Forum > Games

Kerbal Space Program

(1/4) > >>

Kirk:
Das Spiel Kerbal Space Program, ist absolut super!

Wenn ihr Interesse an der Raumfahrt habt, was ich mal jedem Trekki unterstelle, habt ihr in dem Spiel die Möglichkeit ein eigenes Raumfahrtprogram durchziehen.

Zwar ist es schwer rein zu kommen, gestern hat ich 20 Starts die nach 1 Km höhe in einem grandiosen Feuerball geendet haben, aber schon heute hab ich eine Rakete auf 63 Km bekommen, 7 km mehr und ich hätte die Atmosphäre von Kerbal (der Planet auf dem das Spiel Spielt) verlassen.

Das Tolle ist, und das sagen sogar Wissenschaftler die sich mit der Raumfahrt befassen, das das Spiel eine zwar vereinfachte Physik hat, man in dem Spiel aber durch aus etwas über die Raumfahrt und die Steuerung der Raketen im All lernt.

Kurzer ablauf einer Mission:
1. Ihr Baut die Rakete
2. ihr Startet die und müsst die Rakete erstmal sicher ins All bringen
3. ihr zihet das durch was ihr machen wollt*
4. Wiedereintritt und Landung

* Ihr könnt vom einfachen Orbit, über eine Mondlandung auf einem der zwei Monde von Kerbal, bau einer Raumstation, Landung auf anderen Planeten usw. alles machen.

Kirk:
Hier die Rakete mit der ich zum ersten mal die 70 Km grenze zum Weltraum überschritten habe, für nen Orbit hat das Ding aber zu wenig Sprit dabei:

David:
Sieht ja gar nicht mal schlecht aus.

Is dat n free to play Game als Download oder eine Software, die man bei MediaMarkt & Co. bekommen kann?

boiled:

--- Zitat von: David am 28.05.15, 23:15 ---Sieht ja gar nicht mal schlecht aus.

Is dat n free to play Game als Download oder eine Software, die man bei MediaMarkt & Co. bekommen kann?

--- Ende Zitat ---

Kein F2P und das ist auch gut so :). Kostet 40€ bei Steam.Es gibt auch eine spielbare Demoversion auf Steam wenn du mal reinschnuppern möchtest. Es sieht zwar niedlich aus ist aber alles andere als das. Die Community ist riesig und sehr aktiv und hilfsbereit. Mod Unterstützung gibt es ebenfalls mit gefühlten 1 Mio Mods. Schau dir mal die Reviews zum Spiel an auf Steam. Die sprechen für sich selbst ;) .

Ich selbst habs noch nicht. Steht aber ganz oben auf meiner haben Liste. Hab die Demo bis zur Erschöpfung gespielt  :hechel ;). Das Spiel ist ein Zeitfresser aller erster Güte hehe.

Kirk:
Bei der Demo Version ist aber zu sagen das diese noch aus der Entwicklung Stammt, und zwar aus der langen Early Access Zeit. In der Demo fehlen daher noch einige Funktionen, wie zum beispiel das man beim Wiedereintritt verglühen kann. Auch ist in der Demo die Physiksimulation noch nicht vollständig, das heißt wer in der Demo lernt wird in der Vollversion bei etwa 0 anfangen.

Eine Mod die für alle interessant sein kann die dem Englischem, wie ich, nicht sonderlich mächtig sind ist der Deutsch Patch aus dem deutschen Forum.
(http://kerbalspaceprogram.de/index.php?page=Thread&threadID=2816)
Zwar ist in der Mod noch nicht alles auf Deutsch, aber wenn man ein Wenig Englisch kann und Logisch denken kann, klappt das mit der Mod das Spiel zu Zocken. Und die Mod ist herrlich einfach zu Installieren, einfach ins Hauptverzeichnis des Spiels schieben, da hab ich schon Komplizierteres gesehen.

Für alle die nicht zufällig Hauptberuflich bei der ESA die Raketen in den Orbit schießen, und das Spiel zocken wollen lege ich euch nahe mal in dem oben verlinken Forum zu Stöbern, dann bekommt man die Raketen Spielend in das All.

Edit: https://www.youtube.com/watch?v=5x-lpQtDTVg grade gefunden.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln