Autor Thema: Belars kleine 2D Schmiede  (Gelesen 424741 mal)

0 Mitglieder und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.289
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6690 am: 22.07.19, 18:40 »
Ich würde jetzt nicht unbedingt sagen dass die Bewegungsunschärfe zuviel ist. Der Fokus ist auf dem Schiff gerichtet, und je nachdem mit welcher Geschwindigkeit das an der Station
gerade vorbei pfeffert passt das da schon so.
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.625
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6691 am: 22.07.19, 22:47 »
@ Alex

Ein Vorteil, wenn man Urlaub hat.  ;)
Wie Sven schon richtig gesagt hat, das Teil rast von der Station weg.
Das war diesmal genauso beabsichtigt.

@ Sven1310

Danke dir.
Ist lustig, denn das Defiant Bild ist quasi ein Ableger des Utopia Bildes und ich habe einiges darin wiederverwendet.
Beim Utopia Bild habe ich mir lange Zeit gelassen und Mühe gegeben. Das Defiantbild war hingegen ein Schnellschuss.

@ Astrid

Ich würde sagen, voller Impuls. Also ziemlich schnell.

@ All

Eigentlich gehört es in meine 3D Werft, aber es ist ein voll ausgearbeitetes Bild und so gesehen...
Meine erste komplette 3D Szene. Ein bißchen Postwork in PS ist aber auch dabei.
Sicher, es ist noch einiges zu beanstanden. Aber ich finde vorallem meine Türmchen toll.

 

VOLLBILD:

https://imagizer.imageshack.com/img921/6343/4CMIFW.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img922/3862/BgAyzF.jpg

Gruß
J.J.
« Letzte Änderung: 23.07.19, 22:26 by Fleetadmiral J.J. Belar »
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.493
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6692 am: 23.07.19, 08:08 »
Gratulation.  :respect

Ist doch eine hübsche Szene geworden. Für das erste Mal echt anständig.  :)

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.290
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6693 am: 23.07.19, 08:34 »
Sieht echt nicht schlecht aus.

Eien Frage habe ich aber:

hast du das Schiff extra gerendert und per PS eingefügt oder war das alles aus einen Guss?
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.625
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6694 am: 23.07.19, 23:26 »
@ Sven1310

Vielen, vielen Dank.
Ich finde sogar, es kommt durchaus ein wenig TOS Feeling auf.
Ist aber mein persönlicher Eindruck.

@ Alex

Danke dir.
Ja das Schiff habe ich extra gerendert und nachträglich in PS eingefügt.
Ich hab zwar versucht, es in meine Szene zu laden, aber da hats mir die Texturen beim Schiff zerschossen.
Das muss ich noch ausknobeln, wie das nicht passiert.

@ All

Und heute treffen wir auf Khan.

 

VOLLBILD:

https://imagizer.imageshack.com/img922/3702/2T0ebl.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img924/4661/PL05R1.jpg

EDIT:

Teil II

 

VOLLBILD:

https://imagizer.imageshack.com/img923/8296/Z0XFAy.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img921/3741/o5Mn8n.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.493
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6695 am: 24.07.19, 09:33 »
Schöne Nachstellung der Szene. Das zweite Bild, finde ich dabei richtig gut getroffen auch von den Größenverhältnissen her. Jedenfalls gefühlt. Schaut aus wie aus der Serie.  :thumb

Zum Thema Texturen abschießen. Eigentlich ist es ganz einfach. Du hast eine Projektordner wo alles drin ist, einen Ordner, für die ganze Szene. Deswegen war das übersendens der C4D Datei des Torpedos von dir auch so Sinnfrei. Du brauchst das komplette Projekt und diese beinhaltet den "tex" Ordner wo die Texturen drin sind.


Machen wir es einfach. Erstelle einen neuen Ordner. Meinetwegen: Szene Enterprise Botany Bay 01. Dort kopierst du die Inhalte der Ordner der beiden Modelle rein. Sprich, jeweils die Enterprise und die Botany Bay und bei beiden die tex Ordner mit dazu.


Dann öffnest Du in dem Gemeinsamen Ordner eines der Modelle mit C4D. Das wird dann deine 3D Hauptdatei wo später alles drin gespeichert wird. Du gehst auf Hinzuladen und lädst das zweite Model in die Szene. Siehe da, alles texturen wo sie sein sollen.

Warum dieser Weg? So hast Du die original Datein immer parat mit Ihren eigenen Texturen. Klar kann man auch anders arbeiten aber für den Anfang ist das der Beste Weg glaube ich.

Weißt Du wie man die Größe der Modelle skaliert?

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.625
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6696 am: 26.07.19, 12:04 »
@ Sven1310

Ah ich denke, ich verstehe.
Ich erstelle mir quasi einen Projektordner und lade da alles rein, was ich brauche.
Das probiere ich mal aus.
Ich hab zwar mal versucht zu skalieren, aber so wirklich kriege ich das nicht hin.

Jedenfalls danke ich dir für das Lob meiner beiden Bilder.

@ All

Captain Benteen's Lakota ist Teil der 5. Flotte unter Belar und während einer der vielen Schlachten, an der die 5. Flotte teilnimmt, eröffnet die Lakota das Gefecht, begleitet von Jägern der Sternenflotte.

 

VOLLBILD:

https://imagizer.imageshack.com/img924/1940/gjy74y.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img924/4343/g9RMpX.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.493
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6697 am: 26.07.19, 13:20 »
Coole Szene. Ich finde aber das die Unschärfe ein bischel too much ist.

Zum Thema skalieren: Mein erster Tipp. Skalier jedes Model in seinem eigenem Speicherstand und nicht beide in demselben. Wenn das Model sehr Umfangreich ist, sprich ein kleiner Speicherfresser und dein Rechner kommt nicht hinterher, dann ruckelt und zuckelt etwas. Maustaste loslassen und abwarten. Skaliere wenn möglich immer in einem Fester, nicht in der Übersicht mit allen Vier Ansichten. Das kann man machen aber hier gilt, es frist Leistung. (man merkt ich habe einen alten Rechner. ^^ )

Hier eine kleine Anleitung:

1.

Anmerkung zu Punkt 3. Du kannst auch einzelne Achsen skalieren. Heißt Du kannst das Model z.b. nur breiter machen.

2.
Um die Größe richtig einzustellen empfehle ich dir, geh in die Seitenperspektive. Erstelle ein Grundobjekt und gebe die Größe. R2D2 ist 1,09m hoch. Das wären 109 cm. War mit etwas zu klein also habe ich eine null angefügt. Wichtig ist nur die Proportion.


3.
Punkt 1 wiederholen und das Model so skalieren das es passt.


drrobbi

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 640
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6698 am: 26.07.19, 16:50 »
@Belar
die szene ist sehr stimmungsvoll, ich meine auch das die unschärfe hier ein wenig überbewertet wurde :lol

P.s.: die kleinen Jäger sind schick, ich hätte interesse an dem Modell. Wenn du es weiter geben kannst, würde ich mich sehr freuen.

@Sven
was das skalieren angeht, du magst zwar einen alten PC haben, aber wenn man mehr als 10 Schiffe in einem Projekt hat dann zuckt das skalieren sogar auf meinem ehemaligen monster Xeon, bzw. teils sogar noch auf meinem TR den ich jetzt hab. Troz aller CPU Power geht die Kiste ganz schön in die knie, da hilft auch die RTX2080 nur wenig  :baby

Ich hab mir bei meiner Mega-Szene aus meinem ST-Rewind, mit den ganzen Föd-Schiffen, so beholfen das ich die Schiffe die ich gerade nicht brauche einfach deaktiviere (grünes Häckchen angeklickt, wird dann zu rotem x). Das hilft zwar nicht bei jedem Objekt, gerade wenn es viele Unterobjekte hat, aber in den meisten Fällen wird die Szene dann wieder schneller so das man sauber skalieren kann.

Ansonsten das Schiff in eine extra Szene kopieren, mit gleichen Settings natürlich, dort skalieren und modden und wenns ganz fertig ist einfach in die eigentliche szene rein kopieren. So hab ich das mit dem Asteroidenfeld gemacht, das geht mit Sicherheit auch noch anders, aber so gehts auch :thumb
« Letzte Änderung: 26.07.19, 16:56 by drrobbi »
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.493
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6699 am: 26.07.19, 20:12 »
Die Modelle, oder Teile davon, deaktivere im Notfall, um im Editor arbeiten zu können, auch. ^^

Aber das Beste ist immer wenn man die Sachen vorher plant und gleich richtig zueinander skaliert. Spart einen Ärger und unnötige Nachbearbeitung.

Ich habe dir das Model per PN geschickt. Bitte Credits des Erbauers setzen bei Verwendung und viel Spaß.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.625
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6700 am: 28.07.19, 11:26 »
@ Sven1310

Danke dir für das Lob.
Ja, die Unschärfe hat mal wieder zugeschlagen.
Ich muss da echt etwas dezenter werden.

Auf den Tipp mit dem skalieren hätte ich echt mal selbst kommen können.
Vielen, lieben Dank dafür.

@drrobbi

Auch dir vielen Dank.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.625
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6701 am: 28.07.19, 22:14 »
Admiral Belar, sieht sich seinen Gegner etwas genauer an, um die Schwächen der Keldon Klasse genauer kennenzulernen.
Vorbereitung auf den nächsten Kampf.

 

VOLLBILD:

https://imagizer.imageshack.com/img923/6526/mm42pu.jpg
https://imagizer.imageshack.com/img921/7780/1jvDSb.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.764
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6702 am: 29.07.19, 10:07 »
Das Keldon Hologramm und die Kompositions sieht ganz gut aus.
Nur das Holodeck sieht so fremdartig aus. Von der Farbgebung könnte man es als cardassianisches Holodeck verkaufen. Belar auf einer Geheimmission um die Pläne des Todesst... äh, des neuen Keldons zu stehlen. ;-)
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.493
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6703 am: 29.07.19, 18:47 »
Ja, das Holodeck ist hier tatsächlich ein kleines Problem. Im speziellen der Winkel passt nicht. Tschuldigung. Aber das Auge erkennt sofort das hier was nicht stimmt.

Die Idee finde ich aber toll.  :thumb

Ich hätte da glatt eine Idee für dein nächstes Bild. ^^
« Letzte Änderung: 29.07.19, 18:50 by sven1310 »

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.625
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6704 am: 30.07.19, 00:25 »
Danke euch.
Jap das mit dem Winkel ist mir ebenfalls aufgefallen.
Allerdings erst hinterher.
Ich mache das bestimmt nochmal neu.

@ Sven1310

Erzähl mal von deiner Idee?
Jetzt bin ich neugierig.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal © 2005-2019