Autor Thema: Eure PC Hardware  (Gelesen 19234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.930
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #105 am: 15.10.19, 18:50 »
Erst mal vielen Dank für Deine schnelle und ehrliche Antwort.

Ein wenig enttäuscht bin schon. Ich hätte mir erhofft das es im normalen betrieb schon einen spürbaren Geschwindigkeitszuwachs gibt. Denn große Datenmengen muss ich selten kopieren,
da ich kaum Videobearbeitung/Bildbearbeitung mit Hochauflösenden Bildern, mache. Für ein 2 Sekunden schnelleres Booten von Windows werde ich jetzt nicht extra mein Computer aufwendig
aufrüsten. Vielleicht in 1 oder 2 Jahren.




drrobbi

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 640
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #106 am: 15.10.19, 21:44 »
genau das ist es eben, die dinger sind in so kurzer zeit so schnell geworden das der rest nicht hinterher kommt, selbst meine mega cpu bringt da nix, denn irgendwo muss das zeugs ja noch durch den Ram usw. da hilfts nix wenn die ssd 3gb lesen oder 2,5 gb schreiben kann, wenn die maschine nicht so schnell die Daten schaufeln kann.

was die nvme ssd natürlich auch haben, sind unglaubliche zugriffzeiten, wo bei normalen ssds die zugriffszeiten schon jenseits von dem alter HDDs waren sind die von den Nvme ssds einfach nur extrem klein. D.h. wenn man z.b. viele Zugriffe auf einem Datenträger hat bringen die auch einen vorteil, die lese und schreib Geschwindigkeiten sind zwar schön aber eben nicht alles.
ich setzte z.b. schnelle nvmes in Datenbank-Server mit vielen Zugriffen ein, natürlich gebackupt aber das Hauptdrive ist eben eine schnelle m2 allerdings im Serverbereich eher was von von Intel oder Crucial was auch für 24/7 gedacht ist. Samsung ist das eher was für den Mainstream.

Ich mache den Job ja schon fast 25 Jahre und muss sagen, was die SSDs angeht, gibts bei "normalen" Anwendungen kaum einen Grund auf NVMEs aufzurüsten, normale GUTE SSDs sind schnell genaug für fast alles.
Zudem man auch noch drauf achten muss das bei nicht aktuellen Mainboard auch noch das Problem der Anbindung gibt. Manche Boards haben nämlich einen alten M2 steckplatz der nur PCI2.0 kann und so nicht die voll Geschwindigkeit auschöpfen kann.

Natürlich ist es schön wenn man 50gb in 25sec kopiert, aber wirklich Sinnvoll sieht anders auch. (wer jetzt nachrechnet wird merken das das keine 2,5gb /sec sind, das liegt daran das man unter Windows kaum die volle Geschwindigkeit ausnutzen kann da die Treiber teils schlecht optimiert sind)
Da ich zu einem günstig an die Dinger gekommen bin und zum andern gerne aktuelle Hardware im Rechner hab um meinen Kunden auch sagen zu können wo der Hase läuft, hab ich zumindest ein kleines Alibi für meine SSDs Aussattung. Normale SSDs würden mich auch nicht umbringen.  :baby
« Letzte Änderung: 15.10.19, 21:47 by drrobbi »
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.930
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #107 am: 16.10.19, 19:54 »
Genau das mit der Anbindung wäre an meinem derzeitigen PC das Problem. Das Mainboard ist schon etwas angestaubt und hat keine slots für M.2 SSDs.
Über eine Adapterkarte würde es vielleicht gehen. Das nächste Hindernis ist dann die PCI2.0 Schnittstelle.  Daher kommt so eine SSD vielleicht irgendwann mal erst in Frage, wenn ich schon
ein gescheites Board dafür habe. ( dieses Jahr garantiert nicht mehr)   :)

Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.308
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #108 am: 17.10.19, 09:07 »
Weil bei uns gestern die uralten Arbeitsrechner von Win7 auf Win10 aufgerüstet wurden (geht tatsächlich immer noch kostenlos), und dabei auch die alten Festplatten durch SSDs ausgetauscht wurden, villt der Hinweis, das es auch SSDs gibt, die an die normalen Festplattenanschlüsse angeklemmt werden, wenn das Mainboard keinen richtigen SSD Anschluss liefert :)

Die hier wurden bei uns verbaut, und die liegen nun einfach dort, wo vorher die alten HDDs drin waren, noch nicht mal irgendwie verschraubt ^.^

https://www.mindfactory.de/product_info.php/240GB-ADATA-Ultimate-SU630-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-3D-NAND-QLC--ASU6_1292503.html

Überleg mir auch, so eine für meinen alten Win7 Rechner zu holen, und dann den auch noch kostenlos auf Win10 aufzurüsten, dann ginge der noch als immerhin weiterhin nutzbarer Backup-Rechner, oder zum an Freunde verschenken.
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

drrobbi

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 640
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #109 am: 17.10.19, 12:18 »
Gute Wahl  :thumb da hat einer Plan von dem was er tut.
Solche SSDs von ADATA setzte ich in Unternehmen auch ein, die sind zuverlässig und recht günstig. Es gibt davon noch ne Premium Serie die verwende ich sogar in kleinen Servern, läuft.
Was den Anschluss angeht, natürlich sind Anschlüsse SATA=SATA zumindest in normalen PCs, also wenn da ne alte platte mit SATA Anschluss drin ist dann passt auch ne SSD.
Das einzige ist das alte Boards das AHCI oft nicht unterstützen so das man sagt das dadurch die SSDs nicht so lange halten und auch nicht ganz so schnell Arbeiten. Kann ich allerdings nicht bestätigen, etwas langsamer ja, weniger Lebenszeit nein. Meine Erfahrung
« Letzte Änderung: 17.10.19, 18:34 by drrobbi »
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

drrobbi

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 640
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #110 am: 04.11.19, 18:47 »
Ich will mich auch mal ausheulen, mein über 300€ Mainboard hat gestern den Geist aufgegeben, einfach so, pc aus tot.  :confused
Da der mist ja mein Job ist, hab ich natürlich alles quer gestestet, Netzteil, Ram , CPU etc. nix zu machen Board kaputt.
Hatte ich bei Mainboards in dieser Preisklasse noch nie.

ich weis das das keiner extra macht aber jetzt hab ich nen reserve 4kerner zum arbeiten .... lahm :lol

Hab das Ding direkt nach Gigabyte geschickt und um schnelle Abwicklung gebeten, dennoch haben die gesagt dauert ca. 3-4 Wochen .... :baby

Und das wo ich derzeit Zeit hab an dem Projekt zu arbeiten, aber mit dem AMD x4 kann ich das vergessen. Also wird mein Wheinachtsgeschenk ans Forum wohl nix ...mist
« Letzte Änderung: 04.11.19, 20:36 by drrobbi »
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.254
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #111 am: 05.11.19, 08:22 »
Passend dazu fällt mir ein...

Als ich vor vielen Jahren (Das war von 2004 bis 2006) in einem Computer Fachhandel gearbeitet habe, wurden auch viele ASRock Boards verkauft.
Die waren damals, neben den ganzen ASUS, MSI, Gigabyte, Intel und co Board, die mit der neidrigsten Retourenquote.

Ehm. Ansonsten, ja ist doof sowas.

drrobbi

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 640
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #112 am: 05.11.19, 13:19 »
Jo, stimmt AsRock hab ich sehr wenig ausfälle, allerdings in der HighEnd Klasse bei ASUS und Gigabyte bis jetzt 0%, na ja die quote is jetzt im Eimer :lol
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.308
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #113 am: 05.11.19, 16:06 »
Irgendwann ist immer das erste Mal, doof ist eben nur, wenns einen selbst trifft, und man nicht schnell an Ersatz kommt :(
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Sg Trooper

  • Master Chief of the Fleet
  • *
  • Beiträge: 828
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #114 am: 19.11.19, 08:35 »
Mir ist schon einiges abgeraucht. Darunter 2 Gigabyte Boards und ein p5d von Asus.
Seit 4 Jahren habe ich eigentlich nur noch Asus und fahre ziemlich gut.

 

TinyPortal © 2005-2019