Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by Kontikinx1404 am 23.09.18, 18:58 »
Mir gefallen beide Bilder sehr gut.
Bei dem letzten ist der Titel " Die Escort und eines ihrer Geleitschiffe wirft sich dem Angreifer entgegen." jedoch ein wenig irreführend.
Bei dem Titel hätte ich eher eine Raumschlacht als Hintergrund erwartet.

12
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by Alexander_Maclean am 23.09.18, 16:50 »
Das erste fetzt schon.

Wobei ich dann ein paar Filter eingesetzt hätte per PS damit es wie gemalt aussieht.

Aber das zweure gefällt mir noch besser. Durch den optischen "Sturzflug" erinnert es an die eine Szene aus Ds9, wo die Klingonen der Föderation zuhilfe kommen.
13
2D Galerie / Antw:Fotografie
« Letzter Beitrag by Kontikinx1404 am 23.09.18, 16:01 »
Glückwunsch zu deiner Neuerwerbung. Die Vogelbilder gefallen mir auch gut.
Die Rheinschiffnamen sind: Mercury, Ina und Vigila. Da ist jetzt keiner dabei der bekannter verkommt als der andere. Bei mir auf der Arbeit hatte mal ein Schiff angelegt das hieß
Pasteur. Das hatte mich dann an "Gestern, heute, Morgen" erinnert.
14
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by Suthriel am 23.09.18, 15:32 »
Sind zwei schicke Bilder geworden :) das zweite gefällt mir wegen des interessanteren Hintergrundes aber noch besser *Bussardkollektoren ignorier* :)
15
2D Galerie / Antw:Belars kleine 2D Schmiede
« Letzter Beitrag by Fleetadmiral J.J. Belar am 23.09.18, 14:30 »
@ Max

Zitat
Freut mich, dass Dir das Erstellen des Bildes auch Spaß gemacht hat :)
Joah, die Kollektoren hätten schon noch ein bissche weniger vertragen können, wenn es nach meinem Geschmack geht ;) ;)
Ich freue mich schon auf neue TNG-Bilder

Ich denke, ich werde mich von Mal zu Mal dem ganzen annähern, bis es dann endgültig passt.

Zitat
Was ich hier besonders mag, ist die "Mehrschichtigkeit", aus der das Bild aufgebaut ist: Da gibt es imposantes Motiv im Hintergrund und kleine Eyecatcher weiter vorne :) Cool!
Der Pilot (eigentlich beide Piloten) wirkt hingegen leider nicht besonders echt. Womöglich hat dieser Eindruck von mir mit der Beleuchtung zu tun? Dass beim vorderen Piloten zum Beispiel die Augen so glänzen, finde ich ein Stück weit verstörend. Nun kenne ich mich bei SW nicht aus, ist das eine spezielle Spezies..?

Vielen Dank.
Was die Piloten angeht, muss ich dir voll und ganz zustimmen. Die sind nicht so der Hit. Aber sie gehören eben zu dem Modell dazu.
Es sind Menschen, gehören also zu keiner speziellen Spezies aus SW. In der Tat finde ich diese beiden Heinis auch ziemlich gruslig.

@ Suthriel

Zitat
Mir gefällt der Hintergrund sehr gut, Nebulon-B Fregatten sind immer wieder interessant anzuschauen :)
Die A-Wings... schwer zu sagen, sind etwas dunkel geworden *grübel* Und hatten die nicht immer eher gelbe Antriebsflammen?

Ich danke dir.
Ich denke ich werde auch mal ein Bild machen, wo die A-Wings etwas heller sind und was die Antriebsflammen angeht, kann ich das jetzt so auf Anhieb nicht beantworten. Das habe ich jetzt nicht so im Kopf.

Zitat
Edit: @Belar: Wenn das Material bei dir nicht so matt spiegelnd ist, oder nicht so stark das Licht streut, setz bei Transparenz und Reflektivität die Rauheit/Mattheit höher :) Hatte das in der Demo R18 mal geöffnet, da wars statt auf 30% auf 10% Rauheit gesetzt worden, das sah auch nicht schlecht aus, sollte aber eigentlich wesentlich matter sein ^.^

Ich werde daher ein wenig experimentieren. Das Spiegeln fand ich auch ziemlich störend.
Normalerweise reflektieren die A-Wings nicht so viel das Licht.

@ Ronny

Auch dir meinen Dank und noch viel Spass mit SW- In vier Tagen kannst du ja dann auch SOLO schauen.  ;)

@ All

Wir allen kennen das Bild im Quartier von Captain Picard auf der Enterprise D, das hinter seinem Schreibtisch hängt und die Laurin Station zeigt.
Ich habe das Modell leider nicht in meinem Fundus und so habe ich ein wenig improvisiert und David Metlesits Regula Station verwendet, um wenigstens halbwegs an das Original ranzukommen.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img924/7531/hQQTzH.jpg
https://imageshack.com/a/img922/2734/trESse.jpg

EDIT:

Die Escort und eines ihrer Geleitschiffe wirft sich dem Angreifer entgegen.

 

VOLLBILD:

https://imageshack.com/a/img923/8509/1ue9j3.jpg
https://imageshack.com/a/img923/4943/4uAmh0.jpg

Gruß
J.J.
16
ST-DSC: Allgemeines / Antw:Short Treks
« Letzter Beitrag by Fleetadmiral J.J. Belar am 23.09.18, 12:39 »
Das hoffe ich sehr.
17
ST-DSC: Allgemeines / Antw:Short Treks
« Letzter Beitrag by Max am 23.09.18, 12:30 »
Ja, das könnte natürlich passieren. Aber vielleicht haben sie sich für solche Fälle vorgenommen, weniger in den Blick zu nehmen und das dafür konsequenter durchzuziehen.
18
ST-DSC: Allgemeines / Antw:Short Treks
« Letzter Beitrag by Fleetadmiral J.J. Belar am 23.09.18, 12:28 »
Nein das nicht.
Ich befürchte eher, dass sie dann noch mehr durch die Episoden hetzen, wie sie es sowieso schon tun.
19
3D Galerie / Antw:Der Kosmokrator
« Letzter Beitrag by Max am 23.09.18, 12:22 »
Auch wenn ich von dieser Materie null Ahnung habe, bin ich von deinem Bild total begeistert.
Danke, das höre ich natürlich sehr gerne :) :)

Da hat man zweimal hinsehen müssen, ob es echt ist oder nicht.
Diese Nachtszene ist dir ausgesprochen gut gelungen und ist wunderschön.
Das ist ein tolles Kompliment, danke :) :)
Ich empfinde eine solche Nachtszene besonders stimmungsvoll. Sie setzt ganz eigene Highlight, auf zauberhafte Weise, wenn dann auch noch Reflektionen vom nassen Untergrund hinzukommen. Und es bleibt auch noch einiges verborgen, sodass das Gehirn noch einiges selbst ergänzt und noch einiges der Phantasie überlassen bleibt.

Sind das alles 3D Modelle oder ist die Startrampe ein Foto?
Alles ist neu, extra für die Szene, für das Setting. Das schließt auch die Startrampe mit ein und übrigens auch den Mond! Der Mond ist nämlich auch 3D, sodass ich mit verschiedenen Mondphasen spielen konnte. Leider treten die Schatten bei den Kratern an der Grenze zwischen Licht und Dunkelheit nicht so schön hervor, wie es der Fall wäre, wenn die Kamera voll und ganz auf den Mond gerichtet wäre.
Die ganze Umgebung zu erstellen, hat natürlich auch noch mal viel Zeit gekostet.

Wie wäre es, wenn du die selbe Szene nochmal am Tag oder im Sonnenaufgang machst, damit man etwas mehr von der Rakete sieht?
Das und am besten auch Detailbilder sollen auf jeden Fall noch folgen :)



Ich hatte ein wenig das Gefühl, dass das Schiff verkehrt rum steht.
Das würde dann umgekehrt bedeuten, dass ich das Design auf den Kopf stellen müsste; das sähe noch merkwürdiger aus ;)
Wie gesagt, der eigentliche Raketenentwurf ist nicht neu. Ich habe ihn hier vor so ungefähr zwei Jahren schon einmal vorgestellt. Ich wollte ein Design haben, das eine Science Fiction-Ausstrahlung besitzt und trotzdem noch einen Rest Vertrautheit hat, um glaubwürdig zu wirken.

aber ich schließe mich JJs Wunsch nach einer Tagaufnahme an.
Ja, die wird es geben. Alles zu seiner Zeit. Ich finde so ein "verschleierndes Bild" wie die Nachtszene oben vielleicht auch besonders fürs Erste aber viel spannender.
Auf einer Version an Tag wird dann alles nicht mehr so prächtig aussehen, wie ich finde, aber andere Vorteile werden das hoffentlich aufwiegen.
Davon muss ich aber noch an ein paar Stellschrauben drehen: Für die Nachtszene war es zum Beispiel vom Vorteil, dass die einzelnen Teile der Startrampe von mir  einen ähnlichen Farbton bekommen haben. Und auch wenn die Ausstrahlung bei Tag dadurch sehr stylisch-kühl wirkt, möchte ich schauen, was mehr Farbvarianten bei Licht so bewirken.
Außerdem muss ich die Render-Zeit planen. Natürlich gibt es immer verschiedene Methoden und Tricks, um das Berechnen nicht ausufern zu lassen. Die Nachtaufnahme entstand trotzdem mit zehntausend Samples und das dauert entsprechend lang.
20
2D Galerie / Antw:Fotografie
« Letzter Beitrag by Max am 23.09.18, 11:52 »
Mir gefallen die Vogel-Aufnahmen am besten, vor allem das Foto mit den Vögelumrissen vor grauem Himmel! Aber auch die anderen Impressionen sind gut gewählt und oft auch gut getroffen. Nur manchmal hätte ich mir gewünscht, dass ein Motiv ganz aufs Bild gepasst hätte (der Turm vom dritten Bild, um ein Beispiel zu nennen). Ich glaube, es wäre insgesamt von Vorteil, wenn es ein bisschen mehr Freiräume (sprich: Himmel oder Umgebung) um das zentrale Motiv gäbe. Aber vielleicht ist das nur meine Meinung. Aber den Blick für ein besonderes Bild hast Du für mein Dafürhalten und das als Basis ist ja wohl das Wichtigste :)
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb