartie hatte ich so eine Art schematische Balkengalaxie gezeichnet, die wohl für so eine Art galaktische Union stehen sollte. Das Symbol hatte mir damals schon nicht so richtig gefallen, aber an der Schulter war es ja nicht so sichtbar. Jetzt steht das Logo auf der Brust aber ja für den Planetenbund, da musste für die Schulter für mein Gefühl auch etwas anderes her. Inzwischen habe ich so eine gewisse Vorstellung von einigen meiner Völker gewonnen, da habe ich begonnen, so eine Art Flaggen zu designen, die zu ihnen passen.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.338
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #87 am: 15.08.23, 12:35 »
Ein Ringplanet ist ein sehr klassisches, in meinen Augen aber auch sehr passendes Symbol. Durch den Saturn ist es irgendwie vertraut, gleichzeitig dennoch exotisch und einfach schön.
Die neue Version sieht mMn optisch schon besser aus :) Coole Umsetzung!

Bei den Flaggen bin ich ehrlich gesagt eher ein bisschen skeptisch.
In erster Linie liegt das darin begründet, dass die Farbwahl und Bildgestaltung sehr den "alten irdischen Standards" entspricht. Blau, Weiß und Rot dürften die Flaggenfarben schlechthin sein. Bei der Flagge direkt über "neu" kann man mMn gar nicht anders, als sie mit England und den USA (oder eventuell noch mit den Flaggen von Texas oder Chile) zu assoziieren. Ähnliches gilt für die Flagge rechts, die doch auch ein wenig an eine japanische Flagge (Kyokujitsuki) erinnert.
« Letzte Änderung: 15.08.23, 12:58 by Max »

Spaceteller

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 240
Antw:Davids Space Tales
« Antwort #88 am: 15.08.23, 13:46 »
Bei den Flaggen bin ich ehrlich gesagt eher ein bisschen skeptisch.
In erster Linie liegt das darin begründet, dass die Farbwahl und Bildgestaltung sehr den "alten irdischen Standards" entspricht. Blau, Weiß und Rot dürften die Flaggenfarben schlechthin sein. Bei der Flagge direkt über "neu" kann man mMn gar nicht anders, als sie mit England und den USA (oder eventuell noch mit den Flaggen von Texas oder Chile) zu assoziieren. Ähnliches gilt für die Flagge rechts, die doch auch ein wenig an eine japanische Flagge (Kyokujitsuki) erinnert.

Das war im Grunde genau die Intention. Meine Geschichten sollen ja in einer Zukunft spielen, in der die Menschheit das Sonnensystem verlassen hat. Eine der Kolonien wurde von Siedlern aus den USA, Kanada, Großbritannien und möglicherweise noch ein bisschen Australien und Neuseeland gegründet. In deren Flaggen gibt es eben viel Rot, Weiß und Blau in Form von Streifen und Sternen. Das habe ich aufgegriffen und etwas neu arrangiert.

Die Gründer der anderen Kolonie stammen vorwiegend aus Japan, weswegen ich mich da an der japanischen Flagge orientiert habe, die ich aber noch etwas aufgepeppt habe, damit sie nicht zu sehr gegenüber der anderen abfällt.

 

TinyPortal © 2005-2019