Autor Thema: Bodypaint 3d  (Gelesen 1654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Masterdrage

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 734
Bodypaint 3d
« am: 24.03.10, 21:06 »
Hallo ihr C4D User. In C4D Ist Bodypaint ja integriert... da ich allerdings Max User bin, kann ich mit dem Budle nichts anfangen. Deswegen ist die Frage an euch, ob es möglich ist bei diesem Budle Bodypaint zu trennen und direkt zu nutzen?

Ich habe mir die neuste Demo mal runter geladen, allerdings kann ich mit dieser nichts anfangen weil sie die wichtigsten Funktionen verweigert. Kann mir da mal jemand weiter helfen?

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.916
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Bodypaint 3d
« Antwort #1 am: 24.03.10, 21:46 »
Ich kenn mich mit C4D aus, und ein wenig mit Bodypaint, aber nicht mit 3DsMax vieleicht kann dir Ani weiterhelfen, ich glaube der benutzt beide Programme!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Masterdrage

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 734
Bodypaint 3d
« Antwort #2 am: 27.03.10, 00:46 »
Ron,  mir geht es derzeit überhaupt nicht um 3D Studio Max. ;)

Sondern um Bodypaint... Einfach Post richtig lesen ;).

Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 226
Bodypaint 3d
« Antwort #3 am: 29.09.10, 22:03 »
Auch wenn dieses Thema schon monatealt ist, nur mal eine kurze und recht präzise Antwort dazu von mir (jay, erster Beitrag! ;-).

Ich zitiere dazu mal von der Maxon Homepage:

Zitat
BodyPaint 3D verfügt über direkte Plugin-Anbindungen zu allen führenden 3D-Softwarepaketen, wie Autodesk 3ds max, Autodesk MAYA, Autodesk Softimage und NewTek Lightwave 3D. Sämtliche andere Programme können mit BodyPaint 3D über eines der zahlreichen Austauschformate (z.B. OBJ, FBX oder COLLADA) in Verbindung treten.\"

Masterdrage

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 734
Bodypaint 3d
« Antwort #4 am: 30.09.10, 22:56 »
Leider nicht präzise genug ;).

Denn ich weiß, dass Bodypaint Plugins für andere 3D Programme nutzt. Darum kann ich es auch für Max verwenden sonst wäre meine Anfrage so wie so überflüssig ;).

Also ich will Boypaint alleine als Stand Alone Version nutzen.

Taschenmogul

  • Crewman 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 226
Bodypaint 3d
« Antwort #5 am: 02.10.10, 11:41 »
Hm, da bin ich auch etwas überfragt.
Heißt, da man es auch alleine kaufen kann, gehe ich mal davon aus, daß man es auch standalone benutzen kann.
Aber \"gehe ich davon aus\" wäre ja ebenso wenig präzise. ;-)

Abgesehen davon glaube ich nicht, daß sich das überhaupt lohnt.
Nachdem ich mal eben ganz schnell geguckt habe, liegt das Programm bei circa 750 Euro alleine.
Für das Geld bekommt man auch schon Zbrush oder Mudbox oder Deep Paint 3D - und hat meist noch etwas Geld über.
3D Coat hingegen kostet selbst in seiner mittlerweile teureren neuesten Version nur etwa die Hälfte.
Und all diesen Programmen, mit Ausnahme von Deep Paint, ist gemein, daß sie gleich auch noch mächtige Sculpting-Tools dabeihaben.

Wenn du also eh mit 3DStudio arbeitest, dürfte Bodypaint wohl nicht so ganz das richtige für dich sein.

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb