Science Fiction, 3D Modelling & Fan Fiction

3D Bereich => 3D Programme im Detail => LEGO Digital Designer => Thema gestartet von: Kirk am 23.03.15, 22:21

Titel: Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 23.03.15, 22:21
So ich hab den LDD jetzt auch mal auf meinen Rechner gepackt.

Mein erstes Projekt ist ein Raum in dem einfach nur Rechner rumstehen. Das ganze ist ein Raum der als Steuerungsraum auf Sternenflotten Schiffen dienen kann. 

Der raum ist zwar nicht in die Jefferies Röhren eingebunden, erfüllt aber etwa die Funktion eines Raumes in diesen. Zum Beispiel in der Krankenstation als Nebensteuerraum aus dem Tiefgreifende eingriffe in die Schiffssysteme vorgenommen werden können ohne dafür die Konsolen der Sektion genutzt werden müssen. 
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Roger van Dyke am 23.03.15, 22:46

Ja, ich denke einen solchen raum könnte es auf jedem Schiff geben. Das ist ein guter Anfang!
Schön finde ich auch, dass Du an die Gestaltung des Bodens gedacht hast und da einen farbigen Rand eingebracht hast.
Sehr cooles Merkmal.

ich glaube so langsam könnten wir eine eigene kleine Ecke im Forum gebrauchen. Das dehnt sich scheinbar schneller aus als angenommen. :)

Besonders toll daran finde ich, dass nun auch Leute ihre Visionen zeigen können, die nicht über umfassende 3d Programme und Fähigkeiten verfügen. Weiter so!
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 23.03.15, 22:51
Der Farbige Rand auf dem Boden habe ich gesetzt da ja in Sternenflotten Schiffe die Räume in der Regel auch irgend einen Rand auf dem Boden haben. Auch hat der Raum ja keine Fenster und daher lockert der Rand das ganze ein wenig auf.

Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Alexander_Maclean am 23.03.15, 23:03
Schöne Idee für einen Wartungsraum.

@roger
Gute Idee mit dem Legobereich.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 23.03.15, 23:12
Lego Bereich, dafür.

So Nächstes Projekt angefangen, Maschinenraum für die USS Galactica.

Die kleinen, braunen, Siebartigen Steine sollen übrigens Kraftfeldgeneratoren sein, um den Warpkern vor Fremdeinwirkung wie Explodierende Konsolen im Maschinenraum oder Schüsse bei Enterung zu Schützen.

Der Blaue Stein steht da nur damit ich ihn nich noch mal raussuchen muss wenn ich ihn brauch.

Edit: Hab ein Wenig weiter gemacht, (Bild 2) der Geneigte Star Wars Fan dürfte erkennen was ich als Antimaterie-Materie Reaktionskammer verwendet habe.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 24.03.15, 13:09
Für das Büro des Chefingenieurs wollte ich einen Computer auf den Tisch stellen, bei dem Versuch diesen Umzusetzten sind folgende Möglichkeiten raus gekommen, welche ich nehme weiß ich noch nicht.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Roger van Dyke am 24.03.15, 14:26

Ist ja echt abgefahren. Auf die Idee bin ich auch nch nicht gekommen. Spitze!
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 24.03.15, 14:56
Na dann.

So das Büro ist fertig, die Wände werde ich nur Andeuten, damit man da noch reingucken kann wenn ich da noch ein Deck drauf setzte.

Das zweite bild zeigt die Totale, man sieht neben dem Warpkern auch schon zwei Türen für Jefferies Röhren.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kontikinx1404 am 24.03.15, 16:41
Ich muss sagen die Anfänge Deines Maschinenraums finde ich sehr vielversprechend. Vor allem gefällt mit die Idee mit dem Tischcomputer.
Da wäre ich nicht drauf gekommen. Ich bin gespannt wie sich das ganze entwickelt, da ich ja selbst einen Maschinenraum bauen möchte.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Alexander_Maclean am 24.03.15, 18:45
Der Tischcomputer ist echt klasse.

Den würde ich gerne nehmen, wenn ich den bereichtschaftsraum bastel.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: David am 24.03.15, 23:42
Gelungene Arbeiten, Kirk.

Und wieder einer erfolgreich für Lego  :assimilate
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 25.03.15, 15:05
Freut mich das es euch Gefällt.

So wieder etwas weiter gemacht, hier sieht man den Blick von neben dem Warpkern in Richtung Konsolen neben der Tür.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 12.04.15, 23:07
Ich hoffe das die Modelle nicht wegen dieser PC Reparatur die den LDD von meinem Rechner geschmissen hat weg sind, wenn ja muss ich den Maschinenraum neu bauen  :(.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: David am 12.04.15, 23:09
Das wäre wirklich schade.

Der Maschinenraum macht echt was her.
Da hast Du gute ARbeit geleistet.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 13.04.15, 05:47
Gott sei dank die Modelle sind noch da.

Die Finalen Bilder des Maschinenraums.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Roger van Dyke am 13.04.15, 09:03

Das ist ein sehr cooles Modell geworden. Du hast die verschiedenen Konsolen gut untergebracht und auch das Büro des Chefingenieurs nicht vergessen.
Außerdem hast Du an den Boden gedacht und dem Ganzen ein entsprechendes StarTrek Feeling gegeben. Ein gelungenes Modell des Maschinenraums.
Gut, dass die Modelle alle noch da waren. :) Sonst wäre uns dieses tolle Modell entgangen...
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: David am 13.04.15, 09:51
Ein sehr gelungenes Modell - da stimme ich Roger zu.

Ist aber eher aus der TOS -Zeit oder?

Noch eine Frage: Was ist die rote Tür im Büro?
Soll das ein Replikator sein?
Auch keine schlechte Lösung.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 13.04.15, 10:09
Naja Eigentlich soll das zu Zeiten des Dominion Krieges sein.

Die Rote tür im Büro ist ein Zugang zu den Jefferies Röhren.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kontikinx1404 am 13.04.15, 18:11
Das ist ein schöner kompakter maschinenraum, den du entworfen hast. Die Plasmatransferleitungen die vom Warpkern zu den
Warpgondeln gehen hast du , wie ich sehe, alle auf der Rückseite des Kerns untergebracht. Das ist eine gute platz sparende Lösung.
Gefällt mir.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Max am 13.04.15, 19:59
Der Raum hat eine schöne Aufteilung, vor allem die Anbindung des Seitenraums sagt mir zu :) Super :)!
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: David am 13.04.15, 23:43
Vielen Dank für die Erklärung, Kirk.

Ich finde auch, Du hast da eine gelungene Aufteilung gefunden.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 15.12.16, 15:59
Da mir das Modell des Maschinenraums grade enorm hilft eine Szene in selbigen zu schreiben, werde ich wohl alle wichtigen Schauplätze im LEGO Dasinger bauen.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 02.06.17, 18:46
So mal wieder Staub wischen.

Ich habe angefangen die Krankenstation der USS Galactica, bzw. den Teil der dem Entspricht den wir in der Serie Sehen, zu Bauen. ich gehe davon aus das Der Teil in der Serie immer nur einer Notaufnahme/Intensivstation einspricht und in Wahrheit die Krankenstation deutlich größer ist.

(http://meine-fanfiction.de/wp-content/uploads/2017/06/Krankenstation-Wip-1-e1496425653870.jpg)

Vorne der Bereich soll das Büro den Schiff Arztes werden.

 
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Max am 02.06.17, 20:46
Das ist ein schöner Beginn, denn ein Raum definiert sofort über den Grundriss, über die eigentlichen Ausmaße :)
Schade, dass es bei dem LEGO-Editor keinen Smooth"-Modus, sonst könnte man mit den gebauten Objekten sozusagen alles machen.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 02.06.17, 23:03
So die Krankenstation ist soweit fertig.

(http://meine-fanfiction.de/wp-content/uploads/2017/06/Krankenstation-2-e1496440812807.jpg)

Büro des Chefarztes.

(http://meine-fanfiction.de/wp-content/uploads/2017/06/Krankenstation-3-e1496440871804.jpg)

Der OP bereich.

(http://meine-fanfiction.de/wp-content/uploads/2017/06/Krankenstation-4-e1496440924534.jpg)

Krankenbetten.

(http://meine-fanfiction.de/wp-content/uploads/2017/06/Krankenstation-5-e1496440961515.jpg)

Computer Konsolen zum auswerten von Daten.


Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Fleetadmiral J.J. Belar am 03.06.17, 10:43
Schaut schon sehr gut aus.
Aber warum hängt das eine Diagnosebett in Bild 2 in der Luft?
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 03.06.17, 11:21
Ich glaube das das bett in der Luft schwebt ist eine Optische Täuschung aufgrund der Farbkombination. Das Bett  steht nämlich definitiv auf dem Boden. Eventuell sollte ich da die Farbe des Bodens noch ändern.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 09.09.17, 00:23
So ich bin derzeit  ja dabei schon mal ein  klein Wenig am Planen für meine neue Serie die auf einem Schiff der Nova-Klasse spielen soll und zwar irgendwann gegen 2400-2405.

Dabei habe ich schon mal ein wenig an der Brück gearbeitet. Als Vorlage dient mir diese: http://www.ex-astris-scientia.org/gallery/bridges/equinox-bridge.jpg (http://www.ex-astris-scientia.org/gallery/bridges/equinox-bridge.jpg) . Wobei ein 1:1 Nachbau nicht mein Ziel ist.

Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Alexander_Maclean am 09.09.17, 07:57
Für die Brücke der Equinox hat Jannis das Brückenset der Prometheus umgebaut.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 11.09.17, 20:02
ich weiß und den Umbau der Prometheusbrücke nutze ich als Vorlage für meine Brücke.

Unten ist übrigens ein neues Bild.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kontikinx1404 am 11.09.17, 20:19
Ich bin mal gespannt wie dein Umbau weiter geht. Einen guten start hast du ja schon hin gelegt.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Roger van Dyke am 12.09.17, 13:30
Toller Anfang, Ich bin gespannt was Du daraus noch machst.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 17.09.17, 20:02
Freut mich das die Brücke hier durch aus Anklang findet, mittlerweile steht zu der Serie auch ein Grundplot so das ich beim Bau der Brücke ehr auf die Bedürfnisse der zu erwartenden Geschichten eingehen kann.

Neu dazu gekommen ist die Taktik, dabei habe ich mich ein wenig von der Konsole hinter dem Captainsstuhl der Voyager und der Taktik der Enterprise D inspirieren lassen, so kann ich bei Kämpfen, oder Weltraumanomalin den Taktik-  Sicherheitsoffizier ganz dramatisch auf dem Schoss des Captains enden lassen.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 11.11.19, 09:15
Zwar kein Lego, aber ich wollte dafür kein neues Thema aufmachen. Und zwar habe ich mal wieder ein wenig mit Space Engineers herumgespielt. Rausgekommen ist das:

(https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/761599852829888493/2DD42675422F4BC1B6027D17FB5C7290AB095736/)
(https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/761599852829880371/5EE2FDABAE0537CC06F1DDC29B3709397BA35D1A/)

Hierbei handelt es sich um eine Günstige Verteidigungsplattform der Sektion 31 Schiffswerften. Die Plattform verfügt über 12 Gatlinggeschütztürme und genug Lagerraum für eine große Munitionsmenge.
Die Energieversorgung wird durch vier kleine Reaktoren und mehre Batterien sichergestellt.
Eine Steuerung der Plattform durch eine Fernsteuerung ist Möglich und wir wenn möglich empfohlen.

Die Sektion 31 empfiehlt mittels mehrerer dieser Plattformen ein Verteidigungsperimeter zu errichten. Dadurch kann eine Umfangreiche Verteidigung sichergestellt werden.


Übrigens an alle SE Spieler hier das ganze ist auch im Steamworkshop zu bekommen: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1910749288

Ich habe mich bei dem Design etwas an der Waffenstillstandstadion aus NBSG inspirieren lassen.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 21.07.20, 15:22
Für ne kleine Verrückte Idee bin ich derzeit wieder mal dabei mit dem LDD (und einem weiteren Program) herumzuspielen. Unter anderem kam das dabei raus:

(https://s12.directupload.net/images/200721/temp/mvhixooj.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5887/mvhixooj_jpg.htm)
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Roger van Dyke am 21.07.20, 18:40
Sehr nett.
Es gibt ja viele, die in Lego die Einsatzfahrzeuge in ganz verschiedenen Größen nachbauen.
Dir ist das sehr gut gelungen auch in dieser Größe einige Details unterzubringen.


Ja, der LDD hat leider keinen guten Renderer.
Bedauerlicherweise wird der LDD ja auch nicht weiterentwickelt, so dass keine neuen Teile hinzukommen.
Ich kann mich aber immer noch nicht an das Stud.io gewöhnen, das hat so eine befremdliche Struktur.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 21.07.20, 19:35
Ich bin derzeit dabei mir mit diesem Studio ein wenig einzuarbeiten. Manche Funktionen sind da echt angenehm. Insbesondere das Erstellen von Bauanleitungen ist genial. Nicht diese Anleitung des LDD wo diese KI eine Bauanleitung zusammen schustert die völlig unbrauchbar ist.

Warum das alles so wichtig ist, werde ich ggf. hier dann bekannt geben, wenn es so weit ist auch mal schreiben.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Alexander_Maclean am 21.07.20, 20:33
Schöner Gerätewagen.
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Max am 22.07.20, 10:45
Ich finde das Ergebnis auch sehr ansprechend. Es ist höchstens Schade, dass die Kamera so nah am Wagen ist, aber ich finde es cool, dass Du in der Richtigung wieder etwas gemacht hast und das Ergebnis sollte Dich darin bestärken, am Ball zu bleiben :)
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 22.07.20, 13:17
Freut mich das es gefällt. Ich hab heute noch ein wenig an Einer Drehleiter gebastelt. Ich habe versucht den Cham des LEGOs aus den 90gern einzufangen, da aus dieser Zeit ein Großteil der Sets stammen, mit denen ich früher gespielt habe.

(https://s12.directupload.net/images/200722/temp/mo6m948a.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5888/mo6m948a_jpg.htm)
(https://s12.directupload.net/images/200722/temp/i62svutp.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5888/i62svutp_jpg.htm)

Das Fahrgestell ist übrigens mit diesem Tank LKW (Wobei der mir in Feuerwehr Ausführung nicht ganz zusagt) identisch:
(https://s12.directupload.net/images/200722/temp/wi27brgt.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5888/wi27brgt_jpg.htm)

Noch ne Ergänzung, ich habe nen LF auf dem Fahrgestell aufgebaut. Ganz zufrieden bin ich aber noch nicht. Wahrscheinlich werde ich ein komplett neues Fahrgestell für ein LF bauen.

(https://s12.directupload.net/images/200723/temp/vbze67xo.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5889/vbze67xo_jpg.htm)
Titel: Antw:Kirks Legogedöns
Beitrag von: Kirk am 04.08.20, 18:30
Ich hab mal ein wenig mit der Software für Klemmbausteine herumgespielt, dabei ist das hier herausgekommen:

(https://s12.directupload.net/images/200804/temp/qnzc9kr9.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5901/qnzc9kr9_jpg.htm)
TinyPortal © 2005-2019