Autor Thema: PDF-Creator/ X-3-Format  (Gelesen 1061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.008
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
PDF-Creator/ X-3-Format
« am: 25.10.16, 13:20 »
Wie der Thementitel schon sagt:

Ich bräuchten einen (freeware) PDF-Creator, der eine PDF-Datei im Format X-3 erstellen kann und zusätzlich fähig ist, Schnitt- und Passermarken zu setzen, weil ich nicht glaube, dass man letzte manuell "zeichnen" kann.

Für einen Tipp wäre ich äußerst dankbar!
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Sg Trooper

  • Master Chief of the Fleet
  • *
  • Beiträge: 803
Antw:PDF-Creator/ X-3-Format
« Antwort #1 am: 28.10.16, 09:13 »
Mir ist noch keine gescheite Freeware über den Weg gelaufen die deine Vorraussetzungen erfüllen.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.008
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:PDF-Creator/ X-3-Format
« Antwort #2 am: 28.10.16, 10:56 »
Ja, das scheint schwer zu sein :(
Trotzdem danke für Deine Antwort.
Eine Software für X-3 habe ich inzwischen gefunden, nur bin ich was die Markierungen anbelangt immer noch nicht weiter :(
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Suthriel

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.189
Antw:PDF-Creator/ X-3-Format
« Antwort #3 am: 28.10.16, 12:07 »
Was willst du denn eigentlich damit machen? Soll das für eine Druckerei sein? (andere Druckerei mit anderen Anforderungen?)

Edit: die einzigen größeren Open-Source/Freeware-Programm für PDFs scheinen "Scribus" und "inkscape"zu sein, das gibt's hier:

Scribus: http://www.chip.de/downloads/Scribus-64-Bit_59895245.html

Scribus Website: https://www.scribus.net/


Inkscape: https://inkscape.org/de/

Schnittmarken sollen wohl auch mit beiden möglich sein, laut:

http://zeroset.mnim.org/2013/01/10/druckdaten-erstellen-mit-inkscape-und-scribus/

Zitat
Im Export-Dialogfenster wählen wir im Color-Tab, dass die Ausgabe im CMYK Farbraum geschehen soll, in dem wir für Output Intended for die Auswahl Printer treffen.

Im selben Dialogfenster, aber im Pre-Press-Tab
•setzen wir ein Häkchen vor Crop Marks (Schnittmarken)
« Letzte Änderung: 28.10.16, 12:46 by Suthriel »
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.008
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:PDF-Creator/ X-3-Format
« Antwort #4 am: 28.10.16, 12:14 »
Genau. Die Vorgabe für die Datei wäre, dass es direkt an eine Druckerei geht, die in der Lage sein muss, das Ding sozusagen aus dem Stand zu drucken.
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Suthriel

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.189
Antw:PDF-Creator/ X-3-Format
« Antwort #5 am: 28.10.16, 12:23 »
Schau dirs Edit oben nochmal an ^.^ villt hilfts, ansonsten evtl ne andere Druckerei fragen, ob dies anders machen können.
Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.008
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:PDF-Creator/ X-3-Format
« Antwort #6 am: 28.10.16, 12:26 »
Cool, vielen Dank für die Links :) :) :)
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

 

TinyPortal © 2005-2019