Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by The Animaniac am Heute um 11:08  »
Bei dem Dominion-Render hast du einen groben Beleuchtungsfehler, das Licht auf den Schiffen korreliert nicht mit dem des Planete/Hintergrund. Auf sowas solltest du achten, das killt die ganze Szene.
2
Star Trek FanFiction - Generell / Antw:Dahkurs Discovery Fanfiction
« Letzter Beitrag by Dahkur am Heute um 08:27  »
Ich mache einen Doppelpost, weil ich den Eingangspost als reine Übersicht halten möchte. Ich kopiere hier die Kommentare aus dem anderen Thread rein, damit sie zusammen sind.

Bezieht sich auf "Im Auge des Sturms"

Zitat
Vor allem hätte ich Lust, mich an Illustrationen dazu zu versuchen und damit die Seiten noch etwas aufzuhübschen.

Das wäre toll, ich wollte echt schon fragen ob man da nicht mal diesen tollen Dorfplatz mit den Ornamenten und Personen mit dem Blick aus dem Turm sehen kann. Das stelle ich mir echt toll vor. Super geschrieben und ich warte auf mehr :-)

Ich werde mich an den Illustrationen versuchen, aber ich kann noch nichts versprechen, da es für mich ungleich schwerer ist, Landschaften zu zeichnen. Mit Charakteren tue ich mich leichter. Aber als Langzeitziel schwebt mir schon vor, diesen Roman schön zu gestalten. Einfach, weil ich so stolz darauf bin und als Dankeschön für meine tolle Schreibpartnerin



Bezieht sich auf "Liebeserklärung"




Ich muss nämlich sagen, dass mir deine Story sehr gut gefallen hat.

Teilwise etwas plastischer, als ich es geschrieben hätte, aber ich fidne das bewudnerswert, wie gut du das hinbekommst.

Und die beiden Hauptcharaktere waren sehr gut getroffen. Das war nun bei dir keine Überraschung, dennoch möchte ich dir dafür ein großes Lob aussprechen. also gerne mehr davon.

Vielen lieben Dank, Alex! Das Lob tut mir unheimlich gut! Stamets und Culber sind jetzt allerdings auch wieder Charaktere, die mir total leicht von der Hand gehen. Ich bin mal gespannt, ob ich andere auch in den Griff bekomme.

Ich gehe davon aus, dass Du den Vierteiler auf Treknation gelesen hast, oder? Den PWP-Teil habe ich für fanfiktion rausgelassen. Ich gewöhne mich auch erst allmählich daran, zu dieser Art von Geschichten zu stehen. Ich schreibe gerne Erotik, aber ich veröffentliche es meist nicht, weil es halt doch sehr persönlich ist.

In diesem Fall war es ein Experiment, ob ich eine Sex-Szene schreiben kann, ohne eine direkte Beschreibung zu verwenden.
3
Star Trek FanFiction - Generell / Dahkurs Discovery Fanfiction
« Letzter Beitrag by Dahkur am Heute um 08:19  »
In diesem Thread stelle ich meine Fanfiction zu Discovery ein. Meist in Form von links, falls ich es bei der einen oder anderen auch mit Cover und/oder Illu schaffe, auch als pdf.

Im Eingangsthread aktualisiere ich jeweils die links und den Stand der Dinge.


"WHEN CULBER MEETS STAMETS"

Vier kurze Kapitel, wie Paul Stamets auf Hugh Culber trifft (oder besser, ihm vor den Kopf stößt), und der sich nicht mehr abschütteln lässt. Beruht auf Stamets' Aussage in der Folge "Magic to make the sanest man go mad"

Meine "When Culber meets Stamets" Geschichten sind einmal auf fanfiktion. de als Einzelstories zu finden:

1. Schubladendenken
2. Bolianisches Girlanden-Bohei
3. Kinder der Sonne (deswegen musste ich so grinsen, als ich diesen Titel in Deiner Titelliste fand)

oder mit einem vierten Kapitel zwischen dem ersten und zweiten Kapitel als Geschichte auf Treknation: (das Zwischenkapitel ist ein PWP und deswegen nicht auf fanfiktion.de eingestellt, weil dort strengere Richtlinien gelten)

Eine Liebeserklärung


Eventuell gibt es "Schubladendenken" auch irgendwann als Hörspiel. Ich habe eine Anfrage dazu bekommen.

Erfreulicherweise gehen meine Vorstellungen über Stamets Werdegang auch ziemlich konform mit dem Beta-Canon in Form des Comic Annuals, das vor zwei Wochen herausgekommen ist. Da war ich sehr erleichtert darüber, dass "mein" Stamets ziemlich dem offiziellen entspricht. (ziviler Wissenschaftler mit Doktortitel, der wegen seiner Forschung als Quereinsteiger zur Sternenflotte gekommen ist)



"DER FLUCH DER GUTEN TAT"

Eine ca. 30 k lange Geschichte, die fünf Tage vor Start der Discovery-Mission spielt. Hugh Culber möchte eigentlich, dass Stamets sich für ein paar Tage entspannt, verwandelt den Urlaub jedoch durch seine eigene Handlung in einen Krimi.

(das letzte Kapitel fehlt noch)

Der Fluch der guten Tat



"IM AUGE DES STURMS"

(spielt vor Episode 7) Admiral Cornwell möchte sich über die ethischen Seiten des Sporenantriebs informieren. Die "harmlose" Demonstration geht natürlich schief und sie, Lorca, Stamets und Culber finden sich auf einem Planeten mit Prä-Warp Zivilisation wieder, wo sie ungewollt gegen die Hauptdirektive verstoßen und Gefahr laufen, in einen Bürgerkrieg hineingezogen zu werden.

Länge ca. 60 k. Eine Coproduktion mit AdmiralKat, auf die ich besonders stolz bin. Sie war nur als Versuch geplant, ob wir es schaffen, in einer Geschichte gleichzeitig mit verteilten Rollen zu schreiben - sozusagen wie ein RPG. Und sie wurde dann richtig rund.
Die Geschichte ist fertig geschrieben, wird derzeit mit zwei Kapiteln/Woche hochgeladen, während wir noch die finalen Korrekturen durchführen.

Im Auge des Sturms



GEPLANT


- Eine Geschichte, in der Tilly Überstunden im Maschinenraum schiebt, um Stamets endlich zu beweisen, was sie drauf hat. Ihr Eifer bringt leider Geschehnisse ins Rollen, die sie nur noch mit Stamets' Hilfe lösen kann, damit das größere Übel  - Captain Lorca - davon nichts mitbekommt.

- Eine weitere Tilly/Stamets Geschichte um einen Mord in der Pilzzucht, inspiriert durch die derzeit laufende Challenge auf Treknation

- kurze OSs für ein Projekt auf fanfiktion.de, wo es darum geht, eiine Liste mit 8 Charaktere zu erstellen, diese durchzunummerieren und dann 20 vorgegebene Situation mit jeweils zwei dieser Nummern zu schreiben. Das werden alles eher alltäglich, humorige Kurzgeschichten, damit ich mich ein wenig an die Charaktere herantasten kann (denn bislang habe ich nur Stamets und Culber schreiberisch ausprobiert). Die Vorgaben werde ich ein wenig auf die Star Trek Umgebung uminterpretieren müssen, da sie eher für heutiges RL gedacht sind.

- eine weitere CoPro mit AdmiralKat: Eine Charakterstudie, in der Stamets und Cornwell sich mit dem jeweiligen Verlust ihrer geliebten Menschen auseinandersetzen. Die Idee dazu kam uns, als wir feststellten, dass wir die beiden sehr gut im Dialog schreiben können.
4
2D Galerie / Antw:...therein lies my life
« Letzter Beitrag by Dahkur am Heute um 07:31  »
Also ich finde wirklich, dass Du Spock super draufhast. Schade, dass Du TOS nicht lieber hast, aber das macht solche Bilder zu einer schönen Seltenheit.

Ja, ich habe es leider nicht geschafft, in die Serie reinzukommen. Ich habe es letztes Jahr ja mit einem Rewatch versucht, da ich sie das letzte Mal als Kind gesehen habe. Aber auch wenn ich sicher bin, dass ein Teil meiner face palms auf die deutsche Synchro zurückzuführen ist, bleibt doch das Frauenbild, diese weichgezeichneten Bimbos-of-the-week, die sich unsterblich in die parfümierte Blutwurst verlieben, und diese wir-sind-die-USA-UFP-natürlich-sind-wir-moralisch-im-Recht Sichtweise, die mich einfach stören.

