Autor Thema: Andromeda Style?  (Gelesen 2714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.281
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Andromeda Style?
« am: 17.12.08, 19:31 »
Mir ist kürzlich mal wieder eine Idee und damit auch eine Frage
gekommen. Wie fange ich am besten an wenn ich Schiffe wie z.B
die Andromeda moddelieren wollte?

Ich meine die sind teilweise ganz schön organisch in der Form,
und da habe ich irgendwo keinen Schimmer von wie ich starten soll.

Sajuuk
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.472
    • DeviantArt Account
Andromeda Style?
« Antwort #1 am: 17.12.08, 19:34 »
Auch die Andromeda hat einen Hauptkörper. Das ist imho die Mitte mit der Schnauze. Ich würde da zuerst beginnen und die Bogen nachträglich modellieren. Aber ich bin kein Experte.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.281
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Andromeda Style?
« Antwort #2 am: 17.12.08, 19:36 »
jo, aber alles fängt mit einen Kubus, Ball oder Zylinder an. ;)
Bin da leider auch kein Experte Belar, deswegen frage ich ja. :D

Saj.
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.472
    • DeviantArt Account
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Astrid

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 3.281
  • Leben und leben lassen.
    • http://sajuukkuujas.deviantart.com/
Andromeda Style?
« Antwort #4 am: 17.12.08, 19:51 »
Hmm... schwierig, bei der dortigen Hüllenform könnte ich
genau so mot einen Würfel starten...

Ich muss meine genaue Iedee sowiso erstmal ausformen.
Wird ja schliesslich keine ordinäre Andromeda Klasse. :D

Saj.
- アストリッド クロイツァー
- Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht auf sie fällt, egal wie irre sie sind. -

Selius

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.870
  • Der Weltraum ist unendlich
    • SeliusWelt " Interessantes aus meiner kleinen Welt "
Andromeda Style?
« Antwort #5 am: 17.12.08, 20:09 »
Hatte nicht Anim mal Andromeda-Schiffe erstellt?

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.472
    • DeviantArt Account
Andromeda Style?
« Antwort #6 am: 18.12.08, 07:26 »
Hat er. Zu sehen, in seinem Thread.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

The Animaniac

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.852
  • Scifi-3D-Maniac
    • http://www.scifi-meshes.com
Andromeda Style?
« Antwort #7 am: 18.12.08, 08:47 »
Die erstellung eines Organischem Model wie die Andromeda ist ziemlich schwer. Man muss als erstes ein sogenanntes Basemesh erstellen aus dem man dann die Details herausarbeitet. Ist dieses Basemesh erstellt wird es einem Hyper-Nurbs Objekt untergeordnet (Cinema 4dD) das dann das ganze auch schön Organisch wird. Hier ein Link der das ganze detailierter erklärt:

http://www.gfx-scene.de/index.php4?go=tutorial&id=57



Hier der prozess des \"Sculpting\"




\"All this has happened before, and all this will happen again...\" Prophecies of Pythia

 

TinyPortal © 2005-2019