Autor Thema: ST -Bücherthread  (Gelesen 99029 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.575
    • DeviantArt Account
ST -Bücherthread
« Antwort #30 am: 30.11.09, 13:56 »
Das Buch kenne ich gar nicht. Was ich sehr empfehlen kann ist ISHAMEL.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.586
ST -Bücherthread
« Antwort #31 am: 30.11.09, 14:22 »
Zitat
Original von ulimann644
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
Also es gibt schon einige geniale ST Bücher, die auch sehr gut geschrieben sind. Die meisten sind allerdings uralt. Wenn ich wieder im Land bin, mache ich mal eine Liste der lesenswerten, die in meinem Schrank stehen.


\"The Final Reflection\" ist eins der uralten... ( 1984 )

Darin wird das Leben des Klingon-Captains Krenn ( Vrenn ) beschrieben - einfach toll gemacht...


Das kenne. Finde ich wirklich klasse.

Wobei es durchaus Schnitttpunkte zu TOS gibt da Krenn mit dem jungen Spock schach spielt und auf den Großvater von Pille trifft.

@Belar
ishmael ist auch lustig, ist aber in sachen zeitreisen komplizierter als man es in TOS zeigte.

WAS ich sehr mag ist \"was kostet dieser Planet?\"

Klingonen und Föds versuchen mit diplomatie an die schürfrechte eines Planten voller Dilizium zu kommen. Doch die bewohner wehren sich mit einer Waffe gegen die es keine Schutzschilde gibt: Humor
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.689
    • mein deviantART
ST -Bücherthread
« Antwort #32 am: 02.01.11, 13:30 »
Meine güte, hier is ja ewig nix passiert.

Liest einer von euch eigentlich noch \"offizielle\" Star Trek Romane?

Habe mir gerade bei Amazon die ersten 4 Romane zu \"Star Trek - Titan\" bestellt.
Den ersten hatte ich irgendwann schon ma gelesen, is aber nicht mehr in meiner Sammlung.

Da werde ich dieses Jahr ja wieder einiges zum Lesen haben  :))  :))

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.009
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
ST -Bücherthread
« Antwort #33 am: 02.01.11, 13:36 »
Ich komme kaum dazu die Fanfiction hier zu lesen!  :( Aber ich hab auch noch nie viel gelesen! :rolleyes:
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.575
    • DeviantArt Account
ST -Bücherthread
« Antwort #34 am: 02.01.11, 14:08 »
Ich interessiere mich sehr für die TITAN und die VANGUARD Reihe. Ich besitze auch ein Buch aus William Shatners letztem Zyklus, es ist nur leider das letzte und die anderen drei, die ich dazu benötige sind mir zu teuer. Inzwischen lese ich fast nur noch Fanatsy würde aber wie gesagt, demnächst mit TITAN, VANGUARD und der DS9 Staffel 8 in Buchform beginnen. Hab ich jedenfalls vor. Da ich mal wieder was anderes lesen möchte. Ansonsten, wenn mir der Sinn nach Star Trek steht, lese ich FanFiction.

@ Ronny

Aber UO wird doch auch von dir gelesen oder? Zumindest war das mein letzter Stand.  :D
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.009
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
ST -Bücherthread
« Antwort #35 am: 02.01.11, 14:34 »
Ja an Unity One bin ich dran! :]
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.575
    • DeviantArt Account
ST -Bücherthread
« Antwort #36 am: 02.01.11, 14:48 »
Freut mich zu hören. :bounce:
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Drake

  • Gast
ST -Bücherthread
« Antwort #37 am: 02.01.11, 15:43 »
Zitat
Original von David
Liest einer von euch eigentlich noch \"offizielle\" Star Trek Romane?


Hier, Ich! :D

Gelesen bisher:

VOY: Homecoming (Part 1)
VOY: The Farther Shore (Part 2)

TNG-Relaunch:
- Resistance
- Q&A
- Before Dishonour
- Greater Than The Sum

Destiny (TNG, Titan, Aventine, Columbia):
- Gods Of Night (Part 1)
- Mere Mortals (Part 2)
- Lost Souls (Part 3)

Aventine: A Singular Destiny
VOY: Full Circle
Titan: Over A Torrent Sea

Aktuell lese ich:

Star Trek Online: The Needs Of The Many

Zum Lesen bereit stehen darüber hinaus:

VOY: Unworthy
Titan: Synthesis
TNG: Losing The Peace

Typhon Pact:
- Zero Sum Game (Part 1)

Ich empfehle DEFINITIV, wenigstens die Destiny-Trilogie zu lesen, die demnächst von Cross Cult auch auf Deutsch übersetzt werden wird soweit ich weiß. Die Ereignisse dieser Bücher sind für das Trek-Universum noch einschneidender, als der Dominionkrieg und die Attacken durch die Borg.

Die Destiny- und Typhon Pact-Handlungsbögen sind so ziemlich die umfassendste Gesamthandlung die es in Trek jemals gegeben hat und zieht sich durch alle Buchreihen, von TNG über VOY und DS9 bis hin zu Titan, der neuen Aventine und der New Frontier-Reihe.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.056
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
ST -Bücherthread
« Antwort #38 am: 03.01.11, 20:18 »
Ich habe mir ja auch lange schon vorgenommen, mal wieder ein ST-Buch zu kaufen.
Nach den ersten Erfahrungen erwarte ich mir dabei aber eher lustige Unterhaltung als Qualität.

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.596
ST -Bücherthread
« Antwort #39 am: 03.01.11, 21:38 »
Bin auch ein fleißiger Leser. Unsere Bibliothek ist sehr umfangreich und da findet man sogar neue Trek-Romane. Da ist es natürlich schwer, nicht zuzugreifen. Ich konzentriere mich inzwischen aber nur noch auf die selbstständigen Buchreihen wie New Frontier, Vanguard, oder SCE. Die Relaunches von Enterprise, TNG und Voyager - das was ich davon gelesen habe - fand ich schlecht. Anfangs habe ich ja gejubelt, dass das Trek-Universum in der Literatur näher zusammenrückt, auch mal Crossover vorkommen, und Charaktere getauscht werden. Das hat aber so derbe überhand genommen, dass man die einzelnen Romane kaum noch einer Serie zuordnen kann. Dazu noch der überwiegende miss-... äh gebrauch der Borg. Destiny boykottiere ich, obwohl David Mack inzwischen zum besten Trek-Autor avanciert ist und bei mir hoch im Kurs steht. Aber so gut es auch geschrieben sein mag - dass man den Quadranten schon wieder in Schutt und Asche legt, und zwar weitaus schlimmer als je zuvor -, das brauche ich nicht. Es ist Star Trek, nicht Star Wars. Ich habe das Gefühl, dass man sich mit den großen Serien in eine Sackgasse gesteuert hat.
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.586
ST -Bücherthread
« Antwort #40 am: 04.01.11, 07:47 »
@star
weil du NF liest, aheb ich gleich mal ne Frage.

ginbt es außer den ersten sechs Bänden auch noch weitere in deutsch?
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.596
ST -Bücherthread
« Antwort #41 am: 04.01.11, 09:59 »
Nein. Und der sechste Band endet so ziemlich mit dem fiesesten Cliffhanger, der mir je untergekommen ist.
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.586
ST -Bücherthread
« Antwort #42 am: 04.01.11, 10:01 »
Zitat
Original von Star
Und der sechste Band endet so ziemlich mit dem fiesesten Cliffhanger, der mir je untergekommen ist.


Das ist es ja gerade.  :(  :(  :(
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.056
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
ST -Bücherthread
« Antwort #43 am: 04.01.11, 11:44 »
Ja Jungs, jetzt bitte, keine solchen Andeutungen!!!!  8o  8o  8o
Ich möchte jetzt wirklich wissen, was das für ein Cliffhanger ist (und gegen seine Auflösung habe ich natürlich auch nix ;) :D)

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.586
ST -Bücherthread
« Antwort #44 am: 04.01.11, 11:52 »
Naja Mac Calhoun (der Captain) hält eine rede über den heldenhaften Tod seines Sohnes und dann kommt der Satz

Zitat
fünf Minuten bevor die Excalibur explodierte.


Und dann ende.

Ich habe mich dann erstmal bei Mem Beta schlau gemacht, wer das alles Überlebt.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


 

TinyPortal © 2005-2019