Autor Thema: Star Trek - UNITY ONE - ORIGINS / EPISODE I "Cadet Belar & the Global Killer"  (Gelesen 8148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ulimann644

  • Gast
Was mich an Thyr geärgert hat war weniger, dass er sich erwachsen oder wie ein Ehrenmann verhalten hat - das steht ihm sogar gut zu Gesicht.
Nein - was mich da wirklich gestört hat war der extrem schnelle Wandel und dass er nicht sehr viel intensiver um das Mädel gestritten hat. DAS passte IMO so gar nicht zu dem Andorianer der da anfangs beschrieben wurde. Hätte sich das eine Weile hingezogen, mit einem späteren widerwilligen Respekt für einander, dann wäre das IMO glaubhafter erschienen...

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
@ Uli

Was den zuuuu schnellen Wandel angeht gebe ich dir voll Recht. Im Rückblick sehe ich das ebenso. Auch da werde ich mal versuchen etwas zu verbessern, wenn ich mich am kommenden WE an die Revision mache. Aber ist das Wort "ärgern" nicht ein bißchen zu viel des Guten Wenn man einen fiktiven Charakter meint?
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

ulimann644

  • Gast
@ Uli

Was den zuuuu schnellen Wandel angeht gebe ich dir voll Recht. Im Rückblick sehe ich das ebenso. Auch da werde ich mal versuchen etwas zu verbessern, wenn ich mich am kommenden WE an die Revision mache. Aber ist das Wort "ärgern" nicht ein bißchen zu viel des Guten Wenn man einen fiktiven Charakter meint?

Das "ärgern" bitte nicht auf die Goldwaage legen.

BTW: Wo wir beim Thema Revision sind.
Du sagtest doch, dass du die Originalskripts zu UO nicht mehr hast. Ich habe ein Programm zum Konvertieren von PDF´s in Word-Dokumente. Das klappt ganz ordentlich. Wenn du mir sagst, welche Bände es genau betrifft, dann konvertiere ich die entsprechenden PDF´s, bringe sie ins ODT Format (ich schätze du nutzt noch writer von OO.org) und sende dir die Dateien dann per Mail-Anhang.
So könntest du auch diese Dateien auf den aktuellen Stand bringen, wenn Bedarf besteht.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
@ Uli

Keine Sorge, das mache ich nicht. Ich fand es nur ein wenig heftig. Aber da ich ja weiß, wie du das meinst besteht kein Problem. Ich weise nur auf die mögliche Gefahr eine Missverständnisses hin. Ist also kein Problem. Ich kann sowas ab.

Ich habe noch den Writer und den Foxit Reader. Ich bin also in der Lage selbst zu konvertieren. Ich wäre die Sache auch schon längst angegangen, wenn ich die Zeit dafür hätte. Aber die reicht gerade mal um im Schneckentempo mit meinen weiteren Sachen voranzukommen. Zurückzugehen, um was zu verbessern erscheint mir so gesehen eher als Rückschritt. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.082
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
@ Max

Zitat
Ich hab' mir "Origins 1" jetzt auch runtergeladen. Es wird wohl die nächste Geschichte sein, die ich lesen werde.

Cool. Ich freue mich. Aber vielleicht solltest du noch warten, bis ich die Überarbeitungen vorgenommen habe.

Gruß
J.J.
Okay, ich glaube, das mache ich dann auch.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
Alles klar, dann machen wir es so.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.915
Hallo

ich habe gerade die vorgeschichte zu JJ Belar gelesen. ich persönlich lese gerne mal  Geschichten die den
Hintergrund eines Charackters erzählen. Das regt die Fantasie an. Hat mir gut gefallen

Der Hintergrund von Renee O´Connor würde mich persönlich auch interressieren.
Ich weiß nicht ob da was geplant ist. Falls ja, wäre schön. Falls nicht,auch nicht schlimm.

viele Grüße

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
@ Kontiki

Vielen Dank fürs Lesen, es freut mich dass dir diese kleine Geschichte trotz der Schwächen gefallen hat. Für mich persönlich ist es zur Charakterentwicklung sehr wichtig zu wissen, wo meine Hobbles herkommen und so ist diese Serie entstanden, in der ich die Herkunft der wichtigsten UO Persönlichkeiten, und das sind eine Menge, beleuchten werde. Du kannst dich also drauf verlassen, dass auch die Nummer Zwei im Bunde, namentlich Renee O'Connor, eine eigene Geschichte erhält. Das kann allerdings noch etwas dauern, da erstmal andere Projekte anstehen. Aber Teil 2 existiert bereits in meinem Kopf und wird Renee als Hauptperson haben.

Liebe Grüße
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.915
Die einzige schwäche die mir aufgefallen ist,  ist das Warp7 nicht siebenfache lichtgeschwindigkeit ist sondern 656 fache
Lichtgeschwindigkeit ist. Aber das hat mich nicht gestört, schließlich ist in fast jeder Fanstory irgendeine "ungereimtheit".
( Nobody is perfect )

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
Echt?
Mit Warp eins durchbricht man die Lichtmauer. Demnach wäre meiner Logik (und die ist sicher nicht perfekt) zufolge Warp 7 die siebenfache Lichtgeschwindigkeit. Klingt doch plausibel oder? Jetzt bin ich neugierig. Hast du eine Quelle? Du hast Recht, ganz perfekt wird es wohl nie werden. Danke für deine Nachsicht.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.149

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Logisch wäre es natürlich, der Warpfaktor ist jedoch eine exponential Funktion bei der 10 = unendlich ist. Deshalb je näher der Warpfaktor 10 kommt, desto mehr nimmt die Geschwindigkeit zu. Der Unterschied zwischen Warp 1 und 2 ist maginal der zwischen Warp 9,8 und Warp 9,9 dagegen gewaltig.

Das war auch der Grund warum ich Transwarp 25 (für Dawn of Destiny) einfach als die Geschwindigkeit beziffert habe, die benötigt wird damit ein Schiff 25 Lichtjahre an einem Tag zurücklegen kann. Etwa viermal so schnell wie die Prometheus auf Maximumwarp.
« Letzte Änderung: 26.03.13, 21:40 by Oddys »

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
Ich verstehe.
Danke für die Info. Da hab ich mich wohl gründlich geirrt.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.915
@belar

ich habe mir vor ewigkeiten ein kleines Programm herunter geladen das Warpgeschwindigkeit in
Lichtgeschwindigkeit umrechnet und umgekehrt.

Das programm rechnet auch Sternzeit in Normalzeit und umgekehrt aus.
Da es aber im netz verschiedene Sternzeitrechner gibt, weicht das ergebnis oft ab, je nachdem was für ein
Umrechnungsprogramm der Autor verwendet.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
@ Kontiki

Diese kleinen Progrämmelchen kenne ich auch. Ich selbst nutze hier und da auch einen Stardaterechner. Diesen hier: http://www.hillschmidt.de/gbr/sternenzeit.htm Einen Warprechner habe ich allerdings noch nicht benutzt. Das geschah für mich immer nach Gefühl. Da es in meinen Geschichten oft brennt, fliegen meine Leutchen sowieso meist Maximum Warp. Das mit den Abweichungen kenne ich aber auch.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal © 2005-2019