Zitat
Aaaaaber... War nicht Ash Tyler der Sicherheitsoffizier der "Discovery"?

Wie Alex geschrieben hat, wurde hier nach dem taktischen Offizier gefragt. Wäre es der Sicherheitschef gewesen, dann wäre da wohl eine Odo-Skizze, da ich Tyler nicht mag. Bei Landry war das noch Personalunion, aber nach ihrem Tod hat Rhys die taktische Station übernommen und das ist auch nicht geändert worden, als Tyler zum Sicherheitsoffizier ernannt worden ist. (und Rhys hat halt in meinem speziellen, persönlichen Fall den Vorteil, dass er ein ostasiatischer Typ ist - und die sind einfach mein guilty pleasure)
5
2D Galerie / Antw:...therein lies my life
« Letzter Beitrag by Max am 24.04.18, 22:53 »
Ah, okay, verstehe! An die Trennung zwischen Sicherheitsoffizier und Taktischen Offizier habe ich nicht gedacht!
6
2D Galerie / Antw:...therein lies my life
« Letzter Beitrag by Alexander_Maclean am 24.04.18, 22:38 »
@nax
Es gibt
 Aber um den taktischen Offizier. Dass ist idR derjenige, der die Schiffswaffen ansteuert. Auch in den ST Serien mit dieser Begrifflichkeit Schindluder getrieben wurde, sei es durch Personalunion mit dem Sichern
Einfacher wie bei Wird (ab Staffel 2) oder Tuvok. Oder dass die Arbeitsbereiche vertauscht wurden, wie in TNG Staffel 1.
7
2D Galerie / Antw:...therein lies my life
« Letzter Beitrag by Max am 24.04.18, 21:03 »
Also ich finde wirklich, dass Du Spock super draufhast. Schade, dass Du TOS nicht lieber hast, aber das macht solche Bilder zu einer schönen Seltenheit.

Aaaaaber... War nicht Ash Tyler der Sicherheitsoffizier der "Discovery"?
8
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by Mr Ronsfield am 24.04.18, 20:23 »
Ich finde das Jem Hadar Bild mit der Story dahinter echt Genial!

Von den anderen find ich die Idee genial bei den Bildern einen der Protagonisten nach vorne zu Stellen um ihn in den Focus zu stellen.
9
2D Galerie / Antw:...therein lies my life
« Letzter Beitrag by Dahkur am 24.04.18, 18:22 »
@ Belar: Danke für das admingegebene Recht (klingt total süß!)

Hier sind die nächsten 5 Skizzen für die 30-Tage-Challenge


Die Fragen waren: liebster Erster Offizier? liebster Wissenschaftsoffizier? liebster taktischer Offizier? (ich weiß, die Wahl hier ist seltsam, aber es gilt wieder - mit TOS und VOY kann ich nicht, Worf mag ich überhaupt nicht (damit fallen TNG und DS9 auch weg), Reed ist okay, aber Rhys hat es mir bei Weitem mehr angetan)) Lieblingsfolge TOS? (total zufällig, ich kann nie DIE liebste Folge sagen. Hier war ausschlaggebend, dass Theodore Sturgeon sie geschrieben hat), Lieblingsfolge TNG?

10
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by Sg Trooper am 24.04.18, 07:45 »
Erst mal das Bild mit den Jemhadar Schiffen gefällt mir sehr gut und wird wohl auf meinem Desktop landen.
Nun zu den Arrow versus Deathstroke Bildern. Im ersten Augenblick dachte ich Hamner. Beim genaueren Betrachten ist mir dann doch was aufgefallen und ich weiss jetzt nicht ob das so beabsichtigt war. Nämlich bei denen wo beide Protagonisten zu sehen sind. Irgendwie sind die Schriftzüge versetzt. Also ich weiss nicht ob es besser kpmmen würde wenn der Arrow versus Deathstroke Schrift zug mittig zum Pfeil ausgerichtet wäre. Ich hoffe du verstehst was ich meine Belar.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb