Autor Thema: LordDoomhammer's 3D Experimente  (Gelesen 19485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.533
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #90 am: 01.06.16, 19:30 »
Wie Cool ist das denn? Das könnte gut zu meinem Roman Space Empire passen, wenn man es noch etwas moderner gestaltet!
Das Wassser sieht auch gut aus, ist ne schöne Textur. Dein Ansatz fast ohne Texturen zu Arbeiten find ich sehr spannend, mal sehen ob du das so umsetzen kannst.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.353
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #91 am: 03.06.16, 08:55 »
Hoffe es gefällt! Als nächstes bekommt das ganze noch einen Himmel und viele weitere Schiffe und Details im Vordergrund :)

Also ich weeeiiiiiiisss nicht... irgendwie *grübel* irgendwie ists da nun verdammt schwer, die passenden Worte dafür zu finden um dieses... Werk... nennen wir es erstmal so... einzuschätzen :/ also schieb ich dir einfach eine kleine Auswahl mit Worten hin, von denen du dir dann die für dich passenden raussuchen kannst ^.^

- waaahnsinn, supa, wunderschöne Säulen <3, römische Architektur *love* :) , edler Look, endfett, traumhaft, echt nice, sogar mit goldenen Statuen o.o, neeeeed

^.^

Joar, ich denke ich mag das Bildchen auch :) ich bin ohnehin ein recht großer Fan von altgriechischer und römischer Architektur, mit ihren Säulenbauten und Goldverzierungen hier und da (und das, obwohl ich eigentlich ein Silberfan bin und Gold etwas weniger ansprechend finde, aber hierzu passts eben).
Ich bin sehr gespannt, wie das ganze mit einem richtig guten Himmel wirkt, derzeit leidet ja das Wasser durch den Platzhalter-Himmel, da Wasser genau wie Metall sehr von den Reflektionen lebt.

Beim ersten Anblick musste ich nurirgendwie an eine Instanz aus WoW denken, "Thron der vier Winde", optisch eine meiner Lieblingsinstanzen.
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Lord_Doomhammer

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.852
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #92 am: 04.06.16, 09:04 »
@Mr Ronsfield: Danke! Ja der "römische" Stil den ich gewählt habe würde echt gut dazu passen! :)
Alleine schon aus Zeitgründen muss es ohne Texturen klappen, weil ich einfach keine Zeit hab welche zu machen, geschweige denn die ganzen Modelle zu UV-Mappen^^

@Suthriel: Dankeschön, das ist viel zu nett von dir! :) Ja bei so weißem Stein passt das Silber leider einfach nicht - ziehe es nämlich für gewöhnlich auch dem Gold vor ;)
Nachdem ich nie WoW gespielt habe musste ich schnell googeln wie der Thron der vier Winde aussieht - ist echt ein ähnliches Feeling durch die Mischung weiß und Gold!


So, heute ein kleines Update noch. Leider rennt mir echt die Zeit davon :/ Habe einen schnellen Himmel gemalt, doch irgendwie hat es nicht geklappt den ordentlich zu mappen... den werde ich wohl nachträglich einfügen müssen und ihn zum Rendern als solches belassen...

Aber gut, für die Reflexionen und das Licht reichts, den Himmel kann ich dann ja echt noch nachträglich malen!

nächste Woche möchte ich die ganzen Einzelteile zusammenfügen, mal schauen wie es dann wirkt. Vl kommen ja auch hier noch ein paar Details dazu :)
\"Fantasy shall be my limit.\"
                                 - Elias Stern

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.231
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #93 am: 04.06.16, 10:15 »
Die 'römischen Szenen' faszinieren mich sehr - so sehr, dass mir bisher auch die Worte fehlten, um sie zu kommentieren ;) :)
Das ist mal etwas völlig anderes als das, worauf man normalerweise so geeicht ist, aber umso mehr schätze ich solche Bilder :)
Sie entführen einen in eine ganz andere Welt und ich finde, die besondere Lichtstimmung sorgt auch noch einmal für eine ruhige Atmosphäre.
Noch etwas unschlüssig bin ich mir in Bezug auf die Wasserflächen. Einerseits unterstützen sie den allgemeinen Eindruck, andererseits - vielleicht liegt das an der Farbigkeit und an speziellen Spiegeleffekten? - strahlen sie auch eine gewisse Künstlichkeit aus.



Der Himmel gefällt mir sehr, sehr gut. Toller "Pinselduktus" :)
Das gute Alte ist vergreist, alt ist, was Wahn als Neuheit preist.

Suthriel

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.353
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #94 am: 04.06.16, 12:03 »
Habe einen schnellen Himmel gemalt, doch irgendwie hat es nicht geklappt den ordentlich zu mappen... den werde ich wohl nachträglich einfügen müssen und ihn zum Rendern als solches belassen...

Sieht so aus, als nutzt Blender für den Himmel eine spherische Projektion, daher wirst du wohl auch auf eine spherische Textur zurückgreifen  bzw eine solche malen müssen.
Falls du grade keine malen kannst, hier in dem Thread sind ein paar etwas höher auflösende drin (die Vorschaubilder anklicken für die Vollbilder):

http://blenderartists.org/forum/showthread.php?24038-Free-high-res-skymaps-(Massive-07-update!)

Ansonsten findest du sicher auch schnell was über Google.


Mit dem neuen Himmel macht auch das Wasser mehr her, wie erwartet :) nur eine Sache macht mir grade etwas Sorgen ^.^ Da schwimmen jede Menge Boote auf dem Wasser, aber mit der neuen Brücke im Vordergrund... sieht das so aus, als seien die umringt von Brücken. Was nicht das Problem wäre, wenn der Abstand zwischen den Brückenpfeilern groß genug wäre, damit die Boote durchpassen würden *g*  das sieht verdammt eng aus ;)
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Lord_Doomhammer

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.852
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #95 am: 04.06.16, 22:05 »
@Max: Ach das freut mich zu hören! Dankeschön :)
Ja mit dem Wasser geb ich dir recht, aber es wirkt einfach künstlich wenn es CGI ist, außer man verwendet Tage zum Rendern. Aber ich werde vermutlich am Ende eh ein wenig drübermalen, dann kann ich da vl noch was dran ändern ;)
Freut mich dass dir auch der Himmel gefällt! Ist sehr schnell gemacht  worden, aber für den Augenblick reicht es :)

@Suthriel: Ja Blender benutzt eine Spherische Projektion (Equirectangular) - Allerdings ist es in der anderen Render-Engine möglich gewesen, das Mapping anzupassen. Also z.B. dass sich das Bild mehrfach wiederholt auf der Sphäre und ich es dann so zurechtrücken kann, dass ich den Ausschnitt hab den ich brauche. In der neuen Engine klappt das irgendwie nicht so ganz, mache da wohl noch etwas falsch :/ Ich hätte ja eh noch genügend selbstgemachte Himmel zur Verfügung, aber es ging mir bei dem Projekt darum alles neu zu machen ;)

Ja so im einzelnen  wirkt das wirklich etwas eigen, weil die Schiffe da nie und nimmer durchpassen! Allerdings ist dieses Bild nur ein Ausschnitt eines größeren, vielschichtigeren Bildes und unmittelbar nach der Brücke, beginnt ein Abgrund in den auch das Wasser hineinfließt, darum macht es schon Sinn dass das sozusagen als Mauer dient. Ganz abgesehen davon brauchte ich ein paar Vordergrundelemente der Architektur... obwohl ich mir gerade denke, dass eine Art Tor für die Schiffe auch keine schlechte Idee wäre, das würde echt nicht schlecht zum Gesamtbild passen. Hm... Danke für den Tipp, bin grad echt ins Grübeln gekommen :D

Nächste Woche möchte ich das Projekt im gröbsten fertig machen, dann seht ihr hoffentlich auch andere Teile davon ;)
\"Fantasy shall be my limit.\"
                                 - Elias Stern

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.307
    • DeviantArt Account
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #96 am: 05.06.16, 14:57 »
Also ich bin mehr und mehr davon überzeugt, dass deine "goldene Stadt" auch sehr gut als Asgard dienen kann und mit deinen neuen Bildern, die ebenfalls allesamt wunderbar sind, hat man das Gefühl auf das antike Rom zu blicken. Mein Kompliment. Du bist ein ausgezeichneter 3D Architekt.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.231
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #97 am: 05.06.16, 15:18 »
@Max: Ach das freut mich zu hören! Dankeschön :)
Ja mit dem Wasser geb ich dir recht, aber es wirkt einfach künstlich wenn es CGI ist, außer man verwendet Tage zum Rendern. Aber ich werde vermutlich am Ende eh ein wenig drübermalen, dann kann ich da vl noch was dran ändern ;)
Freut mich dass dir auch der Himmel gefällt! Ist sehr schnell gemacht  worden, aber für den Augenblick reicht es :)
Man merkt natürlich schon, dass das kein Himmel-Foto ist ;) Aber ich finde das gar nicht nachteilig und meiner Meinung nach zeigt es Dein künstlerisches Talent und Deine künstlerische Fähigkeit, wenn Du so ein Ergebnis schnell produzieren kannst.
Was das Wasser anbelangt, so kann ich mir vorstellen, dass eine manuelle Nachbearbeitung gut wirken kann :) Ob da ein Bruch entsteht, wenn beide Bildelemente ihre unterschiedliche Entstehungsgeschichte zu erkennen geben sollten.
Das gute Alte ist vergreist, alt ist, was Wahn als Neuheit preist.

Lord_Doomhammer

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.852
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #98 am: 08.06.16, 14:40 »
@Belar: Vielen Dank! Hab zwar nicht vor in nächster Zeit was im Rahmen von Asgard zu machen, aber ich sag niemals nie :D

@Max:Freut mich dass der Himmel trotz der arg anderen Machart passt! Habe mich zwischenzeitlich leider für eine andere Art von himmel entschieden, aber ich spekuliere mal darauf dass niemandem auffalen wird, dass die Reflektionen nicht mehr so stimmen^^

So ich habe jetzt einen "endgültigen" Render gemacht und schnell angefangen zu überarbeiten (Dunst hinzugefügt, sowie einen Himmel gemalt) - das Bild wird nach unten hin noch um einiges erweitert, also nicht wundern wegen dem grauen Bereich ;)
Da diese Arbeit für einen großen Druck (A1 oder A0) gedacht sind, wird man die Überarbeitung (Übermalung?) nicht so gut erkennen bei dieser Größe.

und der Link zu einer größeren Auflösung.
https://picasaweb.google.com/lh/photo/oDvVMV3vpBeRqyQeEoErnLQbI62TgUz9YUUXCoUqWXc?feat=directlink

Nachdem ich daran und den anderen Elementen parallel arbeite, kann ich nicht versprechen wann es wieder was zu sehen gibt. Freue mich aber natürlich über Kommentare und Kritik :)
\"Fantasy shall be my limit.\"
                                 - Elias Stern

VGer

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • you can't take the sky from me
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #99 am: 08.06.16, 14:51 »
Wahnsinnig toll - dort würde ich gerne Urlaub machen :)
I hola què tal? Som es vostres amics de sa Terra, un planeta de pols i de merda d'un inhòspit sistema solar.
-- Antònia Font.

Ich wär' hier so gerne zuhause, denn die Erde ist mein Lieblingsplanet. Doch ich werde hier nie so zuhause sein wie die Freunde der Realität.
-- Funny van Dannen.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.533
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #100 am: 08.06.16, 19:44 »
Sehr beeindruckend, so hab ich mir das Rom in meiner Alternativen Zeitlinie auch vorgestellt, vielleicht gepaart mit ein paar Modernen Gebäuden  ;)
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:LordDoomhammer's 3D Experimente
« Antwort #101 am: 19.06.16, 12:18 »
Wow! Das sind wahnsinnig tolle Bilder, die Du seit meinem letzten Besuch hier, erschaffen hast. Du hast es einfach drauf, Stimmungen in Deinen Stadtansichten einzufangen, die in mir jedesmal den Wunsch entstehen lassen, mich da im Rahmen eines RPGs hindurchbewegen zu können.
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

 

TinyPortal © 2005-2019