Autor Thema: Belars kleine 2D Schmiede  (Gelesen 323347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6345 am: 29.07.18, 19:13 »
@ Kontiki

Ich hätte mir das so auch gewünscht.
Danke dir.

@ All

Ein wenig rumgespielt.  ;)
Ölfarbefilter.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img924/74/3OPeJM.jpg
https://imageshack.com/a/img922/5151/WAg8Io.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.821
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6346 am: 29.07.18, 20:42 »
Die Enterprise trifft auf eine Anomalie - da kann ich jetzt sagen: Da kann nur ein ansprechendes Bild rauskommen  :Ugly Also mir gefällt diese Variation eines ewig jungen Themas, Belar :) Das Blau ist recht übermächtig, aber trotzdem gut anzuschauen. Durch die direkte Nachbarschaft wirkt auch das Strahlen der Bussard-Kollektoren violetter als sonst - und das ist eigentlich ziemlich gut, denn wenn man sich TNG mal anschaut, fällt auf, dass die Bussard-Kollektoren dort eigentlich eher lila als rot sind.

Dein Ent-DSC-Bild gefällt mir auf irgendeine Art auch ;) Mei, die "Discovery" ist halt ein Kapitel für sich.

Das "Escort"-Bild ist an sich auch nicht schlecht, nur begeistert es mich nicht gaaanz so wie andere. Ich könnte jetzt sagen, dass das vielleicht auch daran liegt, dass es eine nicht soooooo neuartige Konstellation abbildet - Du mit Phaser und Raumschiff. Aber das wäre ungerecht, weil nichts dagegen spricht, ein derartiges Motiv einfach immer wieder neu durchzuspielen.
Vielleicht bin ich (hier) kein Fan der Wabenstruktur? Und da ist noch der Punkt, auf den sven oder Ronny einst hingewiesen hat: die Haare sind sehr glatt ausgeschnitten.
« Letzte Änderung: 29.07.18, 21:13 by Max »
Träumereien siegen immer über das Wirkliche, wenn sie dazu die Gelegenheit erhalten.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.064
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6347 am: 29.07.18, 21:10 »
Das letzte Bild ist ja nett, ist ein sehr schöner Filter!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6348 am: 31.07.18, 10:43 »
@ Max

Zitat
Die Enterprise trifft auf eine Anomalie - da kann ich jetzt sagen: Da kann nur ein ansprechendes Bild rauskommen  :Ugly Also mir gefällt diese Variation eines ewig jungen Themas, Belar :) Das Blau ist recht übermächtig, aber trotzdem gut anzuschauen. Durch die direkte Nachbarschaft wirkt auch das Strahlen der Bussard-Kollektoren violetter als sonst - und das ist eigentlich ziemlich gut, denn wenn man sich TNG mal anschaut, fällt auf, dass die Bussard-Kollektoren dort eigentlich eher lila als rot sind.

Oh herzlichen Dank für das Lob. Das übermächtige blau sollte so sein. Es sollte dabei herausgestellt werden, wie energetisch so ein Ding sein kann und dass das keine Umgebung ist, an der man sich normalerweise aufhalten möchte.
Freut mich, dass dir das Bild gefällt.

Zitat
Dein Ent-DSC-Bild gefällt mir auf irgendeine Art auch ;) Mei, die "Discovery" ist halt ein Kapitel für sich.

So ist es. Sie ist wahrlich nicht schön.

@ Ronny

Danke dir.

@ All

Die Excelsior mal von weitem aufgenommen.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img923/6365/ZZS5Oz.jpg
https://imageshack.com/a/img923/3235/jn7Lqf.jpg

EDIT:

Eben kam mir noch eine Idee zu dem Bild. Gut, dass ich die PSD noch offen hatte.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img921/2784/4DTQzj.jpg
https://imageshack.com/a/img921/6725/KEnFPC.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.905
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6349 am: 31.07.18, 12:47 »
Ich finde das erste Bild toll, weil man mal wieder eindnrucksvoll sieht, wie goß der Weltraum eigentlich ist.

Aber das zweite Bild ist auch klasse. Weil TUC mein drittliebster ST Film ist.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6350 am: 31.07.18, 16:06 »
@ Alex

Vielen, lieben Dank.
TUC ist neben FC mein liebster ST Film.

EDIT:

Gegenschlag.  :Base

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img921/9757/18zftZ.jpg
https://imageshack.com/a/img921/1882/k9jhqN.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.905
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6351 am: 31.07.18, 17:29 »
Cool.

Da man die reg nicht sieht könnte man auch sagen, dass die Escort und die Morning Star Seite an Seite kämpfen.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.064
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6352 am: 31.07.18, 21:15 »
Tolle Bilder, besonders mag ich das Exelsior Bild mit der Schrift, das wirkt sehr Edel!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6353 am: 01.08.18, 00:13 »
@ Alex

Die Registry sieht man doch.
Sie befindet sich am hinteren Ende auf der Innenseite der Warpgondeln.
Freut mich aber, dass es dir gefällt.

@ Ronny

Herzlichen Dank.
Manchmal muss es eben auch mal schlicht sein.

@ All

Ich habe heute meinen TDWC Tag, wie es scheint.
Oh Mann, vier Bilder an einem Tag bei gefühlten 50 Grad Raumtemperatur. Composing für Fortgeschrittene mit Chuck Norris Attitüde.  :silly

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img923/2180/ou6UD9.jpg
https://imageshack.com/a/img924/2274/NsccEy.jpg

EDIT:

Uuuuund noch eins.
Diesmal habe ich den Galor mal komplett auseinandergenommen, da ich ein Wrack brauchte.
Gut, dass ich die C4D File danach nicht gespeichert habe.  ;)

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img924/7168/1r074Q.jpg
https://imageshack.com/a/img922/2482/ZiMuxI.jpg

Gruß
J.J.

:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Suthriel

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 998
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6354 am: 01.08.18, 08:46 »
Von den beiden Excelsior Bildvarianten finde ich die erste besser, wo die Excelsior allein mit der Anomalie oder dem Stern ist (sowohl mit als auch ohne Schriftzug). :)
Das andere mit dem extra Schiff im Vordergrund wirkt leider etwas erzwungen, so als ob auf Krampf noch was rein musste, ums noch epischer zu machen. Leider finde ich in diesem Fall, das das Schiff im Vordergrund kein Mehrwert zum Bild beiträgt, sondern eher die originale Szene des weiten Weltraums stört, und es überfüllt wirken lässt :(

Das Ent-D und Defiant-Bild ist wiederum toll geworden :) Und lass mich raten, die Schilde sind mal wieder ausgefallen  :happy5 Astros so nah am Schiffsrumpf kann nur bedeuten, das die Schilde nicht aktiv sind ^.^
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.821
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6355 am: 01.08.18, 12:28 »
Ich finde das "Excelsior"-Bild auch super, vor allem das, auf dem das Schiff klein und allein zu sehen ist. So eine Darstellung ist nicht selten eindrücklicher, als wenn man das Schiff formatfüllend sehen würde. Ich kenne da ein paar Beispiele dafür, nicht nur aus der Science Fiction.

Das nächste Bild mit der Ent-E (hmm, Alex, ich sehe auf der Gondel schon eine Registriernummer  :-\) ist auch imposant. Ich mag diese Perspektive auf das Schiff; sie zeigt mMn einige Vorteile dieses Designs, wobei die Pylone besser in den Skundärrumpf einblenden sollten; ich glaube, das ist etwas, was auch Eaves beanstandete, und ich bin mir nicht sicher, ob das bei "Nemesis" schließlich korrigiert wurde.
Schöne Farbzusammenstellung jedenfalls und der verschwommene Planet im Hintergrund gefällt mir auch.

Apropos Farben: Beim nächsten Bild "flasht" mich vor allem die Farbigkeit mit den vielen, joah, Bronzetönen und den blauen Akzenten - das finde ich eigentlich nicht weniger als genial gemacht, Belar! Ich lasse hier eher die gesamte "Komposition" auf mich wirken, als mich wirklich auf das Motiv zu konzentrieren.

Das Bild mit der "Escort" und dem Schiff der "Galaxy"-Klasse ist Dir für mein Dafürhalten auch gut gelungen. Es ist immer ein guter Trick, ein kleines und ein großes Schiff so zusammenzustellen! Der bläuliche Glanz des Rumpfs (bzw. der Rümpfe) sieht gut aus, ebenso wie die vom der "Galaxy"-Klasse verdeckte Leuchtquelle im Hintergrund.
Träumereien siegen immer über das Wirkliche, wenn sie dazu die Gelegenheit erhalten.

The Animaniac

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.851
  • Scifi-3D-Maniac
    • http://www.scifi-meshes.com
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6356 am: 01.08.18, 16:25 »
Das Bild mit der Escort und der Galaxy ist echt Klasse, Super ausgeleuchtet! :thumb




\"All this has happened before, and all this will happen again...\" Prophecies of Pythia

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.064
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6357 am: 05.08.18, 22:52 »
Das TDCW Bild ist toll! Ist immer schön diese beiden tollen Schiff zusammen zu sehen!

Das Bild mit dem Wrack ist eigentlich auch gut, aber das Schiff sieht trotz Beschädigung noch etwas zu Neu und Glänzend aus.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.086
    • DeviantArt Account
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6358 am: 18.08.18, 19:27 »
@ Suthriel

Zitat
Von den beiden Excelsior Bildvarianten finde ich die erste besser, wo die Excelsior allein mit der Anomalie oder dem Stern ist (sowohl mit als auch ohne Schriftzug). :)
Das andere mit dem extra Schiff im Vordergrund wirkt leider etwas erzwungen, so als ob auf Krampf noch was rein musste, ums noch epischer zu machen. Leider finde ich in diesem Fall, das das Schiff im Vordergrund kein Mehrwert zum Bild beiträgt, sondern eher die originale Szene des weiten Weltraums stört, und es überfüllt wirken lässt :(

Mir gefällt die erste Variante auch ein klein wenig besser. Danke dir.
Allerdings wollte ich halt ausprobieren, wie das Bild wirkt, wenn ich die Enterprise mit reinnehme.
Es war ein Versuch, der mir dann allerdings doch gut genug gefallen hat, um ihn nicht in die Tonne zu kloppen.

@ Max

Zitat
Ich finde das "Excelsior"-Bild auch super, vor allem das, auf dem das Schiff klein und allein zu sehen ist. So eine Darstellung ist nicht selten eindrücklicher, als wenn man das Schiff formatfüllend sehen würde. Ich kenne da ein paar Beispiele dafür, nicht nur aus der Science Fiction.

Auch dir meinen Dank.
Ich wollte halt auch mal nicht nur eine Nahaufnahme haben und auch mal von weiter Weg ein Bild machen.

Zitat
Das nächste Bild mit der Ent-E (hmm, Alex, ich sehe auf der Gondel schon eine Registriernummer  :-\) ist auch imposant. Ich mag diese Perspektive auf das Schiff; sie zeigt mMn einige Vorteile dieses Designs, wobei die Pylone besser in den Skundärrumpf einblenden sollten; ich glaube, das ist etwas, was auch Eaves beanstandete, und ich bin mir nicht sicher, ob das bei "Nemesis" schließlich korrigiert wurde.
Schöne Farbzusammenstellung jedenfalls und der verschwommene Planet im Hintergrund gefällt mir auch.

Auch dafür meinen herzlichen Dank.
Naja am Schiff kann ich ja nix ändern aber es freut mich sehr, dass dir die Komposition gefallen hat.

Zitat
Apropos Farben: Beim nächsten Bild "flasht" mich vor allem die Farbigkeit mit den vielen, joah, Bronzetönen und den blauen Akzenten - das finde ich eigentlich nicht weniger als genial gemacht, Belar! Ich lasse hier eher die gesamte "Komposition" auf mich wirken, als mich wirklich auf das Motiv zu konzentrieren.

Danke dir.
Naja, es gibt in dem Bild beispielsweise ein kleines Gimmick zu entdecken, wenn man genauer hinschaut.

Zitat
Das Bild mit der "Escort" und dem Schiff der "Galaxy"-Klasse ist Dir für mein Dafürhalten auch gut gelungen. Es ist immer ein guter Trick, ein kleines und ein großes Schiff so zusammenzustellen! Der bläuliche Glanz des Rumpfs (bzw. der Rümpfe) sieht gut aus, ebenso wie die vom der "Galaxy"-Klasse verdeckte Leuchtquelle im Hintergrund.

Und nochmals vielen, lieben Dank.
Ich denke, auch solche Klein und Groß Bilder werde ich zukünftig öfter machen.

@ Ani

Vielen lieben Dank.
Freut mich, dass mir das mit dem Beleuchten jetzt wohl ab und an gelingt.

@ Ronny

Auch dir meinen Dank.
Beim Wrack Bild bin ich echt an meine Grenzen gegangen.
Ich hatte keine Ahnung, wie das auseinandernehmen des Schiffes wirken würde und ich war überrascht, dass mir das doch noch gelungen ist.
Mir ist durchaus bewusst, dass da noch einiges an Beschädigung fehlt. Ich habe zwar versucht, den Rumpf ein wenig einzusauen, aber das war nur bedingt erfolgreich.
Für ein erstes Mal bin ich allerdings recht zufrieden mit dem Ergebnis.

@ All

So nach und nach mache ich ja für ein jedes meiner Cosplays kleine Teaser Poster.
Heute war mein BSA Projekt, dass ja zugleich auch ein FF Projekt ist, an der Reihe.
Ich schreibe seit meiner Woche in Ludwigswinkel wieder regelmäßig an dieser Geschichte und komme gut voran.
Von daher ist es Zeit für Artworks.
Ich wünschte nur, ich hätte neben der Viper und dem Cylon Raider auch einen Kampfstern der Pegasus Variante und einen der Galactica Variante.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img923/9074/6KPY5n.jpg
https://imageshack.com/a/img923/5739/b78dMg.jpg

EDIT:

Und noch eins.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img922/7764/ycJeS5.jpg
https://imageshack.com/a/img921/7756/wyHfIQ.jpg

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.064
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Antwort #6359 am: 18.08.18, 21:04 »
Tolle Teaser Poster! Bei den ersten hätte es die Schüsse nicht gebraucht aber sie stören auch nicht Groß.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb