Science Fiction, 3D Modelling & Fan Fiction

Forenbereich => Unsere Partner => Thema gestartet von: Emony am 20.06.11, 09:15

Titel: TrekNation
Beitrag von: Emony am 20.06.11, 09:15
(https://treknation.net/links/buttons/treknation468_002.png)
TrekNation (https://treknation.net)

Hallo liebe Besucher des Sci-Fi 3D Fanfic Forums!

Ich möchte euch hiermit herzlich dazu einladen TrekNation zu besuchen. TrekNation versteht sich als online Bibliothek für jede Art von Star Trek Fanfiction und bietet seit nun mehr 10 Jahren den deutschen Hobbyautoren eine Möglichkeit ihre Geschichten mit anderen Star Trek Fans zu teilen.

Bei uns findet ihr Stories zu jedem erdenklichen Thema. Von Action, über Freundschaft bis hin zur Romantik – die selbst in einem Sci-Fi Fandom nicht zu kurz kommen sollte und in Star Trek schon immer einen besonderen Platz hatte. Ebenso findet ihr bei uns auch die etwas weniger begehrten Slashs, die vorwiegend von Frauen geschrieben werden. Die Gründe sind mir bis heute nicht klar, wenngleich ich mich selbst dazu zählen muss.^^

Die Slashs machen jedoch nur einen geringen Teil der Bibliothek aus, so dass der geneigte Leser, der mit diesem Genre gar nichts anzufangen weiß, nicht verzweifelt die Hände vors Gesicht schlagen muss. Denn im Lauf der letzten Jahre ist TrekNation auch zur Heimat der sogenannten virtuellen Serien geworden und bietet Autoren eigener Serien, die lediglich im Trekverse spielen, die Möglichkeit zur Publikation.

Leser und Autoren sind hiermit also eingeladen auf TrekNation vorbeizuschauen. Eine Registrierung ist nur dann Pflicht, wenn ihr vorhabt eure Geschichten zu archivieren.  Da wir aber leider eine hohe Zahl an Schwarzlesern haben (also jene die kein Feedback in Form von Reviews hinterlassen), freue ich mich grundsätzlich über jene, die unsere Autoren mit entsprechender Resonanz auf ihre Werke entlohnen.

Schaut mal rein, ich freue mich auf euch. ;)

TrekNation (https://treknation.net)
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: David am 20.06.11, 10:09
Ich war bereits häufiger bei TrekNation und habe viel gestöbert.
Tolle Geschichten, die da zusammengekommen sind.

Soweit ich mich erinnere hatte die ein oder andere Person bei TrekNation sogar eine komplett eigene FF geschrieben.
Ich glaube die hieß "Elysion" oder so.

Was ist daraus eigentlich geworden?
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Lairis77 am 20.06.11, 10:24
Erst mal herzlich willkommen im Forum, Emony. Er obligatorische Begrüßungskeks + Kaffee darf natürlich nicht fehlen ;)  :kaffee :keks.

Ich bin oft und gerne auf Treknation, bisher auch nur als "Schwarzleser". :duck:

Schön zu sehen, dass ihr euch seit dem Servercrash vor 2 Jahren wieder völlig erholt habt :).
Das neue Layout gefällt mir - einziger Kritikpunkt ist die hellgraue Schrift auf weißem Grund bei der Reviews. Wenn ihr das auch bei den Stories macht, gibt's bald keine Dioptrien mehr für meine Kontaktlisen - arrrgg ;).
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: SSJKamui am 20.06.11, 10:26
Interessant. Wenn ihr wollt könnt ihr eure Seite auch in unserem Wiki präsentieren in einem Artikel darüber. (Oder jemand Anderen bitten, den Artikel zu verfassen.) Der Link zum Wiki: http://de.trekspace.wikia.com/wiki/Trekspace_Wiki (http://de.trekspace.wikia.com/wiki/Trekspace_Wiki)
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: ulimann644 am 20.06.11, 11:03
Hi Emony

Zuerst einmal: Willkommen in unserer illustren Runde - noch einen Kaffee um den Meteoritenkeks herunter zu spülen... :kaffee

Ich bin ja bereits bei euch tätig und habe bei euch mittlerweile 4 umfassende Geschichten am Start - weitere werden folgen. :andorian

Freut mich, dass dein Weg dich nun auch hierher geführt hat.

Was die Rewievs angeht muss ich Lairis zustimmen. Ich habe tatsächlich letztens zwei geschrieben. (Nur zwei, weil ich nicht mehr als diese Beiden gelesen habe bisher...)

Ich muss mal intensiver reinschauen, wenn mir der übrige Lesestoff ausgehen sollte.

Und nun: Schau dich in aller Ruhe um und habe Spaß hier !!
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Oddys am 20.06.11, 11:06
Na dann schließe ich mich mal der Begrüßung an. Von mir gibt es auch was feines und zwar...

 :Jack damit du uns auch immer anwählen kannst. ^^
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 21.06.11, 12:00
@ Emony

Herzlich Willkommen und auf eine gute Partnerschaft auch von meiner Seite. Ich freue mich riesig, dass du hier deine Botschaft eröffnet hast und hoffe, dass du dich auch ein klein wenig hier einbringen kannst.

Gruß
J.J.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 25.06.11, 07:43
Vielen Dank für die nette Begrüßung und den Kaffee, die Kekse, das Stargate.^^ Geht doch nichts über schnelles Reisen. :D

Ich hoffe auch, dass ich mich hier noch irgendwie sinnvoll einbringen kann. Zurzeit versuch ich mir noch nen Überblick zu verschaffen. Ist ja allerhand los bei euch. ;)

Als Autor selbst ein Schwarzleser zu sein, ist allerhand, Lairis.^^ Aber ich geb zu, dass ich auch nicht zu jeder Story, die ich je gelesen hab (auch außerhalb von TrekNation), Feedback geschrieben hab. Manche waren einfach so schlecht, dass ich lieber nichts gesagt hab...^^ Aber, wenn mir was an einer Story liegt, an dem Autor, dann versuche ich durchaus meine Meinung dazu abzugeben. Auch Kritik, nicht nur Lob. Finde, das einfach wichtig und wünsche mir das ja auch für mich selbst. ;)

ELYSION ... *räusper* :duck
Also, ELYSION steht auf meiner To-Do Liste. Ich hab den zweiten Teil seit geraumer Zeit in Arbeit, hatte aber eine echt fiese Schreibblockade. Nicht nur bei dieser Story, sondern ganz allgemein. Das löst sich so langsam auf und ich schreibe zurzeit an zig Sachen gleichzeitig. Immer da, wo meine Muse mich gerade hinträgt. :)
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Alexander_Maclean am 25.06.11, 08:00
ELYSION ... *räusper* :duck
Also, ELYSION steht auf meiner To-Do Liste. Ich hab den zweiten Teil seit geraumer Zeit in Arbeit, hatte aber eine echt fiese Schreibblockade. Nicht nur bei dieser Story, sondern ganz allgemein. Das löst sich so langsam auf und ich schreibe zurzeit an zig Sachen gleichzeitig. Immer da, wo meine Muse mich gerade hinträgt. :)

Kommt mir bekannt vor. ;)

daher möchte ich gerne unseren "Autorentipps" Bereich ans Herz legen.

http://www.sf3dff.de/index.php/board,101.0.html (http://www.sf3dff.de/index.php/board,101.0.html)
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 25.06.11, 12:14
Schreibblockaden gehören zum Geschäft. Ich habe es mittlerweile gelernt, sie zu tolerieren. Und wenn ich ein Jahr brauche, um eine Geschichte fertigzustellen, dann ist es eben so. Ich mach mir da keinen Stress mehr. Wenn du magst kann ich dir für ELYSION gerne ein Unterforum einrichten, in dem du dann deine Geschichten aus dem Universum ordnen und sammeln kannst und sie auch hier unseren Lesern zur Verfügung stellst. Allerdings sind nur PDFs erlaubt. Für Textgeschichten kannst du dich gerne hier: http://www.sf3dff.de/index.php/board,66.0.html (http://www.sf3dff.de/index.php/board,66.0.html) austoben. Hier: http://www.sf3dff.de/index.php/board,47.0.html (http://www.sf3dff.de/index.php/board,47.0.html) geht es übrigens in den PDF Bereich.

Bei Fragen kannst du dich natürlich gerne an mich und das Team wenden.

Gruß
J.J.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Lairis77 am 25.06.11, 13:52
Als Autor selbst ein Schwarzleser zu sein, ist allerhand, Lairis.^^ Aber ich geb zu, dass ich auch nicht zu jeder Story, die ich je gelesen hab (auch außerhalb von TrekNation), Feedback geschrieben hab. Manche waren einfach so schlecht, dass ich lieber nichts gesagt hab...^^ Aber, wenn mir was an einer Story liegt, an dem Autor, dann versuche ich durchaus meine Meinung dazu abzugeben. Auch Kritik, nicht nur Lob. Finde, das einfach wichtig und wünsche mir das ja auch für mich selbst. ;)

Wenn ich kein Feedback schreibe, dann nicht, weil ich die Story schlecht finde oder mir an dem Autor nichts liegt, sondern weil ich schlicht und einfach zu faul bin ;), bzw. RL mich gerade schlaucht.
Deshalb hab ich mich in letzter Zeit fast nur auf dieses Forum und DevArt konzentriert und alles andere (selbst TrekNews) hinten runter fallen lassen.
Eine gute Review kostet Zeit und Kraft, die ich leider nicht immer habe. Ich wünschte, es wäre anders :(. Kommentare wie "geile Story, weiter so", bringen es ja auch nicht ;).   

ELYSION ... *räusper* :duck
Also, ELYSION steht auf meiner To-Do Liste. Ich hab den zweiten Teil seit geraumer Zeit in Arbeit, hatte aber eine echt fiese Schreibblockade. Nicht nur bei dieser Story, sondern ganz allgemein. Das löst sich so langsam auf und ich schreibe zurzeit an zig Sachen gleichzeitig. Immer da, wo meine Muse mich gerade hinträgt. :)

Kommt mir bekannt vor. An Defender 6 schreibe ich jetzt 2 Jahre!  :narnangry
Die ersten Epis flutschen nur so aus der Tastatur, aber irgendwann verheddert man sich entweder im Plot oder setzt sich selbst unter Druck, dass die nächste Epi besser sein sollte als die vorige oder mindestens genauso gut (mein Hauptproblem).

Ich wüsste aber auch gern, wie es mit Elysion weiter geht :).
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 28.06.11, 07:40
@Maclean: danke für den Link. Ich schau mal rein. :)

@Belar: Zurzeit brauch ich noch kein Unterforum, aber danke. :) Wenn ich dann kurz davor bin Episode 2 fertig zu haben, melde ich mich, um entsprechend Werbung machen zu können bzw. eure Neugierde weiter zu schüren.^^

@Lairis: Manche Geschichten sind zu kurz, um eine entsprechend große Review zu schreiben.^^ Da kommt von mir dann auch nur ein 'Hat mir gefallen, weil...' Den meisten Autoren ist ein kurzes Feedback lieber als gar keins. Aber ich verstehe deine Gründe.
Zeitmangel ist auch mein Hauptproblem. Ich möchte noch so viel lesen ... *seufz*

Jetzt hab ich mir allerdings vorgenommen erstmal wieder zu schreiben. Ich muss es auf jeden Fall nutzen, dass meine Muse endlich wieder aus ihrem Urlaub zurück ist. :D Und ich hoffe wirklich, dass ich die 2 Episode zu ELYSION noch dieses Jahr fertig bekomme. :)

Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Lairis77 am 28.06.11, 07:52
Ja, OK, ich gelobe Besserung ^^.
Vielleicht registriere ich mich irgendwann mal, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob meine Stories bei euch reinpassen bzw. Leser finden würden (ich schreibe ja meistens nicht über Canon-Chars).
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: ulimann644 am 28.06.11, 10:50
Ja, OK, ich gelobe Besserung ^^.
Vielleicht registriere ich mich irgendwann mal, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob meine Stories bei euch reinpassen bzw. Leser finden würden (ich schreibe ja meistens nicht über Canon-Chars).

Kapitelweise passt es bestimmt rein - die drei ICICLE-Episoden und die TIMELINE-Story sind auch dort vertreten. Und gelesen werden sie anscheinend auch... (ICICLE 1 steht bei knapp 5000 Klicks - wobei ich aber schätze, dass ich das nochmal durch die 8 Kapitel teilen muss...) :andorian
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 28.06.11, 11:02
@ Emony

Zitat
@Belar: Zurzeit brauch ich noch kein Unterforum, aber danke. :) Wenn ich dann kurz davor bin Episode 2 fertig zu haben, melde ich mich, um entsprechend Werbung machen zu können bzw. eure Neugierde weiter zu schüren.^^

Machen wir es so. Bin einverstanden. Aber wie gesagt, mein Angebort steht.

@ Lairis77

Zitat
Ja, OK, ich gelobe Besserung ^^.
Vielleicht registriere ich mich irgendwann mal, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob meine Stories bei euch reinpassen bzw. Leser finden würden (ich schreibe ja meistens nicht über Canon-Chars).

Auch Unity One ist in Teilen dort vertreten. Ich denke, die Zielsetzung von Emonys Datenbank ist nicht, dass nur Canoncharaktergeschichten darin vorkommen sollen. Vielmehr denke ich, dass sie alle Arten der FF zusammentragen möchte. Jedenfalls, wenn ich das richtig verstanden habe.

Gruß
J.J.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Lairis77 am 28.06.11, 11:31
Auch Unity One ist in Teilen dort vertreten. Ich denke, die Zielsetzung von Emonys Datenbank ist nicht, dass nur Canoncharaktergeschichten darin vorkommen sollen.

Nee, so verstehe ich Enomys Zielsetzung auch nicht. Ich dachte da mehr an den Leserkreis, der bei Treknation evtl. ein anderer ist, als bei uns. 
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 28.06.11, 11:56
Da könnte allerdings was wahres dran sein.
Dann habe ich das falsch verstanden.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 28.06.11, 17:35
Nee, nee. Also bloß auf Canon-Chars ziele ich nicht ab. Wie ihr schon angenommen habt - das kann ich aber vielleicht nochmal in die 'Hilfe' oder so reinpacken, zum besseren Verständnis - soll TrekNation wirklich eine Art online Bibliothek sein, wo jede Art von Fanfiction willkommen ist. Ich hab ELYSION ja auch dort, ohne dass Canon-Chars dabei sind. Klar werden welche erwähnt, aber das ist glaub in jeder 'eigenen' Serie oder Story so. Ist doch Tradition, so wie die Mini-Crossovers zwischen den Trek Serien. ;)

Wenn euch was fehlt - abgesehen von eigenen Chars, das würde glaub den Rahmen sprengen - meldet euch. Ich hab auch schon überlegt, ob die eigenen Serien vielleicht ne ganz eigene Kategorie bekommen sollten. So wie 'TV Serien' oder so und dann da die Unterkategorien. So könnten 'eure' Serien dann auch etwas übersichtlicher sortiert werden. Je mehr es werden, desto eher gehen sie im 'Serien' Bereich unter. Oder ist das nur mein Gefühl?
Mit dem eFiction Skript lässt sich ne ganze Menge machen.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 28.06.11, 17:54
Also ich finde die Idee mit den eigenen Serienkategorien prima und bin voll dafür. Das macht das Auffinden auch einfacher, wie ich finde.

Gruß
J.J.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: ulimann644 am 28.06.11, 19:27
Also ich finde die Idee mit den eigenen Serienkategorien prima und bin voll dafür. Das macht das Auffinden auch einfacher, wie ich finde.

Gruß
J.J.

Ich unterstütze diesen Vorschlag. Ist eine gute Idee.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Lairis77 am 28.06.11, 19:33
Find ich gut. Make it so!  :thumbup
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 29.06.11, 16:51
Ok, dann schau ich mal, dass ich mir da eine brauchbare neue Sortierung einfallen lasse. :D
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 11.06.13, 09:07
Ich wollte nur mal wieder den Staub der Jahrhunderte von dem Topic pusten und euch wissen lassen, dass mein Mann sich seit Wochen die Nächte um die Ohren schlägt, um ein neues CMS für TrekNation zu programmieren. Efiction ist inzwischen seit zig Jahren nicht mehr aktualisiert worden und weist diverse Sicherheitslücken auf. Davon abgesehen fehlen mir da viele Features, die ich unbedingt haben möchte. Bald sind wir soweit in die offene Beta zu gehen. :)

Abgesehen davon surft TrekNation zurzeit wieder auf der Trendwelle. Der neue Film hat nicht nur alte Trekkies wieder hinter den Sofas vorgelockt, sondern natürlich auch wieder ganz neue Fans hinzu geholt.
Außerdem hat TrekNation wieder ein neues Design bekommen. :D

Den Vorschlag TrekNation ins Wiki aufzunehmen ist toll, nur leider blick ich bei Wiki so gar nicht durch. Daher lass ich das wohl lieber, ehe ich was kaputt mache. :/

Das war es auch erstmal wieder von mir.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Alexander_Maclean am 11.06.13, 10:29
@emony
Schön mal wieder was zu hören.

wegen den wikiartikel das könnten wir auch übernhemen.

wirr würden den Artikel schreiben und du müsstest dann nur dein Okay oder Änderungswünsche dazu sagen.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 11.06.13, 13:04
@ Emony

Willkommen zurück. schön, dich hier mal wieder zu sehen. Kannst auch gerne öfter mal reinschauen und an den Diskussionen teilnehmen, wenn du die Zeit und die Lust dazu hast. Desweiteren sei auch hier nochmal angemerkt, dass ich mich bei Treknation sehr über eine PDF Uploadmöglichkeit freuen würde. Das würde sicher jedem dort zugute kommen, da die Geschichten so leichter zu veröffentlichen als auch zugänglich zu machen sind.

Gruß
J.J.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Alexander_Maclean am 08.02.15, 21:18
Nachdem sich neben V'Ger mit Dahkur ein weiteres TrekNation Mitglied hier angemeldet hat, wollte ich den Gefallen erwidern und mich auch anmelden. Und auch meine Storys Posten.

Was mich aber dann doch abgeschreckt HST, ist diese Kategorisierung. Da braucht ihr unbedingt myal ein Tutorial.

Es sei denn, ich habe es nicht gefunden.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Dahkur am 08.02.15, 21:46
Alex, da kann ich Dich absolut verstehen. Als ich das erste Mal diese Liste gesehen habe, stand ich da wie der Ochs vorm Berg (zumal ich bis letztes Jahr keinerlei Erfahrungen im online-FF-Bereich hatte). Ich habe gerade mal nachgesehen und Du hast recht: das Glossary aus dem alten Layout, das die Kategorien erklärte, existiert gar nicht mehr. Ich werde Emony mal darauf ansprechen.

Welcher Art sind Deine FFs denn? Da reichen ja ev. ein paar Hauptkategorien (Action, General etc. --- wenn mir beim besten Willen nichts einfällt, lege ich es unter "General" ab). Ich habe mir ein paar für mich passende Kategorien gemerkt und den Rest ignoriere ich.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: VGer am 08.02.15, 22:09
Es gibt einen Glossar für die Kategorien, wo alles genau erklärt ist. Bin nur am Handy unterwegs und kann ihn deshalb grad nicht rauskopieren, sorry ...
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Dahkur am 09.02.15, 08:06
So, jetzt bin ich auch wieder schlauer. Für alle, die es interessiert: das Glossar befindet sich unter "Infocenter" in der Kopfzeile.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Alexander_Maclean am 09.02.15, 20:39
Da kann ich mich ja mal einlesen, wenn ich etwas Zeit habe.

Welcher Art sind Deine FFs denn? Da reichen ja ev. ein paar Hauptkategorien (Action, General etc. --- wenn mir beim besten Willen nichts einfällt, lege ich es unter "General" ab). Ich habe mir ein paar für mich passende Kategorien gemerkt und den Rest ignoriere ich.

Ich schreibe quer durch Gemüsegarten. Mal Action mal Forschu7ng- Meine letzte Morning Atar Folge hatte auch Grusel dabei.

Was aber sehr bezeichenend ist, dass ich meine eigenen Hauptcharakrere und bekannte Figuren nur am Rande auftauchen lasse.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 08.06.15, 18:25
Ich dachte mal erwähnt zu haben, dass ihr mir Verbesserungsvorschläge machen dürft. Wenn euch eine Kategorie fehlt, sagt bescheid.

Grusel würde ich unter Thriller ablegen.

Hier ist nochmals der Link zum Glossary (http://treknation.net/viewpage.php?page=glossary).

Forschung fällt unter General. General deckt quasi 'normale' Star Trek Folgen ab. Oder aber, ihr nehmt dafür Virtual Episode. Das geht genauso. Es geht auch beides zusammen. Voll ok.

Mein Mann schreibt ja auch seit letztem Jahr an einem neuen Skript, dass das alte (völlig überholte) eFiction Skript ersetzen wird. Da wird es dann hoffentlich auch übersichtlicher und leichter Fanfics einzutragen.

PDF Upload wird es jedoch nicht geben, da die Story-Texte selbst in einer SQL Datenbank gespeichert werden. Es wird dann jedoch der Download von ePubs möglich sein, da das inzwischen ein Standard für eBook Reader geworden ist. Ob auch .mobi möglich sein wird, kann ich noch nicht versprechen.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 11.04.19, 20:14
Liebe Community,

ich habe mich schweren Herzens dazu entschlossen, das Forum zum Wochenende hin zu schließen. Die Zahl der aktiven Mitglieder ist in den vergangenen Jahren stetig zurückgegangen, die Diskussionen wurden immer weniger und so sehe ich inzwischen ein, dass das Forum allmählich in gewisser Weise überflüssig geworden ist.

Ein Forum soll Leute mit gleichen oder ähnlichen Interessen zusammenbringen; stattdessen haben uns so manche Diskussionen über den einen oder anderen Spin-Off eher entzweit. Das ist ausgesprochen bedauerlich und so sehe ich einen weiteren Grund, warum ich mich vielleicht schon früher vom Forum hätte trennen sollen.

Ich danke an dieser Stelle allen Mitgliedern, die sich seit dem Aufbau des Forums 2011 immer wieder engagiert haben, oder einfach Diskussionen angeregt haben. Ich danke insbesondere dem tollen Moderatoren-Team, für die Unterstützung beim Kampf gegen den Spam und bei der Aufrechterhaltung der allgemeinen Ordnung!

Doch auch ohne Forum können wir in Kontakt bleiben und uns über diverse Themen unterhalten. Zu diesem Zweck habe ich vor einiger Zeit probeweise einen Discord-Server für TrekNation erstellt und dieser steht für jeden kostenlos zur Verfügung. Was Discord genau ist und wie man es benutzen kann, habe ich für jene erklärt, die es nicht kennen. Im Fanfiction-Archiv, das es selbstverständlich weiterhin geben wird, bei den News, findet ihr einen entsprechenden Eintrag.

Über aktuelle Challenges oder wichtige Änderungen werde ich euch künftig auf anderen Wegen informieren.


Liebe Grüße
Emony & Team
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 12.04.19, 18:06
@ Emony

Ich kann sehr gut nachempfinden, wie du dich fühlst und dass dein Herz dabei schwer wird.
Hier leide ich ja auch seit einiger Zeit im stillen mit, bis alles wieder läuft.
Diese Entscheidung ist dir sicher nicht leicht gefallen.
Ich persönlich finde es sehr schade, ich hab mich in deinem Forum immer wohl gefühlt.
Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit gehabt, mich öfter dort blicken zu lassen.
Dennoch wünsche ich dir alles Gute für dein Projekt

Liebe Grüße
J.J.
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: Emony am 16.04.19, 08:50
Danke, Belar!

Das Fanfiction Archiv bleibt ja weiterhin bestehen. Das gab es auch schon vor dem Forum und das werde ich sicherlich nie aufgegeben. ;)
Discord wird von einem Teil der Community sehr gut aufgenommen. Wir chatten dort täglich! Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet damit wieder etwas mehr Leben einkehren würde.^^
Titel: Antw:TrekNation
Beitrag von: deciever am 16.04.19, 09:19
Weil Discord direkter ist als ein Forum. Ist wissenschaftlich bewiesen ;)
TinyPortal © 2005-2019