Autor Thema: Star Wars Fan Edits  (Gelesen 571 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 746
Star Wars Fan Edits
« am: 07.09.17, 07:46 »
Guten Morgen.
Star Wars Episode 8 steht vor der Tür und die finale Staffel von Rebels steht auch in den Startlöchern. Und auf einmal bekomme ich eine Meldung auf Facebook rein von der Seite Star Wars revisited The Saga.
Der Fanedit zu Star Wars The Empire strikes back wäre fertig.
Erst mal, was ist ein Fanedit? Für die uninformierten unter euch, bei Fanedits setzen sich Leute hin und versuchen durcheinen neuen Schnitt oder neue Szenen (meist aus dem Bonusmaterial) einen Film ihrer Meinung zu verbessern. Hierbei habdelt es sich nicht um Videopiraterie sondern um eigentlich Fanart. Darauf wird auch immer wieder auf Fabedit Seiten hingewiesen.
Fast schon eine kleine Berühmtheit hat der User Adywan erlangt. Sein Erstlingswerk also der Fanedit zu Episode 4 a new Hope erstaunt mich immer wieder. Vor alkem die Detailversessenheit. Wenn man die Liste seiner Änderungen durchgeht wundert es mich das bei Lucasfilm noch jemand bezahlt wird. Da ist denen bei der Überarbeitung für die Special Edition so viele Fehler durch die Lappen gegangen. Aber nun hat Adywan die Überarbeitung von Empire fertiggestellt und das Ergebniss ist wirklich erstaunlich.
https://swrevisited.wordpress.com

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.916
    • DeviantArt Account
Antw:Star Wars Fan Edits
« Antwort #1 am: 10.09.17, 09:01 »
@ SgTrooper

Verstehe ich das richtig, dass diese Leute den kompletten Film überarbeitet haben?
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.214
Antw:Star Wars Fan Edits
« Antwort #2 am: 10.09.17, 18:05 »
Jupp, es gibt verschiedene FanEdits. Ich habe vor kurzem erst auf YT ein paar Vorschauen dazu gesehen. Dabei ging es darum die original Trillogie wieder so zu schneiden wie sie mal ursprünglich war.

Es gibt sogar einen Highlander 2 FanEdit bei dem alle Referenzen zu der Alien Story rausgeschnitten bzw. editiert wurden. :D

Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 746
Antw:Star Wars Fan Edits
« Antwort #3 am: 11.09.17, 11:23 »
Wobei das ziel dieses speziellen Fanedits ist die Special Edition so gut wie möglich wirken zu lassen. Adywan hat es geschafft gerade bei dem Angriff auf Hoth das ganze wirklich so zu überarbeiten das viel mehr Dynamik drin ist. Auch so einige Ungereimheiten hat er beseitigt. Jetzt sieht man sogar bei den At-At's die Piloten im Cockpit anstatt den roten Streifen wo eher an einen Cylonen erinnert. Und die At-St's wo man gerade mal im Original einen vorbeilaufen gesehen hat, dürfen auch mal einen Snowspeeder vom Himmel holen. Auch neue Modellshots der Echo Basis hat er eingearbeitet und damit die etwas schwammigen Mattepaintings ersetzt. Die Szenen wo die Ionenkanone das erste mal feuert finde ich auch besser umgesetzt. Da fängt der ISD noch an zu feuern und holt noch einen der X-Wings vom Himmel bevor er ausgeschaltet ist. Und als Krönchen obendrauf sieht man noch wie due fliehenden Schiffe in den Hyperraum wechseln. So wie es in der Einsatzbesprechung gesagt wurde. Jahre von Arbeit die er fast alleine bewältigt hat. Logischerweise arbeitet er momentan an Return of the Jedi. Und ich bin gespannt was er da noch rausholt.
« Letzte Änderung: 11.09.17, 11:32 by Sg Trooper »

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.114
Antw:Star Wars Fan Edits
« Antwort #4 am: 11.09.17, 15:41 »
Wobei da auch manches mehr zugunsten der ursprünglichen Fassung editiert wird ...
So soll z.B. bei Episode VI der "Schnabel" des Sarlacs wieder herausgenommen werden (die zusätzlichen, langen Tentakel vielleicht auch?).

Und ich bin auch gespannt, ob sie den jungen Prequel-Anakin drinnenlassen oder doch wieder den von der Original-Fassung nehmen.
Es soll ja nicht wenige Fans nehmen, die die Prequels so sehr hassen, dass da kein noch so umfassender Edit mehr helfen würde. Für die müsste man die Episoden I bis III noch einmal komplett neu drehen - wohl am besten mit einem Vin-Diesel-Typen als Anakin Skywalker.

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb