Autor Thema: Favorit des Jahres 2017  (Gelesen 1564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.034
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Favorit des Jahres 2017
« am: 29.12.17, 11:46 »
Es ist wieder Zeit für den...
Favorit des Jahres 2017

Das Jahr neigt sich gewaltig dem Ende entgegen. Das ist natürlich auch eine Zeit, um zurück zu blicken, was im letzten Jahr so passiert ist und dieser Thread soll wie die letzten Jahre auch dazu dienen, dass man noch einmal das Bild der eigenen Werke vorstellt, das man selbst am schönsten fand.

Also, stöbert noch einmal in Eurem Fundus, wählte Euren persönlichen Favoriten aus und postet ihn hier in diesem Thread.


Und wer noch weiter zurückschauen möchte, kann ja auch nochmal die alten "Favorit des Jahres"-Threads besuchen:
Favorit des Jahres 2014
Favorit des Jahres 2015
Favorit des Jahres 2016
« Letzte Änderung: 03.01.18, 22:42 by Max »

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.034
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #1 am: 30.12.17, 09:55 »
Alle so schüchtern?
Na gut, dann mache ich den Anfang.

So wenig Grafisches habe ich dieses Jahr eigentlich gar nicht gemacht. Vor allem ist mir auch aufgefallen, dass ich eigentlich auch ziemlich zufrieden mit der Bandbreite sein kann. Ich habe gezeichnet, und den Inctober zum Anlass genommen, mehrere wirkliche Tinten-Bilder zu malen (zum Beispiel einen Gorilla). Im letzten Jahresdrittel habe ich mich dann aber ziemlich auf 3D-Rendering-Sachen verlegt. Die "Sojus" war recht viel Arbeit und lustiger Weise habe ich bisher nur ein Bild mit ihr erstellt, sodass man die unteren Stufen gar nicht zu Gesicht bekommen hat. Mein Favorit stammt auch aus dieser Rubrik...


Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #2 am: 01.01.18, 18:47 »
Das Bild finde ich absolut klasse, Max! Sowohl von der Ausführung her als auch von der Intention. Auch die Farbgebung finde ich gelungen.  :thumb
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.034
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #3 am: 01.01.18, 19:47 »
Vielen Dank für das Feedback, Dahkur! :lieb

Wenn Du so auf das Jahr 2017 aus künsterlischer Sicht zurückblickt, welches Deiner Bilder gefällt Dir am besten? :)

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #4 am: 01.01.18, 20:55 »
Wenn Du so auf das Jahr 2017 aus künsterlischer Sicht zurückblickt, welches Deiner Bilder gefällt Dir am besten? :)

Rein technisch das Letzte, das ich in meinem Thread gepostet habe( http://www.sf3dff.de/index.php/topic,3863.msg222453.html#msg222453 ), weil ich da wieder eine kleine Schlacht gegen mein digitales Unverständnis gewonnen habe, und einen Schritt weiter gekommen bin, was Farbverläufe angeht.

Rein emotional muss es wohl dieses hier sein - einfach wegen Anthony Rapps Kommentar (wer meinen Thread gelesen hat, weiß, dass ich diesen Mann zu meinem persönlichen Helden erkoren habe) - und nein, er hat sich nicht mehr gemeldet, was ich auch nicht geglaubt hätte  :Ugly, aber alleine, dass er sich hingesetzt hat und so etwas Nettes geschrieben hat, hat diese einfache traditionelle Buntstiftskizze zu etwas Besonderem für mich gemacht (es sind seine Katzen, falls sich jemand wundert)


"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.034
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #5 am: 02.01.18, 09:41 »
Persönliche Gründe können eine sehr große Rolle spielen, wenn es darum geht, wie man ein Bild einschätzt. Und ich kann es nachvollziehen, dass Dir so ein Kommentar Rapps viel bedeutet :)
Aber auch von der zeichnerischen Qualität her ist das Katzen-Portrait ein würdiger Favorit :)

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #6 am: 02.01.18, 20:45 »
Ich kann gut verstehen warum euch die Bilder so viel bedeuten.
Meines ist wohl das mit dem Racer, leider hat das Bild hier und auch auf DevArt nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen, aber ich finde das ist eine meiner Liebsten Arbeiten dieses Jahr, auch weil es echt Spaß gemacht hat das zu bauen. Ich muss ihn wohl öfter mal in Szene setzen:

Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.034
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #7 am: 02.01.18, 21:41 »
 :w00t
Na, da hatte ich wohl zu sehr die Star Trek-Brille auf. (Ist das ein SW-Vehikel oder ein freier Entwurf). Gut, an das Bild selber erinnere ich mich schon.
Und es ist ebenfalls ein klasse Favorit, Ronny! :) Die sichtbare Technik und gleichzeitig die gefällige Hülle (die Farben passen gut zusammen) und das alles auf einen Hintergrund, der sich selbst zurück nimmt, um das eigentliche Motiv zu unterstützen  :thumb

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #8 am: 02.01.18, 22:38 »
Danke dir, das Schiff bassiert auf einem Entwurf von Christi Balanescu http://cristibalanescu.com
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Suthriel

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.244
Antw:Favorit des Jahres 2017
« Antwort #9 am: 03.01.18, 08:50 »
Ich habe keine Ahnung, wie man diesen Renner nicht mögen kann :) Und der schreit förmlich nach ein paar Szenen aus einem Rennen oder einer Verfolgungsjagd. Mmhhh, hat jemand ein paar Podracer rumstehen? ^.^

Ins Redline Rennen würde der auch perfekt passen (ich liebe diesen Anime, Tip: englische Synchro trifft die Chars besser als die deutsche) :

http://www.youtube.com/watch?v=sonTXTZqE-Q
« Letzte Änderung: 03.01.18, 08:53 by Suthriel »
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

 

TinyPortal © 2005-2019